Donnerstag, 19. Juli 2018

Die letzten 10 Bücher, die ich abgebrochen habe

Hallo,

es ist wieder Zeit für den


Die Aktion findet bei Weltenwanderer statt.

Das heutige Thema lautet:


~*~10 Bücher, die du zuletzt abgebrochen/ 
aussortiert hast~*~

Sofern ich auf meinem Blog begründet habe, warum ich das Buch nicht beendet habe, habe ich den Link zu dieser Seite eingefügt. Weil ich Moppelig - total verliebt nicht bewertet habe, habe ich einen Link zu einem anderen Buch der Autorin eingefügt, das ich rezensiert habe. (Das Buch hat mich aber überzeugt.)
So lange Rede, kurzer Sinn... Das sind die 10 Bücher, die ich zuletzt abgebrochen habe:


1. Ballade - Der Tanz der Feen



(abgebrochen im Dezember 2017)
Schon der erste Teil hat mich nicht 100% überzeugt. Mit Teil 2 wurde ich gar nicht warm und habe es nach nur 68 Seiten wieder zugeklappt.

2. Circes Rückkehr


(abgebrochen im Januar 2018)
Vielleicht war es zu lange her, dass ich Teil 1 gelesen habe. Ich kam überhaupt nicht in die Fortsetzung hinein. Nach knapp 50% habe ich aufgegeben. Teil 3 habe ich direkt mit aussortiert.

3. Moppelig - total verliebt


(abgebrochen im Februar 2018)
Von Susanne Fülscher habe ich schon ein paar Jugendbücher gelesen, z. B. 5 Zutaten für die Liebe.  So habe ich mich auch auf dieses Buch gefreut. Die junge Protagonistin war mir aber gar nicht sympathisch. Sie macht sich hinter dem Rücken ihrer besten Freundin über diese lustig, weil sie ja "moppelig" ist. Da hatte sie gleich bei mir verloren. Nach knapp einem Viertel habe ich das Ebook abgebrochen.

4. Pandemonium

(abgebrochen im Februar 2018)
Das gleiche Problem wie bei Circes Rückkehr. Es ist lange her, seit ich Teil 1 gelesen habe. Mit Teil 2 kam ich nicht zurecht und habe es nach 18% abgebrochen.

5. Venus allein zu Haus


(abgebrochen im März 2018)
Tanja Voosen konnte mich bisher immer mit ihren locker-fluffigen Geschichten überzeugen. So habe ich auch voller Euphorie dieses Buch begonnen. Die Protagonistin war mir nicht sympathisch und die Gespräche mit der inneren Therapeutin haben mich genervt.  78 Seiten habe ich durchgehalten, dann konnte ich nicht mehr.


6. Die Eisprinzessin schläft



(abgebrochen im März 2018)
Eine Arbeitskollegin war begeistert von diesem Buch. Also habe ich es mir gekauft. Dann lag es erst mal zwei Jahre auf meinem SuB. Dieses Jahr habe ich es begonnen, aber schnell gemerkt, dass die Geschichte und der Schreibstil nicht meinen Geschmack treffen. Nach 10% habe ich abgebrochen... So unterschiedlich können Geschmäcker sein...


7. Rapunzel auf Rügen


(abgebrochen im April 2018)
Der Titel und die Tatsache, dass ich Urlaub auf Rügen mache, haben mich auf dieses Buch gebracht. Die Euphorie war hoch, die Enttäuschung höher. Die beiden Protagonisten verlieben sich sofort, ziehen nach zwei Tagen zusammen und planen bereits eine große Familie. Ohne mich. Nach 134 Seiten habe ich das Buch zugeklappt. Nach dem Urlaub hat es mein Vater bekommen, mit dem ich gerne Bücher austausche.


8. Sand der Zeit


(abgebrochen im April 2018)
In dieser Geschichte habe ich mich einfach nicht wohlgefühlt. Nach 15% habe ich das Buch abgebrochen.


9. Wenn´s einfach wär, würd´s jeder machen


(abgebrochen im Mai 2018)
Petra Hülsmann hat mich mit ihren Büchern bisher immer überzeugen können. Als ich von ihrem neuen Buch erfahren habe, habe ich es gleich vorbestellt. Als es ankam, habe ich es gleich voller Euphorie begonnen. Die Protagonistin war mir überhaupt nicht sympathisch. Ich fand sie zu überheblich. Nach nur 37 Seiten habe ich abgebrochen.


