Mittwoch, 6. Mai 2020

Buchige Geburtstagsgeschenke - ein Grund zur Freude?



Hallo,

gestern hatte ich Geburtstag und habe schon damit gerechnet, Bücher geschenkt zu bekommen.
Gefeiert habe ich wegen der aktuellen Lage nicht, aber der Postbote hatte Einiges zu schleppen. Ich habe alle Geschenke per Post bekommen.
Natürlich habe ich mich über die Büchergeschenke gefreut. Denn was sonst erfreut eine Leseratte mehr als Lesenachschub? :-)
Bei mir ist es aber so, dass ich oft Bücher geschenkt bekomme, von denen ich vorher noch nichts gehört habe oder die ich mir gar nicht wünschen würde. Gut, es kann da natürlich das eine oder andere Buch dabei sein, das mich dann richtig begeistert - auch wider Erwarten.
Doch ich habe ja eine Wunschliste - und die ist nun wirklich nicht kurz. In den ersten vier Monaten hatte ich insgesamt 6 Neuzugänge. Zum Geburtstag habe ich 13 Bücher geschenkt bekommen und meine Neuzugänge damit innerhalb eines Tages mehr als verdreifacht.
Mein SuB ist dadurch natürlich sprunghaft gewachsen, und das fühlt sich leider nicht so gut an. Ich habe mir doch fest vorgenommen, ihn endlich zu verkleinern.
Aber naja.... ändern kann ich sowieso nichts mehr daran. :-D
Deshalb sage ich an dieser Stelle nochmals DANKE!!! Ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass ihr an mich gedacht habt.

Das sind meine 13 Büchergeschenke:

1. Leben und sterben lassen / James Bond Bd.2



007 nimmt es mit einem Gangsterboss und seiner schönen Sklavin auf ...
Die wunderschöne, hellseherisch begabte Solitaire ist die Gefangene (und Handlangerin) von Mr. Big - Meister der Angst, Verbrechenskünstler und Voodoobaron des Todes. James Bond hat keine Zeit für solchen Aberglauben - er weiß, dass Mr. Big außerdem ein hochrangiger feindlicher Agent und eine echte Bedrohung ist. Mehr als das: Nachdem er ihn durch die Jazzkneipen von Harlem, die Everglades und schließlich bis in die Karibik verfolgen konnte, wird 007 klar, dass es sich bei Mr. Big um einen der gefährlichsten Männer handelt, denen er jemals begegnet ist. Und niemand, nicht einmal die rätselhafte Solitaire, kann sich sicher sein, wie ihr Wettkampf ausgehen wird ...






2. Der Weg des Kämpfers / Samurai Bd.1



Ein junger Engländer. Gestrandet in Japan. Ausgebildet zum Samurai. Bereit für den Kampf seines Lebens.
Jack hob das Schwert, um sich zu verteidigen. Ein silberner Blitz flog an seinem Gesicht vorbei, ein Wurfstern. Er schlug in den Balken hinter ihm ein. Jack erstarrte. Vor ihm stand geduckt der einäugige Schattenkrieger und fixierte ihn. "Drachenauge!", flüsterte Jack.
Im Jahr 1610 versenken Piraten vor der Küste Japans ein englisches Handelsschiff. Jack Fletcher ist der einzige Überlebende. Er wird von Schwertmeister Masamoto Takeshi adoptiert, der ihn zum Samurai ausbilden lässt. Doch schon bald muss er seine Kampfkünste gegen den gefürchteten Ninja Drachenauge beweisen ...






