Mittwoch, 17. Juni 2020

8 Bücher - 8 Sätze #11



Hallo,

heute zeige ich euch die letzten 8 Bücher aus 2015, zu denen ich damals ein kurzes Fazit in meiner Lesestatistik notiert habe.


1. Schau mir in die Augen, Audrey

Audrey ist Mitglied einer ziemlich durchgeknallten Familie: Ihr Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein charmanter, bisschen schluffiger Teddybär. Doch damit nicht genug – Audrey schleppt noch ein weiteres Päckchen mit sich herum: Nämlich ihre Sonnenbrille, hinter der sie sich wegen ihrer Angstattacken versteckt. Bloß niemandem in die Augen schauen! Als sie eines Tages auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt, einen Dokumentarfilm über ihre Familie zu drehen, gerät ihr immer häufiger der gar nicht so unansehnliche Freund ihres großen Bruders vor die Linse – Linus. Und langsam bahnt sich etwas an, was viel mehr ist als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ...

Genre: Jugendbuch
Worum geht´s? Audrey bekommt Panik, wenn sie unter Menschen tritt
Format: TB
Fazit: das fand ich richtig gut, man konnte sich so gut in Audrey hineinversetzen. FAV!!!



2. Hungry for love

Hinter jeder Gewitterwolke wartet ein Regenbogen, um uns ein Lächeln zu schenken ... Es ist schwer, in Chicago über die Runden zu kommen. Jeden Tag muss die Kellnerin Teresa auf Trinkgelder hoffen - und sich am Abend, wenn sie erschöpft nach Hause kommt, ganz allein um ihren kleinen Sohn und die kranke Mutter kümmern. Da bleibt keine Zeit, um die Nase in ein gutes Buch von Jane Austen zu stecken und ein wenig zu träumen. Die Hoffnung auf ein eigenes Happy End hat Teresa längst aufgegeben. Daran scheint auch der charmante Luke Cartwright nichts ändern zu können, der eines Tages im Diner auftaucht: Ein berühmter Bestsellerautor hat doch ganz sicher kein Interesse an einer alleinerziehenden Mutter. Oder vielleicht doch?

Genre: ChickLit
Worum geht´s? Arme Teresa verliebt sich in stinkreichen Autor
Format: EB
Fazit: da würde ich am liebsten sagen: Kitsch, lass nach! Hat leider nichts gebracht




3. Godspeed - Die Reise beginnt

Die 17-jährige Amy ist einer der eingefrorenen Passagiere an Bord der "Godspeed". Sie und ihre Eltern sollen am Ende der Reise zu einem neuen Planeten wieder erweckt werden - 300 Jahre in der Zukunft. Doch Amys Kühlkasten wird zu früh abgeschaltet. Wollte jemand sie ermorden? Gewaltsam ins Leben zurückgerissen, findet sie sich in einer fremden Welt wieder, in der alle Menschen einem tyrannischen Anführer folgen. Nur einer widersteht: der rebellische Junior, der sich fast magisch angezogen fühlt von Amy. Gemeinsam versuchen die beiden, den schrecklichen Geheimnissen der "Godspeed" auf die Spur zu kommen. Doch kann Amy Junior trauen?

Genre: Sci-Fi
Worum geht’s´? Amy wird eingefroren und soll 300 Jahre später aufgetaut werden
Format: HC
Fazit: hat mir richtig gut gefallen, war mal etwas anderes, die Idee finde ich sehr interessant




4. New York City Nights


Claire Louise Sparrow hat es nicht immer leicht gehabt. Als Teenager dürr und ungelenk wurde sie von ihren Mitschülern verspottet und vom verhassten Stiefvater drangsaliert. Bis aus dem hässlichen, gequälten Entlein ein wunderschöner, selbstbewusster Schwan wurde. Jetzt liegen ihr die Männer reihenweise zu Füßen und Claire kann unter ihnen auswählen.
Kaum jemand weiß, dass die Halbtagsstelle als Bibliothekarin in der New York Public Library ihr nur als seriöse Fassade dient. Ihr wahres Ich zeigt sie ausschließlich nachts, wenn sie als Escort-Lady „Rose“ gut betuchten Männern Gesellschaft leistet. Stimmt die Chemie, gesteht Claire ihren Kunden hin und wieder auch mal mehr als nur ihre Begleitung zu. Bei einem ihrer Aufträge lernt sie den geheimnisvollen, texanischen Geschäftsmann Chase Richards kennen, der wie ein Orkan über sie hinweg fegt und in ihr eine nie gekannte Leidenschaft weckt. Er ist dominant, fordernd und ganz und gar nicht gewillt, Claire mit anderen Männern zu teilen.
Immer mehr gerät Claire unter Druck, denn nicht nur Chase verfolgt sie erbarmungslos, sondern auch Sam Lawson - leitender Ermittler der Mordkommission. Der Detective hält sie für schuldig, zwei ihrer ehemaligen Kunden ermordet und grausam verstümmelt zu haben ...

