Donnerstag, 15. April 2021

Bücher, die ich noch nie vorgestellt habe? - Alle Angaben ohne Gewehr :-D

  Die Aktion


findet auf dem Blog Weltenwanderer statt.


Heutige Aufgabe:


*~* 10 Bücher die ihr richtig gut findet, aber noch nie beim TTT vorgestellt habt*~*


Hallo,

ich versuche wirklich Bücher zu finden, die ich noch nie vorgestellt, aber ich möchte da keine Garantie geben.

1.  Airframe



Flug 545 der Transpacific Airlines auf dem Nonstopflug von Hongkong nach Denver, Colorado. Um 5.18 Uhr morgens kommt es zu Turbulenzen. Das Flugzeug muß notlanden. Casey Singleton, Chefin der Fertigungskontrolle, beginnt ihre Ermittlungen und gerät unter ungeheuren Druck: von der Sensationspresse bedrängt, muß sie innerhalb weniger Tage klären, wie es zu dem katastrophalen Zwischenfall kommen konnte.


DinoPark und Timeline habe ich schon einige Male vorgestellt. Airframe bisher aber noch nicht. Dabei habe ich das Buch auch mit Lieblingsknochen bewertet.







2. Der Gesang der Bienen





1152: Als Zeidler streift Seyfried durch die Wälder und erntet Honig und Wachs von wilden Bienen. Doch sein beschauliches Leben findet ein jähes Ende, als seine Frau Elsbeth zum Tode verurteilt wird. Um sie zu retten, bleibt Seyfried nur ein Ausweg: Er muss die Fürsprache der berühmten Hildegard von Bingen erlangen. Während Elsbeth im dunklen Verlies dem Tod entgegensieht, knüpft die Äbtissin ihre Hilfe allerdings an schier unerfüllbare Bedingungen, die Seyfried bis zum neu gekrönten König Friedrich I. führen ...


Das Buch war ein Geschenk und hat mich positiv sehr überrascht. 











3. Fünf Gänge Menü zum Glück







Eigentlich will Autorin Ambra nur für ihr neues Buch recherchieren, doch der Restaurantbesitzer Raffaele raubt ihr den letzten Nerv. Ständig schlecht gelaunt, ein echter Finsterling – und doch so attraktiv. Ganz anders als Daniele, der sonnige Blondschopf, der Ambra vom ersten Tag an zu Füßen liegt. Sie ist kurz davor, alles hinzuschmeißen, als ein Hilferuf aus dem eingespielten Gastro-Team sie ereilt. Sie bleibt – und lässt sich immer tiefer in ein Verwirrspiel aus Faszination und Abneigung ziehen.

Dieses Ebook habe ich lt. meiner Lesestatistik 2015 gelesen. Es hat mir gut gefallen. Vor allem mit dem Handlungsort "Mittelmeer" konnte die Geschichte bei mir punkten.








4. New York City Nights





Claire Louise Sparrow hat es nicht immer leicht gehabt. Als Teenager dürr und ungelenk wurde sie von ihren Mitschülern verspottet und vom verhassten Stiefvater drangsaliert. Bis aus dem hässlichen, gequälten Entlein ein wunderschöner, selbstbewusster Schwan wurde. Jetzt liegen ihr die Männer reihenweise zu Füßen und Claire kann unter ihnen auswählen.
Kaum jemand weiß, dass die Halbtagsstelle als Bibliothekarin in der New York Public Library ihr nur als seriöse Fassade dient. Ihr wahres Ich zeigt sie ausschließlich nachts, wenn sie als Escort-Lady „Rose“ gut betuchten Männern Gesellschaft leistet. Stimmt die Chemie, gesteht Claire ihren Kunden hin und wieder auch mal mehr als nur ihre Begleitung zu. Bei einem ihrer Aufträge lernt sie den geheimnisvollen, texanischen Geschäftsmann Chase Richards kennen, der wie ein Orkan über sie hinweg fegt und in ihr eine nie gekannte Leidenschaft weckt. Er ist dominant, fordernd und ganz und gar nicht gewillt, Claire mit anderen Männern zu teilen.
Immer mehr gerät Claire unter Druck, denn nicht nur Chase verfolgt sie erbarmungslos, sondern auch Sam Lawson - leitender Ermittler der Mordkommission. Der Detective hält sie für schuldig, zwei ihrer ehemaligen Kunden ermordet und grausam verstümmelt zu haben ...

