Montag, 2. März 2020

Rückblick auf den Februar 2020



~*~ Tibis Leseecke ~*~

1. Mein SuB und ich


Der SuB zum Monatsbeginn

333 Printbücher
8 E-Books
341 Bücher insgesamt

Veränderungen

Zugänge
1. Aus Schatten geschmiedet von Jennifer Benkau
2. Denn du gehörst mir von Mary Higgins Clark und Alafair Burke
3. Königsfluch von Claire Legrand

Abgänge
1. Winterküsse im Schnee von Karen Swan, Zugang im Dezember 2019, 510 Seiten (abgebrochen nach 86 Seiten)
2. Die Rückkehr der Zauberin von Chris Colfer, Zugang im Dezember 2019, 576 Seiten (gelesen)
3. Aus Schatten geschmiedet von Jennifer Benau, Zugang im Februar 2020, 540 Seiten (gelesen)
4. Als die Zeit vom Himmel fiel von Mella Dumont, Zugang im Juni 2016, 369 Seiten
5. fremd von Ursula Poznanski und Arno Strobel, Zugang im November 2019, 393 Seiten (gelesen)
6. Denn du gehörst mir von Mary Higgins Clark und Alafair Burke, Zugang im Februar 2020, 336 Seiten (gelesen)


Re-Reads


In den nächsten Monat nehme ich mit…



Der SuB zum Monatsende

331 Printbücher
7 E-Books
338 Bücher insgesamt
Veränderung:  - 3 Bücher 

2. Gebell


Rezensionen gibt es zu folgenden Büchern:




3. Book-Battle


Top vs  Flop


 vs 

Anmerkung:
Das war wirklich eine schwierige Entscheidung beim Top des Monats. Kandidaten dafür waren neben Denn du gehörst mir auch Aus Schatten geschmiedet und Die Rückkehr der Zauberin.

Positive Überraschung vs Enttäuschung


vs 

Anmerkung:
Bei fremd hatte ich sehr hohe Erwartungen. Das Buch hat mir eigentlich gut gefallen. Das Ende fand ich etwas unglaubwürdig. Winterküsse im Schnee war ganz eindeutig ein Flop. Da hatte ich ja sowieso keine Erwartungen. An Als die Zeit vom Himmel fiel hatte ich auch kaum Erwartungen, wurde aber positiv überrascht. Deshalb ist fremd die "Enttäuschung" im Februar.


Dünnstes Buch vs dickstes Buch


vs 

                                                     336 Seiten                             576 Seiten


Schönstes Cover vs "hässlichstes" Cover


vs 


Liebling des Monats vs Unsympath des Monats


 vs 
                                                           Mailin                           Allegra

4. Reihen

Begonnen habe ich…
keine neue Reihe

Fortgeführt und beendet habe ich…
1. One True Queen (Dilogie)
2. Laurie Moran (6 Teile)

Fortgeführt, aber noch nicht beendet, habe ich…
1. Land of Stories (2/6)

Abgebrochen habe ich…
keine Reihe

5. Statistiken

Gelesene Seiten (inkl. gel. Seiten abgebrochener Bücher): 2300
Ø Seiten pro Buch: 454
Ø Lesedauer in Tagen: 8

Leseziel: 13 von angezielten 99 Büchern gelesen (13,13 %)


6. Fazit

Ich kam im Februar wieder einmal kaum zum Lesen und habe gerade einmal 5 Bücher beendet. Meinen SuB konnte ich immerhin abbauen, wenn auch nur minimal. Aber laut einem Sprichwort macht Kleinvieh ja auch Mist. ;-)
Immerhin habe ich zwei der Neuzugänge im gleichen Monat gelesen und das 3. Buch bereits begonnen. Ich bin also zufrieden. 


