Freitag, 16. Februar 2018

Kurz gebellt zu: Blinder Stolz






Originaltitel Tough Customer
Originalsprache: Englisch
Autor/in: Sandra Brown
Verlag: blanvalet
Einzelband/Teil einer Reihe: Einzelband
Reihe: ///
Teil: ///
Genre: Thriller
Erscheinungsjahr: 2013
Seiten: 544
Preis: 9,99 
ISBN:: 978-3-442-38361-0






Klappentext: 
Nichts ist tödlicher als die LIEBE!
Oren Starks verfolgt Berry Malone seit Monaten und hat sich jetzt Zugang zu ihrem Haus verschafft, einen Mann niedergeschossen und gedroht, auch Berry zu töten. Doch die Polizei zweifelt an ihrer Glaubwürdigkeit. Berrys Mutter sieht keine andere Möglichkeit, ihre Tochter zu schützen, als Berrys Vater um Hilfe zu bitten – den Privatdetektiv Dodge Hanley, den sie seit dreißig Jahren nicht mehr gesehen hat … Dodge fliegt nach Houston, um seiner Tochter zu helfen, und eine mörderische Jagd beginnt.

Meine Schnüffelstatistik:
Zugangsart: Geschenk (Gutschein)
Zugangsjahr: 2016
Status: Gelesen
Lesesprache: Deutsch
Format: Ebook
Zu lesen begonnen: 03.02.2018
Beendet am: 13.02.2018
Gebraucht: 11 Tage


Kurz gebellt
Der Klappentext klang vielversprechend, und ich war schon sehr gespannt. Die Handlung beginnt sofort spannend, und man fragt sich, was wirklich passiert ist. Ich war sehr neugierig, und mich haben auch die 544 Seiten nicht abgeschreckt.
Im Laufe der Geschichte habe ich aber gemerkt, dass das Genre Thriller nicht zu diesem Buch passt. Die beiden Liebesgeschichten nehmen einen sehr großen Teil ein. Es ist sozusagen eine Liebesgeschichte mit einem Hauch von Thrill. Ich finde, man hätte das Buch anders vermarkten sollen. Dann wäre ich mit ganz anderen Erwartungen an die Geschichte herangegangen. 
Der Schreibstil lässt sich gut und flüssig lesen. Große Spannung kommt nicht unbedingt auf. Immer wieder gibt es Rückblenden, wie Berrys Eltern vor 30 Jahren waren. Irgendwann habe ich diese Szenen übersprungen. Mich hat viel eher interessiert, ob Oren endlich gefangen wird.
Gegen Ende kommt dann Spannung auf. Das fand ich schon etwas zu spät und auch zu schnell abgehandelt. Wie bereits gesagt, stelle ich mir unter einem Thriller etwas anderes vor. Wer gerne Liebesgeschichten mit etwas Thrill mag, wird dieses Buch sicher gerne lesen. Denn als solche "funktioniert" diese Geschichte gut.
Sagen wir so: ein nicht so guter Thriller, aber ein guter Liebesroman, der mit etwas Thrill gewürzt ist und deshalb etwas Spannung hereinbringt.
Fazit: Eher ein Liebesroman mit Thrill als ein Thriller.
Bewertung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 Bücher mit schönem Cover, aber enttäuschendem Inhalt

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher mit wunderschönem Cover, bei denen dich aber der I...