Dienstag, 28. Juli 2020

Gemeinsam lesen am 28. Juli 2020


Diese Aktion findet bei https://www.schlunzenbuecher.de/ statt.

Hallo,

nachdem ich letzte Woche ausgesetzt habe, bin ich heute wieder dabei.

Frage 1:

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Eine Liebe für die Ewigkeit

Meena ist genervt von Vampiren. Vor allem, weil sie einen in ihre umjubelte Soap »Eternity« hineinschreiben soll. Doch es kommt noch schlimmer: Während eines nächtlichen Spaziergangs mit ihrem Hund wird Meena von einem sexy Fremden vor einer Fledermausattacke gerettet. Zu guter Letzt steht plötzlich ein weiterer attraktiver Mann in ihrer Wohnung, der behauptet, Vampirjäger zu sein. Und all das mitten in New York City? Noch nicht einmal Meenas mysteriöse Gabe warnt sie vor dem, was noch auf sie zukommt: Denn wer ist dieser geheimnisvolle Fremde, dessen Charme sie ihre anderen Probleme fast vergessen lässt?

--> Aktuell bin ich auf Seite 230 von 512 Seiten. 














Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist vielleicht keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn, 16 Jahre alt, frisch gebackene Zeitreisende. Schließlich haben sie und Gideon ganz andere Probleme Zum Beispiel die Welt retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. (Beides nicht wirklich einfach!) Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss. Denn sonst wird das nichts mit der Liebe zwischen allen Zeiten!

--> Aktuell bin ich auf Seite 157 von 395 Seiten. 



Frage 2:

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Eternity:
Meena vergewisserte sich, dass die Lobby Gräfin-frei war, und stürzte zum Aufzug.

Saphirblau:
Dieses Mal wurden wir nicht gestört, weder durch einen Zeitsprung noch durch einen frechen Wasserspeierdämon.

Frage 3:

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Eternity:
Ich habe mich endlich dazu aufgerappelt, mein ältestes SuB-Buch zu lesen. Es steht seit über 5 Jahren im Regal. Der Schreibstil ist ja schön locker-fluffig, aber wegen der zähflüssigen Handlung komme ich kaum voran. Ich ziehe das Buch nur durch, weil es ein SuB-Oldie ist, sonst hätte ich schon längst abgebrochen.

Saphirblau: 
Beim Treffen des Leseclubs neulich haben wir über Tops und Flops geredet. Nachdem ich da u.a. auch die Edelstein-Trilogie genannt habe, habe ich mich gefragt, ob sie auch heute überhaupt noch zu meinen Lieblings-Reihen zählen würde. Also habe ich mich zu einem Re-Read entschieden. Rubinrot habe ich am gleichen Tag wie Eternity begonnen, und jetzt bin ich schon bei Saphirblau. Das zeigt, dass mir die Edelstein-Trilogie bis jetzt (immer noch) gut gefällt - im Gegensatz zu Eternity. Die Schreibstile sind beide locker-fluffig, aber während ich bei der Edelstein-Trilogie durch die Seiten fliegen, muss ich mich bei Eternity zum Weiterlesen zwingen.

Frage 4:

In wie weit bestimmt Bloggen dein Leben? Wie viel Zeit investierst du in etwa, um Blog und evtl. Social Media zu füttern?


--> Ich blogge meistens morgens vor der Arbeit. Meistens schreibe ich die Rezensionen am Wochenende handschriftlich vor. Montags tippe ich sie dann ab und nehme evtl. noch die eine oder andere Veränderung vor. Deshalb gibt es an diesem Tag die meisten Beiträge von mir. Für mich persönlich ist es besser, erst mal per Hand zu schreiben. Es mag seltsam klingen, aber handschriftlich fließen die Texte, während ich am PC eher stocke. Keine Ahnung, warum... :-)
Social Media nutze ich gar nicht. Ich habe auf der Arbeit genug mit Technik zu tun. Da bin ich mal froh, wenn ich in der Freizeit davon wegkomme.

Liebe Grüße
Tinette

8 Kommentare:

  1. Hey Tinette,

    Interessant. Ich mache auch nicht viel, weil bei Social Media muss man echt viel machen, um da Follower zu bekommen, aber ganz ohne geht es dann doch nicht. Ansonsten bin ich eher der Wochenendblogger, außer Dienstag gemeinsam Lesen. In der Woche ist Zeit zum Lesen.
    Hmm, schade, dass Eternity nicht gut ist. Ich hätte es wohl dennoch abgebrochen, wenn es mir so gar nicht gefällt. Schön, dass du dagegen die Edelstahltrilogie immer noch toll findest. Viel Spaß beim Re-Read.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tinette :)

    Schade, dass dich Eternity nicht packen kann :( aber umso schöner, dass es Saphirblau (nochmal) schafft :) Ich hab von Meg Cabot auch noch ein Buch auf dem SuB liegen, momentan aber wenig Lust, es zu lesen. Ich hoffe, dass du es bald beenden kannst.