3. Im Bann der Eiswölfe / Beast Changers Bd.1


Der Drache ließ seine riesigen Flügel sinken, und mit umherpeitschendem Schwanz und fuchtelnden Klauen gelang es ihm schließlich, abzuheben. Von dem heftigen Luftrausch zu Boden gedrückt, robbte Anders unter einen Bretterhaufen, um nicht von den umherfliegenden Eisspeeren durchbohrt zu werden. Die Menge kreischte und die Wölfe heulten. Und dann sah er ihn - den Stab von Hadda. Was würde mit ihm geschehen, wenn er den Stab berührte?
Er griff zu, und ein höllischer Schmerz durchzuckte ihn. Es fühlte sich an, als stünden seine Arme und Beine in Flammen. Die Schreie um ihn herum wurden unerträglich laut und dröhnten ihm schrill in den Ohren. Er witterte plötzlich den Geruch nach Schweiß, nach nasser Wolle und nach Wolfsfell. Er spürte, wie sein Hemd zerriss, und als seine Sinneswahrnehmungen ihn zu überwältigen drohten, konnte er plötzlich nur noch eines denken: Lauf!
Er bohrte seine Fingerspitzen - die nun Klauen waren! - ins Pflaster, kroch unter den Brettern hervor und preschte durch die Menge.




4. Der Zorn des Pegasus / Clans von Cavallon Bd.1 



Die erbitterten Feindschaften zwischen den Clans von Cavallon kennt Sam Quicksilver nur aus alten Legenden. Mit seinen Einhorn- und Zentaurenfreunden lebt er friedlich in der Freien Stadt. Kriegerische Einhornherden oder gar einen blutrünstigen Pegasus hat er noch nie gesehen. Unvorstellbar, dass sich die Einhörner der Schwarzhornwälder Menschen als Sklaven halten! Doch am Jubiläumstag des Friedenspakts kommt es zur Katastrophe: Albtraumhafte Kreaturen attackieren die Stadt! Sie sehen aus wie Pegasus - dabei gelten diese als ausgestorben! Sam bleibt nur die Flucht und er muss erkennen, dass all die Gefahren und düsteren Legenden über Cavallon wahr sind ...







5. Die Macht der Eisdrachen / Khyona Bd.2


Ein Jahr ist vergangen, seitdem Kari das magische Isslar mit seinen Eisdrachen, Elfen und Vulkanen zurückgelassen hat. Doch die Sehnsucht nach dem charismatischen Andrik und die Ungewissheit darüber, wer sie ist, lassen Kari nicht los und treiben sie zurück nach Island. Doch kaum ist Kari durch das Grüne Tor nach Isslar getreten, gerät sie in einen Strudel aus Machtspielen und Intrigen.
Denn was Kari bei ihrer Ankunft nicht ahnt: Auch die Assassinin Cecily ist nach Isslar zurückgekehrt. Mit einer ganz eigenen Mission: Cecily will nicht nur den schönen, geheimnisvollen Andrik für sich gewinnen, sondern auch die Macht über Khyona an sich reißen. Und sie ist nicht die Einzige, die Unfrieden und Krieg mit sich bringt: Seit Jahren bedroht der Kampf gegen die Eisdrachen den Frieden der Stadt. Karis besondere Bindung zu diesen mächtigen Geschöpfen macht sie zu einer ganz besonderen Vermittlerin - und stellt ihre Beziehung zu Andrik auf eine schwierige Probe.




6. Die Schönste im ganzen Land / Disney - Villains Bd.1




Das Märchen von Schneewittchen und ihrer bösen Stiefmutter ist weltbekannt. Nicht bekannt ist hingegen, warum die Königin in ihrem Wesen so böse geworden war. Immer schon gab es viele Vermutungen: weil sie die Schönheit der Stieftochter nicht ertrug. Oder weil sie eifersüchtig auf die verstorbene, erste Frau des Königs war? In diesem Märchen werden erstmals die wahren Gründe erzählt... In einem spannenden, magischen Fantasy-Roman.









7. Der Gesang der Bienen / Einzelband




1152: Als Zeidler streift Seyfried durch die Wälder und erntet Honig und Wachs von wilden Bienen. Doch sein beschauliches Leben findet ein jähes Ende, als seine Frau Elsbeth zum Tode verurteilt wird. Um sie zu retten, bleibt Seyfried nur ein Ausweg: Er muss die Fürsprache der berühmten Hildegard von Bingen erlangen. Während Elsbeth im dunklen Verlies dem Tod entgegensieht, knüpft die Äbtissin ihre Hilfe allerdings an schier unerfüllbare Bedingungen, die Seyfried bis zum neu gekrönten König Friedrich I. führen ...










