Donnerstag, 28. Mai 2020

10 Bücher, die ich mir wegen des Klappentexts gekauft habe




Die Aktion findet auf dem Blog Weltenwanderer statt.

Heutige Aufgabe:



*~* 10 Klappentexte die witzig oder außergewöhnlich sind, oder dich einfach direkt überzeugt haben *~*

Hallo,


ich bin ja keine Cover-Käuferin, sondern achte eher auf den Klappentext. 
Ich habe mich entschieden, euch 10 Bücher zu zeigen, bei denen der Klappentext ausschlaggebend für den Kauf war. Cover gibt es heute keine zu sehen. Da könnt ihr dann selbst entscheiden, ob euch der Klappentext zum Kauf reichen würde oder ob euch das eher abschrecken würde. ;-)
Anmerkung: Die Bücher muss ich noch nicht unbedingt gelesen haben. Sie können auch noch auf dem SuB warten.


1. Klappentext




Kann es ein Verbrechen sein, Gefühle zu haben?

Wut, Enttäuschung, Schmerz – Gefühle drohten die Menschheit auszulöschen. Ein Chip befreit sie nun von ihren schädlichen Emotionen. Denn selbstständig zu fühlen ist einfach zu gefährlich. Das erfährt Zoe am eigenen Leib, als plötzlich eine Störung an ihrem Chip auftritt. Zum allerersten Mal entstehen in ihrem Kopf eigene Gedanken und unaufhaltsame Gefühle. Zoe muss dieses Geheimnis um jeden Preis bewahren; sollte es gelüftet werden, droht ihr die Auslöschung. Doch dann gerät ihr Chip derart außer Kontrolle, dass sie sich nicht länger verstecken kann und für ihr Leben und ihre Freiheit kämpfen muss.







2. Klappentext








Ich bin alles, was möglich ist

Körperlich unversehrt, aber ohne Erinnerung erwacht Jenna aus dem Koma. Verzweifelt versucht sie herauszufinden, wer sie einmal war. Denn der Mensch, als den ihre Eltern sie beschreiben, bleibt ihr fremd. Die Wahrheit, der sie schließlich Stück für Stück auf die Spur kommt, ist ungeheuerlich: Jenna hatte einen furchtbaren Unfall – und ihre Eltern haben alles medizinisch Mögliche getan, um sie am Leben zu erhalten. Doch ist sie wirklich noch dieselbe?









3. Klappentext






Sie kennen sich kaum und mögen sich noch weniger. Durch elektronische Armbänder aneinander gefesselt, ist es ihnen unmöglich, sich aus dem Weg zu gehen. Entfernen sie sich zu weit voneinander, empfangen sie über die Fessel quälende Schmerzimpulse. Während Kayla versucht mit der Situation zurechtzukommen, ahnt Mike, dass im Camp etwas nicht stimmt. Nach einem tödlichen Vorfall gelingt den beiden die Flucht. Doch dies ist erst der Anfang einer atemberaubenden Jagd, denn die Fesseln, die geheimen Experimente und die Liebe zueinander bilden für Mike und Kayla ein gefährliches Netz, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint.







4. Klappentext








Jamal sieht zuerst nur den roten Schal. Dann die verzweifelte junge Frau, die am Rand der Klippen steht. Er will sie retten, wirft ihr den Schal zu. Doch die Frau springt. Und niemand glaubt ihm seine Geschichte, denn es sind bereits zwei Frauen zu Tode gekommen, nach exakt dem gleichen Muster. Verzweifelt versucht Jamal zu beweisen, dass er nichts mit dem Tod der Frau zu tun hat, aber alles spricht gegen ihn. Und schon bald weiß er selbst nicht mehr, was wahr ist und wem er noch vertrauen kann …













5. Klappentext





Fremde waren sie schon immer – Maia und ihr Vater Tareth, der Seidenweber, die einst an Land gespült wurden wie Strandgut und beim Klippenvolk eine neue Heimat fanden. Doch was ihr wahres Schicksal ist, erfährt Maia erst an ihrem 13. Geburtstag: Sie ist die Sonnenfängerin, die verloren geglaubte Prinzessin eines fernen Reiches. Ein Reich, das vergiftet ist von Hass und Eifersucht und das nur Maia allein retten kann. So tritt sie eine Reise an, die sie ans andere Ende ihrer Welt führen wird, durch unglaubliche Abenteuer und tödliche Gefahren. Sie wird lernen, wer ihre wahren Freunde sind und wer ihre schrecklichsten Feinde. Und sie muss sich entscheiden: Ist sie bereit, ihr Schicksal anzunehmen – auch wenn sie damit verliert, was ihr am teuersten ist?









