Mittwoch, 20. Dezember 2017

Dezember 2017

20. Dezember 2017

„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.  

Guten Tag, mein Name ist Ben Buchig. Von Beruf bin ich SuB.

Und ich bin Elisa-Henriette von Ebook zu Hörbuch, Bens Frau. Ich verwalte die elektronischen Bücher sowie die Hörbücher von Tinette.

Wie groß/dick bist du aktuell? (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Momentan beträgt mein Gewicht 238 Bücher. Das ist ein Plus zum Vormonat von 19 Büchern. Ein bisschen mehr auf den Rippen, äh im Bücherregal, kann nie schaden. Aber Tinette mästet mich ja. Noch vor einem halben Jahr war ich bei 131, und ich habe gehofft, Anfang 2018 zur U100-Fraktion zu gehören. Aber nein, Tinette musste mir ja unbedingt einen ausreichend großen Vorrat für den Winter anlegen. Es könnte ja sein, dass die ganzen Bücher in den Läden verbrannt werden müssen, weil es so kalt ist. Und nein, ich habe nichts in den Augen. Ich rolle nur gerade meine Augen.
Mein Appell an Tinette: Hör endlich auf, Bücher zu kaufen! Lies die, die du bereits hast. Es sind wahre Schätze darunter.

Eine Frau fragt man nicht nach ihrem Gewicht. Gut, dass ich mit meinem kein Problem habe. Ich wiege 199 Ebooks.

Elisa, mein Schatz, sei ehrlich!

Mensch, Ben, sei ruhig! Das geht niemanden etwas an.

Elisaaaa.

Na gut, na gut. Es sind 199 + 33, damit immerhin 12 weniger als im Vormonat.

Warum denn nicht gleich so?

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Meine drei neuesten Schätze:
Da ist zum einen die komplette Trotzkopf-Reihe als Sammelband. Der erste Teil ist bereits gelesen.
Dann konnte Tinette auch bei der kompletten Nesthäkchen-Reihe (10 Bände als zwei Sammelbände) nicht widerstehen.
Und zum Dritten folgten zwei Doppelbände der Anne-Reihe. Sie hat die Filme geschenkt bekommen und muss ja erst die Bücher dazu lesen. Bla bla bla. Faule Ausrede, wenn ihr mich fragt.
Ja, ich weiß, das sind mehr als drei Bücher. Aber was soll ich machen? Sie hat es wieder übertrieben. Und wer muss es ausbaden? Ich!

Bei mir gab es nur einen Neuzugang: Die Märchenjägerin von Jaqueline Mercedes, ein Rezensionsexemplar. Das hat sie noch am gleichen Tag begonnen und zwei Tage später beendet.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Das war Der Trotzkopf von Emmy von Rhoden, der erste Teil der Trotzkopf-Reihe. Das Buch hat sie selbst gekauft. Es ist noch ganz neu, hat noch nicht Staub angesetzt. Es hat ihr gut gefallen. Mehr erfahrt ihr in ihrer Rezension. --> Hier nachzulesen

Mich hat als Letztes Die Märchenjägerin von Jaqueline Mercedes, ein Einzelband,  verlassen. Es war so kurz da (nicht einmal einen Tag), dass ich es nicht richtig kennenlernen konnte. Ich weiß nur, dass es ein Rezensionsexemplar war. Tinette mag Märchen, also hat es ihr wohl gefallen. Für mehr Infos, lest einfach ihre Rezension.   -> HIER (Mir sagt sie ja nichts – nur weil ich einmal erwähnt habe, dass man es mit dem Bücherkauf auch übertreiben kann. So eine nachtragende Person!) 

20. Dezember 2017: Lieber SuB, der Jahreswechsel steht vor der Tür, was wünscht du dir für 2018 von deinem Besitzer?

Nur eins: Eine radikale Reduktion. Ich möchte Ende 2018 wenigstens unter 150 Bücher schwer sein. Ob das nur ein Luftschloss von mir ist?

Ach, mir würde es schon reichen, wenn sie aufhören würde, so gewissenhaft Statistik zu führen. Dann könnte ich leichter bei meinem Gewicht schummeln… Habe ich das jetzt laut gesagt? Oh nein. Vergesst das! Ich würde mich freuen, wenn Tinette ihren Bestand an ungelesenen Ebooks weiterhin fleißig verringert. Bei den Hörbüchern hat es doch auch geklappt. Der Bestand ist inzwischen auf 0.
Außerdem will ich nicht streiten. Heiligabend steht vor der Tür.
In diesem Sinne: Ich wünsche euch allen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!


Das wünsche ich euch auch!

4 Kommentare:

  1. Hey,

    dein Sub-Ehepaar ist ja süß :D Die Interaktionen sind auf jeden Fall unterhaltsam.
    Schade, dass dein SuB gerne ein bisschen kleiner wäre, aber dann wünsche ich viel Erfolg bei dem Versuch einer radikalen Abnahme :) Das gewissenhafte Statistik-Führen wüde ich mir aber nicht wegnehmen lassen^^
    Von den vorgestellten Büchern habe ich noch keines gelesen, aber den "Trotzkopf" kenne ich natürlich und "Die Märchenjägerin" habe ich auf meiner Wunschliste. Schön, dass es dir gefallen hat!
    Unser Beitrag

    Wir wünschen natürlich auch fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ach - wie schön, dass ihr zu zweit seid. Da kann man sich ja noch besser austauschen. Es ist klar, dass wir jetzt alle bisschen zulegen - unsere Besitzer haben jetzt paar Feiertage vor sich, in denen sie uns reduzieren - da müssen sie erstmal aufbauen...Das finde ich schon ok.
    Schöne Feiertage
    Liebe Grüsse
    Cully

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ben und Elisa-Henriette, :)
    das sieht nach einer sehr harmonischen Beziehung aus. :) Wie schön. :)
    Ich würde mich ja riesig über so viele neue Bücher freuen. Bei mir ist es zum Vormonat leider weniger geworden, aber nun gut, dafür bekomme ich bestimmt in ein paar Tagen Zuwachs. :)
    Ich drücke euch meine Buchseiten, dass eure Wünsche in Erfüllung gehen. :)
    Euch auch frohe Weihnachten! :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ben und Elisa-Henriette,

    ich finde eure Namen großartig.

    100 Bücher in einem halben Jahr ist eine ganz schöne Menge. Aber ich kann ein bisschen nachvollziehen, dass man den Wunsch verspürt Vorräte anzulegen, wenn es auf den Winter zugeht.

    Ich finde auch, Frauen fragt man nicht nach ihrem Gewicht. Und überhaupt, warum ist das denn wichtig? Jede/r ist schön so wie er/sie ist. Egal ob mit vielen oder wenig Seiten ;)

    Ich drücke die Damen, dass Tinette sich 2018 immer wieder an eure Wünsche erinnert und sie erfüllt. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch für euch :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 Bücher mit schönem Cover, aber enttäuschendem Inhalt

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher mit wunderschönem Cover, bei denen dich aber der I...