Mittwoch, 13. Dezember 2017

Rezension: Lamento – Im Bann der Feenkönigin

Rezension: Lamento – Im Bann der Feenkönigin

Allgemeine Infos
Originaltitel: Lament. The Faerie Queen´s Deception
Originalsprache: Englisch
Autor/in: Maggie Stiefvater
Verlag: PAN (gibt es nicht mehr, inzwischen nur noch als Ebook von Droemer Knaur erhältlich)
Einzelband/Teil einer Reihe: Reihenauftakt
Reihe: Feen
Teil: 1
Genre: Romantasy
Erscheinungsjahr: 2009
Preis: 6,99 € (Ebook)
Seiten: 348
ISBN: 978-3-426-55863-8
Handlung: Deirdre trifft Luke, von dem sie immer geträumt hat. Er ist verflucht und soll sie töten…

Meine Lesestatistik:
Zugangsart: Gebraucht gekauft für 2,78 €
Zugangsjahr: 2017
Status: gelesen
Lesesprache: Deutsch
Format: Hardcover
Zu lesen begonnen: 10.12.2017
Beendet am: 12.12.2017
Gebraucht: 3 Tage

Meine Meinung
Cover: Auf dem Hardcover ist ein rothaariges und grünäugiges Mädchen zu sehen, das sein Kinn auf sein Handgelenk lehnt und verträumt schaut. Darunter steht der Name der Autorin und in schillerndem Grün Lamento. Äste, Blüten und Blätter erkennt man nur, wenn man das Buch näher betrachtet, was mir gut gefällt. Ansonsten ist es ganz okay.
Idee: Die Idee mit dem Fluch finde ich sehr interessant. Die Umsetzung konnte mich allerdings nicht so überzeugen.
Schreibstil: Der Schreibstil ist einfach, und das Buch lässt sich dadurch schnell und flüssig lesen.
Charaktere: Mit Deirdre wurde ich nicht warm. Sie war mir zu sehr auf Luke fixiert, den sie gerade erst kennengelernt hat.
Handlung: Ich hatte damit gerechnet, dass man erst etwas von Deidres Träumen liest. So war ich verwirrt, dass sie direkt auf Luke trifft. Kaum habe ich das Buch beendet, konnte ich gar nicht mehr sagen, wie die Handlung genau verlief.
Spannung: Der Showdown war mir zu schnell und einfach gelöst.
Fazit: Romantasy, die sich flüssig lesen lässt.

Bewertung: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Meine Neuzugänge 2022

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher, die in den letzten Wochen frisch bei dir eingezog...