Mittwoch, 6. Mai 2020

8 Bücher - 8 Sätze #5



Hallo,

auch heute zeige ich euch wieder Kurzmeinungen zu 8 Büchern, die ich 2015 gelesen habe. Die meisten dieser Bücher konnten mich aber leider nicht begeistern.


1. Wer braucht schon Liebe?

Komm mir nicht mit Liebe!


Die 16-jährige Alex hat es nicht leicht. Seit ihre Mutter gestorben ist, hat ihr Vater nur noch Arbeit im Kopf. Und engagiert massenweise Personal. Wie diese durchgeknallte Stylistin Marsha, die sich einbildet, sie müsste nett zu ihr sein. Als ob das helfen würde. Nein, für Alex ist ihr Vater auch gestorben. Sie vertraut niemandem mehr, sie liebt niemanden mehr und sie verlässt sich auf niemanden mehr. Auch nicht auf David McFadden, und wenn er noch so schöne blaue Augen hat. Denn wer nicht liebt, kann auch nicht verlieren …

Genre: Jugendbuch
Worum geht´s? Nach Tod von Mutter will Alex niemanden an sich ranlassen
Format: EB
Fazit: in Ordnung, hat mir nicht ganz so gut gefallen, zu viel hin und her, Cover okay



2. Level 6 - Unsterbliche Liebe

Die 16-jährige Kira erwacht in einem dunklen Raum, verstört und hilflos. Aber nicht allein: Sie teilt ihr Gefängnis mit dem 17-jährigen Rogan, einem verurteilten Mörder. Unfreiwillig sind die beiden Kandidaten in der Gameshow „Countdown“, in der es um Leben und Tod geht: Scheitern sie am nächsten Level, sterben sie live im Fernsehen. Den Teenagern bleibt keine Wahl – sie müssen mitspielen, wenn sie überleben wollen. Doch kann man einem Mörder trauen, und wenn er noch so schöne blaugrüne Augen hat? Trotz aller Versuche, sie gegeneinander aufzuhetzen, kommen Kira und Rogan sich immer näher – und stoßen auf die schreckliche Wahrheit hinter dem grausamen Spiel …

Genre: Dystopie
Worum geht´s? Kira ist mit einem Mörder in der grausamen Spielshow Countdown.
Format: TB
Fazit: schon etwas brutal, mit SF-Elementen aber superklasse. Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen. FAV!, tolles Cover





3. Zauber der Vergangenheit


Es kann eigentlich gar nicht mehr schlimmer kommen, als zu der kostümierten Jahrhundertfeier von Tante Batty eingeladen zu sein und einen bonbonfarbenen Albtraum von Kleid tragen zu müssen. Doch da hat sich die siebzehnjährige Violet Harrison gründlich getäuscht. Noch schlimmer ist es nämlich, von der besagten Party direkt ins 18. Jahrhundert katapultiert zu werden und aus dem Kleid nicht mehr herauszukommen. Das macht die Anwesenheit ihres süßen Kindheitsfreundes Drew auch nicht viel besser, schon gar nicht, als der junge Herzog von Colesbury auftaucht und Violets Gefühlshaushalt ordentlich durcheinanderbringt. Da bleibt einem nur eins: ganz schnell wieder in die Gegenwart zurückzugelangen. Aber wie stellt man das an?

Genre: Zeitreise
Worum geht´s? Violett steckt im 18. Jahrhundert fest
Format: EB
Fazit: gut, obwohl es ein Lektor geprüft hat, sind ziemlich viele Fehler vorhanden




4. Eine wie Alaska

Miles hat die Schule gewechselt. Auf dem Internat verknallt er sich in die schöne Alaska. Sie ist das Zentrum ihres Sonnensystems, der magische Anziehungspunkt des Internats. Wer um sie kreist, ist glücklich und verletzlich gleichermaßen, euphorisch und immer nah am Schulverweis. Alaska mag Lyrik, nächtliche Diskussionen über philosophische Absurditäten, heimliche Glimmstängel im Wald und die echte wahre Liebe. Miles ist fasziniert und überfordert zugleich. Dass hinter dieser verrückten, aufgekratzten Schale etwas Weiches und Verletzliches steckt, ist offensichtlich. Wer ist Alaska wirklich?

Mit Anmut und Humor, voller Selbstironie und sehr charmant erzählt Green die zu Tränen rührende Geschichte von Miles, in dessen Leben die Liebe wie eine Bombe einschlägt.

