Donnerstag, 12. Juli 2018

Meine 10 liebsten Buchpärchen

Die Aktion findet bei Weltenwanderer statt.

Das heutige Thema lautet:

Deine 10 liebsten Buchpärchen

Normalerweise achte ich gar nicht auf Buchpärchen und meistens weiß ich später nicht mehr, wer mit wem zusammen war. 10 Bücher mit Pärchen, die mir gefallen haben, habe ich dann aber doch noch zusammenbekommen. :-)
Und das sind meine Top 10 (Die Reihenfolge ist zufällig gewählt. Vielleicht sollte ich mir mal angewöhnen, ein Ranking festzulegen.):

1. Janneke und Mattheusz aus der Inselhotel-Reihe


Die beiden sind ein tolles Paar. Ihre Liebe entwickelt sich langsam und realistisch. Gemeinsam meistern sie Höhen und Tiefen. Da ist auch mal Eifersucht im Spiel, aber nicht krankhaft. 

2. Gwendolyn und Gideon aus der Edelstein-Trilogie


Ich weiß noch, wie ungeduldig ich war, als der Erscheinungstermin von Smaragdgrün verschoben wurde. Dieses Pärchen habe ich so gerne auf ihren Reisen begleitet.

3. Athena und Rahmiel aus Höllisch verliebt in einen Engel


Sie ist ein Temperamentbündel und handelt gerne mal kopflos. Er ist eher ruhig und (über-)vorsichtig. Gemeinsam sind sie ein tolles Paar, das sich ergänzt. Ich mochte die Szenen zwischen den beiden. 

4. Maggie und Caleb aus Leaving Paradise


Die Liebesgeschichte ist überhaupt nicht kitschig. Sie hat mir richtig gut gefallen. Maggie und Caleb sind ein schönes Pärchen, das sich langsam annähert. Das hat mit der Vergangenheit der beiden zu tun. Mehr möchte ich nicht dazu sagen.

5. Annabell und Owen aus Just Listen


Es hat mir Spaß gemacht, mitzuerleben, wie Owen versucht, Annabell von seinem Musikgeschmack zu überzeugen. Die Annäherung der beiden war langsam und realistisch.

6. Katja und Jan aus Nachhilfe in erster Liebe


Die beiden sind ein süßes Pärchen. Sie sind zum ersten Mal verliebt und beide unsicher.

7. Ashtyn und Derek aus Herz verspielt


Sie ist eine starke Persönlichkeit, die sich von den Jungs nicht sagen lässt, dass Mädchen kein Football spielen können. Das beeindruckt auch Derek.

8. Fina und Mora aus Der geheime Name


Vor allem Mora wurde zu meiner Lieblingsfigur. Der Arme hat so viel durchgemacht. Deshalb bewundere ich, wie stark er trotzdem ist. Fina und Mora helfen sich gegenseitig.

9. Lily und Rasmus aus Verbannt zwischen Schatten und Licht


Noch ein paranormales Pärchen, das mir zusammen gut gefallen hat.

10. Vale und Marko aus HDGDL


Noch ein Pärchen, das zum ersten Mal verliebt ist. Die beiden sind süß zusammen. Keiner von ihnen ist sich sicher, ob der jeweils andere sie/ihn mag.

XX Salli und ? aus Heaven Club



Leider weiß ich hier den Namen des männlichen Protagonisten nicht mehr. Das Buch habe ich mal verliehen und nicht wieder bekommen. Im Internet habe ich seinen Namen auch nicht gefunden. In meiner alten Statistik steht noch, dass die beiden Charaktere ein schönes Paar sind. Er ist Fahrradmechaniker und zeigt ihr Amsterdam.
Weil ich eben den Namen nicht mehr weiß, steht dieses Pärchen nicht in der Top 10-Liste. Ich wollte es nur erwähnen. :-)

Welche der vorgestellten Buchpärchen kennt ihr? Vielleicht wisst ihr ja sogar den Namen von Sallis späterem Freund aus Heaven Club?
Lasst es mich gerne wissen.
Liebe Grüße
Tinette

Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette,

    ja, Reihen hab ich auch zur Genüge! Ob unangefangen auf dem SuB, ob wartend auf die Fortsetzung oder auch auf der Wunschliste, die Reihen hören einfach nicht auf *lach*

    Von deinen Büchern bzw. Pärchen kenne ich nur zwei. Zum einen die Edelstein Trilogie, die ich zwar sehr unterhaltsam fand, aber an den beiden Charakteren jetzt für mich nichts außergewöhnliches war.
    Entgegen von "Der geheime Name", das war auch noch ein Favorit für meine heutige Liste, denn die beiden fand ich auch ganz besonders <3 Überhaupt eine sehr schöne und intensive Geschichte!

    Liebste Grüße und einen schönen Tag!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Hey Tinette :)

    Von deiner Liste kenne ich heute nur ein Pärchen - Gwen & Gideon. Die beiden fand ich auch wirklich süßs, aber irgendwie sind sie mir nachhaltig nicht so stark in Erinnerung geblieben wie manch andere. Keine Ahnung warum.

    Meine liebsten Buchpärchen

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    Gwen und Gideon fand ich okay, aber wirklich vom Hocker gehauen haben sie mich nicht. Ich fand das Buch aber auch nur okay.

    Sonst habe ich davon nichtsgelesen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2018/07/12/ttt-19/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Tinette,

    eigentlich wollte ich "Der geheime Name" auch auf meine heutige Liste setzen. Mir ist aber der Name vom Jungen nicht mehr eingefallen und in meiner Rezension habe ich ihn auch nicht erwähnt (oh und das Buch hatte ich gerade auch nicht in der Nähe). Also haben wir heute eine Gemeinsamkeit im Geiste. xD

    Ashtyn und Derek mochte ich leider nicht ganz so. Derek war mir schon ziemlich sympathisch, aber ich hatte so meine Schwierigkeiten mit Ashtyn. =/

    Höllisch verliebt in einen Engel hört sich wirklich gut an. Ich denke, das muss ich mir nochmal näher ansehen gehen. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinette
    Gwen und Gideon sind auch gutes Pärchen. Aber die zwei sind bei mir leider nicht auf meiner Liste gekommen. Obwohl ich die Reihe gelesen habe. Und mit gefiebert habe mit den zweien.

    Die anderen Buchpärchen sowohl auch die Bücher kenne ich leider nicht.

    Mein Update Post



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)

    Mit Gwendolyn und Gideon haben wir heute sogar eine Gemeinsamkeit :) So eine süße Geschichte <3
    Die anderen Bücher deiner Liste kenne ich leider gar nicht :/

    Meine liebsten Buchpärchen

    Liebe Grüße
    Jessy

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    wir haben nichts gemeinsam, aber Gwendolyn und Gideon hätten es auch beinahe auf meine Liste geschafft :) Ich mochte ihre Liebesgeschichte sehr gerne und fand die drei Bücher insgesamt richtig gut. An Fina und Mora hätte ich gar nicht gedacht, aber ihre Romanze hat mir auch sehr gefallen. Generell war das ganze Buch toll.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tinette, :)
    wenn ich so die anderen Liste sehe, vergesse ich immer, welche ich tatsächlich auf die Liste genommen habe. :D Bei Gwen und Gideon dachte ich, dass ich sie auch genommen hätte, weil ich die beiden wirklich mag, aber ich habe mich doch für andere entschieden.^^ Aber die beiden waren in der engeren Auswahl. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Gebell zu: Mord im Gurkenbeet

Allgemeine Infos: Originaltitel :  Sweetness at the Bottom of the Pie Originalsprache : Englisch Autor/in : Alan Bradle...