Donnerstag, 30. Juli 2020

So stelle ich mir meinen Buch-Burger vor ;-)




Die Aktion findet auf dem Blog Weltenwanderer statt.

Heutige Aufgabe:





*~* Erstelle deinen eigenen Buch-Burger*~*

Hallo,


ohne lange um den heißen Brei herum zu reden, lege ich direkt mit den Aufgaben los.


1. Brötchen (Boden)



Suche einen ersten Band einer Buch-Reihe aus, der dir besonders gut gefallen hat

Für diese Aufgabe bin ich meine komplette Reihen-Liste durchgegangen, damit ich vielleicht ein Buch finde, das ich noch nicht oder wenigstens nur selten gezeigt habe. Schließlich habe ich mich für folgendes entschieden:




Stell dir vor, dein Leben gibt es doppelt …


Eines Tages findet Victoria sich an einem ihr vollkommen fremden Ort wieder. Zum Glück dauert das nur ein paar Sekunden, und dann ist sie wieder zurück in ihrem normalen Leben. Aber dann passiert es immer häufiger – und dauert immer länger! Was ist da los? Ihre Freundin Pauline ist überzeugt, dass Vicky in Parallelwelten springt, aber kann das wirklich sein? Und was hat es mit dem intensiven Duft nach Zimt auf sich, der diese seltsamen Sprünge ankündigt? Und wer, verflixt nochmal, nimmt ihren Platz ein, solange sie selbst weg ist, und bringt dort alles durcheinander? Und schnell weiß keiner mehr, wer eigentlich wo in wen verliebt ist.




2. Patty


Wähle ein Buch, das mindestens 400 Seiten hat

Für diese Aufgabe habe ich einfach meinen SuB durchstöbert. Ich glaube, das folgende Buch habe ich noch nicht vorgestellt. Es hat 543 Seiten.






Eine Liebe für die Ewigkeit

Nie im Leben hätte die achtzehnjährige Kelsey Hayes gedacht, dass sie einmal nach Indien reisen würde. Und schon gar nicht mit einem Tiger als Reisegefährten! Doch ihr Ferienjob im Zirkus Maurizio verändert ihr Leben ein für alle Mal, denn dort begegnet sie Ren, dem majestätischen weißen Tiger. Sofort spürt Kelsey, dass zwischen ihr und dem Tiger eine ganz besondere Verbindung besteht.







3. Käse


Das Käse-Buch soll ein Buch sein, das du gelesen und geliebt hast

Hier ist es schon schwieriger für mich, ein Buch auszuwählen, das ich noch nie vorgestellt habe. Eins meiner Lieblingsbücher ist...



Audrey ist Mitglied einer ziemlich durchgeknallten Familie: Ihr Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein charmanter, bisschen schluffiger Teddybär. Doch damit nicht genug – Audrey schleppt noch ein weiteres Päckchen mit sich herum: Nämlich ihre Sonnenbrille, hinter der sie sich wegen ihrer Angstattacken versteckt. Bloß niemandem in die Augen schauen! Als sie eines Tages auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt, einen Dokumentarfilm über ihre Familie zu drehen, gerät ihr immer häufiger der gar nicht so unansehnliche Freund ihres großen Bruders vor die Linse – Linus. Und langsam bahnt sich etwas an, was viel mehr ist als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ...

👉Anmerkung: Sophie Kinsella ist ja eher bekannt für ihre überdrehten ChickLit-Romane. Hier hat sie aber ein (für sie) ungewohnt tiefgründiges Jugendbuch geschrieben.




4. Mayonaise

Als Saucen-Buch sollst du bitte ein Buch wählen, dass dich in irgendeiner Form überrascht hat

An dieser Stelle möchte ich ein Buch zeigen, das zwar kein Highlight für mich war, aber mich mit einer unerwarteten Wendung sehr überrascht hat.