10. Down under love


(abgebrochen im Mai 2018)
Auch dieses Buch habe ich nicht beenden können. Gestört haben mich die folgenden Dinge:
1. Die Protagonistin bekommt einfach mal so den Wagen von einem fremden Mann, der nach Australien ausgewandert ist, geliehen, damit sie sich die Gegend ansehen kann. Also ich würde einer Fremden oder einem Fremden mein Auto nicht geben.
2. Sie hat sich geschworen, erst mal nichts mit Männern anzufangen. Doch dieser Vorsatz ist schnell vergessen, als sie einen jungen Surfer kennenlernt. 
3. Sie kommt deutlich zu spät zur Arbeit, weil sie mit ihrem Sonnyboy lieber Nacktbaden geht. Dann regt sie sich total darüber auf, dass ihr Chef sie erklärt, dass er sich auf seine Angestellten verlassen muss. Das stehe ich auf der Seite des Chefs.
4. Der Wagen des Mannes ist kaputt. Sie hat es einfach in der Wildnis stehen. Was macht der Besitzer des Wagens? Er findet das gar nicht schlimm.
5. Ihr neuer Freund und dessen Freunde wollen einige Zeit im Hotel unterkommen. Sie können es sich aber nicht leisten. Die Protagonistin schon. Sie bezahlt für alle die Zimmer. Was verdient man als Aushilfe im Hotel? Dann bewerbe ich mich auch da. ;-) 
Als die Freunde dann im Hotel randalieren und der Chef sie wieder zu sich zitiert, regt sie sich wieder auf, wie ungerecht ihr Chef ist. Da habe ich abgebrochen.
Keine Sorge, das war noch nicht viel von der Geschichte. Das alles ist in den ersten Kapiteln geschehen.
************************************************

Und das war meine heutige Liste...

Das soll jetzt nicht bedeuten, dass diese 10 Bücher schlecht sind. Sie haben eben nur meinen persönlichen Geschmack nicht getroffen. Wenn ihr von einem dieser Bücher begeistert wart, seht es also nicht als Angriff auf die Autorinnen oder Leser.
Abgebrochene/Aussortierte Bücher sammle ich ja und gebe sie beim Familienbesuch meinem Vater. Er bricht im Gegensatz zu mir nie ein Buch ab, sondern liest es immer zu Ende. Seit dem SuB so hoch ist, neige ich eher dazu, ein Buch, das mich nicht begeistert, abzubrechen.
Wie ist das denn bei euch?

Liebe Grüße
Tinette

10 Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Von deinen Büchern habe ich bisher nur "Ballade" gelesen, was mir eigentlich recht gut gefallen hatte... ich glaube, ich hatte 3,5 Sterne vergeben. Schade, dass es dir nicht gefallen hat. Band 1 habe ich noch auf dem SuB, mal sehen, wie dieses Buch mir gefallen wird. "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" steht noch auf meiner Wunschliste; ich mag die Bücher der Autorin gerne, aber was du über die Protagonistin schreibst, klingt nicht gerade vielversprechend. Den ersten Band von "Pandemonium" und "Die Eisprinzessin schläft" habe ich ebenfalls auf der WL.
    Unser Beitrag

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tinette :)

    Von deiner Liste sagt mir spontan nur "Der geheime Zirkel" was. Die Reihe hatte ich in der Bibliothek immer mal wieder im Auge, aber da sie damals noch nicht komplett war, hab ich sie nie mitgenommen. Und jetzt habe ich irgendwie keinen Bedarf mehr, die Reihe zu lesen.
    Die anderen Bücher kenne ich noch nicht, aber ich scheine da ja auch nicht viel verpasst zu haben.

