Freitag, 30. November 2018

Kurz gebellt zu: Eiswelt


Allgemeine Infos:



OriginaltitelEarly rised
Originalsprache: Englisch
Autor/in: Jasper Fforde
Verlag: Heyne
Einzelband/Teil einer Reihe: Einzelband
Reihe:///
Teil: ///
Genre:Mischung aus Dystopie und Fantasy
Erscheinungsjahr: 2018
Seiten: 651
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3-453-31969-1





Klappentext:

In einer Welt, die der unseren gar nicht so unähnlich ist, hat die Eiszeit nie aufgehört. Jedes Jahr versinkt während der Wintermonate alles in Eis, Schnee und Dunkelheit. Selbst die Menschen ziehen sich zurück und halten Winterschlaf – außer die Winterkonsuln. Sie wachen über den Schlaf der Menschen, denn draußen in der Dunkelheit treiben heulende Bestien ihr Unwesen. Hier tritt der junge Charlie seine erste Arbeitsstelle an, und sie entwickelt sich schon bald zu einem Albtraum. Denn wenn Charlie diesen Winter überleben will, muss er wach bleiben. Um jeden Preis …


Meine Schnüffelstatistik:
Zugangsart: Neu gekauft
Zugangsjahr: 2018
Status: Gelesen
Lesesprache: Deutsch
Format: Taschenbuch
Zu lesen begonnen: 14.11.2018
Beendet am: 29.11.2018
Gebraucht: 16 Tage

Kurz gebellt
Das Cover mit dem gesplitterten Eis ist mir sofort ins Auge gestochen. Die Idee einer Parallelwelt, in der es noch heute eine Eiszeit gibt, finde ich sehr faszinierend. Der Autor hat sich wirklich Gedanken gemacht und eine interessante Welt entworfen. Seine Ideen haben mir wirklich gut gefallen.
Der Einstieg ist mir zunächst etwas schwer gefallen, weil mich die „Geister“ etwas irritiert haben. Doch dann hat mich die Geschichte mit der spannenden und wendungsreichen Handlung gefangen genommen. Die Charaktere sind sehr schön ausgearbeitet, auch wenn ich manchmal bei den vielen Namen durcheinander geraten bin.
Das Buch hat sich nicht ganz so flüssig lesen lassen, was an den zahlreichen Fußnoten gelegen hat, die mich aus dem Lesefluss gebracht haben. Der Schreibstil des Autors hat mir aber ansonsten gefallen. Es kommen zwar einige Fachbegriffe und Fremdwörter vor, aber das hat auch Authentizität in diese erwachte Welt gebracht.
Ich fand das Buch nicht vorhersehbar, sondern war bei der Auflösung überrascht.

Mein erster Gedanke, nachdem ich das Buch beendet habe: Interessant…
Fazit: Ein spannendes Buch mit einer interessanten Idee und überraschenden Wendungen.
Bewertung


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 Bücher mit schönem Cover, aber enttäuschendem Inhalt

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher mit wunderschönem Cover, bei denen dich aber der I...