Dienstag, 7. Juli 2020

Gemeinsam lesen am 07.07.2020


Diese Aktion findet bei https://www.schlunzenbuecher.de/ statt.

Hallo,

diese Woche lese ich wieder zwei Bücher parallel.

Frage 1:

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Die Romance-Autorin und der Literat:
charmante romantische Komödie über Bücher, das Leben und natürlich die Liebe
Wie schreibt man einen Liebesroman, wenn die eigene Beziehung gerade in die Brüche gegangen ist?
In einem idyllisch gelegenen Strandhaus hofft die New Yorker Romance-Autorin January, ihre Schreibblockade zu überwinden, denn der Abgabetermin für ihren neuesten Liebesroman rückt unerbittlich näher. Gleich am ersten Abend beobachtet January eine wilde Party bei ihrem Nachbarn – der sich ausgerechnet als der arrogante Gus herausstellt, mit dem sie vor Jahren einen Schreibkurs besucht hat. Als January erfährt, dass Gus ebenfalls in einer veritablen Schreibkrise steckt, seit er sich vorgenommen hat, den nächsten großen amerikanischen Roman zu verfassen, hat sie eine ebenso verzweifelte wie geniale Idee: Sie schreiben einfach das Buch des jeweils anderen weiter! Ein Experiment mit erstaunlichen Folgen …

--> Aktuell bin ich auf Seite 29 von 352 Seiten. 






Weißenburg im Elsass im Jahr 1870: Die junge Waise Irene kommt als Dienstmädchen in das Herrenhaus des reichen Weinhändlers Wilhelm Gerban. Dessen Sohn Franz glaubt an die Ideale der französischen Revolution, wofür sein Vater wenig Verständnis hat. Als Irene auf Franz trifft, verlieben die beiden sich leidenschaftlich ineinander. Doch nicht nur Standesschranken und familiäre Intrigen stehen ihrer Beziehung im Wege. Auch am europäischen Horizont ziehen dunkle Wolken auf: Ein furchtbarer Krieg bricht aus. Gegen alle Widerstände kämpfen die beiden jungen Leute um ihr Glück. Bis das Schicksal unbarmherzig zuschlägt ...

--> Aktuell bin ich auf Seite 40 von 669 Seiten. 



Frage 2:

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Verliebt in deine schönsten Seiten:
Ich wachte von einer Textnachricht von Anya auf: Hey Schnuckelchen!

In stürmischen Zeiten:
Zur Überraschung der Frauen seufzte Gerban.


Frage 3:

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Verliebt in deine schönsten Seiten:
Das Buch habe ich mir von einer Freundin ausgeliehen. Sie hat das Buch auf meinem Blog rezensiert und mich mit folgendem Satz neugierig gemacht: "Oder wie Tinette sagen würde: Es ist ein richtiges Wohlfühlbuch." Ich liebe Wohlfühlbücher. :-D 
Ich bin gespannt, ob mir das Buch genauso gut wie Laura gefällt. Hier könnt ihr ihre Rezension zum Buch lesen.

In stürmischen Zeiten:
Das Buch wartet schon seit 2018 auf dem SuB. Ich dachte, es wäre mal an der Zeit, es zu lesen. Die vielen Seiten haben mich bisher immer abgeschreckt.

Frage 4:

Kaufst du dir lieber neue Bücher oder auch gebrauchte?


--> Ich kaufe auch gebrauchte, gerne auch Mängelexemplare. Mich stört das nicht. Gerade bei den Mängelexemplaren sieht man die Mängel oft kaum. Selbst, wenn da ein Edding-Strich über Cover, Buchrücken oder Buchschnitt ist, habe ich damit kein Problem. Ich spare dadurch ja auch viel Geld. Allerdings darf ich nicht den Fehler machen, wahllos Bücherschnäppchen zu kaufen, was ich früher gerne getan habe, und mein SuB so explosionsartig angestiegen ist. Dann doch vielleicht eher ein neues Buch, das ich bewusst kaufe. Grundsätzlich kann man sagen: Wenn ich nach bestimmten Büchern suche, schaue ich erst mal, ob ich sie vielleicht nicht auch gebraucht bekomme.

