Dienstag, 12. Mai 2020

Gemeinsam lesen am 12.05.2020


Diese Aktion findet bei https://www.schlunzenbuecher.de/ statt.

Hallo,

heute bin ich gleich mit 3 Büchern am Start, aber lest selbst...

Frage 1:

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?








Der Schwangerschaftstest ist positiv. Melanie ist überglücklich. Ihr Mann und sie haben sich ein Baby sehr gewünscht. Die Überraschung folgt beim Ultraschall. Es sind zwei Föten zu sehen.  Zwillinge.  Doppeltes Glück.
Die Vorfreude ist groß – fast so groß wie ihr Bäuchlein, das gar nicht mehr aufhören will zu wachsen…


--> Aktuell bin ich auf Seite 52 von 459 Seiten.









1456: Seit Konstantinopel gefallen ist, dringt das osmanische Heer immer weiter nach Westen vor, und Belgrad wird von der erschreckenden Übermacht belagert. In der Stadt hält sich auch die junge Adlige Veronika auf. Doch ihr steht nicht nur wegen der gefährlichen Zustände im Land eine ungewisse Zukunft bevor, denn Veronika ist Teil einer verborgenen Welt, von der normale Menschen nicht einmal etwas ahnen: Es gibt einen Bund von Werwölfen, der den mächtigsten Männern Europas im Geheimen dient. Seit sie selbst zur Werwölfin wurde, bestimmt der Bund auch Veronikas Leben. Aber als er ihr vorschreiben will, wen sie lieben soll, beginnt sie, um ihre Freiheit – und ihre Liebe – zu kämpfen …

--> Aktuell bin ich auf Seite 82 von 667 Seiten.








Ich bin 29 und habe momentan keinen festen Freund. Dabei hatte ich doch einen Lebensplan für mich aufgestellt.
Heirat mit 22
Kind Nr. 1 mit 24
Kind Nr. 2 mit 26
Kind Nr. 3 mit 28
Zum Glück gibt es da eine Agentur, die Frauen ihren Mr Right direkt zum Mitnehmen anbietet.
Und genau vor dieser Agentur stehe ich gerade… 


--> Aktuell bin ich auf Seite 23 von 371.



Frage 2:

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Mein Bäuchlein und ich:
--> Es gelang ihr einfach nicht, die Knöpfe ihrer Lieblingsjeans zu schließen.

Mondherz:
--> Heute Nacht hatte es das erste Mal geschneit.

Einmal Mr Right zum Mitnehmen:
--> „Gibt es den auch mit grünen Augen?“, fragte ich mit schüchterner Stimme.

Frage 3:

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Mein Bäuchlein und ich:
--> Das Buch hat eine meiner liebsten Arbeitskolleginnen von mir geschrieben. Sie war eine der Ersten, die wusste, dass ich schwanger bin. 
Das Buch wird nicht im Verkauf erscheinen. Sie hat es speziell für mich geschrieben. Als Geburtstagsgeschenk. Neben der Ebook-Ausgabe hat sie es einmal für mich drucken lassen. 
Die Printausgabe wird einen Ehrenplatz im Regal erhalten. Das ist das mit Abstand schönste Geschenk, das ich je bekommen habe. Ich erkenne mich in der Protagonistin wieder. :-D
Eigentlich sollte es ja nur eine Kurzgeschichte mit max. 50 Seiten werden, aber lt. ihrer Aussage konnte sie nicht mehr aufhören, als sie einmal angefangen hatte. Lustig finde ich, dass sie sich dafür extra ein Pseudonym zugelegt hat. :-)

Mondherz:
--> Das Buch war ein Geschenk aus dem Vorjahr. Ich habe es ganz spontan aus dem Regal gezogen. Ich habe mehrere Meinungen gehört, dass das Buch nicht so das Wahre ist und es mehr historischer Roman als Fantasy ist. Ich lasse mich mal überraschen...

Einmal Mr Right zum Mitnehmen:
--> Ich habe mich überreden lassen, das Buch testzulesen, obwohl mich die Geschichte nicht so wirklich interessiert. Aber ich wollte mal nicht so sein... :-D
Noch kann ich nicht viel dazu sagen. Ich bin überhaupt nicht weit gekommen, weil ich so gründlich wie möglich lese, um Fehler zu finden. Es ist die 1. Testversion. Klappentext und Cover sind auch noch vorläufig.
Ich habe die Erlaubnis bekommen, das Buch an dieser Stelle zu zeigen.

Frage 4:

Nimmst du an Bücherchallenges teil? Wenn ja, welche sind das und was gefällt dir daran und wenn nein, warum nicht?


---> Ja, ich nehme sehr gerne daran teil. Ich wollte dieses Jahr zwar deutlich weniger machen, aber dann konnte ich doch nicht widerstehen. So sind es wieder einige geworden.
Aktuell sind es die folgenden Challenges:
1. Königskinder-Challenge (Dauer-Challenge seit 2019): Ich habe mir vorgenommen, alle Bücher aus dem Königskinder-Verlag zu lesen.
2. Motto-Challenge: Jeden Monat wird ein anderes Motto vorgegeben, zu dem wir passende Bücher lesen.
3. Reiselust-Challenge: Je nach Handlungsort gibt es Punkte. Ins Leben gerufen wurde sie von LesesternchenMilly auf lovelybooks. Inzwischen habe ich die Challenge mit etwas geänderten Regeln übernommen.
4. Buch-Gewissen-Challenge: Das Buch-Gewissen hat für jeden Monat eine Aufgabe festgelegt, z. B. soll ich im Mai ein Buch mit min. 500 Seiten lesen.
5. 12 Monate - 12 Bücher: Ich habe für mich ein Genre festgelegt. Ich versuche, min 12 Bücher aus diesem Genre (dieses Jahr Urban Fantasy) zu lesen.
6. Book-Series-Challenge: Die Challenge ist inspiriert von Andreas Reihen-Herausforderung. Ich habe mir vorgenommen, 10 Reihen zu beenden und 10 Reihen fortzusetzen. 
7. Schlümpfe finden - Die Lesechallenge: Jedes Jahr gibt es eine Lesechallenge vom Leseclub. Dieses Jahr sollen wir innerhalb von 6 Monaten möglichst viele Schlümpfe fangen.
8. Bergabbau-Challenge: Auch hier wird jeden Monat ein anderes Motto vorgegeben, zu dem wir ein passendes Buch lesen sollen.
9. Die RuS-Herausforderung: Das ist eine Spiele-Challenge, die wegen der aktuellen Lage auf Eis liegt.
10. Deutschland-Challenge: Gelesen werden sollen 16 Bücher, wovon jedes in einem anderen Bundesland spielen soll.