Es ist der 2. Teil der Ventura-Saga- Deshalb an dieser Stelle der Klappentext zu Teil 1:

Seren würde gerne wissen, wie sich Sonnenstrahlen auf der Haut anfühlen. Oder wie es ist, wenn der Wind durch die Haare streicht. Aber sie weiß, dass das auf diesem Raumschiff, Jahrzehnte entfernt von der Erde nicht möglich ist. Bis sie sich verliebt und zum ersten Mal echte Gefühle erlebt. Doch auch diese Liebe darf nicht sein. Denn auf der Ventura gibt es Regeln. Und wer sie bricht, wird bestraft...

Gebell zu Teil 1
Gebell zu Teil 2



5. Ketchup

Wähle für das Ketchup ein Buch, bei dem du dich richtig gruseln musstest oder es besonders blutig zur Sache ging

Ich bin ja kein Freund von besonders blutigen Szenen, weil ich einfach der größte Angsthase bin. :-D Eine unheimliche Atmosphäre fand ich z. B. bei diesem Buch:



Die Gestalt sitzt zusammengesunken auf einer Bank im Hamburger Stadtpark und rührt sich nicht - sie ist tot. Ihr Gesicht scheint zu leuchten - fluoreszierend im Licht der Straßenlaternen. Jemand hat die Leiche mit Leuchtfarbe angemalt.

In Hamburg treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Die Opfer: junge Frauen, die nachts unterwegs waren. Viele waren Kundinnen beim neuen Fahrdienst namens MyDriver. Aber da enden auch schon die Gemeinsamkeiten. Komissar Jens Kerner und seine Kollegin Rebecca Oswald ermitteln fieberhaft - obwohl beide mit privaten Herausforderungen kämpfen. Jens wird mit seiner Vergangenheit konfrontiert, und Rebecca versucht erfolglos, ihn in die Gegenwart - und zu sich - zu ziehen. Dann tauchen überall merkwürdige Hashtags auf. Erst auf den Privatautos der Opfer, dann an immer mehr Orten steht: #findemich - in Leuchtfarbe. Und es scheint, als wäre diese Aufforderung direkt an Jens Kerner gerichtet...

Gebell zu diesem Buch

6. Salat

Das Salat-Buch soll ein Buch sein, welches du unbedingt noch lesen möchtest

Für diese Aufgabe wähle ich ein Buch, das schon seit 2018 auf meinem SuB wartet. 





Ein Familiengeheimnis, das alles verändert!
Kansas 1935: Inmitten des schlimmsten Staubsturms aller Zeiten verschwindet die Mutter der 13-jährigen Callie spurlos. Plötzlich taucht wie aus dem Nichts ein Fremder auf – und schickt Callie auf eine mysteriöse Reise, um das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften. Wer ist ihr Vater? Warum wartet ihre Mutter schon seit Callies Geburt auf seine Rückkehr? Und: Wo ist ihre Mom? Gemeinsam mit dem Jungen Jack macht Callie sich auf den Weg. Der Beginn eines fantastischen Abenteuers – denn Callie entdeckt nicht nur die Wahrheit über ihre Familie, sondern auch ihre Gefühle für Jack ... 






7. Tomate

Wähle hierfür ein Buch, das ein rotes Cover hat

Ich habe meine Monatsrückblicke 2020 durchstöbert und bin an folgendem Buch hängengeblieben:



Teil 2, deshalb der Klappentext zu Teil 1:

Rielle und Eliana. Zwei Königinnen, die die magische Macht besitzen, über das Schicksal der Welt von Avitas zu bestimmen. Doch wer von beiden wird sie retten, und wer sie zerstören?

Rielle Dardenne rettet ihren Freund den Kronprinzen – mithilfe der sieben Arten der Elementarmagie. Doch die Einzigen, die diese außergewöhnliche Fähigkeit besitzen sollen, sind laut Prophezeiung zwei Königinnen: die Sonnenkönigin des Heils und die Blutkönigin der Zerstörung. Kann Rielle in sieben Prüfungen beweisen, dass sie die Sonnenkönigin ist? Tausend Jahre später: Die Kopfgeldjägerin Eliana Ferracora besitzt magische Kräfte und glaubt, damit unantastbar zu sein – bis eines Tages ihre Mutter und andere Frauen verschwinden. Eliana schließt sich einer gefährlichen Mission an und entdeckt, dass das Böse im Herzen des Imperiums noch schrecklicher ist, als sie es sich jemals hat vorstellen können...

