Mittwoch, 13. Dezember 2017

Rezension: Adventszeit ist Kuschelzeit

Rezension: Adventszeit ist Kuschelzeit



Allgemeine Infos
Originaltitel: Adventszeit ist Kuschelzeit
1. Geschichte aus dem Buch Weihnachtsküsse
Originalsprache: Deutsch
Autor/in: Lotta Carlsen
Verlag: Bastei Entertainment
Einzelband/Teil einer Reihe: Einzelband
(für meine eigene Statistik Reihenauftakt)
Reihe: /// (Weihnachtsküsse)
Teil: /// (Teil 1)
Genre: ChickLit
Erscheinungsjahr: 2013/ im Sammelband 2015
Preis: 8,99 € (Ebook Sammelband)
Seiten: 102
ISBN: 978-3-7325-1794
Handlung: Die junge Altenpflegerin Tanja möchte mit Weihnachten nichts mehr zu tun haben. Doch die Bitte von Hertha, sie über diese Zeit nach Sylt zu begleiten, kann sie ihr nicht abschlagen…

Meine Lesestatistik:
Zugangsart: Geschenk
Zugangsjahr: 2016
Status: gelesen
Lesesprache: Deutsch
Format: Ebook
Zu lesen begonnen: 03.12.2017
Beendet am: 09.12.2017
Gebraucht: 7 Tage


Meine Meinung
Cover: Umrahmt wird das Cover von Eiskristallen. Oben stehen die drei Autoren, die die Geschichten in diesem Buch geschrieben haben. In der Mitte sind eine weiße Laterne mit einem Teelicht, ein Apfel, Zimtstangen, ein Stoffherz und eine Ausstechform zu sehen. Darüber hängt eine weiße Schiefertafel, auf der der Titel Weihnachtsküsse steht.
Mir gefällt das Cover sehr. Es ist schön weihnachtlich.
Idee: Die Idee, dass eine Altenpflegerin den letzten Wunsch einer alten Frau erfüllt, gefällt mir. Es ist passend zu Weihnachten.
Schreibstil: Der Schreibstil ist einfach, nicht geschwollen. (Wenn ich von einfachem Schreibstil rede, ist das nicht negativ gemeint, sondern positiv.) Dadurch lässt sich die Geschichte schnell und flüssig lesen. Ein neutraler Erzähler führt durch die Handlung.
Charaktere: Die Protagonisten und Nebenfiguren waren wir sympathisch, allen voran Oma Hertha, die Tanja überredet, sie nach Sylt zu begleiten. Ich musste sie einfach mögen. :-)
Handlung: Es hat mir Spaß gemacht, zu verfolgen, wie Tanja wieder Gefallen an Weihnachten findet.
Spannung: Dass man direkt weiß, wie es enden wird, finde ich nicht schlimm. Gerade in der Weihnachtszeit braucht man Happy Ends. :-)
Fazit: Eine schöne, weihnachtliche Kurzgeschichte, die ich gerne gelesen habe.

Bewertung: 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 Bücher mit schönem Cover, aber enttäuschendem Inhalt

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher mit wunderschönem Cover, bei denen dich aber der I...