Donnerstag, 28. März 2019

10 Bücher, in denen Tiere eine wichtige Rolle spielen





Die Aktion findet wie immer bei Weltenwanderer statt.


Die heutige Aufgabe lautet:



~*~ 10 Bücher, in denen Tiere eine wichtige Rolle spielen ~*~


Hallo,

ich liebe Tiere und lese gerne Bücher, die sich um Hund, Katze, Maus drehen. Und da fallen mir auch gleich bekannte Bücher ein. Ich versuche es aber erst einmal mit Romanen, die nicht allzu bekannt sind, um sie dann später evtl. mit Black Beauty und Co aufzufüllen.


1. Dog Boy


Das Buch ist nichts Leichtes für zwischendurch. Es ist vor allem zu Beginn der Handlung sehr schockierend und deshalb nicht für jeden etwas. Wir haben das Buch damals in der Schule gelesen.
Tier: (wilder) Hund

Moskau: Ein vierjähriger Junge erwacht in einer kalten leeren Wohnung. Er wartet auf den Onkel, doch der kommt nicht nach Hause. Auch seine Mutter nicht, deren Ermahnungen er im Ohr hat. Der Junge hat Angst vor dem Onkel, der ihm verboten hat, sein Zimmer zu verlassen. Doch er ist hungrig, faßt Mut und verläßt die Wohnung. Der Junge, Romochka, ist allein. Es schneit, die Menschen beachten ihn nicht, nur ein Hund nähert sich ihm, aggressiv, dann neugierig. Romochka folgt dem Hund, und der Hund – die Hündin – gestattet ihm zu folgen. Hin zu ihrer Höhle in einem verlassenen Gebäude. Zu seiner neuen Familie. Romochkas Leben als Hund beginnt. 

„Dog Boy befasst sich intensiv mit der Frage, was das Menschsein ausmacht, wie wir zu Menschen werden und wie wir es schaffen, an unserer Menschlichkeit, wenn wir sie einmal besitzen, festzuhalten.“ 


2. Ziegen bringen Glück



Das Buch habe ich gemeinsam mit meiner Nichte gelesen. Ihr hat es richtig gut gefallen. Für mich war es eine nette Geschichte für zwischendurch.
Tier: Ziege

Als die 11-jährige Kid mit ihren Eltern nach New York kommt, um auf den Hund eines Verwandten aufzupassen, bemerkt sie auf dem Dach des Hochhauses etwas, das aussieht wie eine kleine weiße Wolke. Man munkelt, dass dort oben eine Bergziege leben soll. Aber kann das wirklich sein? Gemeinsam mit dem gleichaltrigen Will macht Kid sich auf die Suche und sammelt bei den faszinierenden wie schrulligen Hausbewohnern nach Hinweisen – denn demjenigen, der die Ziege sieht, winken sieben Jahre Glück!

3. Silberflügel


Das Buch liegt auf meinem SuB. Ich habe es geschenkt bekommen, kam aber bisher noch nicht dazu, es zu lesen.
Tier: Fledermaus

»Schatten« wird er genannt und er gilt als der Schwächste unter den jungen Fledermäusen der Silberflügel-Kolonie. Doch Schatten ist auch neugierig und mutig. Eines Tages wird er es allen zeigen: Er rettet seine Kolonie aus höchster Gefahr. Als ihr Anführer verteidigt Schatten die Fledermäuse vor feindlichen Angriffen der Eulen und erlebt auf seinen nächtlichen Streifzügen Abenteuer, wie sie noch keine Fledermaus bestehen musste. Und schließlich lüftet Schatten auch noch das letzte aller großen Geheimnisse ...

4. Lassie und ihre Abenteuer


Ja, ein Buch mit Hunden habe ich schon vorgestellt, aber ich liebe Collies. Seit zwei Wochen wohnt wieder ein Colliewelpe bei mir, die kleine Tawny. (Natürlich ist Tibi nach wie vor die Chefin :-)) Deshalb stelle ich euch diesen Klassiker vor, der auf meinem SuB liegt.
Tier: (Haus-)Hund

Lassie ist die schönste Collie-Hündin weit und breit, der Junge Joe liebt sie über alles. Als Joes Eltern schwere Zeiten durchleben, müssen sie das Tier verkaufen, und das neue Herrchen bringt es auf seinen Landsitz viele hundert Kilometer entfernt. Doch die treue Lassie ist unbeirrt: Auf einem langen Weg voller Abenteuer und Gefahren macht sie sich mutig auf nach Hause. Viele Generationen von Kindern haben die Collie-Dame als Fernsehhund in ihr Herz geschlossen. Am Anfang von Lassies Welterfolg stand dieser Roman, der in Neuübersetzung endlich wieder zugänglich gemacht wird.