Kurz gebellt zu diesem Buch

8. Essiggurke


Ein Buch das vielen gefallen hat, für dich aber ein Flop war

Ich traue mich ja fast gar nicht, das Buch an dieser Stelle zu erwähnen... ;-)




Als sie Travis begegnet, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will: ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt - aber leider auch unverschämt sexy. Abby lässt sich auf eine Wette mit ihm ein und gerät in einen Strudel aus Zuneigung und Zurückweisung, Hingabe und Leidenschaft, der beide bis an ihre Grenzen treibt ...

👉Anmerkung: Ich fand es grauenhaft. Der Titel hat für mich gepasst: Es war ein Desaster. 








9. Zwiebeln

Wähle ein Buch, bei dem du weinen musstest

Da fällt mir sofort das folgende Buch ein:



In diesem sehr persönlichen Buch erzählt Bettina Tietjen von der Demenzerkrankung ihres Vaters, vom ersten "Tüdeln" bis zur totalen Orientierungslosigkeit. Offen und liebevoll beschreibt sie die Achterbahn ihrer Gefühle, einen geliebten Menschen zu verlieren, aber auch ganz neu kennenzulernen, und die vielen komischen Momente, in denen sie trotz allem herzhaft zusammen lachen konnten. Bettina Tietjen musste lernen, dass Demenz ein Zustand ist, der ganz allmählich von einem vertrauten Menschen Besitz ergreift. Zuerst merkt man es nicht, dann will man es nicht wahrhaben. Schließlich muss man lernen, es zu akzeptieren. Denn trotz aller Herausforderungen ist Bettina Tietjen überzeugt: Demenz ist nicht nur zum Heulen, sondern kann auch Denkanstoß und Kraftquell sein.

Meine Meinung zu diesem Buch






10. Brötchen (Deckel)

Zum krönenden Abschluss wähle bitte ein Buch aus, das du anderen ans Herz legen und weiter empfehlen willst

Ich möchte bei dieser Aufgabe gerne passen. Ich glaube einfach nicht, dass ich einen interessanten Buchtipp für euch hätte. Mein Burger muss deshalb heute ohne Deckel auskommen. :-)


Das waren meine 9 Bücher für heute. Es ist mir nicht gelungen, Bücher auszuwählen, die ich bisher noch nicht gezeigt habe, aber wenigstens waren sie noch nicht so häufig vertreten. :-D
Liebe Grüße
Tinette



Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen!

    Eine interessante Zusammenstellung :)
    Und witzig, dass ich bei Gisela grade "Zorngeboren" entdeckt habe, den Vorgänger zu deinem roten Cover Buch! Verlinkt hast du aber zu deiner Rezension zu Band 1 ... ist die Reihe denn mit Band 2 zu Ende? Ich bin ja mittlerweile abwartend mit den Reihen, da ich zu oft vergeblich auf Fortsetzungen gewartet habe.

    Andreas Winkelmann wurde mir mal empfohlen und ein Buch von ihm hab ich gelesen, ich weiß aber grade nicht mehr wie das hieß - ich weiß nur noch, dass lila Pilze auf dem Cover waren *lach* Es hat mich auch nicht unbedingt von den Socken gehauen xD

    Oh, Beautiful Disaster, das hatte ich auch mal auf dem Schirm *lach* Scheint ja wirklich ein Desaster gewesen zu sein, schade, aber mir gefällt auch nicht alles was sich allgemeiner Beliebtheit erfreut ;)