Genre: Jugend
Worum geht´s? Miles ist zum ersten Mal verliebt
Format: TB
Fazit: abgebr. nach 50 Seiten, wurde nicht warm mit den Figuren und dem Schreibstil




5. Fast gar nicht verliebt

Eine wunderbar gefühlvolle Geschichte über Liebe und Neuanfänge, für die es nie zu spät ist! Ty traut seinen Augen kaum, als im Flugzeug nach Paris plötzlich die Anwältin Viktoria Westin neben ihm Platz nimmt. Vor einer Stunde stand er ihr noch im Gerichtsaal gegenüber, wo sie die Dreistigkeit besaß, hartnäckig einen Freispruch für ihren Mandanten erwirken zu wollen. Dabei sprachen alle Beweise dafür, dass er Tys Frau vor sieben Jahren in betrunkenem Zustand totgefahren hatte. Ty gewann den Prozess mühelos - und war froh Victorias eisblauen Augen endlich zu entkommen. Dass sie jetzt auf dem Weg zur selben Hochzeit sind, kann nur ein schlechter Scherz sein! Ty weiß weder, wie er den Flug noch die Hochzeit mit dieser schrecklichen Person überstehen soll, doch in der Stadt der Liebe wirkt die Anwältin plötzlich gar nicht mehr so eiskalt, wie er anfangs dachte ...

Genre: ChickLit
Worum geht´s? 2 sich Hassende fliegen zusammen auf Hochzeit
Format: EB
Fazit: abgebr. 3. Kapitel, habe mich irgendwie nicht wohlgefühlt mit dieser Geschichte, obwohl sie nicht schlecht war




6. Zuckerwatte

Nach ein paar Gläsern Rotwein landet Patricia mit ihrem Chef im Bett. Für ihn ist es heißer Sex, doch Patricia erlebt nur eine langweilige Nummer - genau das Gegenteil einer Nacht mit einem stürmischen, dominanten und einfühlsamen Lover. Doch das Schicksal meint es gut mit ihr: Als Patricia das Büro verlässt, prallt sie mit einem unbekannten Fremden zusammen, die zufällige Begegnung löst ein erotisches Knistern aus und das Geüfhl nicht gekannter Nähe...
Genre: ChickLit
Worum geht´s? Gerade erst getroffen - schon unsterblich verliebt
Format: EB
Fazit: HILFE! Megaschulzig. Ein Graus. Das war mir eindeutig zu viel Schmalz und Kitsch.
Anmerkung: Von den angegebenen 40 Seiten waren nur 10 Seiten die Geschichte und 30 Seiten Werbung für andere Bücher der Autorin!!!




7. Busfahrt in den 7. Himmel



Melody, 24, ist auf dem Weg von Columbus, Ohio, wo sie die letzten 6 Jahre verbracht hat, nach Jackson, Tennessee, ihre Heimatstadt, wo ihr Verlobter Carter geduldig auf sie wartet und sie in wenigen Monaten zur Frau nehmen will. Unterwegs steigt ein unverschämter Kerl namens Jumper in den Bus und setzt sich ausgerechnet neben Melody. Der Junge mit dem komischen Namen ist aber nicht nur nervig, er ist auch sehr gutaussehend und irgendwie charmant ... Bei einem Zwischenstopp in Louisville lässt sie sich auf ein kleines Abenteuer ein, während der Weiterfahrt bringt Jumper sie fast um den Verstand und als sie sich an seinem Zielort Nashville verabschieden, ist Melody unendlich traurig und völlig durcheinander. Wie kann es sein, dass ein einziger Tag mit einem Fremden ihr Leben und ihre ganze Zukunft umkrempeln kann? Nur eins weiß sie sicher: Nichts ist mehr, wie es noch am Morgen war.

Genre: ChickLit
Worum geht´s? Auf Busfahrt lernt Frau ihre große Liebe kennen. Der Typ liebt auch Hot Dogs
Format: EB
Fazit: also bitte, so ein Quatsch. Sie trennt sich von ihrem Freund, weil er nicht das gleiche ESSEN wie sie mag, der Typ aus dem Bus schon




8. You light up my life




Stellas Leben steht Kopf. Nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters wenden sich ihre Freunde gegen sie , ihre Mutter sucht Trost im Alkohol und Stella wird das Opfer einer brutalen Attacke. Doch dann begegnet sie Connor Loire und Stella macht sich auf den Weg zurück ins Leben.

Genre: Jugendbuch
Worum geht´s? Mädchen wird vergewaltigt und verliebt sich direkt wieder neu
Format: EB

Fazit: viele Fehler, auch Namen wurden vertauscht, unrealistisch (Vergewaltigung scheint ihr nicht so richtig was auszumachen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Buchtitel, die das Wort Schneemann bilden

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*    Bilde mit 10 Buchtiteln aus deren Anfangsbuchstaben das Wo...