Donnerstag, 14. Februar 2019

10 Bücher (nicht nur) für den Valentinstag


Die Aktion findet wie immer bei Weltenwanderer statt.


Die heutige Aufgabe lautet:



~*~  ♥ Valentinstag ♥ Die 10 für dich schönsten Liebesgeschichten ~*~


Hallo,

ab und zu lese ich mal eine Liebesgeschichte. Oft finde ich sie ziemlich kitschig, und ich weiß im Moment noch nicht, ob ich überhaupt auf 10 Bücher komme.
Ich werde hier ausschließlich reale Geschichten, also kein Romantasy vorstellen. Oder vielleicht doch? Als Plan B?
Legen wir los...
edit: Da hatte ich so schön 8 Bücher zusammen, und dann sehe ich: Das Thema war ja letztes Jahr schon, und da habe ich auch diese 8 vorgestellt. Nun brauche ich doch einen Plan B. :-) 
Es tut mir leid, ich werde auch Jugendbücher in die Liste aufnehmen. ;-)

Hier findet ihr übrigens die Liste vom Vorjahr.

Und das ist meine Plan B-Liste:

1. Gut geküsst ist halb gewonnen


Das ist der Auftakt der Girlfriends-Reihe. Das Buch ist typische ChickLit, und man weiß natürlich sofort, wie die Geschichte ausgeht. Aber mir hat das Buch gut gefallen. Es ist ideal für zwischendurch.

Es knistert nur so vor erotischer Spannung, als sich die Krankenschwester Lucy Rothschild und der Klempner Quinn endlich gegenüberstehen. Denn kennengelernt hatten sie sich in einem Dating-Chat. Doch Lucy ist in Wahrheit gar keine Krankenschwester, sondern Krimiautorin und Quinn kein Klempner, sondern als Polizist undercover auf der Jagd nach einer Serienmörderin, die ihre Opfer über das Internet aussucht. Obwohl Lucy seine Hauptverdächtige ist, fühlt Quinn sich unwiderstehlich zu ihr hingezogen. Und auch Quinn lässt Lucy nicht kalt ...


2. Irischer Inselzauber


Mit diesem Buch bin ich gaaaaanz weit in meine Jugendzeit zurückgereist. Das Buch hat mal meiner Schwester gehört. Sie hatte die gesamte Happy Holidays-Reihe. Dieses Buch hat mir am besten gefallen. Ich fand die Umgebung toll, und die Liebesgeschichte hat mir damals auch gut gefallen.


3. Drei Meter über dem Himmel


Das Buch ist der 1. Teil einer Dilogie. Ich habe es damals durch Zufall entdeckt und war wirklich positiv überrascht. Es gibt auch Verfilmungen zu beiden Teilen, die ich auch gesehen habe.

Die 17-jährige Babi kommt aus gutem römischem Hause, steht kurz vorm Abitur und ist eine ehrgeizige Musterschülerin mit hohen Zielen im Leben. Step hingegen ist ein freiheitsliebender Herumtreiber, ein Muskelpaket und Frauenheld, doch im Herzen ein echter Romantiker. Auf dem Weg zur Schule spricht er Babi an, später begegnen sie sich wieder, auf der Piazza, in der Bar, mit Freunden. Doch Babi lässt Step abblitzen, obwohl sie eigentlich schon bis über beide Ohren in ihn verliebt ist. Erst als sie nach einem nächtlichen Motorradrennen zusammen vor der Polizei fliehen müssen, beginnt ihre gemeinsame Geschichte: die erste große Liebe! Sie sind unzertrennlich, ihre überwältigenden Gefühle scheinen sich durch nichts aufhalten zu lassen. Aber sie kommen aus unterschiedlichen Welten und darum gibt es viele Hindernisse: Babis Eltern, Steps Freunde, seine Art, Probleme mit Gewalt zu lösen, ihr enormer Ehrgeiz. Babi und Step wird klar, dass man um die Liebe kämpfen muss.


4. Liebe mit 61 Tasten




Das Buch habe ich Dezember 2018 erst gelesen. Deshalb ist es mir noch ganz frisch im Gedächtnis. Mir hat es gefallen, wie sich die Liebesgeschichte entwickelt hat, und das Ende hat mich überrascht. 
-> Mein Gebell dazu gibt es hier zu lesen.