Auch dieses Buch habe 2015 gelesen und war positiv überrascht. Ich hatte etwas anderes erwartet, was zum Glück aber nicht der Fall gewesen war.



5. Dublin Street






Jocelyn Butler ist jung, sexy und allein. Seit sie ihre gesamte Familie bei einem Unfall verloren hat, vertraut sie niemandem mehr.
Braden Carmichael weiß, was er will und wie er es bekommt. Doch diesmal hat der attraktive Schotte ein Problem: Die kratzbürstige Jocelyn treibt ihn mit ihren Geheimnissen in den Wahnsinn.
Zusammen sind sie wie Streichholz und Benzinkanister. Hochexplosiv. Bis zu dem Tag, als Braden mehr will als eine Affäre und Jocelyn sich entscheiden muss, ob sie jemals wieder ihr Herz verschenken kann.

Ein weiteres Buch, das mir 2015 gut gefallen hat.











6. Die Schicksalsseherin







Die Koboldvölker sind in Aufruhr. Durch einen Zwischenfall wird bekannt, dass schon bald die gesamte Glücksproduktion brachliegt und damit die Versorgung der angebundenen Anderswelten.
Wie werden ihre Kriege enden, wie sich Liebende finden, wenn nicht die Kobolde im richtigen Moment das Glück verteilen?
Als auch noch ihr heiliger Baum erkrankt und die Brücken brechen, scheint nur Kriegsveteran Donnersteins friedliebende Tochter Myriel das ganze Ausmaß zu erkennen: Jemand verändert ihrer aller Schicksal!


Dieses Buch habe ich 2016 gelesen, damals war es noch bei fanfiction.de. Inzwischen ist das Ebook in Onlineshops zu finden.












7. Wie viel Leben passt in eine Tüte?




Ein bewegender Roman über den Verlust der Mutter und den Zauber eines Neuanfangs, für Mädchen ab 13. Eine schlichte braune Papiertüte mit der Aufschrift "Roses Survival Kit". Darin: ein iPod, ein Foto mit Pfingstrosen, ein Kristallherz, Buntstifte, ein Papierstern, ein Papierdrachen. Das letzte Geschenk ihrer verstorbenen Mutter an Rose – und der Beginn einer Reise. Zögernd lässt Rose sich darauf ein. Jeder Gegenstand scheint sie dabei auf seltsame Art zu Will zu führen, für den sie schon bald mehr empfindet als bloße Freundschaft ...


Dieses Buch konnte mich im Dezember 2016 von sich überzeugen.







8. Herzensglut






Fünf magische Amulette, zwei uralte Geheimbünde und eine große Liebe ...
Als die 17-jährige Erin Zeugin eines Autounfalls wird und ihr eine sterbende Frau ein silbernes Amulett in die Hand drückt, beginnt für sie ein gefährliches Abenteuer. Sie wurde auserwählt, die Trägerin eines der fünf Amulette der Macht zu sein, und gerät damit mitten in die Jahrhunderte alte Fehde zweier Geheimbünde.
Plötzlich taucht wie aus dem Nichts der mysteriöse Daniel in ihrem Leben auf und behauptet, sie beschützen zu wollen. Obwohl Erin sich immer stärker zu ihm hingezogen fühlt, weiß sie, dass sie auch ihm nicht vertrauen darf...


2016 habe ich die Reihe Stern der Macht gelesen. Sie hat mir gut gefallen. Stellvertretend dafür möchte ich Teil 1 zeigen.












