Donnerstag, 7. Juli 2022

10 Buchtitel, die mit E beginnen

 Die Aktion


findet auf dem Blog Weltenwanderer statt.


Heutige Aufgabe:


*~* 10 Bücher, deren Titel mit dem Buchstaben E beginnt (vorzugsweise ohne Der, Die, Das)*~*


Hallo,

die Fortbildung ist vorbei. Jetzt kann ich wieder teilnehmen. :-)
Wie immer bei diesen Buchstaben-Aufgaben werde ich zuerst meinen SuB durchsuchen.



1. Emily auf der High-School (Teil 2) Emily auf der Moon-Farm

Ich habe mich hier doch nicht für die beiden Bücher vom SuB entschieden, weil ich Teil 1 gelesen habe und der Titel auch mit E beginnt.







Als Emily mit acht Jahren Vollwaise wird, kümmert sich ihre Tante Elizabeth nur widerstrebend um das eigenwillige Mädchen. Allein die Erinnerung an den geliebten Vater kann Emily trösten, wenn ihr das strenge Regime auf der Moon-Farm oder die Lehrerin das Leben schwer machen. Trotz aller Widerstände bleibt Emilys Stolz ungebrochen und so verfolgt sie hartnäckig ihr großes Lebensziel: Emily will Schriftstellerin werden!











2. Endstation










Harry Benson leidet unter unkontrollierbaren Aggressionen. Er wird in eine Klinik eingeliefert und unterzieht sich einer Operation, bei der ihm ferngesteuerte Elektroden ins Gehirn implantiert werden. Doch Benson findet heraus, wie er die Impulse selbst steuern kann, und flieht aus dem Krankenhaus. Ein Psychopath ist unterwegs in Los Angeles, und sein Vorhaben ist tödlich.















3. Entführt




Die 16-jährige Cora erwacht mitten in einer Wüste. Sie wurde offensichtlich entführt! Aber von wem? Und wo um Himmels willen ist sie gelandet? Denn an die Wüste grenzen eine arktische Tundra und das Meer, dahinter liegt eine filmkulissenartige Stadt. Fünf weitere Jugendliche irren durch die merkwürdige und, wie sich bald zeigt, sehr gefährliche Szenerie. Und dann tritt Cassian auf: ein unglaublich schöner junger Mann, der sich als ihr Wächter vorstellt. Ihr Wächter in einem Zoo, Millionen Kilometer von zu Hause entfernt. Eine Flucht scheint unmöglich zu sein. Bis sich zwischen Cora und Cassian eine verbotene Anziehung entwickelt. Doch kann Cora ihm genug vertrauen, um zu fliehen?







4. Ein Glück für immer




New Orleans in den Fünfzigerjahren: zwielichtige Gestalten, dunkle Gassen. Josie Moraine, Tochter einer Prostituierten, ist früh selbstständig geworden. Über dem Buchladen, den sie mit ihrem besten Freund Patrick zusammen führt, hat sie ein kleines Zimmer. Doch insgeheim träumt sie vom Smith College und einer Studentinnen-Freundschaft mit Charlotte. Und auch wenn das unerreichbar scheint für eine junge Frau ihrer Herkunft, will Josie sich nicht von ihren Plänen abbringen lassen. Dann taucht der Gangster Cincinnati in der Stadt auf. Ein Mann wird ermordet. Und Josie muss Entscheidungen treffen, die ihr Schicksal bestimmen.












Jetzt geht es weiter mit gelesenen und rezensierten Büchern:



5. Epidemie







Die »Gesundheitspartei« hat unter Führung von Johan Svärd die Macht übernommen. Ihr politisches Programm: Das Volk von der Gefahr der Fettsucht zu befreien. Jeder wird nach Gewicht und Fettindikator klassifiziert. So auch Landon, ein junger Forscher, der sich auf die Suche nach seiner Liebe Helena macht. Und dabei ein rasch verändertes Land und eine dunkle Spur aus Gewalt vorfindet. Was geschieht mit all den Übergewichtigen – und was steckt hinter jenen »Fat Camps«, die es geben soll?











6. Eiswelt (zwar nicht ganz passend zur Jahreszeit, aber ich nenne den Titel trotzdem :-))






In einer Welt, die der unseren gar nicht so unähnlich ist, hat die Eiszeit nie aufgehört. Jedes Jahr versinkt während der Wintermonate alles in Eis, Schnee und Dunkelheit. Selbst die Menschen ziehen sich zurück und halten Winterschlaf – außer die Winterkonsuln. Sie wachen über den Schlaf der Menschen, denn draußen in der Dunkelheit treiben heulende Bestien ihr Unwesen. Hier tritt der junge Charlie seine erste Arbeitsstelle an, und sie entwickelt sich schon bald zu einem Albtraum. Denn wenn Charlie diesen Winter überleben will, muss er wach bleiben. Um jeden Preis …














7. Elisabeth - Kaiserin wider Willen











Elisabeth, Kaiserin von Österreich, Königin von Ungarn, war eine der gebildetsten und interessantesten Frauen ihrer Zeit. Häufig entfloh sie der verhaßten Wiener »Kerkerburg«, weil sie nicht bereit war, sich von den Menschen »immer anglotzen zu lassen«. Statt dessen war sie monatelang auf Reisen, lernte Sprachen und trieb – im Rittersaal auf der Hofburg – Sport.Schon vor dem Attentat, das 1898 ihr Leben beendete, war sie zur Legende geworden.