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tinette, :)
    ich liebe Maggie Stiefvaters Bücher. Ich mag ihre Mercy Falls-Trilogie und ihre Raven Boys-Reihe zwar lieber, aber mir haben auch Lamento und Ballade gefallen. :) Bei ihr kann ich aber gut verstehen, dass die Meinungen auseinander driften.^^
    „Delirium“ fand ich gut. Mir hat nur das Ende der Reihe nicht so gut gefallen.
    Mir hat „Wanderer“ auch nur so mittelmäßig gefallen. Die Idee fand ich genial, aber die Umsetzung war nicht 100%ig meins.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!

    Heute ist es ja mal gut, Bücher nicht zu kennen :D Gelesen hab ich kein einziges von deiner Liste! Ich kenne nur den ersten Band der Amor Trilogie - das fand ich eigentlich echt gut, aber nur vom Thema her. Die Umsetzung fand ich sehr langatmig, weshalb ich auch nicht mehr weiterlesen wollte. Hab mir dann die weitere Handlung erzählen lassen, was relativ schnell ging. Ich hatte nicht das Gefühl, groß was verpasst zu haben :D

    "Pastworld" - da hatte mich auch der Klappentext total neugierig gemacht, aber der Schreibstil ging für mich gar nicht. Vielleicht gefällt es dir ja besser?

    Reihen kaufe ich nie komplett. Eben aus dem Grund: was ist wenn mir der erste Band doch nicht gefällt? Deshalb bin ich da sehr vorsichtig und mache das höchst selten!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinette,
    von deiner Liste habe ich tatsächlich ein paar Bücher gelesen. ;)
    "Pandemonium" hat mir zwar ganz gut gefallen, ich fand es allerdings etwas schwächer, als den Anfang der Trilogie. Witzigerweise habe ich das Buch doppelt. Ich hatte nicht mehr auf dem Schirm, das ich es mir bereits gekauft hatte. Sowas kann echt auch nur mit passieren. ;)
    Von Petra Hülsmann habe ich letztes Jahr ein Buch gelesen. Ich weiß nicht mehr wie es hieß. *schäm* Ich fand es okay, aber vom Hocker hat es mich leider nicht gerissen.
    Ich bin ebenfalls ein totaler Fan von Jana Voosen. Keine Ahnung, wie es heute wäre, denn es ist schon etwas länger her, seit ich "Venus allein zu Haus" gelesen habe, aber ich kann mich dran erinnern, dass ich es toll fand. Schade, das es dich nicht überzeugen konnte.
    Hab einen schönen Tag
    Alles Liebe
    Dörte
    P.S. Hier ist meine Liste

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tinette :)
    Geschmäcker sind ja immer verschiedenen, für andere könnten die Bücher bestimmt spannend sein :) GElesen habe ich selbst davon keines, Anja hat aber Wanderer gelesen und ich glaube, sie mochte die Bücher.
    Das gute am heutigen TTT, es wandern nicht ständig neue Bücher auf die Wunschlisten ;)
    Unsere heutigen Bücher
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Tinette!

    Die Reihe vom Geheimen Zirkel habe ich noch ungelesen in meinem Regal stehen. Gut zu wissen, dass ich sie besser direkt hintereinander weg lesen sollte, um den Faden nicht zu verlieren.

    Hier findest du meinen Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    schade, dass dir Ballade nicht gefallen hat. Ich mochte Teil 1 lieber, aber der hat mir auch gefallen.

    Die Amorreihe fand ich ganz gut, aber nicht überragend. Ich habe sie komplett gelesen.

    Schade mit Wanderer. Das wollte ich auch noch lesen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2018/07/19/ttt-18/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tinette,

    heute kenne ich keines Deiner Bücher.
    Ich breche inzwischen Bücher recht schnell ab. Versteh immer die Logik nicht dahinter, warum sich Leute durch Bücher quälen.

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,
    die Pandemonium Reihe möchte ich unbedingt noch lesen. 'Down Under Love' habe ich vor 2 Jahren gelesen und kann mich erinnern, dass ich es ebenfalls sehr unrealistisch fand. Habe es aber zu Ende gelesen :D wobei es selbst zum Ende hin nicht besser wurde.

    Liebe Grüße, Jule von Magic Foxy

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: Crimetime - Schweigen ist Silber, Reden dein Tod

Allgemeine Infos Spieltitel: Crimetime - Schweigen ist Silber, Reden dein Tod Autor*in: nicht erwähnt Illustration/Design: nicht erwähnt Ver...