Dienstag, 19. Mai 2020

Gemeinsam lesen am 19. Mai 2020


Diese Aktion findet bei https://www.schlunzenbuecher.de/ statt.

Hallo,

aktuell lese ich zwei Bücher parallel - einen Oldie und ein ganz frisch eingezogenes Buch.

Frage 1:

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?





Nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter werden die zwölfjährigen Zwillinge Zac und Lu zu ihren Großeltern nach England geschickt. Dort entdecken sie hinter einem Torbogen eine Welt voller Fabelwesen. Was sie nicht wissen: Wer diesen Fabelzoo betritt, wird mit dem Fluch des Phönix belegt: Er muss für immer hinter den Toren der Fabelwelt bleiben. Nur wenn der Verfluchte bereit ist, alles für den Phönix zu riskieren, kann er in sein normales Leben zurückkehren.

--> Aktuell bin ich auf Seite 77 von 351 Seiten. 










Nette Freunde, ein riesiges Apartment, ein toller Job. Die Liste der Dinge, die eine junge Frau in New York erreicht haben sollte, hat Paige in allen Punkten abgehakt. Bis sie plötzlich von der Karriereleiter stürzt. Auf einmal ist der beste Freund ihres Bruders der Einzige, der ihr Leben wieder in Ordnung bringen kann. Schon früher hat Paige vergeblich für den Draufgänger Jake geschwärmt - und je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto klarer wird ihr, was auf ihrer New-York-Liste noch fehlt: die perfekte Liebesgeschichte …

--> Aktuell bin ich auf Seite 130 von 444 Seiten. 










Frage 2:

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Der Fluch des Phönix:
--> Lu duckte sich hinter einem Ständer mit Regenschirmen und spähte den Mittelgang hinunter.

Schlaflos in Manhattan:
--> Paige saß zusammengesunken an ihrem Lieblingstisch.

Frage 3:

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Der Fluch des Phönix:
--> Dieses Kinder-Fantasybuch ist zuletzt bei mir eingezogen. Die Protagonisten sind Zwillinge. Wie ihr ja sicher schon wisst, habe ich auch einen Zwillingsbruder.
Vor ein paar Seiten habe ich den Knackpunkt erreicht, an dem die Spannung einsetzt. Die Zwillinge sind nun bei ihrer Verwandschaft und nicht jeder scheint davon begeistert zu sein. Ich will unbedingt wissen, wie es weitergeht.

Schlaflos in Manhattan:
--> Das ist ein SuB-Oldie aus 2018. Ich habe mir ja vorgenommen, endlich die Bücher zu lesen, die schon lange auf dem SuB warten.
Bis jetzt gefällt mir das Buch sehr gut. Die Protagonistin ist wie ich mit einem Herzfehler auf die Welt gekommen. Ich kann mich also gut in sie hineinversetzen und verstehe ihre Ängste. Es ist aber keine deprimierende Geschichte, sondern locker-fluffig...


Frage 4:

Stell dir vor, du würdest zu deinem aktuellen Buch und dessem Ausgang gespoilert werden - auf einer Skala von 1-5, wie schlimm ist das für dich?


Der Fluch des Phönix:
--> Ich weiß nicht so genau, was mich erwartet. Der Titel sagt zwar schon, das es um einen Fluch geht, aber nicht, was genau passiert. Es wäre sehr schade, wenn mir jemand verraten würde, was es damit auf sich hat. Ich möchte es selbst herausfinden. Ich würde sagen, es wäre eine 3-4 auf der Skala.

Schlaflos in Manhattan:
--> Es ist ein Liebesroman... Mich würde es eher überraschen, wenn die beiden nicht zusammenfinden würden. Ich erwarte hier gar nichts Überraschendes, sondern nur eine leichte Geschichte für zwischendurch. Spoiler wären daher gar nicht schlimm. Eine 1 auf der Skala.

Liebe Grüße
Tinette

7 Kommentare:

  1. Hey Tinette,

    Das wäre bei deiner Bücherkonstellation für mich glaube ich ähnlich von der Skala her.
    Ich wünsche dir viel Spaß dabei herauszufinden, was es mit den Fluch auf sich hat und die Liebesgeschichte geht hoffentlich genauso gut für dich weiter.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    ich würde deine Bücher heute wohl ähnlich einschätzen. Gelesen habe ich noch keines davon, aber ich glaube auch nicht, dass ich das noch machen werde^^
    Dir aber noch viel Spaß beim Lesen!

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Tinette!

    Das Cover von deinem ersten Buch gefällt mir richtig gut. Durch das schwarz kommt der Phoenix richtig gut zur geltung. Den Liebesroman von Sarah Mason habe ich selbst noch nicht gelesen, aber ich mag ihre Bücher sehr gerne. Da würde mich ein Spoiler ehrlich gesagt auch nicht wirklich stören.

    Mein Beitrag

    Jenny von Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Tinette :)

    Beide Bücer kenne ich bisher nicht, wobei das erste schon sehr spannend klingt. Das merke ich mir mal :) Ich wünsche dir da auf jeden Fall noch viel Freude beim lesen :D
    Bei den Büchern würde ich bei 4. dasselbe sagen. Bei Romance stören Spoiler nicht, bei Fantasy stören sie mich extrem, da ich gerne alles selber herausfinden möchte.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    also ich finde es ist immer sehr stark davon abhängig, was man gerade liest. Wenn es einfach ein Roman ist, man keine Serie/keinen Film darüber gesehen hat, dann ist es schon wichtig, dass man nicht gespoilert wird. Aber bei Sachbüchern, historischen Werken etc. mache ich da schon Ausnahmen, zumal man gerade bei geschichtlichen Sachen schon (logischerweise) weiß, wie es weitergegangen ist. :D
    Das Cover von deinem Buch ist übrigens wunderschön, klingt auch wirklich toll, ich glaube, ich schaue mir das mal genauer an. Sobald das Wort "Phönix" irgendwo vorkommt, bin ich sowieso begeistert! :D Ich bin diese Woche auch wieder dabei und würde mich sehr über Besuch freuen! :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tinette,

    da ich gegen jede Art von Spoiler bin, ist es bei mir völlig irrelevant um welches Buch (oder sogar Film/Serie) es sich handelt.

    Gemeinsam Lesen № 13 | Spoiler – Nein, Danke!

    Dein CR "Der Fluch des Phönix" klingt sehr interessan. Ich bin gespannt, wie deine Rezi dazu ausfallen wird.

    Liebe Grüße,
    RoXXie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tinette,
    Schlaflos in Manhattan möchte ich auch noch lesen. Allgemein mag ich die Bücher von Sarah Morgan zwischendurch ganz gerne.

    Zum Thema spoiler kann ich deine Begründung total verstehen. Bei einem Liebesroman stört es mich auch eher weniger.
    Prinzipiell mag ich Spoiler aber nicht.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Mein SuB - aussortieren oder bleiben? #1

  Hallo, mein SuB ist zwar geschrumpft, aber trotzdem immer noch zu groß. Deshalb möchte ich mir nochmal alle Bücher in Erinnerung rufen und...