8. Emil und die Detektive






 Emil darf zum ersten Mal allein nach Berlin fahren. Im Zug wird ihm sein ganzes Geld gestohlen. Kaum ist Emil am Bahnhof ausgestiegen, heftet er sich dem Dieb an die Fersen. Zum Glück bekommt er bald Unterstützung von Gustav mit der Hupe und seinen Jungs, die Emil in einer aufregenden Verfolgungsjagd quer durch die Stadt helfen, den Dieb zur Strecke zur bringen.














9. Erweckt (Teil 2 der Mercy-Reihe)







Teil 1 heißt Gefangen. Hier der Klappentext zum Reihenauftakt:

Mercy weiß nicht, wer sie ist. Sie hat nicht mal einen eigenen Körper. Manchmal wacht sie einfach in einem anderen Menschen auf und übernimmt für kurze Zeit sein Leben. „Souljacking“ heißt dieser Fluch, dem sie willenlos ausgeliefert ist. Erst als sie Ryan trifft, wird alles anders: Mercy verliebt sich – zum allerersten Mal. Doch Ryan braucht mehr als ihre Liebe, er braucht Hilfe. Seine Schwester wurde entführt und nur Mercy kann sie finden. Denn in Mercy schlummert eine uralte Macht.










10. Eleanor & Park




Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann.
















Das war meine heutige Liste. Ich hatte sie schneller voll als erwartet. :-)

Liebe Grüße
Tinette


17 Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette :)

    Auf dem SuB wäre ich glaube gar nicht wirklich fündig geworden. War schon so mit ein bisschen Suchen verbunden. Gelesen habe ich von deiner Liste die Mercy-Reihe, die mir damals wirklich gut gefallen hatte ... auch wenn ich mich jetzt nicht mehr an irgendwas davon erinnern kann^^

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Titel mit E

    AntwortenLöschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Ah Michael Crichton - der ist mir schon seit vielen Jahren ein Begriff, aber ich hab erst vor kurzem die beiden Dino Bücher (endlich) von ihm gelesen und grade frisch "Timeline". Fand ich alle drei wirklich gut und ich werde definitiv noch mehr von ihm lesen!

    "Ein Glück für immer" sieht außergewöhnlich aus und hört sich auch echt gut an. Der Titel schreckt mich zwar etwas ab aber ich glaube, ich schau mir das mal näher an!

    "Epidemie" war auch in meiner engeren Auswahl, aber das hab ich schon sehr oft beim TTT dabei gehabt ... ein wirklich ganz tolles Buch, das noch viel zu wenige kennen!

    Oh und Emil und die Detektive! Ebenfalls klasse und klassisch :D

    Von Jasper Fforde hatte ich mal Der Fall Jane Eyre gelesen - allerdings kam ich in die Story überhaupt nicht rein und hatte den Eindruck, dass ich die Hälfte nicht verstehe was da geschrieben steht *lach*

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      ja, ich fand die Dino-Reihe und Timeline auch sehr gut. Deshalb habe ich nach weiteren Büchern von ihm gesucht. Bis jetzt habe ich aber nur noch Airframe gelesen, aber es warten noch ein paar Titel auf dem SuB. :-)
      Die Königskinder-Bücher haben mich bis jetzt fast alle überzeugt. Ich bin auf Ein Glück für immer gespannt.
      Epidemie hatte ich, glaube ich, noch nie hier vorgestellt. Da dachte ich, es wird mal Zeit. :-)
      Emil und die Detektive habe ich erst 2018 gelesen, aber die Verfilmungen aus den 50ern und von 2001 kannte ich.
      Eiswelt ist das bisher einzige Buch von Jasper Fforde, das ich gelesen habe. Ich fand die Idee sehr interessant.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  3. Guten Morgen Tinette,
    hier kenne ich heute einiges vom Sehen. Gelesen habe ich wohl nur "Emil und die Detektive" in meiner Kindheit^^

    Neugierig macht mich "Endstation", das klingt nach meinem Geschmack und es wundert mich, dass mir dieser Titel so gar nichts sagt, nicht mal annähernd und dabei ist er bei Heyne erschienen.