5. Ein einzigartiger Sommer


Das Buch liegt nun schon eine Weile auf dem SuB. Ich will die Reihe spätestens im Sommer beginnen.
Tier: Delphin

Ein kurzer Blick in seine sanften Augen genügt und Annie ist sich sicher, dass Ocean bis in ihr Herz sehen kann.
Eine ganz besondere Freundschaft zwischen einem Mädchen und einem Delfin steht im Mittelpunkt dieses einzigartigen Kinderromans ab 10 Jahren . Eine wundervoll erzählte Geschichte über den großen Traum, einen Delfin als besten Freund zu haben, eingebettet in ein einmaliges Sommer-Setting. Sonne und Meer vermitteln ein Gefühl von Urlaub und runden die Geschichte zu einem ganz besonderen Lesevergnügen ab!
Ab dem Moment, als sie den Delfin aus einer Angelschnur befreit, verbindet die beiden eine ganz besondere Freundschaft. Ocean fasst Vertrauen zu Annie und besucht sie danach immer öfter in der Bucht in der Nähe ihres Hauses. Die beiden schwimmen gemeinsam im Meer und üben sogar den ein oder anderen Trick.

Als Annie bei einem Sturm mit ihrem Boot kentert, wird Ocean schließlich zu ihrer einzigen Hoffnung, den meterhohen Wellen zu entkommen ...


6. Vera und das Dorf der Wölfe


Das Buch habe ich mir ertauscht. Es liegt allerdings noch auf meinem SuB.
Tier: Wolf

Eigentlich war Vera gar nicht so begeistert, von der Stadt in das kleine Dörfchen Rønset hoch in den Norden Norwegens zu ziehen. Doch in Gustav findet sie schnell einen guten Freund, und noch aufregender sind die Wölfe, die nachts ums Dorf schleichen. Als die in Gefahr geraten, weil einige Dorfbewohner die Tiere töten wollen, steht für Vera schnell fest, auf welcher Seite sie steht. Sie muss den Wölfen helfen! Ein aufregendes Abenteuer beginnt . . .


7. Die Magie der Füchse


Das Buch ist mir schon einige Male über den Weg gelaufen. Ich habe immer geschwankt, ob ich es mir kaufen soll. Die Entscheidung wurde mir abgenommen: Ich habe Teil 1 geschenkt bekommen.
Tier: Fuchs

Tief verborgen in den Wäldern leben die Füchse - wild und ungezähmt. Sie hüten ihre Geheimnisse und pflegen ihre uralte Magie. Doch eine dunkle Gefahr bedroht ihre Welt! Von all dem ahnt die junge Füchsin Isla nichts. Sie lebt in Frieden und Sicherheit. Doch dann verliert sie ihre Familie - und gerät mitten hinein in den Kampf um das Reich der Füchse. Wem kann Isla noch trauen? Wer ist Freund, wer Feind?
Der Beginn einer großen Tier-Fantasy-Saga aus der Feder von Inbali Iserles, einer Autorin des Erin-Hunter-Teams. Tauche ein in den magischen Kosmos der Füchse!


8. Marcus


Das Buch habe ich 2017 gelesen. Es ist schnell ausgelesen, weil es nur 128 Seiten, viele Zeichnungen und eine große Schrift hat. Ich fand es witzig.
Tiere: Huhn und Wurm

Eine philosophische Betrachtung über die Freundschaft; ein Geschenkbuch für Erwachsene, zweifarbig illustriert Marcus ist ein Wurm. Laurence ist ein Flamingo. Allerdings ein Flamingo, der einem Huhn verblüffend ähnlich sieht. Als Marcus aus Versehen in Laurence' Frühstück landet, ist das nicht sein Ende. Sondern der Anfang einer wunderbaren Freundschaft, die sie über Paris bis nach Afrika führt. Nichts auf dieser Reise entspricht ihren Erwartungen: weder die unzähligen Eiffeltürme in Paris noch die Koalabären in Kenia. Aber am Ende gibt es Kartoffelbrei und die Erkenntnis: Egal ob in Afrika oder doch nur vor der Haustür - es lebe die Freundschaft!


9. H wie Habicht


Das Buch habe ich 2016 gemeinsam mit einer Freundin gelesen. Ich kann mich nicht mehr so genau daran erinnern, aber es kam ein Greifvogel, der Habicht, vor. ;-)
Tier: Habicht

Schon als Kind beschließt Helen Macdonald, Falknerin zu werden. Ihr Vater unterstützt sie in dieser ungewöhnlichen Leidenschaft, er lehrt sie Geduld und Selbstvertrauen und bliebt eine wichtige Bezugsperson in ihrem Leben. Als er stirbt, setzt sich ein Gedanke in Helens Kopf fest: Sie muss ihren eigenen Habicht abrichten. Sie ersteht einen der beeindruckenden Vögel, ein Habichtweibchen, das sie auf den Namen Mabel tauft, und begibt sich auf die abenteuerliche Reise, das wilde Tier zu zähmen.


10. Die Entführung


Bisher habe ich nur die Verfilmung gekannt. Ich möchte es mal mit der Buchvorlage probiere und habe mir deshalb den 1. Teil ertauscht.
Tier: Eule

Nachdem er aus dem Nest gefallen ist, wird der junge Schleiereulerich Soren entführt. Er landet in einer Schule für verwaiste Eulenkinder, wo er hart arbeiten muss und zu finsteren Zwecken ausgebildet wird. Doch Soren träumt davon, zu fliehen und sich den Eulenrittern von Ga'Hoole anzuschließen. Und tatsächlich: Eines Tages gelingt ihm mit seiner neuen Freundin, Elfenkauz Gylfie, die Flucht.