8. Die grauen Wächter / Operation Nautilus Bd. 8




Gefahr für die NAUTILUS! Argos, der verschwunden geglaubte König von Atlantis, will sich mit der NAUTILUS auf die Suche nach Überlebenden seines Volkes machen und kapert das Tauchboot. Im allerletzten Moment können sich Mike und seine Freunde noch an Bord schleichen. Können sie die Kontrolle über das Schiff zurückgewinnen? Doch dann wird die NAUTILUS plötzlich von einer ganzen Armee von Haifischen umzingelt ... und findet sich mitten im Krieg gegen die gefährlichen Tiefseeräuber wieder!










9. Die Stadt der Verlorenen / Operation Nautilus Bd. 9



Der junge Abenteurer Mike hat unter mysteriösen Umständen sein Gedächtnis verloren. Tag für Tag arbeitet er in einer Strafkolonie der geheimnisvollen Unterwasserstadt Lemura. Doch er ahnt: Das ist nicht immer so gewesen ... Als er plötzlich von einem Fremden befreit wird, kehrt Mikes Erinnerung zurück und er erfährt, dass Unruhen in der versunkenen Stadt brodeln. Eine Gruppe von Rebellen hat sich gegen den eisernen König Argos verbündet und braucht Hilfe. Während die Glaskuppel über der Stadt gefährliche Risse bekommt, macht Mike sich auf die Suche nach seinen Freunden von der NAUTILUS - ein gefährlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt!









10. Die Insel der Vulkane / Operation Nautilus Bd. 10




In den Tiefen des Ozeans bricht ein Vulkan aus. Nur mit knapper Not entkommen Mike und seine Freunde mit ihrem Tiefseeboot, der NAUTILUS. Doch andere hatten nicht so viel Glück: Auf einer nahegelegenen Insel wurde der Vulkanologe Delamere bei dem Unglück von seiner Familie getrennt - und die schwebt jetzt in größter Gefahr! Die Pahuma, der einheimische Volksstamm der Insel, haben die Familie gefangen genommen und wollen mit diesem Menschenopfer den Vulkangott besänftigen! Mike und seinen Freunden von der NAUTILUS bleibt nicht viel Zeit ..









11. Die Stadt unter dem Eis / Operation Nautilus Bd. 11




Ein Notruf erreicht die Besatzung der NAUTILUS! In Grönland stecken einige Forscher in ernsthaften Schwierigkeiten. Sofort nehmen Mike und seine Freunde den Kurs auf. Die Koordinaten führen sie zu einem eisbedeckten Berg, den die Inuit den »Berg der Geister« nennen. Können sie das Geheimnis dieses merkwürdigen Ortes lüften und die Forscher befreien? Bald finden sie einen verborgenen Zugang zu einem Höhlensystem - doch dort erwartet sie eine atemberaubende Entdeckung und eine ungeahnte Gefahr ..










12. Die Rückkehr der Nautilus / Operation Nautilus Bd. 12



Ein Torpedo rast in atemberaubender Geschwindigkeit auf ein vollbesetztes Passagierschiff zu. Um die Menschen an Bord zu retten, steuern sich die Freunde von der NAUTILUS in letzter Sekunde in die Schussbahn. Schwer getroffen sinkt das U-Boot auf den Meeresgrund - und viele Millionen Jahre zurück in die Vergangenheit: Ist eine Zeitreisemaschine der alten Atlanter schuld daran? Für Mike und seine Freunde beginnt eine abenteuerliche Reise durch alle Zeitalter der Erde ...











13. Hexenlied / Einzelband




Tim ist scheinbar ein ganz normaler Jugendlicher. In Lilith dagegen sehen alle eine Außenseiterin. Als Lilith in der Theatergruppe die Hauptrolle der mexikanischen Hexe, "la bruja", übernimmt, hat das seltsame Auswirkungen. Sobald "la bruja" die Bühne betritt, wirken alle wie gebannt in ihren Rollen. Außerhalb der Proben entwickelt sich zudem ein besonderes Verhältnis zwischen Tim und "la bruja". Doch bald gibt es erste Gerüchte, dass Lilith tatsächlich eine Art Hexe sein könnte. Denn immer mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Theaterstück und Realität.



