Dienstag, 8. November 2022

Mein Erlebnis-Bericht von... Robin Hood - Das Musical

   

© spotlight musicals

Veranstaltung: Robin Hood
Art der Veranstaltung: Musical
Ort: Schlosstheater Fulda
Datum: 16.10.2022
Beginn: 14:30 Uhr
Einlass: 14:00 Uhr



Ich konnte nicht widerstehen und habe Robin Hood ein 3. Mal besucht. Nach Die Päpstin war dies meine 2. Dernière. Während man in Lahnstein gar nicht gemerkt hat, dass es die letzte Vorstellung (177.) ist, gab es hier einige Dernièrenscherze.


Sitzplatz



Dieses Mal haben wir in Reihe 4 gesessen, und diese Sitzplätze fand ich perfekt. Reihe C fand ich zu nah dran. Reihe 12 war in Ordnung. Allerdings habe ich hier die Mimik nicht mehr so richtig erkannt.
Reihe 4 hatte dagegen die ideale Entfernung zur Bühne. Es war nah genug, um die Mimik zu erkennen, aber auch nicht zu nah, sodass wir einen guten Gesamtüberblick hatten. Die Sitzhöhe fand ich auch sehr angenehm, da ich in einer Höhe mit der Bühne saß und so nicht wie in Reihe C Genickstarre bekommen habe.



Besetzung

Robin von Loxley: Friedrich Rau
Lady Marian: Johanna Zett
Guy von Gisbourne: Thomas Hohler
King John: Christian Schöne
Earl von Huntington/John Little: Reinhard Brussmann
Äbtissin von Kirklees: Melanie Gebhard
Sheriff de Lacy: Thomas Christ
Will Scarlett: Dennis Henschel
Bruder Tuck/Ensemble: André Haedicke
Robin als Kind: Johan Pelle Gottwald
Guy als Kind: Erik Thamm

Dienstmädchen/Ensemble: Michelle Tönnies
Isabella/Ensemble: Kristine Emde
Polina/Ensemble: Julia Waldmayer
Eleonore/Ensemble: Caroline Zins
Alys/Ensemble: Tina Haas
Geächtete/Ensemble: Lynsey Reid

Knut/Ensemble: Denys Magda
Steward/Ensemble: Stephan R. Przywara
Steward/Ensemble: Steven Seale
Baron Fitzwalter/Ensemble: Sascha Laue
Baron de Vesci/Ensemble: Enrico Treuse
Herold/Ensemble: Torsten Paul



Mich konnten wieder alle überzeugen. Bis auf die Rollen der Geächteten, des Barons und des Herolds habe ich alle Darsteller vorher schon mal in diesem Stück gesehen. Auch die Kinder, nur eben nicht zusammen - bis zu dieser Vorstellung.
Mir haben alle Stimmen gut gefallen, und die Spielfreude war allen anzumerken.
Da war ich nicht die Einzige, die das so sah. Während des Stücks wurde schon recht oft und laut applaudiert. Gegen Ende standen bereits die ersten, obwohl das Finale noch nicht vorbei war. Innerhalb weniger Sekunden stand dann der gesamte Saal und honorierte die Leistung mit minutenlangem Applaus und Jubel. Mir taten danach jedenfalls die Hände weh. :-D



Inszenierung


Die Inszenierung hat sich nicht großartig geändert. Deshalb werde ich dazu nichts mehr sagen. Nur so viel: Mir hat das Stück auch beim 3. Schauen sehr gut gefallen.
Dafür werde ich berichten, welche Dernièrenscherze mir selbst aufgefallen sind. (Es gab einige mehr, wie ich später erfahren habe. Diese sind mir aber nicht aufgefallen)
Die Reihenfolge ist nicht zwingend chronologisch, sondern so, wie es mir gerade einfällt.



Es folgen SPOILER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 

Zum Lesen bitte ab hier markieren --->
1. Als jemand fragt "Kommt Robin heute überhaupt (zum Essen?)", antwortet einer der Diener: "Er kam jetzt schon über 170x. Dann wird er auch heute kommen."
2. Die Äbtissin trug in einer Szene einen Puschel an ihrer Kapuze.
3. King John singt am Schluss "Es ist Dernièrenzeit." statt "Mit mir kommt eine neue Zeit."
4. Will Scarlett hat in einer Szene riesige Federn in seinem Köcher.
5. Das Mal, an dem die Äbtissin Guy von Gisbourne als ihren Sohn erkennt, ist dieses Mal ein Herz, in dem Mama steht.
6. Marian hat beim Dinner einen (Plastik-)Hamburger auf dem Teller und nimmt ihn auch mit, als sie die Szene verlässt.
7. Als der Earl stirbt, sagt Guy: "Er hat nun seine wohlverdiente Ruhe gefunden." (Der Earl-Darsteller hatte an diesem Tag seine letzte Vorstellung, bevor er in seinen Ruhestand eingetreten ist.)
8. Am Ende der Szene ""Komm, wir lassen Fünfe g'rade sein" sagt Bruder Tuck zu Robin "Also, das Rülpsen hat letztes Mal aber besser geklappt. Das musst du für nächstes Jahr noch üben."
9. Bruder Tuck sagt in der "Kronschatz-Szene": "Und wenn wir 177x angreifen müssen..."
10. Robin als Kind sagt zu Guy u.a. am Anfang "Bei Fuß."
11. Die Äbtissin singt bei einer Szene im Wald mit. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, es war bei "Freiheit für Nottingham".
12. Der alternierende Robin Hood taucht bei "Freiheit für Nottingham" als Geächteter auf und singt auch mit.
13. In der Szene "Der Kronschatz" kommt der Darsteller des Sheriffs als Minnesänger auf die Bühne. (Wegen des tosenden Applaus kommt er aber nicht dazu, seinen Text zu sprechen, und geht wortlos wieder.)


Sonstiges

Beim Lied "Endlich frei sein" sollten alle Zuschauer ein grünes Knicklicht schwenken. Ich fand es aber gar nicht so einfach, einen gleichmäßigen Takt zu finden. Das Lied ist doch sehr langsam. Vielleicht wäre es bei einem etwas schnelleren Lied besser gewesen. Die Idee an sich gefällt mir aber sehr gut.
Bevor das Musical begann, trat der Produzent auf die Bühne und erzählte vom Stück. Er erzählte auch, dass der Darsteller des Earls/Little Johns heute seinen allerletzten Tag auf der Bühne hätte, aber das nicht nach der Show erzählt werden sollte. Und daran würde er sich halten und vorher davon berichten. 
Er fragte dann auch, wer das Stück schon mehr als einmal gesehen hätte. Gefühlt 3/4 der Zuschauer hob die Hand. 
Ich bin ja riesiger Robin Hood-Fan, wie inzwischen alle wissen dürften. Ich schaue sämtliche Filme und lese auch gerne Bücher über ihn. Dieses Musical hat genau meinen Nerv getroffen. Es ist nach Disney´s Die Eiskönigin mein 2. Musical-Highlight 2022.
Ich habe mir schon Karten für 2023 bestellt und werde (min.) 2 Vorstellungen besuchen. Für nächstes Jahr sind Überraschungen und Highlights angekündigt, und da bin ich wirklich schon sehr gespannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... Chosen by Death, This woven kingdom und The Godhead Complex

 H allo, ...drei Bücher parallel. Mein aktuelles Lesefutter Einst von den Göttern verflucht, kann die 24-jährige Elena die Toten sehen – ein...