9.  Lost in a book



Smart, bookish Belle, a captive in the Beast's castle, has become accustomed to her new home and has befriended its inhabitants. When she comes upon Nevermore, an enchanted book unlike anything else she has seen in the castle, Belle finds herself pulled into its pages and transported to a world of glamour and intrigue. The adventures Belle has always imagined, the dreams she was forced to give up when she became a prisoner, seem within reach again.
The charming and mysterious characters Belle meets within the pages of Nevermore offer her glamorous conversation, a life of dazzling Parisian luxury, and even a reunion she never thought possible. Here Belle can have everything she ever wished for. But what about her friends in the Beast's castle? Can Belle trust her new companions inside the pages of Nevermore? Is Nevermore's world even real? Belle must uncover the truth about the book, before she loses herself in it forever.

Dieses englische Buch habe ich im Sommer 2016 gelesen. Die Disneyversion von Die Schöne und das Biest ist meine liebste. Diese Neuerzählung hat mir auch gut gefallen.





10. Rebel of the sands




"Tell me that and we'll go. Right now. Save ourselves and leave this place to burn. Tell me that's how you want your story to go and we'll write it straight across the sand."
Dustwalk is Amani's home. The desert sand is in her bones. But she wants to escape. More than a want. A need.
Then a foreigner with no name turns up to save her life, and with him the chance to run. But to where? The desert plains are full of danger. Sand and blood are swirling, and the Sultan's enemies are on the rise.

Ich habe die Amani-Reihe 2017 auf Englisch begonnen. Der Reihenauftakt hat mir gut gefallen. Trotzdem habe ich die Reihe bis jetzt noch nicht fortgesetzt.









So, ich glaube, die Bücher habe ich alle noch nicht vorgestellt. Ich habe jetzt aber auch nicht jeden Beitrag der Aktion durchgeschaut, ob das tatsächlich der Fall ist. Ich habe hauptsächlich ältere Bücher von meinen Lesestatistiken ausgewählt, die mir damals gut gefallen haben Ob sie mich heute noch überzeugen könnten, weiß ich nicht. Die aktuellen Bücher habe ich aber auf jeden Fall schon mal vorgestellt. Es gibt sicher andere Bücher, die besser in die Liste gepasst hätten, aber die fallen mir nicht ein. Ich muss mir alles immer notieren...
Liebe Grüße
Tinette

Kommentare:

  1. Hallo,
    von den genannten Namen kenne ich nur Crichton, den ich mit einem anderen Buch dabei habe. Es ist auch das einzige uch, dass ich von ihm gelesen habe, weil es ja sonst eher in Richtung Polit Thriller geht, was nicht so meins ist. Und Jurassic Park habe ich nur gesehen, nie gelesen. Ich hatte heute reichlich Auswal und habe ältere Bücher genommen, die auch heute noch lesenswert sind. LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tinette,

    also mir sagt auf jeden Fall keins der Bücher was :D Ich hab nen Teil neue Bücher genommen, aber dann schnell gemerkt, dass ich davon die meisten doch auch schon dabei hatte und bin dann auch zu den älteren gewechselt.

    Das Cover von Lost in a Book ist ja total toll!! Leider ist mein Englisch viel zu schlecht um Bücher zu lesen, aber ich würde es auf jeden Fall in die Hand nehmen.
    Herzensglut finde ich auch irgendwie ansprechend.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  3. Schönen guten Morgen!

    Von deinen Büchern kenne ich heute keins - von Crichton kenne ich nur die beiden Dino Park Bücher, aber ich hab vor, noch mehr von ihm zu lesen! "Andromeda" kommt jetzt als Neuauflage raus, das reizt mich zum Beispiel sehr. Eins von ihm hab ich auch auf dem SuB, ich glaube "Timeline".