4 Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette :)

    Nachträglich alles, alles Liebe zum Geburtstag von mir :D schade, dass man momentan diese Tage nicht so richtig feiern kann, aber ich finde es schön, wenn du deine Geschenke trotzdem per Post erhalten hast :)

    Ich freue mich ja auch immer über Büchergeschenke, aber ich hab dem vor Jahren ein bisschen einen Riegel vorgeschoben. Meine Freunde bekommen immer eine Liste mit 3-4 Titeln, aus denen sie sich einen aussuchen können. Und in der Familie bekomme ich eh immer nur Gutscheine. Das ist mir doch lieber, als wenn jemand einfach so ein Buch kauft, ohne dass ich es haben möchte (oder es gar gar nicht mein Genre ist).

    Von deinen geschenkten Büchern kenne ich viele vom sehen her, gelesen habe ich aber bisher keins. Wird auch denke ic heher nicht passieren, weil mich so direkt keins der Bücher anspricht. Vielleicht noch die Villians, aber auch da bin ich noch unschlüssig.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Freude beim lesen der Bücher :) mögen sie nicht so lange auf dem SuB verweilen.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      danke. Ja, es war ein sehr einsamer Geburtstag. Nur mein Mann war da.
      Ich habe mich aber sehr über die Geschenke gefreut. Die Nautilus-Reihe habe ich mir sehr gewünscht. Als Taschenbücher gibt es sie neu aber nicht mehr zu kaufen. Deshalb hatte ich damit am wenigsten gerechnet.
      Khyona 2 stand zwar nicht auf meiner Wunschliste, aber Teil 1 hat mir gut gefallen. James Bond hätte ich nicht unbedingt weiterlesen müssen, obwohl ich ja die Filme gerne schaue.
      Die anderen Bücher habe ich vorher nur vom Sehen her gekannt. Ich bin mal gespannt, ob ich sie überhaupt lesen werde und wie sie mir gefallen werden.
      Ich habe meinen Freunden ja schon auf meine Wunschliste aufmerksam gemacht. Aber irgendwie klappt das nicht so. Bei den Serien ist das genauso. Ich wollte z. B. die 2. Staffel von Kommissar Rex oder Gilmore Girls und bekomme die 1. Staffel von Baywatch, die überhaupt nicht auf meiner Liste steht. :-D
      Beschenkt habe ich mich selbst mit der 1. Staffel von Death in Paradise. Die habe ich vorher nicht gekannt, konnte sie aber als Schnäppchen ergattern. Die 1. Folge hat mir schon mal gut gefallen. Ein Buch habe ich mir nicht gekauft, weil ich mit Buch-Geschenken schon gerechnet habe. :-)
      Ich hoffe ja, dass ich nächstes Jahr wieder feiern kann.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  2. Hallo Tinette,
    Alles Gute nachträglich.
    Du hast ja einiges an Büchern bekommen. Nicht schlecht. Zur Abwechslung kann ich sogar sagen, dass ich ein paar sogar kenne.
    Von BEASTCHANGERS habe ich gerade den zweiten Teil gelesen und freue mich auf den dritten (wenn er erscheint). DER GESANG DER BIENEN hat mir auch gefallen.
    Wenn es dich interessiert:
    https://beutelwolf-blog.de/ralf-h-dorweiler-der-gesang-der-bienen-rezension
    https://beutelwolf-blog.de/amie-kaufman-beast-changers-1-im-bann-der-eiswoelfe-rezension
    https://beutelwolf-blog.de/kim-forrester-clans-von-cavallon-der-zorn-des-pegasus-rezension
    LG
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin,
      danke. Bücher bekomme ich eigentlich immer viele zum Geburtstag geschenkt. Es ist bekannt, dass ich eine Leseratte bin. :-D
      Ich habe nur Operation Nautilus, Khyona und James Bond gekannt, weil ich davon die vorherigen Teile gelesen habe. Mit den anderen wurde ich sehr überrascht.
      Ich werde mir deine Rezensionen gerne mal durchlesen.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: Akte Mord - Die Spur der Bilder

  Allgemeine Infos Spieltitel: Die Spur der Bilder Autor*in: Jennifer Maria Boschoff Illustration/Design: nicht genannt Verlag: Bischoff, Ka...