    Ich mache mir manchmal Notizen, aber ansonsten gibt die Rezi, wie sie gerade in meinem Gehirn ist^^ ich hab festgestellt, dass ich spontan besser Formulierungen finde. Aber das macht ja jeder wie er mag ;) Social Media nutze ich ganz gerne.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Hier gehts zu meinem Beitrag

    AntwortenLöschen
  3. Hey Tinette,

    also das Vampirbuch klingt ja echt nicht so toll. Glaub ich hätte es wohl dann abgebrochen, weil dafür ist mir meine Zeit zu schade, um Bücher zu lesen, die mir nicht gefallen.
    Ich selbst nutze Social Media schon, aber hauptsächlich Instagram. Ich liebe den Austausch dort, der einfach viel stärker ist als auf den Blogseiten selbst.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Tinette =)

    ich mochte die Edelstein-Trilogie total und das ist definitiv eine Reihe, die dauerhaft in meinem Regal bleibt. Vielleicht auch mal für einen Reread =).

    Ich schreibe meine Rezensionen auch handschriftlich vor. Das liegt hauptsächlich daran, dass ich mir während des Lesens schon immer fleißig Notizen mache, um nichts wichtiges zu vergessen.
    Mit Social Media geht es mir haargenau wie dir.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinette,
    ich gehöre wahrscheinlich zu denen, die mit der Edelstein Trilogie einfach nicht warm geworden sind.
    Irgendwie konnte sie mich absolut nicht begeistern. :O

    Ich schreibe manchmal auch mit der Hand vor. Gerade, da ich auch selber schreibe, bin ich viel "besser", wenn ich es erst in einem Notizbuch vorschreibe und dann nochmal abschreibe.
    Wie sagt man so schön: So flutscht es besser. *lach*

    Liebe Grüße
    Melanie von
    Gedankenchaotins Lesewelt

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tinette,

    Schade, dass dich dein SuB-Oldie nicht packen kann. Ich würde es wohl trotzdem abbrechen, für Bücher zu denen ich zwingen muss ist mir meine Zeit zu Schade mittlerweile.
    Umso schöner, dass dich die Edelstein-Trilogie noch immer begeistern kann. Ich habe die Hörbücher mittlerweile bestimmt schon 10x gehört und ich mag sie immer noch genauso gerne, wie beim 1. Lesen vor Jahren.

    Respekt, dass du so ganz ohne Social Media auskommst, ich bin zwar momentan wenig bis kaum aktiv, aber ganz ohne komme ich dann doch nicht aus. Ansonsten kommen die Beiträge wie ich Lust und Zeit habe. Ich lass mich da nicht stressen.

    Liebe Grüße
    Jessie von Just some Bookstories

    AntwortenLöschen
  7. Hey Tinette, :)

    schade, dass du dich so durch "Eternity" kämpfen musst. Aber findest du wirklich es bringt etwas sich durchzuquälen nur weil es das älteste SUB ist? Ich hab total Mitleid. :/ :(

    Ich finde das vollkommen okay, wenn man die Rezensionen vorher handschriftlich schreibt. Ich habe mir immer vorgenommen zwischendurch Stichpunkte zu machen aber das vergesse ich dann doch jedes mal.

    Liebe Grüße
    Celi von Tintenschwestern

    AntwortenLöschen
  8. Guten Abend Tinette
    Ich habe die Edelstein Trilogie auch gelesen. Damals fand ich die Reihe richtig gut. Da frage ich mich das mir jetzt wenn ich die Trilogie lesen. Ob mir die Reihe auch noch so gut gefällt.
    Das andere Buch sag mir leider nix. Ich wünsche bei zwei Bücher viel Spaß beim lesen.

    Oh das macht du das auch erst das du deine Rezension auf ein Blatt schreibt. Ich mache das auch. :)

    Mein Beitrag

    Bleibt gesund!
    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tibi liest: Das Fieber

Allgemeine Infos: Originaltitel :  A Death-Struck Year Originalsprache : Englisch Autor/in : Makiia Lucier Verlag : Königskinder Einzelband/...