Mittwoch, 13. Dezember 2017

Rezension: Die Weihnachtsüberraschung

Rezension: Die Weihnachtsüberraschung



Allgemeine Infos
Originaltitel: A Christmas Surprise
Originalsprache: Englisch
Autor/in: Emily Murdoch
Verlag: Endeavour Press
Einzelband/Teil einer Reihe: Einzelband
Reihe: ///
Teil: ///
Genre: Historisch
Erscheinungsjahr: 2015
Preis: 1,99 € (Ebook)/ 5,99 € (Taschenbuch)
Seiten: 98
Handlung: Der traditionelle Weihnachtsball des Viscounts von Marchwood findet dieses Mal als Maskenball statt. Da seine Tochter achtzehn Jahre alt geworden ist, soll sie einen Ehemann finden. Das könnte schwierig werden. Gerüchte, dass der Lord verarmt ist, sind im Umlauf…

Meine Lesestatistik:
Zugangsart: Geschenk
Zugangsjahr: 2016
Status: gelesen
Lesesprache: Deutsch
Format: Ebook
Zu lesen begonnen: 04.12.2017
Beendet am: 09.12.2017
Gebraucht: 6 Tage
(Zu der Zeit habe ich 5 Bücher gleichzeitig gelesen, von jedem je 1 – 2 Kapitel pro Tag)

Meine Meinung
Cover:
Idee: Maskenbälle finde ich immer gut. :-)
Schreibstil: Der Schreibstil ist angenehm leicht zu lesen, nicht geschwollen. Die gesprochene Sprache finde ich der Zeit entsprechend angemessen.
Charaktere: Mir ist es am liebsten, wenn man die Protagonistin oder den Protagonisten durch die Ich-Form kennenlernt. Hier erzählt nicht Lady Audrey die Geschichte, sondern ein neutraler Erzähler. Die Charaktere waren mir nicht unsympathisch – mit Ausnahme eines Gastes, was jedoch beabsichtigt ist.
Handlung: Die Handlung war schon etwas kitschig, aber das passt ja auch zur Adventszeit. :-) Von Weihnachtsstimmung habe ich nicht so viel gemerkt, fand es allerdings nicht so schlimm.
Spannung: Man weiß gleich, wie die Geschichte ausgehen geht. Aber das finde ich persönlich nicht schlimm. Manchmal braucht man einfach ein Buch, bei dem man weiß, dass alles gut wird. :-)
Fazit: Eine schöne Kurzgeschichte, die in der Vergangenheit spielt.

Bewertung: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... All these broken strings

  Hallo, ... ein Geburtstagsgeschenk. Mein aktuelles Lesefutter Seit dem Tod ihres Großvaters verbindet die einst leidenschaftliche Songwrit...