6. Klappentext






Die siebzehnjährige Lila ist seit Jahren heimlich und unsterblich in Alex, den besten Freund ihres Bruders, verliebt. Es ist immer gefährlich, sich in den Falschen zu verlieben, in Lilas Fall ist es lebensgefährlich: Alex und Lilas Bruder sind Soldaten einer Eliteeinheit, die Jagd auf Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten macht. Und unglücklicherweise verfügt auch Lila über eine besondere Gabe: Sie kann Gegenstände allein durch Gedankenkraft bewegen ..











7. Klappentext





Auftragsmörderin mit Herz

Die 17-jährige Ismae flüchtet vor einer Zwangsheirat und findet Zuflucht im Kloster von St. Mortain, wo die Schwestern noch den alten Gottheiten dienen. Doch um selbst ein neues Leben beginnen zu können, muss sie das Leben anderer zerstören: Der Gott des Todes hat ein Schicksal als Auftragsmörderin für sie vorgesehen …
Ismaes erster Auftrag führt sie an den Hof der bretonischen Herzogin, wo sie mit einem unlösbaren Gewissenskonflikt konfrontiert wird: Wie kann sie den Auftrag des Todes ausführen, wenn das Opfer ihr Herz gestohlen hat?







8. Klappentext



Anthem ist 18 Jahre alt und er will eigentlich nur eins: echte Musik machen. Doch er lebt in einer Gesellschaft, in der genau das mit dem Tod bestraft wird. Menschen dürfen nur künstlich erstellte Musik hören, ausschließlich produziert, um süchtig zu machen.

Tagsüber dient Anthem dem System, doch abends folgt er seiner wahren Bestimmung: Er macht Musik mit seiner Band. Als die Repressalien der Machthaber unerträglich werden, beschließen Anthem und seine Freunde, sich zu erheben: Zusammen mit der schillernden Haven will er eine Revolution anzetteln - und mit der Kraft echter Musik möglichst viele Anhänger mobilisieren ...









9. Klappentext





Der ehemalige Spieler Tadeus Boch gelangt in Baden-Baden in den Besitz einer mysteriösen Spielkarte aus einem vergangenen Jahrhundert. Alsbald gerät er in einen Strudel unvorhergesehener und mysteriöser Ereignisse, in dessen Zentrum die uralte Karte zu stehen scheint. Die Rede ist von einem Fluch. Was hat es mit ihr auf sich? Wer erschuf sie? Gibt es noch weitere? Wo könnte man sie finden? Dafür interessieren sich viele, und bald wird Tadeus gejagt, während er versucht, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Plötzlich steigt der Einsatz: Es ist nicht weniger als sein eigenes Leben.









10. Klappentext











Ihre Geschichte beginnt an einem schwül-heißen Sommerabend im Jahr 1939, doch erst über 70 Jahre später wird sie erzählt werden können ― aber davon weiß Avery Stafford noch nichts. Für sie hat das Leben keine Geheimnisse. Bis sie eines Tages auf die 90-jährige May Crandall trifft. Die Fremde erkennt ihr Libellenarmband, ein Familienerbstück, und sie besitzt ein Foto von ihrer Großmutter. Was hat May mit ihrer Familie zu tun? Avery stößt schon bald auf ein unglaubliches Geheimnis, das sie zurück in ein dunkles Kapitel ihrer Familiengeschichte führt …








AUFLÖSUNG:

--> 1. Secrets - Ich fühle
2. Zweiunddieselbe
3. Camp 21 - Grenzenlos gefangen
4. Die Frau mit dem roten Schal
5. Sonnentochter - Das Lied der Seide
6. Ein Herzschlag danach
7. Grave Mercy - Die Novizin des Todes
8. Songs of Revolution
9. Des Teufels Gebetsbuch
10. Libellenschwestern <---

Das war meine heutige Liste. Vielleicht habt ihr ja das eine oder andere Buch wiedererkannt.
Liebe Grüße
Tinette

11 Kommentare:

  1. Guten Morgen, hier sprechen mich 7 und 8 an und bei 9 bin ich fast sicher, dass ich es gelesen habe. Komme aber nicht auf den Titel. Das Szenario kommt mir bekannt vor und Baden Baden ist ja bei mir um's Eck. Die anderen Klappentexte sagen mir nichts und ich denke, ich kennen auch die Bücher nicht. Ich meide die letzte Zeit Bücher mit so jungen Charakteren weil ich die Entwicklung eines/einer 14-17jährigen zum Helden meist unglaubhaft finde. Wobei ich gerade Battle Mage gelesen habe, da sind auch alle erst 17-20. Aber das war einfach zum weinen schön. Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag. LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tinette,

    tolle Klappentexte hast du da ausgesucht, ich finde sie fast alle ansprechend! Vor allem bei den ersten 3 hatte ich das Gefühl, dass ich sie schon mal gelesen habe, aber auf die Lösung bin ich nicht gekommen. Dabei habe ich Buch 2 schon gelesen, aber das ist schon länger her, und die anderen beiden hatte ich mal auf der WuLi.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Tinette,
    zuerst einmal danke für den Auflösungstipp --> auf die Idee bin ich gar nicht gekommen und habe das bei mir am Ende auch schnell eingefügt. Ich wollte sonst im Verlauf des Tages oder morgen die Cover zufügen, aber wer weiß, ob die Leser noch ein zweites Mal vorbeischauen.