Celine träumt vom Durchbruch als Autorin, doch seit Monaten leidet sie unter einer Schreibblockade. Von der Bassistin Talina erhält sie den Vorschlag, ein Buch über eine Band zu schreiben. Um sich Inspiration zu holen, besucht die unmusikalische Celine die Probe von Devils on earth.
Bald taucht das Gerücht auf, dass Celine eine Beziehung mit einem Bandmitglied hat. Dabei gibt es momentan nur einen jungen Mann in ihrem Leben: Till, ihren kleinen Sohn.




5. Du oder das ganze Leben


Ich weiß noch, dass ich gar nicht so richtig Lust auf dieses Buch hatte. Und dann war ich so positiv überrascht. Die Liebesgeschichte hat mir sehr gut gefallen.

Jeden anderen hätte Brittany Ellis, wohlbehütete Beauty Queen und unangefochtene Nr. 1 an der Schule, lieber als Chemiepartner gehabt als Alex Fuentes, den zugegebenermaßen attraktiven Leader einer Gang. Und auch Alex weiß: eine explosivere Mischung als ihn und die reiche »Miss Perfecta« kann es kaum geben. Dennoch wettet er mit seinen Freunden: Binnen 14 Tagen wird es ihm gelingen, die schöne Brittany zu verführen. Womit keiner gerechnet hat: Dass aus dem gefährlichen Spiel alsbald gefährlicher Ernst wird, denn Brittany und Alex verlieben sich mit Haut und Haaren ineinander. Das aber kann die Gang, der Alex angehört, nicht zulassen …


6. Real - Nur für dich


Das Buch habe ich gelesen, als ich noch nicht übersättigt vom New Adult-Genre war. Damals hat es mir jedenfalls gefallen.

Eine intensive Liebesgeschichte voller Leidenschaft, Sehnsucht und Verlangen: Die junge Physiotherapeutin Brooke wird von ihrer besten Freundin zu einem Boxkampf mitgenommen. Dort begegnet sie dem Boxer Remington Tate - und ist augenblicklich von ihm fasziniert. Doch Remy ist wie Feuer und Eis: mal unnahbar, unberechenbar, gefährlich, mal leidenschaftlich, fürsorglich, romantisch. Er überwältigt Brooke, stellt ihre Welt auf den Kopf. Sie will Remy, nur Remy, für immer. Doch der verbirgt ein dunkles Geheimnis - ein Geheimnis, das ihre Liebe zerstören könnte ...


7. Das Geheimnis von Ella und Micha


Auch dieses Buch habe ich damals gerne gelesen, die Reihe aber nie weiterverfolgt. Die Liebesgeschichte hat mich überzeugt. Da war ich wirklich positiv überrascht.


Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft…

8. Eversea - Ein einziger Moment


Ich hatte überhaupt keine Erwartungen an dieses Buch, weil es nach einem typischen modernen Aschenputtel-Märchen klang. Das ist sicher der Hauptgrund, warum ich dann positiv überrascht war. :-) Nur den Namen der Protagonistin fand ich schrecklich. :-D

Die zweiundzwanzigjährige Keri Ann traut ihren Augen nicht, als eines Abends der angesagte Schauspieler Jack Eversea in dem Restaurant auftaucht, in dem sie kellnert. Ihr verschlafenes Heimatstädtchen Butler Cove im Süden der USA ist so ziemlich der letzte Ort, an dem sie erwartet hätte, auf einen Hollywoodstar wie ihn zu treffen. Doch Jack hat Gründe, warum er aus L. A. geflohen ist. Und Keri Ann weiß, dass sie die Art und Weise, wie seine Nähe ihr Herz zum Rasen bringt, aus genau diesen Gründen ignorieren sollte. Denn egal wie gut die beiden sich verstehen oder wie sehr die Funken zwischen ihnen sprühen - die Welten, in denen sie leben, könnten unterschiedlicher nicht sein. Und eine Liebe zwischen ihnen ist unmöglich ... oder?

