Sonntag, 23. September 2018

Gebell zu: Einsamkeit


Allgemeine Infos:



Originaltitel?
Originalsprache: Englisch
Autor/in: Lexi Ryan
Verlag: Romance Edition
Einzelband/Teil einer Reihe: Reihenauftakt
Reihe:Here and now
Teil: 1
Genre:New Adult
Erscheinungsjahr: 1996
Seiten: 285
Preis: 3,99 €
ISBN: 9783902972637






Klappentext:
Als Hanna Thompson im Krankenhaus zu sich kommt, fehlen ihr jegliche Erinnerungen an die letzten Monate. Ihr neues Leben – verlobt mit ihrem Schwarm Maximilian Hallowell, Geschäftsführerin ihres eigenen Unternehmens und gut zwanzig Kilo leichter – scheint perfekt. Doch je länger sie sich mit ihrer neuen Situation auseinandersetzt, desto mehr begreift sie, dass nichts so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Max ist nicht der einzige Mann in ihrem Leben. Da gibt es noch den Rockstar Nate Crane, der nicht daran denkt, sein Mädchen einem anderen zu überlassen …

Meine Schnüffelstatistik:
Zugangsart: Neu gekauft
Zugangsjahr: 2016
Status: Gelesen
Lesesprache: Deutsch
Format: Taschenbuch
Zu lesen begonnen: 25.08.2018
Beendet am: 08.09.2018
Gebraucht: 15 Tage

Lob und Tadel

~*~Gestaltung~*~
Das Cover ist typisch für New Adult und hebt sich nicht von anderen Bücher aus diesem Genre ab. Es zeigt es umschlungenes Paar.
Es gibt 20 Kapitel.

~*~Charaktere~*~
Hannah: Die Protagonistin ist um die 23 Jahre alt. So sagt es jedenfalls eine Freundin von ihr. Sie stellt sich selbst als schüchtern dar und meint, im Schatten ihrer Zwillingsschwester zu stehen. Durch den Unfall hat sie ihr Gedächtnis verloren. Sie wundert sich, warum sie plötzlich so viel dünner ist und ihr Jugendschwarm sie heiraten will. Ich fand sie nicht besonders authentisch. Sie ist typisch NA-Protagonistin. Angeblich hässlich und unscheinbar, dabei laufen ihr die heißesten Typen hinterher, was sie gar nicht versteht.
Lizzie: Sie ist Hannahs Zwillingsschwester und wird als der Traum aller Männer beschrieben. Ihr einziges Ziel ist es, einen heißen Typen abzuschleppen. Wenn das nicht klappt, findet sie, dass ihr Leben langweiliger als das einer Nonne ist.
Max: Der Inhaber eines Fitnessstudios ist Hannahs Traum seit der Jugend. Doch bisher schien er nie Interesse an ihr zu haben. Nach dem Unfall ist er plötzlich ihr Verlobter. Von ihm erfährt man ansonsten nicht viel. Mehrfach wurde betont, wie unglaublich heiß er ist. Mehr kann ich nicht zu ihm sagen:
Nate: Er ist der heißeste Rockstar des Planeten und reicher als ein König. Auch er steht nur auf Hannah. Was es sonst noch über ihn zu sagen gibt? Mehr hat Hannah leider nicht über ihn verraten.

~*~Handlungsort und -zeit~*~
Die Handlung spielt in New Hope, einer fiktiven Stadt in den USA, in der heutigen Zeit.

~*~Handlung, Idee und Umsetzung, Einstieg~*~
Die Idee ist nun wirklich nicht neu. Ein scheinbar unscheinbares Mädchen hat die Qual der Wahl zwischen den beiden heißesten Typen des Universums. Nur die Tatsache, dass Hannah ihr Gedächtnis verloren hat, sorgt für etwas Würze.
Die Handlung beginnt vor dem Unfall. Hannah ist mit ihrer Zwillingsschwester und ihren Freundinnen unterwegs. Dort ist auch Max, ihr Schwarm. Sie schmachtet ihn an, denkt aber, dass er sie wegen ihres Übergewichts niemals lieben könnte.
Hannah wacht im Krankenhaus und kann sich nicht an die letzten Monate erinnern. Sie ist 25 Kilo leichter und soll Max heiraten. Okay, jetzt ist meine Neugier geweckt. Was ist passiert?
Doch dann taucht ein zweiter Mann auf, der sagt, dass er sie liebt. Sie kennt ihn nicht, findet ihn aber zum Anbeißen. Es stellt sich heraus, dass er Nate Crane, der berühmte Rockstar, ist. Hannah hat die Sorge, dass sie Max betrogen hat.
Die Handlung wechselt regelmäßig von heute zur Zeit vor dem Unfall. Hannah erinnert sich Stück für Stück. Außerdem überlegt sie, wem sie ihr Herz schenken soll.
Auch am Ende des ersten Teils weiß weder Hannah noch der Leser, wie der Unfall wirklich passiert ist. Dafür soll eine Überraschung für Spannung sorgen und dafür, dass man Teil 2 liest. Diese Überraschung war jedoch vorhersehbar. Ich habe die ganze Zeit damit gerechnet, dass dieser Fall eintritt.
Dieses Buch spielt in der gleichen Stadt wie die New Hope-Reihe, die mir ja ganz gut gefallen hat. Beide Reihen kann man übrigens unabhängig voneinander lesen.

~*~Schreibstil und Stilmittel~*~
Das Buch ist im Präsens in der Ich-Form aus Hannahs Sicht geschrieben. Der Schreibstil ist einfach und flüssig. Aufgefallen sind mir aber die typischen Aussagen, die so gut wie in jedem NA-Roman vorkommen und die ich nicht mehr lesen kann.

~*~Zitate, die im Kopf geblieben sind~*~
///

~*~Abschlussgedanken~*~
Mein erster Gedanke, nachdem ich das Buch beendet habe: Das war ja klar…
Fazit: Ein typischer New Adult-Roman mit einer Dreiecks-Beziehung.
Bewertung


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: Crimetime - Schweigen ist Silber, Reden dein Tod

Allgemeine Infos Spieltitel: Crimetime - Schweigen ist Silber, Reden dein Tod Autor*in: nicht erwähnt Illustration/Design: nicht erwähnt Ver...