Montag, 10. Februar 2020

Gebell zu: Die Rückkehr der Zauberin

Allgemeine Infos:





Originaltitel The Land of Stories: The Enchantress returns
Originalsprache: Englisch
Autor/in: Chris Colfer
Verlag: Sauerländer
Einzelband/Teil einer Reihe: Reihenfortsetzung
Reihe: Land of Stories
Teil: 2
Genre: Urban Fantasy
Erscheinungsjahr: 2019
Seiten: 576
Preis: 18,00 €
ISBN:: 978-3-7373-5633-6





Klappentext:
Die ganze Wahrheit über Dornröschen, Schneewittchen & Co: der zweite Band von Chris Colfers großer internationaler Bestsellerserie!

Das magische Land der Geschichten wird von einer düsteren Bedrohung heimgesucht: Die böse Zauberin ist zurück und hat die Mutter der Zwillinge entführt, um sie alle zu erpressen. Alex und ihr Bruder Conner müssen erneut in das magische Land reisen, sonst sehen sie ihre Mutter womöglich nie wieder! Bald schon sind sie auf der Suche nach einem seltenen Artefakt, dem sogenannten »Stab des Staunens«. Um seine Kraft nutzen zu können, begeben sich die Geschwister an die am meisten gefürchteten Orte im ganzen magischen Land – denn nur so können sie der Zauberin Einhalt gebieten!



Meine Schnüffelstatistik:
Zugangsart: Neu gekauft
Zugangsjahr: 2019
Status: gelesen
Lesesprache: Deutsch
Format: Hardcover
Zu lesen begonnen: 31.01.2020
Beendet am: 08.02.2020
Gebraucht: 10 Tage

Lob und Tadel


~*~Gestaltung~*~
Das Cover ist dieses Mal in Lila gehalten. Mir gefällt es sehr gut, zeigt es doch einige Figuren aus der Handlung, ohne zu viel zu verraten.
Das Buch ist in 32 betitelte Kapitel aufgeteilt. Zu Beginn jedes Kapitels gibt es eine kleine Zeichnung. Die Schriftgröße ist angenehm und lässt sich gut lesen.


~*~Charaktere~*~
Alex und Connor sind natürlich wieder mit dabei. Die Geschwister sind wieder authentisch und sympathisch gestaltet. Auch andere bekannte Figuren tauchen erneut auf. So gibt es z. B. ein Wiedersehen mit Froggy. Rapunzel gefällt mir in dieser Version, weil sie so ungewohnt zum Original-Märchen ist. Hier ist sie eine kleine Zicke, die Goldlöckchen nicht ausstehen kann und sie das auch spüren lässt.
Die anderen Charaktere sind ebenfalls kreativ gestaltet und bringen neue Eigenschaften mit sich, die sich zum Original unterscheiden.


~*~Handlungsort und -zeit~*~
Die Handlung spielt in den USA sowie im fiktiven Land of Stories. Eine Zeitangabe ist nicht zu finden.


~*~Idee und Umsetzung, Einstieg, Handlung~*~
Die Idee gefällt mir sehr gut. Sie ist gelungen umgesetzt.
Die Handlung beginnt spannend und kann mich direkt mitnehmen. Der Autor hat sich einige fantasievolle Ideen ausgedacht, um Alex, Connor und ihre Freunde auf ein spannendes Abenteuer zu schicken. Mir hat die Reise durch das Märchenland sehr gut gefallen, und ich habe mit den Geschwistern und ihren Freunden mitgefiebert.
Es gibt die eine oder andere Überraschung. Die Spannung bleibt konstant hoch und lässt mich, wenn ich Zeit zum Lesen finde, an den Seiten kleben.
Das Ende hat mir ebenfalls sehr gut gefallen und macht Lust auf Teil 3.


~*~Schreibstil und Stilmittel~*~
Das Buch ist im Präteritum aus der Sicht eines neutralen Erzählers geschrieben. Der Schreibstil ist einfach und flüssig zu lesen. Der Autor hält sich nicht mit unnötigen Beschreibungen auf, die die Handlung langatmig machen würden.


~*~Zitate, die im Kopf geblieben sind~*~
///

~*~Abschlussgedanken~*~
Mein erster Gedanke, nachdem ich das Buch beendet habe: Wieder schön…
Fazit: Auch diese Fortsetzung weiß mit Spannung, Fantasie und einem märchenhaften Setting zu überzeugen.
Bewertung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 Bücher mit schönem Cover, aber enttäuschendem Inhalt

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher mit wunderschönem Cover, bei denen dich aber der I...