9. Kanu, Küsse, Kanada


Und hier noch ein Buch aus meiner frühen Jugendzeit, das ich von meiner Schwester "geerbt" habe. Gelesen habe ich es mit 11 Jahren. Ich liebe die Landschaft von Kanada, und die Mimi-Reihe fand ich damals toll. Ob das heute noch so wäre, kann ich nicht sagen.

Okay, das Buch fällt vielleicht unter die Kategorie "Kindisch". :-D Deshalb hier noch eine Jugendbuch-Alternative, die ich 2017 gelesen habe, und die mich mit ihrer Liebesgeschichte überzeugt hat:


Herzklopfen auf Französisch


Ein Jahr in Paris? Anna könnte sich Besseres vorstellen, als in einem Land zur Schule zu gehen, dessen Sprache sie nicht spricht. Und dafür muss sie auch noch ihren Schwarm in Atlanta zurücklassen … Doch schon bald lernt die angehende Filmkritikerin das französische Leben zu schätzen: echter Kaffee, wunderschöne Gebäude und Kinos wohin man schaut! Vor allem der attraktive, und bereits vergebene, Étienne führt Anna durch das schöne Paris – und wird zu ihrem besten Freund. Doch als ihre Freundschaft immer enger wird, sind beide verunsichert – und das nicht nur, weil Étienne eine Freundin hat …


10. True - Wenn ich mich verliere


Das Buch habe ich 2014 gelesen, und damals hat es mir gut gefallen.

Als Rory Macintoshs Freundinnen herausfinden, dass sie noch Jungfrau ist, heuern sie den attraktiven Tyler Mann an, damit er sie verführt. Doch die Gefühle, die zwischen Rory und Tyler bei ihrer ersten Begegnung erwachen, sind ebenso leidenschaftlich wie echt - und schon bald müssen die beiden sich entscheiden, wie viel sie bereit sind, für den jeweils anderen aufzugeben ...

So, das war meine Liste. Es ist ja schon erstaunlich, dass ich wieder die gleichen Bücher wie letztes Jahr vorgeschlagen hätte. Das zeigt ja, wie gut mir die Bücher gefallen habe. Ich hoffe, dass meine Plan B-Liste trotzdem interessant war. Mir hat es Spaß gemacht, auch mal ältere Bücher vorzustellen.
Falls das Thema nochmal drankommt, werde ich aber Romantasy vorstellen. Da ist die Auswahl für mich größer. :-)

Liebe Grüße
Tinette

Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette,

    ja, das Problem hatte ich auch, dass ich erst spät gemerkt habe, dass es das Thema lettzes Jahr auch schon gab und ich hatte am Ende die Hälfte gleich.
    Von deiner Plan-B Liste kenn ich keins der Bücher näher. Das Geheimnis von Ella & Micha war mal in der engeren Auswahl, doch als das Genre bei mir eher in den Hintergrund gerutscht ist, ist auch das Buch von der WuLi geflogen.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, Tinette!

    Ja, ganz genau. Ich bin jetzt auch nicht die Liebesroman-Leserin, und bin ebenso grad mal auf die 10 Bücher gekommen. Manchmal lese ich das Genre dann doch recht gern. Zwischen all den Krimis, Thriller und Horror-Romanen darf's ruhig mal eine liebevoll-romantische Abwechslung sein. Daher hatte ich mir für dieses Jahr sogar vorgenommen, mehr Liebesromane zu lesen.

    Zu deiner Auswahl kann ich gar nicht viel sagen. "True" hat ein schönes Cover. Schlichte Aufmachungen finde ich ansprechender als wenn einem der Kitsch gleich entgegentrieft (obwohl die natürlich auch ein Hingucker sind).

    Liebe Grüße & einen schönen Valentinstag,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Tinette :)

    Ich lese zwar hin und wieder Liebesromane, aber ich finde, dass auch Fantasygeschichten eine schöne Liebesgeschichte haben können ;) deswegen tummeln sich bei mir heute auch davon ein paar auf der Liste.