Genre: Erotik
Worum geht´s? Claires Liebhaber werden brutal ermordet
Format: EB
Fazit: hat sich flüssig und gut gelesen, hätte nur mehr Thriller-Anteil erwartet, war eindeutig Erotikbuch 
Anmerkung: wurde damals als Romantic Thriller vermarktet, ich hätte wohl doch eher nach Cover und Klappentext gehen müssen :-)


5. Alles nur (k)ein Mann



Alles nur kein Mann - das ist der feste Vorsatz, mit dem Greta und Marie eine Nachmieterin für das freigewordene WG Zimmer suchen. Diesen Vorsatz werfen sie allerdings schnell wieder über Bord, als plötzlich Tim vor der Tür steht. Tim ist gutaussehend, witzig, ein begnadeter Koch und ... schwul. Der ideale Mitbewohner also. Er darf einziehen und bringt schnell frischen Wind in die WG. Bald sind die drei ein eingespieltes Team. Aber dann passiert etwas, das die Wohngemeinschaft völlig durcheinander wirbelt und die Frauenfreundschaft auf eine harte Probe stellt. Plötzlich ist nichts mehr so wie es scheint ...

Genre: ChickLit
Worum geht´s? 2 Freundinnen verlieben sich in den gleichen Mann
Format: EB
Fazit: naja, kitschig, Heile-Welt-Happy-End inklusive, hat mir nicht gefallen





6. Eine Tüte voll Probleme





Die sechsundzwanzigjährige Lexy sieht sich mit großen Problemen konfrontiert. Ihr Freund nervt, ihre Schwiegermutter in spe sowieso und auf der Arbeit wird sie von ihren Kolleginnen gemobbt. Zeit, etwas daran zu ändern! Nur leider gerät sie dabei in noch viel größere Schwierigkeiten, denn Constantin, der Sohn ihres Chefs, zieht einfach bei ihr ein und jetzt gehen ihre Probleme erst richtig los.

Genre: ChickLit
Worum geht´s? Frau mit schwerer Kindheit verliebt sich in den Juniorchef
Format: EB
Fazit: Das Kennenlernen war mir zu unrealistisch, zu viel Zufall, ansonsten in Ordnung






7. Ein Tropfen Liebe




Die 27jährige Leona steht mit beiden Beinen mitten im Leben. Sie mag ihren Job und führt seit zwei Jahren eine glückliche Beziehung mit Steffen. Doch es ist nicht, wie es scheint. Ein Übergriff durch ihren Freund und eine kopflose Flucht lassen sie in die Arme von Kriminalpolizist Felix stolpern. Und dann ist da noch Lukas, Felix' Kollege, der mit der aufkeimenden Freundschaft der beiden so gar nicht einverstanden zu sein scheint.
Leona steht vor schwerwiegenden Entscheidungen und am Ende stellt sich die Frage: Was wiegt mehr - ein Tropfen Liebe oder ein Ozean Verstand?

Genre: Liebe
Worum geht´s? Leona verliebt sich in einen Polizisten, der sie vor ihrem gewalttätigen Exfreund schützt
Format: EB

Fazit: naja, in Ordnung, aber das Ende mit der Alle-glücklich-in-der-heilen-Welt war einfach unerträglich




8. Mörderischer Tanz






Die hübsche Lizzy ist überglücklich: Sie und vier weitere Mädchen wurden als Ballköniginnen für den Abschlussball nominiert. Doch was der aufregendste Abend ihres Lebens werden sollte, verwandelt sich in einen Albtraum, als eines der Mädchen ermordet wird. Hat es jemand auf die Ballköniginnen abgesehen? Und wird Lizzy das nächste Opfer sein?

Genre: Thriller
Beschreibung: aus der Fear-Street Reihe
Format: HC
Fazit: wieder kurzweilig, sehr spannend, ohne Unterbrechung gelesen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tibi liest: Das Fieber

Allgemeine Infos: Originaltitel :  A Death-Struck Year Originalsprache : Englisch Autor/in : Makiia Lucier Verlag : Königskinder Einzelband/...