Warum nehme ich an Challenges teil? Es macht mir einfach Spaß, vor allem, weil ich auch mal zu anderen Büchern greife, die ansonsten vielleicht immer noch auf dem SuB liegen würden. Ich wähle aber Challenges, bei denen Rezensionen keine Pflicht sind, denn manchmal habe ich einfach keine Lust, meine Meinung dazu aufzuschreiben.
Ich mag es lieber, wenn es zwanglos ist. 

Liebe Grüße
Tinette

5 Kommentare:

  1. Hey Tinette,

    Wow, das sind einige Challenges. Für mich sind Challenges eher nichts. Ich lese dazu auch zu wenig im Gegensatz zu vielen anderen Bloggern. Alle Bücher, die ich lese, muss ich auch rezensieren, sonst wird es leer auf meinem Blog bei nur 40 gelesenen Büchern im Jahr. Dir wünsche ich aber weiterhin viel Spaß dabei.
    Oh, der Hintergrund zu „Mein Bäuchlein und ich“ ist ja süß. Das Buch würde bei mir auch einen Ehrenplatz bekommen.
    Hmm, das ist natürlich schade, wenn ein Buch sein Versprechen nicht einlösen kann. Zu historisch damit wäre es ja dann eher was für mich und für mich wäre es dann evtl zu viel Fantasy. Wenn ich das weiß, kann ich da ganz gut mit glaube ich...
    Beim Testlesen wünsche ich dir viel Erfolg. Ich hoffe, dein Einsatz wird belohnt und du bekommst eine gute Geschichte.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tinette,

    also das ist mal ein super Geschenk. Ein Buch, nur für dich geschrieben. Ich hoffe, du hast ganz viel Spaß und Unterhaltung mit dem Buch.

    Und hey, da hast du aber einige (viele?) Challenges laufen. Ich werd mich auch gleich mal bei den einzelnen Herausforderungen durchklicken.
    Die "Reiselust Challenge" klingt sehr nach der "Weltenbummler Challenge", bei der ich mitmache.

    Ich hoffe du hast mit all den Herausforderungen und deinen aktuellen Büchern ganz viel Spaß.

    Gemeinsam Lesen № 12 | Von einer Challenge zur Nächsten"

    Liebe Grüße,
    RoXXie

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Tinette :)

    Also das ist wirklich mal ein tolles Geschenk von deiner Freundin :D ich wünsche dir da auf jeden Fall viel Freude beim lesen :) die anderen Bücher kenne ich bisher nicht, sprechen mich jetzt aber auch nicht so unbedingt an.
    Oha ... da hast du ja wirklich einige Challenges am Start :O so viele wären dann nichts für mich, wobei die meisten ja schon ausschauen, als würden sie nebenher laufen. Cool finde ich es immer noch, dass du dich von meiner hast inspirieren lassen :)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Moin Tinette,

    ohh was für eine wundervolle Geschichte zu dem ersten Buch.♥ So wie ich das herauslese ist sie auch Autorin? Das Buch würde bei mir auch einen Ehrenplatz bekommen!

    Die anderen Bücher sagen mir nichts, sind aber auch nicht so mein Beuteschema - wenn eher noch das letzte ;-)

    Wow Du hast aber viele Challenges. :-O Ich bewundere euch wenn ihr das ohne Druck machen könnt. Ich für mich habe alle (leider auch Deine) gecancelt für dieses Jahr. Entweder habe ich vergessen die Bücher einzutragen und kam dann nicht mit oder ich hatte auch gar keine Lust dazu. Habe mir mit den Challenges mehr Druck gemacht als Spaß und das ist ja der falsche Ansatz.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit Deinen Büchern und Challenges.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    deine drei Bücher kenne ich nicht, aber vielleicht sollte ich das dritte mal lesen, denn ich hatte einen ganz ähnlichen Lebensplan als ich 19 war: Kind 1 mit 24, Kind 2 mit 27, Kind 3 mit 30... Tja, jetzt bin ich 34 und Single ohne Kinder. So ne Agentur könnte ich eher schnell als langsam auch gebrauchen!

    Wow an wie vielen Challenges du teilnimmst! Ich werde mich die Tage dort mal durchklicken. Vielleicht finde ich etwas, das mir so oder so ähnlich im nächsten Jahr auch gefallen könnte.

    Da ich etwas spät dran bin heute, hinterlasse ich die mal meinen Link: Hier geht's zu meinem Beitrag.

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tibi liest: Das Fieber

Allgemeine Infos: Originaltitel :  A Death-Struck Year Originalsprache : Englisch Autor/in : Makiia Lucier Verlag : Königskinder Einzelband/...