    Von deiner Liste kenne ich das ein oder andere Buch vom sehen her, gelesen habe ich bisher aber noch keins. "True" klingt ganz gut, das merke ich mir mal :)

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea
    Meine liebsten Liebesgeschichten

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Tinette,

    oh, Du oder das ganze Leben hab ich ja total vergessen. Dieses Buch habe ich so sehr geliebt, eine wirklich wunderschöne Geschichte, die ich nochmal rereaden muss. ;)

    Ansonsten habe ich noch Ella und Micha, True und Eversea gelesen, von denen ich erstere sehr gerne mochte.

    Hab einen schönen Valentinstag!

    Liebe Grüße

    Silke

    meine Liebesgeschichten

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    hier kenne ich nur Ella & Micha, aber die konnten mich leider nicht so überzeugen. Ich fand es eher mittelmäßig.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2019/02/14/ttt-die-10-schoensten-liebesgeschichten/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  6. Hey :)
    Von deiner Liste habe ich "Eversea" gelesen und auch sehr gemocht. Ich sollte die Reihe endlich mal weiter lesen. Ansonsten sagen mir deine Bücher leider nichts. Wobei das ein oder andere jetzt auf meine Wunschliste wandert. :)
    Hab einen schönen Tag
    Alles Liebe
    Dörte
    P.S. Wenn du Lust zum Stöbern hast: Hier ist meine Liste

    AntwortenLöschen
  7. auch hier kenne ich keines der genannten Bücher. Die Cover und Titel vermitteln aber schon einen leichten Eindruck, dass es um Liebe geht. Eine schöne Auswahl

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Tinette,

    leider haben wir dieses Mal keine Übereinstimmung. Dafür sind einige Bücher auf deiner Liste bereits auf meiner Wunschliste. Zum Beispiel "eversea" und "Herzklopfen auf französisch" hatte ich bereits im Blick. Sehr interessant hört sich aber auch "Das Geheimnis von Ella & Micha" an. Ich werde mir ein paar der Bücher wohl mal näher ansehen gehen müssen. ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Ich habe eben deinen Kommentar auf meinem Blog zum Buch "Heart. Beat. Love." gelesen. Zufälligerweise hätte ich eine Idee im Kopf, wie du das Buch von deiner Wunschliste befreien könntest. Passend zum Valentinstag kann man gerade Wunschlistenbücher zum Thema Liebe bei mir auf dem Blog gewinnen: https://meine-welt-voller-welten.blogspot.com/2019/02/gewinnspiel-love-always-wins.html

      Vielleicht magst du ja mit machen? =)

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  9. Hallo,
    "True" hat es auch auf meine Liste geschafft. Ich mochte die ganze Reihe, aber diesen Band am meisten.
    Von deinen anderen Büchern habe ich zwar schon einiges gehört und teilweise waren sie eine Zeit auf meinem Wunschzettel, aber gelesen habe ich sie nie. (oder noch nicht)
    Liebe Grüße
    Sunny

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen!

    Von deiner Liste habe ich tatsächlich nur "Kanu, Küsse, Kanada" gelesen :D Ich mochte die ganze 'Reihe' sehr und habe die Bücher wirklich gerne gelesen, aber an den Inhalt kann ich mich gar nicht mehr erinnern... "Das Geheimnis von Ella & Micha" kenne ich vom Sehen und "Eversea" steht auf meiner Wunschliste, die anderen Bücher von deiner Liste kenne ich leider nicht. "Herzklopfen auf französisch" und "Real" sehen aber interessant aus.
    Mein Beitrag

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tinette, :)
    gut, dass ich letztes Jahr zu der Zeit noch nicht dabei war. :D Dann brauchte ich keinen Plan B.^^ Aber das lief doch gut. :)
    Diese Bücher wie das von Sissi Flegel habe ich früher auch gerne gelesen. :D Die standen auch im Regal meiner Schwester und einige habe ich jetzt noch im Gedächtnis. :)
    Herzklopfen auf Französisch habe ich auf Englisch gelesen und ich mochte das Buch auch sehr. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... Der Himmel über der Stadt und Durch die Nacht und alle Zeiten

 Hallo, ... wieder mal 2 Bücher parallel bzw. will heute damit beginnen. Mein aktuelles Lesefutter Berlin, 1924. Hulda Gold arbeitet in der ...