Freitag, 21. Mai 2021

In Erinnerung gerufen... noch ausstehende Rezensionen

 




Hallo,

im Moment kann ich mich nicht so richtig motivieren, Rezensionen zu schreiben. Ich möchte sie aber nachholen. Deshalb möchte ich an dieser Stelle die Bücher und Spiele auflisten, die ich gelesen/gespielt habe und meine Meinung dazu veröffentlichen will. :-D

Bücher

1. Der Gentleman mit der Feuerhand


Eine Kleinigkeit wie der Tod wird ihn nicht aufhalten!
Er ist kein gewöhnlicher Detektiv.
Er ist Zauberer und Meister der kleinen schmutzigen Tricks, und wenn die Umstände es erfordern, nimmt er es mit dem Gesetz nicht so genau.
Er ist ein echter Gentleman.
Und ... er ist ein Skelett.
Als Stephanie Skulduggery Pleasant das erste Mal sieht, ahnt sie noch nicht, dass sie ausgerechnet mit ihm eines ihrer größten Abenteuer erleben wird. Denn um den mysteriösen Tod ihres Onkels aufzuklären, muss sie Skulduggery in eine Welt voller Magie begleiten - eine Welt, in der mächtige Zauberer gegeneinander kämpfen, Legenden plötzlich zum Leben erwachen und in der das Böse schon auf Stephanie wartet ...

2. Das Leuchten am Rand der Welt



Eine Reise ins Herz Alaskas, die keinen unverändert lässt.

Kanada 1885. Sophie Forrester, passionierte Vogelkundlerin, möchte ihren Mann auf einer Expedition nach Alaska begleiten. Lieutenant Allen Forrester soll im Namen der U.S. Armee den Wolverine River erforschen. Doch Sophie ist schwanger und muss in Vancouver zurückbleiben. Und so erfährt sie nur aus seinen Briefen von den Abenteuern und der spektakulären Schönheit der Landschaft. Auf sich allein gestellt, verliert Sophie ihr Kind und flüchtet vor der Verzweiflung in das Studium der Naturfotografie. Für ihren Mann hingegen ist es eine Reise ins Herz der Wildnis, die niemanden unverändert zurückkehren lässt ...

3. Das Spiele-Buch



4. Kein Augenblick zu früh


Lila und ihre große Liebe Alex sind auf der Flucht, denn eine militärische Eliteeinheit macht Jagd auf Menschen wie Lila - Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten. Man will Experimente mit ihnen durchführen, um Spezialwaffen zu entwickeln. Doch auch wenn sie dabei ihr Leben aufs Spiel setzt, hat Lila nur ein Ziel: Sie muss zurück nach Kalifornien, zum Basislager der Einheit. Denn dort werden ihr Bruder und ihre Mutter gefangen gehalten.

Spiele

1. Sakradi




Drei Striezis oder drei Busserl? Gibt’s Brotzeit oder geht’s Skifahrn? Schnell die ersten drei Trios ablegen und schon mal Bonuspunkte sammeln. Und mit dem Joker flink das Zamperl stibitzen. Denn wer zuerst die zehn verschiedenen Motive ergattert hat, räumt mit einem herzhaften „Ja, Servus!“ den Tisch ab. So wird die nostalgisch romantische Reise durch das echte Bayern zu einer zünftigen Gaudi.

2. Das Chamäleon


Witziges und herausforderndes Partyspiel. Wer schafft es, sich am besten an die Antwort seiner Mitspieler anzupassen, ohne die Fragestellung zu kennen? Bei Chamäleon geht es darum, sich zu tarnen und zu täuschen, zu tricksen, um nicht aufzufliegen. Wie beschreibt man zum Beispiel die Millionenstadt New York, wenn man gar nicht weiß, dass danach gefragt ist?

3. Icecool


Schnipp dich zum Sieg!
Mit einem coolen Fingerschnipp bewegst du deinen Pinguin durch die Räume der Ice-School. Dein Ziel: Entweder alle Fische deiner Farbe einsammeln oder andere Pinguine zu fangen, bevor diese ihre Fische einsammeln können. Dafür gibt es Punkte.
Wie gut bist du im Schnippen? Denn nur mit der richtigen Technik schnippst du deinen Pinguin in die richtige Bahn und ergatterst dir somit die meisten Punkte für den Triumph.

4. Leo muss zum Friseur


Leo der Löwe muss unbedingt zum Friseur, denn seine Mähne wächst ihm buchstäblich über den Kopf. Und so macht er sich früh morgens auf den Weg zu Bobos Salon. Doch er trödelt mal wieder und hält lieber ein Schwätzchen mit den anderen Tieren, die er auf dem Weg trifft. Helft Leo gemeinsam vor Sonnenuntergang den Friseursalon zu erreichen, bevor seine Mähne zu lang wird!

