Mittwoch, 16. November 2022

Tawny spielt: Adventure Games - Grand Hotel Abaddon

 


Allgemeine Infos
Spieltitel: Adventure Games - Grand Hotel Abaddon
Autor*in: Phil Walker-Harding, Matthew Dunstan
Illustration/Design: Kreativbunker, Fiore GmbH, Johanna Rupprecht, Christina Kraus, Erkan Karagöz
Verlag: Kosmos
EAN: 4002051693190
Kategorie: Sonstiges
Spielart: kooperativ, solo
Spielmechanismus: "Point & Click"
Thema: Geheimnis eines Grand Hotels
Einstufung: Familie
Sprachneutral: Nein
Alter: ab 12 Jahren
Spieler: 1 – 4  
Dauer: 1,5 Stunden/Kapitel
 
Beschreibung:
Mutige aufgepasst! Mit dem kooperativen Gesellschaftsspiel „Grand Hotel Abaddon“ erleben Spieler ab 12 Jahren ein unheimliches Abenteuer. Um zu erfahren, welche seltsamen Ereignisse sich in dem alten Gebäude abspielen, müssen sie Schritt für Schritt ihre Umgebung untersuchen und Gegenstände clever kombinieren – wie in einem Point and Click Adventure. Erfolg im Abenteuerspiel hat nur, wer im Team arbeitet! Jeder der Spieler schlüpft in eine Rolle, verfolgt Spuren und trifft in Absprache mit den anderen Spielern Entscheidungen, die über den weiteren Verlauf der Geschichte entscheiden. Neben Anleitung und Abenteuerbuch helfen Karten, Gegenstände und Ortstafeln dabei, die Mystery-Geschichte zu entdecken und zu erleben. Ein analoges PC Spiel, das vom ersten bis zum letzten Spielzug für Spannung sorgt!
 
Ziel des Spiels:
je nach Kapitel unterschiedlich
 
Unsere Hausregel(n):
keine
 
Verpackung und Spielmaterial:
Die Schachtel ist stabil und nicht zu groß, sodass sie überallhin mitgenommen werden kann. 
Die Qualität des Spielmaterials ist gut. Die Karten sind ansprechend illustriert. Die Plättchen sind aus festem Karton. Bei diesem Spiel sind die Figuren sind nicht aus Holz, sondern aus Karton. Sie werden in Standfüßchen gesteckt. 
Einziges Mini-Manko: Die Ziffern konnte ich nicht so gut unterscheiden und habe öfter mal 3 und 5 verwechselt. Da wäre eine andere Schriftart für mich besser gewesen.
 
Anleitung:
Die Anleitung im Buch habe ich nicht gelesen und kann deshalb dazu nichts sagen. Ich habe die App verwendet. Diese erklärt die Regeln Schritt für Schritt mit Bildern, sodass Aufbau und Spielweise gut verstanden werden.
 
Spielspaß:
Die Vulkaninsel hat uns nicht komplett überzeugt. Dafür hat uns Das Verlies gefallen, was der Grund ist, warum wir ein weiteres Spiel aus dieser Reihe spielen wollten.
Das Setting ist dieses Mal, wie der Titel bereits verrät, ein Grand Hotel. In diesem geschehen merkwürdige Dinge. Sind etwa Geister dafür verantwortlich?
Ich habe Grand Hotel Abaddon mit meiner Schwester an 3 Abenden ausprobiert, und wir haben wieder jeweils 2 Charaktere gespielt. Jeder von ihnen hat eine persönliche Mission, was ich schon mal sehr interessant finde.
Dank der App mussten wir nichts selbst lesen, und das ist wirklich sehr hilfreich gewesen. Es gibt eine Menge Text zu lesen. Nach und nach erkunden wir die Orte, wobei es aber nicht wahllos sein sollte. Manchmal ist eine Falle eingebaut oder der Ort bringt nur einem bestimmten Charakter etwas. Die Konsequenzen ist jedoch nicht zu schlimm. Wir können wieder frei entscheiden und gestalten so selbst eine eigene Geschichte, und dementsprechend unterschiedlich kann das Spiel auch enden.
Mir hat dieses Spiel wieder gut gefallen. Meiner Schwester fand es sogar besser als Das Verlies, weil sie die Hintergrundgeschichte interessanter fand.
Wir werden noch weitere Spiele dieser Reihe ausprobieren.
 
Zu zweit spielbar?
Ja
 
Wiederspielreiz:
Es ist durchaus möglich, das Spiel nochmal zu spielen, da es verschiedene Möglichkeiten gibt. Ich würde aber etwas Zeit vergehen lassen, bis ich es nochmal spielen würde.
 
Fazit:
Grand Hotel Abaddon überzeugt mit den Einzel-Missionen und einer interessanten Hintergrund-Geschichte.
 
Bewertung: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... Chosen by Death, This woven kingdom und The Godhead Complex

 H allo, ...drei Bücher parallel. Mein aktuelles Lesefutter Einst von den Göttern verflucht, kann die 24-jährige Elena die Toten sehen – ein...