Mittwoch, 22. Juli 2020

8 Bücher - 8 Sätze #16



Hallo,

ein paar Meinungen zu Büchern habe ich noch parat. Deshalb gibt es auch heute wieder 8 Sätze zu 8 Büchern.

Wie immer gilt: Das war meine Meinung aus dem Jahr, in dem ich die Bücher gelesen habe. Ob ich das heute noch so sehen würde, weiß ich nicht...


1. Godspeed - Die Ankunft




Der fulminante Abschluss der Godspeed-Trilogie!
Endlich können Amy und Junior die Godspeed verlassen. Ein neues Leben auf dem Zielplaneten Zentauri wartet auf sie. Aber diese neue Erde entpuppt sich nicht als das Paradies, das Amy und Junior erhofft hatten. Wer oder was lebt noch auf diesem Planeten? Können Amy und Junior die eigene Kolonie retten? Und was wird aus ihrer gemeinsamen Zukunft?       

Genre: Science Fiction       
Worum geht´s? Amy und Junior landen auf Zentrauri          
Format: TB   
Fazit: superspannend, habe ich sehr gerne gelesen, nur das letzte Kapitel hätte ich weggelassen. Trotzdem FAV!       






2. MondSilberTraum




"Du schickst mich fort?" "Ich schicke dich fort." "Was, wenn ich nicht gehe?" "Dann werde ich dich eigenhändig zum Auto tragen." Ich lächelte, während mir die Tränen über die Wangen liefen. "Wir könnten einen Ort ausmachen, an dem wir uns treffen, wenn alles vorbei ist." Calum verschloss mit seinen Fingern meine Lippen. Sie zitterten. "Nein", flüsterte er. "Nein, das werden wir nicht."
Emma und Calum haben für ihre Liebe alles riskiert. Endlich scheint ein gemeinsames Leben möglich. Doch Elin steht zwischen ihnen und einer glücklichen Zukunft und er verbündet sich mit Wesen, die nicht besiegt werden können ...
MondSilberTraum ist der dritte Teil der MondLichtSaga - einer Geschichte über eine Liebe, wie sie nur in unseren Träumen möglich ist.
           
Genre: Urban Fantasy        
Worum geht´s? Emma und Calum 3. Teil        
Format: EB   
Fazit: gut, aber nicht so ganz mein Fall, kratzt ziemlich an High Fantasy



3. Wintermond


 „Ein Bild kann alles verändern!“- Davon ist Beth Fitzgerald, die junge Inhaberin eines kleinen Antiquitätengeschäftes in Dublin, überzeugt. Seit Jahren verkauft sie dort Bilder, die sie zuvor liebevoll restauriert. Als sie an einem eisigen Dezembermorgen auf dem Blackrock Market ein Ölgemälde aus dem frühen 16. Jahrhundert entdeckt, ist sie sicher, dieses eine Bild endlich gefunden zu haben. Wenig später befindet es sich in ihrer Werkstatt und die darauf abgebildete Winterszene, in der sich ein Mann im Kilt durch einen Schneesturm kämpft, beginnt für sie endgültig geheimnisvolle Realität zu werden, als ebendieser plötzlich leibhaftig vor ihr steht. Antiquiert stellt er sich als Master Gideon Steward vor und kann Beth überraschenderweise schnell davon überzeugen, dass er kein Hirngespinst ist und sich im Kampf gegen eine dämonische Macht befindet, die ihn bereits seit Jahrhunderten verfolgt. So unglaublich und verwirrend das Alles für Beth auch sein mag, so entschlossen ist sie doch Gideon, der eine fast magische Anziehungskraft auf sie ausübt, nicht alleine gegen sein Schicksal ankämpfen zu lassen. Allerdings hat Beth noch keine Vorstellung davon, worauf sie sich da wirklich eingelassen hat...

Genre: Urban Fantasy        
Worum geht´s? Beth rettet Mann aus Gemälde           
Format: EB   
Fazit: die Idee fand ich ja gut, die Umsetzung weniger. Ich fand es übertrieben, dass ein Mann aus dem 16. JH ohne Probleme Auto fährt und driftet


4. Gut geküsst ist halb gewonnen

           


Es knistert nur so vor erotischer Spannung, als sich die Krankenschwester Lucy Rothschild und der Klempner Quinn endlich gegenüber stehen. Denn kennengelernt hatten sie sich in einem Dating-Chat. Doch Lucy ist in Wahrheit gar keine Krankenschwester, sondern Krimiautorin und Quinn kein Klempner, sondern als Polizist undercover auf der Jagd nach einer Serienmörderin, die ihre Opfer über das Internet aussucht. Obwohl Lucy seine Hauptverdächtige ist, fühlt Quinn sich unwiderstehlich zu ihr hingezogen. Und auch Lucy lässt Quinn nicht kalt ...

