Freitag, 1. Februar 2019

5 am Freitag # 45: KUNTERBUNT


Hallo alle zusammen,

das heutige Motto hat sich Miriam ausgedacht.

Es lautet:

Kunterbunt


Wie immer hier noch die Regeln:
Jeden Freitag wird ein Motto vorgegeben, z. B. Frankreich. Zu diesem Motto werden dann 5 Bücher vorgestellt.
Zu diesem Beispiel könnte der Bezug der folgende sein:
* Die Autorin lebt in Frankreich.
* Der Autor ist in Frankreich geboren.
* Das Cover zeigt einen Ausschnitt von Paris, Marseille...
* Die Handlung spielt in Frankreich.

Luisas 5 am Freitag

Ich hatte Mühe, um überhaupt auf 5 Bücher zu kommen.

1. Das wundersame Leben des Isidoro Raggiola



Das Dorf in Süditalien, in dem der Junge Isidoro Raggiola aufwächst, ist ein kleines Paradies. Nirgendwo schmeckt die Pasta besser als bei seiner Mutter Stella, und niemand schreibt lustigere Liebesbriefe als sein Vater Quirino. Eines Tages entdeckt Isidoro, dass er in der Sprache der Vögel pfeifen kann. Die ist musikalisch und fantasievoll, in ihr klingen die schönen Dinge schön, und, so findet Vater Quirino, eigentlich sollten alle Menschen so miteinander reden. Doch dann tötet ein Erdbeben Isidoros Eltern und zerstört das Dorf. Isidoro verliert seine Sprache, aber er gewinnt etwas anderes: die Bücher. Und in Neapel begegnet er einem Menschen, der alles verändert.

2. Goldprinz


Kaum hat Olivia ihn gefunden, ist Adrian, der Mann ihres Lebens, auch schon wieder wie vom Erdboden verschluckt. Eine mysteriöse Spur führt sie direkt in das Asialokal »Zum alten Brunnen«, wo sie sehr bald feststellt, dass absolut nichts so ist, wie es scheint, und Glückskekse jede Menge heiße Informationen enthalten können. Und ehe sie sich’s versieht, ist Olivia mitten drin in ihrem größten Abenteuer …

3. Im Land der Orangenblüten


Rotterdam 1850: Die junge Julie Vandenberg verliert bei einem tragischen Unfall ihre Eltern. Ihr Onkel übernimmt die Vormundschaft - jedoch nur, um Julies große Erbschaft im Blick zu behalten. Als sie achtzehn Jahre alt ist, verheiratet er sie mit seinem Geschäftspartner Karl Leevken, bei dem er Schulden hat und der durch Julies Mitgift besänftigt werden soll. Julie ist nun an einen Mann gebunden, den sie kaum kennt, doch scheint er charmant, charismatisch, weltgewandt. Sie folgt ihm in die niederländische Kolonie Surinam in Südamerika, wo Karl sehr erfolgreich eine Zuckerrohrplantage betreibt. Welches Schicksal wird sie in jenem fernen tropischen Land erwarten?

4. Nieundewig


Nach einem Autounfall ist Lockes Seele in einem Computer gefangen. 260 Jahre später schlägt er in einem künstlich rekonstruierten Körper die Augen auf – und sofort sind seine Gefühle für Jenna wieder da. Doch hat seine Seele wirklich unbeschadet überlebt? Und warum hat Jenna in all den Jahren nie versucht, ihn zu retten? Die Suche nach der Wahrheit wird für Locke zu einer lebensgefährlichen Reise.

5. Endlich!


Ich dachte, ich sei einigermaßen glücklich. Aber so kann man sich irren.
Denn ich habe versehentlich die Wahrheit über meine Ehe herausgefunden:
Ich bin eine betrogene Frau!
Ist das das Ende? Oder ein Anfang?
Erst mal brauche ich ein neues Ego. Und definierte Oberarme. 
Ich beschatte meinen Mann, besuche das Seminar «Nackt besser aussehen» und wache am Morgen danach nicht allein auf. 
Mein neuer Personal Trainer sagt: «Wahrheit oder Glück, du kriegst niemals beides.» 
Ich sage: «Ich will meinen Mann und mein Leben zurück!» 
Zum Schluss bekomme ich genau das, was ich mir schon immer hätte wünschen sollen. 

Endlich!

Tinettes 5 am Freitag

1. Knallbunt und unsichtbar



Hier geht es um die Farbenpracht der Tiere. Manche Tiere zeigen sich gerne kunterbunt.