    Was mich sonst noch reizen würde ist "Der Gesang der Bienen", das hört sich toll an und kommt wohl auf die Wunschliste :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      ich habe bisher vier Bücher von Michael Crichton gelesen: DinoPark, Vergessene Welt, Timetime und eben Airframe. Ein paar warten noch auf meinem SuB. Andromeda habe ich noch nicht, möchte es aber noch lesen.
      Der Gesang der Bienen war ein Geschenk. Sonst hätte ich es vielleicht gar nicht erst entdeckt. Ich fand die Mischung aus Fakten und Fiktion gelungen.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  4. Guten Morgen Tinette,
    für uns war es auch nicht so einfach, Bücher zu finden, die wir noch nicht dabei hatten, deswegen haben wir größtenteils auf neue Bücher gesetzt, die wirklich noch nicht dabei gewesen sein können.
    Aus deiner Liste sagt mir spontan nur "Herzensglut" was, das hat Anja gelesen und mochte es auch sehr.
    Ein wenig bekannt vorkommen tut mir aber auch "Wie viel Leben passt in eine Tüte", das könnte ich vielleicht schon mal gesehen haben, beim Buchtitel klingelt da was.
    Optisch sehr ansprechend finde ich "Schicksalsseherin", uahc der Klappentext klingt gut. :)
    Es schaut auf jeden Fall nach einer sehr bunten, abwechslungsreichen Liste aus.

    Unsere heutige Liste
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinette,
    eine Garantie kann heute wohl keiner so wirklich geben.
    Was aber auch echt schwer ist, weil man sich auch nicht alles merken kann. Man könnte zwar nachschauen, aber der ein oder andere hat sicherlich schon unglaublich viele Beiträge zum TTT auf dem Blog.

    Von deiner heutigen Liste subbt ein Buch sogar bei mir zu Hause. Und zwar ist das die Schicksalsseherin. Das Buch habe ich mir 2018 auf der LBM gekauft. Leider bisher noch nicht gelesen.

    Rebel of the sands spricht mich vom Cover her sehr an. :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Tinette :)

    Ich fands auch echt schwer und eine Garantie hab ich auch nicht^^ ich bin mir bei einigen auch sicher, sie schon gezeigt zu haben, aber zumindest noch nicht allzu oft^^
    Von deiner Liste kenne ich das von Elvira Zeißler ... wenn ich mich recht entsinne, dann liegt das sogar seit Ewigkeiten auf dem Tolino. Reizt mich aber gerade gar nicht. Von Amani kenne ich die deutsche Ausgabe, hab ich aber nicht gelesen.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      Herzensglut habe ich schon vor 5 Jahren gelesen. Ob mir das Buch heute noch gefallen würde, weiß ich nicht. Damals mochte ich die Reihe jedenfalls. :-)
      Bei Amani weiß ich nicht, ob ich die Reihe nicht vielleicht auf Deutsch weiterlesen soll. Ich merke, dass ich am Anfang immer Schwierigkeiten mit englischen Büchern habe. Lese ich mehrere hintereinander, fällt es mir dann leichter. Aber ich lese zu wenig auf Englisch. Hauptsächlich greife ich zu deutschen Ausgaben. Das liest sich doch entspannter. :-D
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  7. Rebel of the Sands klingt interessant. Das Wüstensetting stelle ich mir richtig cool vor :)
    Hier geht’s zu meiner TTT-Liste.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tinette,

    Deine Bücher sagen mir leider nix. Ist auch alles gar nicht so mein Genre :-) Wobei der Gesang der Bienen noch am ehesten meinen Geschmack treffen würde. Klingt ganz interessant und gucke ich mir mal näher an.

    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tinette,
    von deinen Büchern habe ich tatsächlich eines gelesen: Der Gesang der Bienen, aber das weißt du weil ich gerade gesehen habe dass du meine entsprechende Rezension dazu gelesen und kommentiert hast. Da freut es mich natürlich dass dir das Buch gefallen hat. ;)
    Die anderen Bücher sagen mir nichts. AIRFRAME kenne ich dem Namen nach aber das ist eines der Bücher von Crichton,d ie ich noch nicht gelesen habe ...
    Und Lost in a Book steht jetzt auf meiner WuLi
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-gfr

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: Disney - Codenames

   Allgemeine Infos Spieltitel: Codenames - Disney Autor/in: Vlaada Chvátil Illustration/Design: Disney/Pixar Verlag: Czech Games Edition Ve...