~*~ Tawnys Spielecke ~*~

Zum ersten Mal gespielt

1. Fiese Freunde – Fette Feten
2. Dominion – Blütezeit
3. Robin von Locksley
5. Skyjo Action
6. Micropolis
7. Menara – Rituals & Ruins
8. UNO Würfelspiel
9. Sherlock – Letzter Aufruf
10. The Game – Quick & Easy
11. Beasty Bar – Born to be wild
12. Carcassonne Goldrausch
13. Istanbul – Mokka & Bakschisch
14. The Game – Quick & Easy

Wiederholungstäter

1. Dominion – Basisspiel 
2. Feuerschlag mit Europa-Erweiterung
3. Kriss Kross
4. Calavera
5. Menara (Grundspiel)
6. Forbidden Sky
7. Disney Villainous – Böse bis ins Mark (Hades vs. Dr. Facilier)
8. Schwarz Rot Gelb
9. Beasty Bar (1)
10. Golf (mit den neuen Micky Maus Rommé-Karten)
11. Beasty Bar – New Beasts in Town
12. 5er finden
13. Overbooked
14. Min A Mun
15. Skyjo


Gebell


Rezensionen gibt es zu folgenden Spielen:




Neuzugänge

1. Level 8 Super Mario
2. Menara – Rituals & Ruins
3. Sherlock – Letzter Aufruf
4. UNO Würfelspiel
5. NOPE
6. Micky Maus Rommé


An Crowdfunding beteiligt



1. Viral – 2. Auflage (erscheint voraussichtlich im Juni) *Gemeinschaftsbeteiligung mit den „Spielenden Leseratten“ *
2. Grimms Maskerade (erscheint bei Erfolg des Crowdfunding voraussichtlich im Juli)
3. A wonderful world – Heritagebox (erscheint voraussichtlich im November) *Gemeinschaftsbeteiligung mit den „Spielenden Leseratten“ *


Neu auf der Wunschliste gelandet


1. Der weiße Hai – Das Brettspiel



Spiel des Monats

Begründung:
Menara war im Februar der Renner bei uns. Keine Mittagspause und kein Spieleabend, an dem dieses Geschicklichkeitsspiel nicht auf den Tisch kam. Tawnys Gebell dazu findet ihr hier.


Fazit


Ja, das sind sehr viele Spiele, die wir im Februar gespielt haben. Viele davon haben wir mehr als einmal gespielt. Ihr müsst aber beachten, dass fast alle eine sehr kurze Spieldauer (um die 15 Minuten) haben. Da findet sich einfach mal eher Zeit, ein Spiel auf den Tisch zu bringen als ein Buch zu lesen.
Von meinen Neuzugängen habe ich bis auf Level 8 Super Mario und NOPE alle Spiele bereits min. 1x gespielt. 
Ich habe mich auch mal wieder beim Crowdfunding der Spieleschmiede beteiligt und drei Spiele gefördert. Grimms Maskerade wollte ich sowieso unbedingt haben. Als Förderer bekomme ich es früher und günstiger. Vielleicht ist ja auch die eine oder andere Promokarte dabei. :-) Viral und die Heritagebox habe ich gemeinsam mit den anderen aus dem Leseclub gefördert. Ansonsten wäre ich bei A wonderful world nicht dabei gewesen. Schließlich kostet die Förderung der Heritagebox 99 €. Das wäre mir allein zu viel für ein Spiel gewesen. So beträgt mein Anteil für beide Spiele 20 €. Das finde ich fair.


---

Auch auf den Februar blicken wir im neuen Format zurück. Mir macht vor allem das Book-Battle Spaß. Ergänzt habe ich den Rückblick um jeweils ein kurzes Fazit bei Büchern und Spielen. Außerdem habe ich die Links zu den Spiele-Rezensionen eingefügt.
Liebe Grüße
Tinette

1 Kommentar:

  1. Huhu Tinette :)

    Das klingt finde ich trotzdem nach einem ereignisreichen Monat :) so viele Spiele :O ich kenne noch keins, aber das Disney-Spiel (dessen Name ich einfach nicht schreiben will, weil es sowieso falsch wäre^^) hab ich im Februar bei Freunden gespielt. Hat auf jeden Fall viel Freude gemacht :D und ich hab zum ersten Mal Cluedo gespielt - ich bin voll schlecht darin, aber es macht trotzdem Spaß ;)

    Von den Büchern kenne ich alle vom sehen her. Schade, dass da auch Flops dabei waren :( aber umso mehr freuen mich dann die Highlights :D die Dilogie von Jennifer Benkau habe ich auch noch auf meiner Leseliste stehen.

    Ich wünsche dir einen lesereichen März mit vielen spannenden Highlights :D

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Bloggerpause vom 8. September bis 4. Oktober

  Hallo, ich traue mich endlich und besuche für 3 Wochen meine Verwandtschaft in Kolumbien. Meine Oma väterlicherseits stammte ja dorther. W...