Freitag, 4. November 2022

Tawny spielt: confusion

  



 
Allgemeine Infos
Spieltitel: confusion
Autor*in: Holger Martin
Illustration/Design: Mehler & Partner
Verlag: Ravensburger
EAN: 4005556267026
Kategorie: Würfelspiel
Spielart: kompetitiv
Spielmechanismus: Reaktion
Thema: abstrakt
Einstufung: Familie
Sprachneutral: Ja
Alter: ab 10 Jahren
Spieler: 2 – 5  
Dauer: 15
 
Beschreibung:
Hier sind Stimmung, Spaß und Abwechslung garantiert! Das total verwirrende Karten-Würfel-Reaktionsspiel verlangt von den Mitspielern eine ganze Menge: Konzentration, Reaktion und Vergnügen am Chaos. Gleichzeitig bekommen Sie Spaß ohne Ende.
Ihre Sinne werden verwirrt, Sie sagen und machen ständig das Falsche und erhalten Gelegenheit, über sich selbst und die anderen zu lachen.
 
Ziel des Spiels:
Als Erster 3 große Chips besitzen
 
Unsere Hausregel(n):
keine

 
Verpackung und Spielmaterial:
Die Schachtel ist stabil und handlich, trotzdem fast schon etwas zu groß für den Inhalt. Das Spielmaterial besteht aus 3 Würfeln aus Holz, 38 Chips und 15 Confusion-Karten. Die Qualität ist gewohnt gut.
 
Anleitung:
Die Anleitung ist übersichtlich strukturiert und erklärt die Regeln verständlich. Beispiele unterstützen dabei und verdeutlichen nochmals, was genau gemeint ist. Fragen bleiben keine offen.
 
Spielspaß:
Das Spiel ist mir schon oft begegnet, aber irgendwie hat es mich nie angesprochen. Ich habe es dann geschenkt bekommen.
Das Spielprinzip ist schnell erklärt. Lediglich beim Aktionswürfel gab es bei einigen anfangs Schwierigkeiten, sich zu merken, welches Symbol Händeklatschen und welches Trommeln bedeutet. Spätestens nach ein paar Runden ist das aber auch verinnerlicht.
Das Spiel ist an sich wirklich sehr einfach. Man muss nur eben genau hinschauen und sich konzentrieren, um schnell und richtig zu reagieren.
Ich bin ja kein großer Fan von hektischen Spielen, aber confusion hat mich überzeugt. Es ist wirklich witzig. Wir haben dabei viel gelacht und uns gerne verwirren lassen.
Wem das Grundspiel irgendwann zu einfach ist, kann sich an der Variante Professional versuchen. Hier wird es noch verwirrender. Normalerweise zählt beim Wortwürfel ja nur das Wort. Die Farbe dient lediglich dazu zu verwirren. Doch bei dieser Variante muss man noch genauer hinschauen. Wenn die Farbe des Farbwürfels einen Kreis hat, dann gilt die Farbe, nicht das Wort. Da rauchen dann ganz schön die Köpfe.
Eine weitere Variante heißt Action, bei der wir selber kreativ werden können, in dem wir den Symbolen neue Bedeutungen zuweisen.
Dieses Spiel kam in allen getesteten Runden sehr gut an. Selbst diejenigen, die normalerweise lieber ruhige Spiele bevorzugen, waren eifrig dabei.
Pluspunkte waren hierbei das einfache Spielprinzip, bei dem keine langen Erklärungen notwendig sind, der geringe Platzanspruch, sodass man das Spiel auch unterwegs gut spielen kann, und die kurze Spieldauer, wodurch sich immer Zeit für eine Partie findet.
Ich bin sehr froh, dass ich es geschenkt bekommen habe. Sonst hätte ich ein wirklich tolles Spiel verpasst. Mir gefällt es sehr gut.
 
Zu zweit spielbar?
Ja
 
Wiederspielreiz:
Hoch. Auch nach vielen Partien macht das Spiel uns Spaß und landet deshalb öfter mal auf dem Tisch.
 
Fazit:
Ein tolles, kleines Würfelspiel, bei dem die Sinne mit viel Spaß verwirrt werden.
 
Bewertung:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich...

  H allo, ...drei Bücher parallel. Mein aktuelles Lesefutter London, Mayfair 1905: Die Villa der Familie de Vries ist die prachtvollste auf ...