Freitag, 17. August 2018

7 Bücher und ihre Verbindung zueinander

Hallo,

ich hatte wieder mal Lust, eine Bücherliste zusammenzustellen. Eigentlich waren Feiertagsbücher geplant, aber ich habe keinen passenden Feiertag gefunden.
Also habe ich mir etwas ganz anderes ausgedacht:
Ich stelle euch 7 Bücher vor, die auf den ersten Blick vielleicht nichts miteinander zu tun haben. Doch irgendetwas hat das Buch mit dem vorgestellten Vorgänger dann doch gemeinsam. 
Bis auf die Nummer 5 habe ich alle Bücher gelesen. Mit der Bemerkung Highlight meine ich, dass mir dieses Buch ganz besonders gut gefallen hat.

Und das ist meine "Verbindungsbücher"-Liste:

1. Die Auswahl


Dystopie
*Wer wen heiratet, legt die Regierung fest.*
Das System sagt, wen du lieben sollst – aber was sagt dein Herz?

Für die 17-jährige Cassia ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird – wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Oria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben. 

Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichten Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen – das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen?

-> Verbindung: Heirat

2. Kein Kuss unter dieser Nummer


ChickLit
*Poppy möchte ihren Traummann heiraten.*
Poppy Wyatt schwebt im siebten Himmel, schließlich steht sie kurz vor der Hochzeit mit ihrem Traummann. Unglücklicherweise verliert sie ihren äußerst wertvollen Verlobungsring, dann wird ihr auch noch das Handy gestohlen. Als Poppy ein weggeworfenes Smartphone findet, behält sie es kurzerhand, um die Suchaktion für ihren Ring organisieren zu können. Dummerweise gehört das Handy dem Geschäftsmann Sam Roxton, dessen Leben bald kopfsteht. Denn Poppy kann dem Impuls nicht widerstehen, in Sams Nachrichten zu stöbern und dabei auch gleich ein paar Kleinigkeiten für ihn zu regeln – mit den besten Absichten, aber chaotischen Folgen. Gleichzeitig laufen Poppys Hochzeitsvorbereitungen aus dem Ruder, und ihr Privatleben gerät in die Krise. Bald ist klar: Sam und Poppy sind aufeinander angewiesen, wenn sie ihr Leben wieder in den Griff bekommen wollen ...

-> Verbindung: gleiche Autorin

3. Schau mir in die Augen, Audrey


Jugendbuch
*Highlight*
*Audrey leidet unter Angstzuständen.*
Audrey wächst in einer liebevollen, leicht durchgeknallten Familie auf: Ihr großer Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine hysterische Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein charmanter Teddybär. Doch Audrey weiß, dass sie selbst am durchgeknalltesten ist – sie leidet unter Angststörungen, kann nicht mehr zur Schule gehen und niemandem in die Augen sehen, weshalb sie stets eine Sonnenbrille trägt. Als sie auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt, einen Dokumentarfilm über ihre verrückte Familie zu drehen, gerät ihr immer häufiger der gar nicht so unansehnliche Freund ihres Bruders vor die Linse – Linus. Und langsam bahnt sich etwas an, das viel mehr ist als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ...

-> Verbindung: Angst

4. Wenn der Windmann kommt


Kinderbuch
*Highlight*
*Pareidolie hat Angst vor dem Windmann.*
Einfallsreich, mysteriös, spannend, dramatisch und rührend schön – Antonia Michaelis versteht es, den Leser von der ersten Seite an in ihren Bann zu ziehen. So, wie Pareidolie Patrick in ihren Bann zieht: Das Mädchen lebt mit ihrer Mutter abgeschieden mitten im Wald, in einer eigenen Welt. Und sie hat schreckliche Angst vor dem Windmann ... Doch als Patrick dem Geheimnis auf den Grund geht, erscheint Pareidolies zauberhafte Welt in einem anderen Licht. Ein überraschendes, einfühlsames und märchenhaftes Buch.

-> Verbindung: Wind im Titel

5. Dem Winde versprochen


Historischer Roman
*Melody setzt sich für die Rechte der Sklaven ein.*
Buenos Aires, 1806: Roger Blackraven ist ein Engländer mit weitläufigen Besitzungen in Argentinien. Er ist herrisch, unnahbar, geheimnisvoll – und hat eine faszinierende Ausstrahlung auf Frauen. Melody Maguire ist eine junge Irin, die vor den Engländern aus ihrer Heimat geflohen ist. Auf dem prächtigen Landgut El Retiro findet Melody eine Anstellung als Kinderfrau. Leidenschaftlich engagiert sie sich für die dort lebenden Sklaven und kämpft für deren Rechte. Als Blackraven nach einjähriger Abwesenheit auf seinen Landsitz kommt und dort auf die schöne Irin trifft, verändert sich das Schicksal der beiden für immer…

-> Verbindung: Gerechtigkeit

6. Der 1. Mann


Krimi
*Frau wird des Mordes an ihrem Mann verdächtigt.*
Lara und Oliver sind ein glückliches Paar – bis zu dem Tag, an dem der Arzt Lara eine niederschmetternde Diagnose stellt. Statt ihr in den dunkelsten Stunden beizustehen, wendet sich Oliver von Lara ab. Im Krankenhaus lernt Lara Simone kennen. Auch sie wurde von ihrem Mann im Stich gelassen. Die beiden Frauen schmieden einen perfiden Plan. Doch dann kommt alles ganz anders, und Lara findet sich im Zusammenhang mit drei Morden vor Gericht wieder ...

-> Verbindung: Wegen Mordes bezichtigt

7. Gut geküsst ist halb gewonnen


ChickLit
*Lucy ist Krimiautorin und wird des Mordes verdächtigt.*
Es knistert nur so vor erotischer Spannung, als sich die Krankenschwester Lucy Rothschild und der Klempner Quinn endlich gegenüberstehen. Denn kennengelernt hatten sie sich in einem Dating-Chat. Doch Lucy ist in Wahrheit gar keine Krankenschwester, sondern Krimiautorin und Quinn kein Klempner, sondern als Polizist undercover auf der Jagd nach einer Serienmörderin, die ihre Opfer über das Internet aussucht. Obwohl Lucy seine Hauptverdächtige ist, fühlt Quinn sich unwiderstehlich zu ihr hingezogen. Und auch Quinn lässt Lucy nicht kalt ...

So, das war meine Verbindungs-Liste.
Lasst mich gerne wissen, welches Buch/welche Bücher ihr davon kennt.
Liebe Grüße
Tinette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Pause...

  Hallo, das ist wirklich schon der letzte Beitrag im September.  Heute ist mein letzter Tag. Dann habe ich 3 Wochen Urlaub. Wir besuchen Fa...