Freitag, 26. Juni 2020

Cover-Surprise: Die Silbermeer-Saga - Der König der Krähen



Hallo,

nach langer Zeit hat mich Luisa mal wieder gefragt, ob ich Lust auf eine Runde Cover-Surprise bin. Ja, habe ich. Mir macht es Spaß, Spekulationen über den Inhalt zu machen, wenn ich nur das Cover kenne.

Dieses Mal geht es um folgendes Cover:



Das Cover macht mich schon mal neugierig, aber weil ich ja keine Cover-Käuferin bin, würde das noch nicht reichen, damit das Buch für mich interessant wird. Dazu fehlt der Klappentext. Und über den spekuliere ich jetzt.

So sieht mein Klappentext zum Cover aus:
Zwei Freunde auf dem Weg in ihr größtes Abenteuer.
Er ist nur eine Legende - der König der Krähen, der gefangen in einem Verließ auf seine Rettung wartet. Derjenige, der ihn befreit, soll reichlich belohnt werden. Doch niemand soll je lebend von der Insel zurückgekehrt sein. 
Die beiden Freunde wollen sich nicht sagen lassen, dass sie feige sind. Sie nehmen die Herausforderung an, die sagenumwobene Insel im Silbermeer zu finden und das Geheimnis über den König der Krähen zu lüften...

Genre: Abenteuer oder Fantasy
Handlungszeit: könnte heute oder in der Vergangenheit spielen

Und das ist der richtige Klappentext:
Diese Geschichte beginnt mit den Kaltwochen,
mit Fischern, die dem Meer nicht trauen,
und den verschwundenen Kindern von Colm.

Eine schwarze Feder ist das Einzige, was Edda von Tobin geblieben ist. Gleich zu Beginn der Kaltwochen ist ihr Bruder verschwunden. So wie jedes Jahr eines der Kinder Colms verschwindet.
Niemand sucht nach ihnen, das Meer ist feindlich, voller magischer Kreaturen und Gefahren. Aber für Tobin überwindet Edda ihre Angst und begibt sich ins Inselreich. Denn irgendwo dort draußen lebt der geheimnisvolle Krähenkönig, der die verlorenen Seekinder mitgenommen haben soll ...

Okay, das Genre Fantasy war gar nicht mal so schlecht. :-) Ansonsten habe ich ziemlich daneben gelegen. Der Original-Klappentext macht mich so neugierig, dass das Buch direkt auf meiner Wunschliste landet. Mit dem Verlag Loewe habe ich bisher immer gute Erfahrungen gemacht.

Kennt ihr das Buch? Ist es zu empfehlen?
Lasst es mich gerne wissen.
Liebe Grüße
Tinette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: Akte Mord - Die Spur der Bilder

  Allgemeine Infos Spieltitel: Die Spur der Bilder Autor*in: Jennifer Maria Boschoff Illustration/Design: nicht genannt Verlag: Bischoff, Ka...