    Und dann habe ich heute auch eine Elisabeth dabei, allerdings die englische ;)

    Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    ach "The Cage - Entführt"...das Buch habe ich auch gelesen und hatte ich gar nicht mehr im gedächtnis - bis gerade eben. Wir haben keine Gemeinsamkeiten, aber auf meinem SuB habe ich auch das Buch über Elisabeth, Kaiserin wider Willen.
    Liebe Grüße
    Martina
    https://martinasbuchwelten.blogspot.com/2022/07/ttt-580-10-bucher-deren-titel-mit-dem.html

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Tinette,
    so einen großen SuB habe ich gar nicht, um hier eine Liste füllen zu können. Da halte ich mich lieber an die gelesenen Bücher.
    Von deiner Liste kenne ich zwei Bücher: Emil und die Detektive und Eleanor & Park. Die habe ich beide vor Jahren mal gelesen und finde sie toll.

    Liebe Grüße
    Barbara
    https://sommerlese.blogspot.com/2022/07/top-ten-thursday-131.html

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tinette,
    die meisten der von dir genannten Bücher kenne ich nicht. Tatsächlich kommt mir ENDSTATION so gar nicht bekannt vor, dabei dachte ich, dass ich alle Crichtons zumindest dem Namen nach kenne. Gelesen habe ich nur EMIL UND DIE DETEKTIVE, aber das ist ewig her... (Jahrzehnte ....)
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://bit.ly/3ajOKwL

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Tinette,

    ich habe auch Elisabeth gewählt, aber die mit z und aus England :-)
    Emil und die Detektive kenn ich, alle anderen Bücher sagen mir nichts.
    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. HalloTinette,

    ich habe heute 2 SuB-Bücher dabei. Viel mehr wären es wohl auch nicht geworden. Aber ich fand das E allgemein nicht ganz so einfach.
    The Cage habe ich gelesen und ich fand es eigentlich auch ganz gut. Aber ich glaub da Teil 3 dann gar nicht mehr übersetzt worden? Irgendwas war da mit der Reihe, weshalb ich sie dann nicht mehr weiter verfolgt habe.
    Eleanor & Park steht ncoh auf meiiner WuLi, das würde ich gerne mal lesen.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tinette, eine schöne Liste hast du heute zusammengestellt. Ich habe es leider nicht geschafft, mitzumachen, hole mir aber gerne wieder Inspirationen für den Wunschzettel *ggg*
    Von deinen Büchern interessiert mich vor allem "Elisabeth".
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,
      Elisabeth kann ich empfehlen, wenn du dich für Biografien aus Königshäusern interessierst. Mir hat das Buch sehr gut gefallen.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  10. Hallo Tinette,

    "Endstation" klingt sehr spannend! Es ist schon Ewigkeiten her, dass ich von dem Autor etwas gelesen habe …

    Au weia, in der Welt von "Epidemie" hätte ich schlechte Karten! Ich schwanke noch an der Grenze zwischen "übergewichtig" und "fettleibig", wenn auch mit stetig abnehmendem BMI. Das Buch würde mich ja reizen, aber ich Romantik-Muffel sehe da das Wort "Liebe" … Oh. Ich sehe, das gibt es gar nicht als E-Book! Damit ist es leider eh raus.

    Ich liebe Jasper Fforde, habe aber aus irgendeinem Grund schon ewig nichts mehr von ihm gelesen – da muss "Eiswelt" mal auf die Merkliste.

    Hey, da ist ja ein Buch, ich gelesen habe! "Elisabeth, Kaiserin wider Willen" habe ich gelesen, als ich noch total in das Musical "Elisabeth" verliebt war. 🥰


    Bei Interesse findest du meinen Beitrag für den TT hier:
    https://wordpress.mikkaliest.de/top-ten-thursday-buecher-deren-titel-mit-dem-buchstaben-e-beginnt

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  11. Huhu! Ist mein Kommentar im Spam gelandet? ^^

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, heute haben wir sogar ein Buch gemeinsam und zwar das von Jasper FForde. Emil und die detektive stehen auch in meinem Bücherregal aber irgendwie habe ich die vergessen. Gelesen habe ich noch Endstation, den Rest kenne ich nicht. Eine schöne, vielfältige Liste. LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Hallöchen Tinette,

    bei allen TTT – Beiträgen gehe ich erst meine gelesenen Bücher durch und wenn dann noch Platz ist, nehme ich mir meinen SuB vor. Da finde ich dann garantiert noch die Lückenfüller. Der ist halt auch prall gefüllt. 😁

    Von Michael Crichton habe ich vor vielen Jahren mal ein oder zwei Bücher gelesen, kann dir aber nicht sagen, welche das waren. (Es war nicht sein Dino-Werk)
    Da sie nicht in meiner Goodreads Lesestatistik aufkommen. War sicher, bevor ich diese Website gefunden hatte. Außerdem kamen die Bücher aus den Bücherregalen meiner Mutter. 😉

    Du hast eine wirklich schöne bunter Mischung hier vorgestellt.

    Cheerio
    RoXXie

    Buchtitel mit E | Top Ten Thursday №21

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Wunschliste #8: C. H. Beck

      Hallo, weiter geht es mit meiner Wunschliste, heute wieder sehr übersichtlich. 1. Der Weg zur Grenze Erscheint am 25.08.2022 «Der Weg ...