    Kein interessanter Buchtipp in deinem Repertoire?! Das kann ich mir gar nicht vorstellen! Da hätte ich Dutzende nennen können!!! :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      nächstes Jahr erscheint der Abschlussband der Empirium-Trilogie. Ich hätte gerne die Rezension zu Teil 2 verlinkt, aber da habe ich gemerkt, dass ich sie gar nicht geschrieben habe. :-D Deshalb habe ich Teil 1 verlinkt. Die Rezension will ich am Wochenende nachholen.
      Von Andreas Winkelmann habe ich bisher nur Der Fahrer gelesen, und das Buch hat mir gut gefallen. Ich habe aber zu spät gemerkt, dass es Teil 3 einer Reihe ist. Die Vorgänger bin ich auch noch lesen.
      Disaster war für mich wirklich ein Desaster. Es war mein Jahresflop.
      Mir ist wirklich kein schöner Buchtipp eingefallen. Meist finde ich Bücher supertoll, bei denen andere immer nur die Augen rollen. ;-) Besonders gut hat mir z. B. Schatten und Licht von Anne Stern gefallen. Da freue ich mich schon auf Teil 2.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
    2. Hm, also Tipps sind ja manchmal schon schwierig, aber ich hab doch immer wieder Bücher, die ich am liebstem jedem in die Hand drücken würde und sagen: Lies es!!! :D

      Löschen
    3. Ja, und das habe ich eben nicht. :-D Ich denke immer: Lieblingsbuch, aber das wird bestimmt niemand sonst gefallen. :-) Deshalb mache ich ungern Buchempfehlungen.

      Löschen
  2. Gute Morgen, erstaunlich. Kein Buchtipp? Dabei hast Du so eine schöne Auswahl, dass das ja schon Tipps sind :) Kuss des Tigers hört sich toll an. Und auch Königsfluch. Ich mag Bücher, die auf zwei Zeitebenen spielen. Hab einen schönen Tag. LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Tinette,

    da hast du doch ein paar interessante Bücher gefunden und ich glaube schon, dass du auch einen guten Deckel gefunden hättest. Du hast doch bestimmt auch Bücher, die dich einfach so mitnehmen, dass du das Gefühl hast, dass das unbedingt auch andere Leute lesen müssen.

    Aber die Entscheidungen für ein bestimmtes Buch sind immer schwer. Vor allem wenn man versucht immer Bücher zu nehmen, die man beim TTT noch nicht dabei hatte :D Das ist ein lobenswerter Versuch, den ich gar nicht starte :D Das würde bei mir eh nicht funktionieren.

    Gelesen hab ich von den Büchern Schau mir in die Augen, Audrey. Das hätte ich beim ersten durchsehen fast übersehen, da ich das Buch nur mit anderem Cover kenne. Ich mochte es aber auch sehr gerne.

    Sonst würde ich gerne endlich mal ein Buch von Andreas Winkelmann lesen. Irgendwann bestimmt mal :D Ich hab ja eigentlich Die Zucht auf dem SuB. Aber das Buch hab ich verliehen und bisher noch nicht zurückbekommen...

    Die anderen Bücher kenn ich fast alle vom Sehen.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Tinette :)

    Gelesen habe ich von deiner Liste bisher kein Buch, aber vom sehen her kenne ich natürlich die meisten. Die Reihe von Claire Legrand hab ich noch auf der Leseliste stehen.
    Von Jamie MacGuire hab ich bisher noch nie was gelesen, allerdings haben die Bücher mich auch nie wirklich angesprochen. Hab anscheinend auch nicht viel dort verpasst ;)

    Ich bin mir übrigens sicher, dass du einen spannnenden Tipp bei 10. hast ;) ich kann aber auch verstehen, dass du es frei lässt. Ich hab dort auch ein bisschen "alternativ" gewählt.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Buch Burger

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinette,
    Eine sehr schöne Auswahl, auch wenn ich alle Bücher nur vom sehen her kenne. Mit der Zimt und weg Reihe liebäugel ich auch schon länger.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tinette, :)
    der Burger sieht ja richtig gut aus. O.o
    Kuss des Tigers stand lange auf meiner Wunschliste. Ich liebe dieses Cover. :)
    Schau mir in die Augen, Audrey würde ich gerne noch lesen. Ich mag Sophie Kinsellas Bücher eigentlich ganz gerne, ihre neueren Bücher aber weniger. Da etwas weniger Abgedrehtes zu lesen, klingt nach einer sehr guten Abwechslung. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: Disney - Codenames

   Allgemeine Infos Spieltitel: Codenames - Disney Autor/in: Vlaada Chvátil Illustration/Design: Disney/Pixar Verlag: Czech Games Edition Ve...