Dieser außergewöhnliche Bildband zeigt in einzigartigen Bildern des vielfach ausgezeichneten Fotografen Konrad Wothe die Tierwelt in ihrer ganzen Farbenpracht. Ob Vögel, Insekten, Amphibien, Reptilien oder Säugetiere sie alle setzen Farben ein, um ihre Artgenossen zu beeindrucken und einen Partner zu finden oder um zu signalisieren, dass man ihnen lieber nicht zu nahe kommt. Martin Rasper geht den Farben im Tierreich auf den Grund und erklärt unter anderem, woher die Farben stammen, wie Tiere Farben wahrnehmen und wie spezielle Farbeffekte zustande kommen.


2. Solange wir uns haben


Dieses Buchcover hat einige Farben, aber es ist nicht übertrieben kunterbunt.

Jessica Hanser, 42, dachte eigentlich, sie hätte ihr Leben als alleinerziehende, berufstätige Mutter im Griff. Aber als sie plötzlich Panikattacken bekommt, kann sie nicht mal mehr arbeiten. Ihre Teenietochter Miriam hat wenig Verständnis und findet, ihre Mutter solle sich zusammenreißen. Hilfe bekommt Jessica stattdessen von unerwarteter Seite: Ihre Nachbarin Hildegard, die mit 30 Katzen in einem Haus lebt, wird Jessica zur Freundin in schweren Zeiten. Sie zeigt ihr, dass scheue Katzen und kratzbürstige Teenager sich gar nicht so unähnlich sind. Und dass eigentlich jeder ein bisschen verrückt ist. Doch als Miriam plötzlich wegläuft, ist Jessica panisch wie nie zuvor. Wird sie es schaffen, ihre Krankheit zu überwinden und ihre Tochter zurückzuholen? Ein warmherziger Roman, der zeigt, dass es sich lohnt, seine eigenen Ängste zu überwinden - so schwer das manchmal auch sein mag .

3. Zirkus Mirandus


Einen Zirkus verbinde ich irgendwie mit dem Wort "Kunterbunt".

Seit Micah denken kann, erzählt Großvater Ephraim ihm vom Zirkus Mirandus. Von dem magischen Lichtkrümmer, der Menschen in ihre Träume zaubert, und von der Vogelfrau, die fliegen kann. Als Ephraim schwer krank wird, erfährt Micah sein wichtigstes Geheimnis: Die Geschichten waren nicht erfunden. Doch der Zirkus zeigt sich nur dem, der an Magie glaubt. Micah beschließt, sich auf die Suche danach zu machen, denn der Lichtkrümmer schuldet seinem Großvater noch ein Wunder. Wer sonst könnte ihn retten?

4. William Wenton und die Jagd nach dem Luridium


Fantasywelten müssen nicht immer kunterbunt sein. Sie können trotzdem spannend sein.

Niemand kann Rätsel besser lösen als William Wenton! Doch als er einen angeblich unlösbaren Code knackt, wird er von geheimnisvollen Fremden ans Institut für Posthumane Forschung entführt. Hier erfährt er, dass er zu den sogenannten Kandidaten gehört, deren Aufgabe es ist, die Welt vor dem gefährlichen Luridium zu beschützen. Dabei soll ihm ein Orbis helfen, eine Art fliegende Kugel, deren Form und Größe sich ständig verändert. Doch William hat scheinbar übermächtige Gegner und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

5. Hellwach


Hier ist das Cover kunterbunt.

Ein Roman wie ein guter Song: Laut, provokativ und berührend.
Das Leben von Kiris Eltern ist so strahlend, als wäre es gar nicht echt. Es hat eine klinisch
saubere Frische wie Schnittblumen, eingeschweißt in Zellophan. Kiri wird ganz schwindelig davon. Der Tod von Kiris Schwester war dementsprechend immer ein ‚tragischer Unfall‘, mehr wird dazu nicht gesagt. Als aber ein Fremder anruft und ihr sagt, dass ihre Schwester ermordet wurde, fasst Kiri einen mutigen Entschluss: Sie will die Wahrheit, sie will das wahre Leben – auch wenn das manchmal dreckig, chaotisch und völlig unvorhersehbar ist. Kiri taucht ein in die Großstadt, sie redet mit dem Obdachlosen Doug und den Künstlerfreunden ihrer Schwester, sie schlägt bei einem Konzert über die Stränge und sie verliebt sich in den Falschen. Aber vielleicht ist der auch gerade der Richtige, denn auf einmal hat Kiri ein knisternd elektrisches Gefühl im Bauch.

Und wie geht es weiter? --> HIER klicken, um die kommenden Mottos zu erfahren.
Liebe Grüße

Tinette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Kurz gebellt zu: Ein Sommer und vier Tage

Allgemeine Infos: Originaltitel:  Ein Sommer und vier Tage Originalsprache:  Deutsch Autor/in:  Adriana Popescu Verlag:  cbj E...