Genre: ChickLit      
Worum geht´s? Lucy ist Krimiautorin und wird des Mordes verdächtigt
Format: TB   
Fazit: mit Krimi-Touch, ganz in Ordnung, ab 3/4 langatmig



5. Frühlingstraum  



Seitdem Keiran sich für Iona Steward opferte und dadurch in eine unerreichbare Zwischenwelt geriet, kann sie kein normales Leben mehr führen. Iona will Keiran aber einfach nicht aufgeben und kämpft sich darum seit Monaten durch Museen, vergessene Bibliotheken und Schriftsammlungen, um irgendetwas zu finden, das zu ihm führt oder ihn sogar befreien könnte. Als sie dann tatsächlich in den Tiefen eines schottischen Franziskanerklosters einen uralten, dämonischen Kodex findet, schöpft sie endlich wieder neue Hoffnung. Doch wohin Iona diese teuflische Schrift wirklich führt, ahnt sie nicht...

Genre: Urban Fantasy        
Worum geht´s? Iona will Keiran retten 
Format: EB   
Fazit: langweilig, lieblos geschrieben, musste mich zum Lesen zwingen, obwohl es nur wenige Seiten sind   




6. Feuer & Flut


Ein atemberaubendes Wettrennen um Leben und Tod
Die 17-jährige Tella zögert keine Sekunde, als sie eine Einladung zum mysteriösen Brimstone Bleed erhält, einem tödlichen Wettrennen, das sie und andere Teilnehmer durch einen tückischen Dschungel und eine sengend heiße Wüste führt. Als Preis winkt das Heilmittel für ihren todkranken Bruder. Zur Seite steht ihr ein Pandora, ein genetisch verändertes Tier, das sie bei ihrer Aufgabe unterstützen soll. In ihrem Fall ist es ein Fuchs namens Madox, und gemeinsam kämpfen sie sich durch die erste Etappe des mörderischen Rennens. Doch es kann nur einen Sieger geben, und jeder Teilnehmer ist bereit, sein Leben für das eines geliebten Menschen aufs Spiel zu setzen. Tella muss mehr über das Brimstone Bleed erfahren, bevor ihre Zeit abläuft. Doch dann verliebt sie sich in den mysteriösen Guy - und alle freundschaftlichen Gefühle scheinen dahin, als es auf die Zielgerade zugeht ...
           
Genre: Dystopie     
Worum geht´s? Tella erhält eine Einladung zum Brimstone Bleed
Format: HC  
Fazit: sehr spannend, aber das mit Dink war so traurig, er war einer meiner Lieblingsfiguren (nach dem süßen Madox)


7. Mittsommernacht



Während die junge Ornithologin Svala Petersen auf der menschenverlassenen, schottischen Insel Swona einen rotgefiederten Kreuzschnabel verfolgt, entdeckt sie etwas Unglaubliches: Einen kleinen Fluss, der sich unter einer Steinbrücke scheinbar im Nichts verliert. Unwillkürlich muss sie dabei an die alten Mythen und Wikingerlegenden denken, die sich um diese mysteriöse Insel ranken. Trotzdem glaubt Svala weiterhin an ein seltenes Naturphänomen, bis sie herausfindet, wohin dieser Fluss wirklich führt; und dass sie nicht allein auf der Insel ist...

Genre: Urban Fantasy        
Worum geht´s? Svala lernt auf Swona Island Larus kennen 
Format: EB   
Fazit: dieser Quatsch hat mir überhaupt nicht gefallen, einfach nur schrecklich, stellenweise überflogen




8. Herbstfeuer


Seit nunmehr zwei Monaten befindet sich Charly Logan im Bann der Dämonin Gaelach und Lynn Steward wacht Tag und Nacht an seinem Bett, in der Hoffnung, dass er endlich aus dem Koma zu ihr zurückkehrt. Als der frühere Wächter Keiran dann eine Möglichkeit entdeckt, Charlys Seele aus dieser dämonischen Zwischenwelt zu befreien, ist das von Lynn dafür zu erbringende Opfer allerdings unermesslich groß. Denn Charly müssen dabei alle Erinnerungen an sie genommen werden. Obwohl sie schweren Herzens einwilligt, wird Charly schon bald misstrauisch. Und als dann auch noch Gaelachs Wächter Balloch in Lynns Galerie auftaucht, wird ihr schnell klar, dass dieser ihr Charly nun für immer entreißen will...

Genre: Urban Fantasy        
Worum geht´s? Letzter Teil der Seasons of Love-Reihe        
Format: EB   

Fazit: da musste ich mich richtig durchquälen, hat mir überhaupt nicht gefallen. Für mich ein FLOP!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: Disney - Codenames

   Allgemeine Infos Spieltitel: Codenames - Disney Autor/in: Vlaada Chvátil Illustration/Design: Disney/Pixar Verlag: Czech Games Edition Ve...