    Ich konnte von deinen tatsächlich keines erraten, aber ich mag dieses Thema, weil man sich mal nur auf KT konzentriert. Gewisse Genres fallen bei mir nämlich schon aus dem Raster aufgrund des Covers. Neugierig gemacht haben mich die KT von 3 und 6... diese Bücher werde ich mir mal näher anschauen. Bei Nr. 3 habe ich das Cover vor Augen. Nr. 6 sagt mir gar nichts :D

    Habe einen sonnigen Donnerstag.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Schönen guten Morgen!

    Da hast du auch echt tolle Klappentexte rausgesucht! Nr. 1 und 2 kamen mir von der Handlung bekannt vor, aber ich kenne die Bücher nicht. Nummer 4 hat mich ebenfalls neugierig gemacht - vom Titel her hätte ich mir das gar nicht näher angeschaut ...

    Nr. 9 *lach* Das hat mich ebenfalls direkt gereizt und: ich habs gelesen aber nicht erkannt!!!! xD Den Namen Tadeus Boch hätte ich eigentlich darauf kommen müssen, aber da hat mich mein Gedächtnis mal wieder im Stich gelassen. Das war ein tolles Buch!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      ich finde es sehr interessant, nur die Klappentexte zu lesen. Ich bin ja sowieso keine Cover-Käuferin, aber trotzdem ist es nochmal etwas ganz anderes, kein Cover vor Augen zu haben. :-)
      Mir macht das Raten bei den anderen Blogs viel Spaß. Ich bin nur richtig schlecht darin. Aber zu meiner Verteidigung muss ich auch sagen, dass ich viele Titel gar nicht kenne. :-D
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
    2. Für mich als Cover-Käufer (zumindest doch recht oft) ist diese Variante auch echt mal sehr interessant! Da macht das Raten auch Spaß, auch wenn ich viele Titel nicht weiß :D

      Löschen
    3. Ja, und ich fand das Zuordnen der Cover zu den Klappentexten nicht immer ganz offensichtlich, weil die Texte manchmal zu zwei, drei Cover gepasst haben. :-)

      Löschen
  5. Guten Morgen Tinette :)

    Bei Nr 3 musste ich gerade schmunzeln. Am Dienstag bei Gemeinsam Lesen hatte ich doch auch ein Buch, wo sich die Protas wegen Armbändern nicht mehr als 20 Schritte voneinander entfernen dürfen. Und du sagtest noch, du kennst ein ähnliches - ich nehme mal an, es war dieses? Erraten hätte ich das Buch nicht, aber der Titel sagt mir schon was.

    Erraten habe ich bei dir tatsächlich keinen einzigen KT, aber wenn ich mir die entsprechenden Bücher anschaue, dann kenne ich auch die meisten nicht. Und die, die ich kenne, dann auch nur namentlich und sind eigentlich nicht so mein Genre (Libellenschwestern, Des Teufels Gebetsbuch).

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine 10 Klappentexte

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tinette

    Bis auf Nr. 10 habe ich keins erraten. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Tolle Idee mit der Auflösung :-)

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Meine Texte: HIER

    AntwortenLöschen
  7. Huhu! "Des Teufels Gebetbuch" habe ich am Klappentext erkannt, gelesen habe ich das Buch aber noch nicht. Die anderen Bücher sagen mir nichts, würden mich jetzt auch nur vom Klappentext nicht so wirklich ansprechen.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tinette, :)
    von Zweiunddieselbe habe ich schon mal gehört. Bisher wusste ich aber nicht, worum es geht. Der Klappentext klingt aber wirklich interessant und aufgrund dessen würde ich mir das Buch schon zulegen. Die Frau mit dem roten Schal spricht mich noch mehr an. :) Das schreibe ich mir mal auf die Wunschliste. Ein Herzschlag danach klingt auch interessant und wäre ebenfalls ein Kandidat für die Wunschliste. :)

    Das dritte Buch habe ich gelesen und somit auch erkannt. Leider hat es mir nicht so ganz zugesagt, aber den Klappentext fand ich auch spannend.

    Das Buch vom achten Klappentext habe ich nicht gelesen, aber ich habe es mal gebraucht gesehen und überlegt, es mitzunehmen, aber irgendwie ist der letzte Funke doch nicht übergesprungen.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Mein SuB - aussortieren oder bleiben? #1

  Hallo, mein SuB ist zwar geschrumpft, aber trotzdem immer noch zu groß. Deshalb möchte ich mir nochmal alle Bücher in Erinnerung rufen und...