Liebe Grüße
Tinette

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ich kaufe auch eher neu, bin aber im Buchüberraschungsthread auf LB recht aktiv und die Bücher sind dann halt auch mal gebraucht. Arvelle finde ich für Mängelexemplar sehr attraktiv.
    Wohlfühlbücher mag ich auch sehr und greife hin und wieder auch zu Kitsch und Schmalz für meine Seele. Muss einfach sein.
    GLG und einen wundervollen Dienstag,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tinette
    Ich kenne deine beiden Bücher. Aber ich wünsche dir viel Spaß beim lesen.

    Ich kaufe eher die Bücher neu. Aber erst heißt das keine gebrauchten Bücher nicht mag. Mir stört auch nicht das es ein Mängel hat oder so. Bis jetzt hat sich einfach nix ergegeben das ich ein gebrauchtes Buch gekauft hätte.

    Mein Beitrag

    Bleibt gesund!
    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Tinette :)

    Deine aktuellen Lektüren kenne ich bisher beide nicht, wobei das erste vom Klappentext her wirklich toll klingt. Das merke ich mir auf jeden Fall mal vor. Ich wünsche dir mit beiden noch viel Freude beim lesen :D

    Ich bin ja eher Biboausleiher und kaufe dementsprechend wenig. Aber wenn, dann sind es meistens neue Bücher. Ich hab nichts gegen ME oder gebraucht, aber irgendwie kaufe ich dann trotzdem neue^^

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tinette,
    dein erstes Buch ist direkt auf meine Liste gewandert und ich würde es am liebsten direkt anfangen zu lesen, weil es echt nach einer gutes Story klingt.

    Ich habe einige gebrauchte Bücher und finde es auch nicht so tragisch, wenn es leichte Rillen oder Knicke hat, ich seh das nicht so eng.

    Schöne Lesestunden weiterhin wünscht Jessie von Just some Bookstories

    AntwortenLöschen
  5. Hey Tinette,

    Deine Einstellung zu gebrauchten Büchern finde ich gut. Ich bin immer abgeschreckt, wenn ich mitbekomme wie extrem penibel einige bei Büchern sind. Da verschenke ich meine Bücher tatsächlich lieber an Leute, die ich kenne und einschätzen kann.
    Viel Spaß mit dem Weingut. Ich finde die Reihe insgesamt richtig gut. Sehr gut recherchiert. Im ersten Teil war mir für meinen persönlichen Geschmack etwas zu viel Drama, aber insgesamt war es deutlich weniger kitschig als der Klappentext und die Aufmachung suggerieren.
    Dein anderes Buch kenne ich nicht. Ich drücke die Daumen, dass es für dich auch ein Wohlfühlbuch wird.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tinette,

    dein erstes Buch "Verliebt in deine schönsten Seiten" ist gerade auf meine Wunschliste gelandet. Der Klappentext ist ja mega.
    Ich hab kein Problem gekaufte Bücher zu kaufen. Mir machen auch Buchknicke nix. Die meisten gibt es ja gar nicht mehr im Handel und bei medimops. Ich lese derzeit eigentlich fast nur Bücher, die schon Jahre alt sind und die es dadurch nicht mehr gibt.

    Liebe Grüße und bleib gesund
    Beate
    Wenn du magst, kannst du ja mal bei mir vorbeischauen. Hier mein Beitrag.
    https://beatelovelybooks.blogspot.com/2020/07/dies-das-gemeinsam-lesen-11.html

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Meine Meinung zu: Dogdance - Vom ersten Schritt zur kompletten Choreographie

      Allgemeine Infos Originaltitel :  Dogdance - Vom ersten Schritt zur kompletten Choreographie Originalsprache : Deutsch Autor/in : Inka...