5. All you can eat


Glücklich, wer ganz oben in der Nahrungskette steht! Bei All You Can Eat spielt jeder von euch gleichzeitig ein Tier aus, um sich damit die Tiere der Mitspieler zu schnappen. Die Vögel freuen sich auf die ausgespielten Würmer, die Katzen verputzen die Vögel usw. Schnappt euch so viel ihr könnt, aber passt gut auf, dass ihr nicht selbst gefuttert werdet.

6. Die Tavernen im tiefen Thal


Im Örtchen Tiefenthal liegt DIE TAVERNE IM TIEFEN THAL. Dort versammeln sich alle Bürger aus der Gegend und es gilt, neue, zahlungskräftige Gäste zu gewinnen. Denn nur dann gibt es genug Geld, um die Taverne auszubauen und viele Adlige in die Taverne zu locken. Aber welcher Ausbau ist der Richtige? Ist die Konzentration auf Geld richtig? Oder doch lieber dafür sorgen, dass das Bier in Strömen fließt? In DER TAVERNE IM TIEFEN THAL besteht die Herausforderung darin, die Würfel geschickt zu wählen und sein persönliches Kartendeck möglichst gewinnbringend auszubauen. Das Spiel ist mit 5 Modulen so aufgebaut, dass jeder Spieler sich den gewünschten Schwierigkeitsgrad selbst einstellen kann.

7. Der weiße Hai


Ein Strategiespiel voller Spannung Schreibt Filmgeschichte neu! Denn hier heißt es, der weiße Hai ist los! Nehmt euch in Acht! Schlüpft in die die Rolle des weißen Hais oder werdet als Brody, Hooper und Quint, Teil der Crew. Fressen oder gefressen werden? Jagen oder gejagt werden? Ihr habt es in der Hand! Die Jagd beginnt: Siegt bei euch der Hai über die Crew oder die Crew über den Hai? Die Partie ist zwei packende Akte unterteilt, in denen die Spannung des Filmklassikers spürbar wird. Für ein kurzes Spiel können die zwei Akte auch eigenständig gespielt werden. Wollt ihr lieber Touristen auf der Insel Amity retten oder auf dem Boot, dem Hai den Kampf ansagen? Die Entscheidung ist euch überlassen! Film ab!

8. X nimmt


Kein x-beliebiges Spiel!
Zahlenkarten an Reihen anlegen? So weit, so bekannt. Jede Reihe nimmt jedoch unterschiedlich viele Karten auf - und wer die x-te Karte anlegen muss, kassiert die ganze Reihe. Zum Glück gibt es die eigene X-Reihe, die vor unliebsamen Hornochsen schützt. Doch schon eine falsche Karte kann alles wieder vermiesen und dann wars... ein Satz mit X!


Noch ist es ja überschaubar mit den offenen Rezensionen. Ich hoffe nur, dass es sich nicht ansammelt.
Liebe Grüße
Tinette

2 Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    es geht mir ebenso. Rezensionen zu schreiben schiebe ich auch oft ganz weit weg von mir und diese sammeln sich dann in dem Ordner der Fotos, die ich zu den Büchern gemacht habe. So kann ich immer sehen, was ich gelesen habe und was noch rezensiert werden könnte. Da stapelt es sich extrem. Ich bin immer froh, wenn ich es schaffe Bücher zu rezensieren, die ich von Verlagen zur Verfügung bekomme. Ich ordere aber nicht mehr viel, da ich es einfach zeitlich nicht hinbekomme und es soll ja auch Spaß machen.
    Viele Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mel,
      normalerweise schreibe ich gerne Rezensionen, aber im Moment habe ich nicht so wirklich Lust dazu. Deshalb bin ich froh, dass ich keine Rezi-Exemplare habe. Falls ich dann doch keine Meinung zu den Büchern schreibe, ist das auch nicht tragisch.
      Ich habe mir aber vorgenommen, mal am Wochenende ein paar zu schreiben. Einen Ordner anzulegen, finde ich gar nicht schlecht. Ich denke, ich werde mir mal eine Rezi-Liste anlegen. So langsam sammelt es sich an. :-)
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Meine Meinung zu: Happy Hühnergarten

      Allgemeine Infos Originaltitel :  Happy Hühnergarten Originalsprache : Deutsch Autor*in : Robert Höck Verlag : Cadmos Einzelband/Teil ...