Okay, das waren jetzt fast ausschließlich Kinder- und Jugendbücher, aber ich hoffe, es war trotzdem interessant für euch.
Noch eingefallen wären mir:
Black Beauty (gelesen/neue Fassung auf dem SuB)
Nils Holgersson (SuB)
Frühstück mit Elefanten (SuB)
Moby Dick (gelesen/gekürzte Ausgabe auf dem SuB)
Fury (SuB)
Der schwarze Hengst (gelesen/neue Ausgaben auf dem SuB)
Wolfsblut (gelesen)
Das Dschungelbuch (abgebrochen)
Farm der Tiere (als Film gesehen)

Das war meine heutige Liste. 
Liebe Grüße
Tinette


8 Kommentare:

  1. Guten Morgen. Mit Legende der Wächter haben wir ein Buch gemeinsam. Lassie..das ist lange, lange her, da kenne ich nur die Serie aus dem TV: Du hasst eine schöne Auswahl. Vor allem Fox Craft spricht mich total an. Bei mirr sind weder Hunde noch Pferde dabei, keine Ahnung, warum. Die Auswahl da ist ja auch groß.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tinette,

    ich muss sagen, dass ich heute von deiner Liste kaum ein Buch näher kenne. Fox Craft ist mir schon öfters begegnet und das Buch wollte ich auch mal lesen, Die Legende der Wächter kenn ich vom Sehen und von der Verfilmung, genau wie Lassie als Klassiker und H wie Habbicht hab ich auch schon mal gesehen. Der Rest ist mir aber völlig unbekannt.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Tinette!

    Ohhhh, du hast Momo noch nicht gelesen? Das ist sooo ein wunderbares Buch! Ich finde das sollte jeder gelesen haben! Michael Ende hat damals schon das Thema "Schnelllebigkeit" aufgegriffen und in seiner Geschichte so schön gezeigt, wie wichtig es ist, seine Zeit nicht "runter zu rattern" sondern vor allem mit den Menschen zu verbringen, die man mag <3

    Die Fledermaus Reihe von Kenneth Oppelt fand ich klasse! Die hatte ich damals meinen Kindern vorgelesen und auch sie waren begeistert! Das Buch hatte ich allerdings schon letztes Mal bei dem Thema dabei.

    Fox Craft kenne ich vom Cover her, das hätte mich auch interessiert, aber die ersten Meinungen dazu waren eher durchwachsen, deshalb hab ich es gelassen.

    Ohhh Lassie <3 Da hab ich als Kind immer die Serie geschaut, die Bücher hab ich aber nie gelesen...

    Die Legende der Wächter haben wir ja heute gemeinsam, ich kenne davon aber nur den ersten Band. So richtig überzeugen konnte er mich nicht, deshalb hab ich die Reihe nicht weitergelesen. Die Verfilmung fand ich aber sehr schön gemacht!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      ich werde meine Schwester fragen, ob sie mir Momo mal ausleihen kann. Dann werde ich das nachholen. :-)
      Silberflügel würde ich gerne bald lesen. Ich habe schon viel Gutes davon gehört.
      Von Fox Craft werde ich dann keine anderen Rezensionen vorher lesen. Vielleicht trübt das dann meine Vorfreude. Ich werde es mit der Reihe versuchen. Vielleicht gefällt es mir ja. :-)
      Von Lassie habe ich die Filme gesehen. Ich liebe einfach Collies und freue mich sehr auf die Geschichte.
      Die Legende der Wächter habe ich mir schon lange als Buch gewünscht. Deshalb werde ich Teil 1 einfach mal lesen. Die Verfilmung hat mich ziemlich neugierig gemacht. :-)
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  4. Hallo Tinette, :)
    gelesen habe ich keines deiner Bücher, aber mir fällt sofort wieder Silberflügel ins Auge. Das habe ich bei Aleshanee gesehen – ich meine, ihre damalige Liste – und es sieht wirklich schön aus. :)
    Lassie kenne ich als Film. Und Collies sind wirklich schöne Hunde. :)
    Und bei Die Legende der Wächter geht es mir wir dir: Ich habe den Film geschaut, der mir auch ganz gut gefallen hat. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinette,
    da sind ja einige Bücher auf deiner Liste, die ich nicht kenne (aber auch einige, die mich nicht interessieren, man kann nicht alles lesen, auch wenn das Interesse hauptsächlich bei Tieren liegt).
    Gemeinsamkeiten haben wir keine.
    SILBERFLÜGEL habe ich gelesen, aber ich fand das so langweilig, dass ich mich an die Nachfolgebände nicht mehr gewagt habe. Irgendwie hat mich die Story nicht vom Hocker gerissen.
    DIE LEGENDE DER WÄCHTER kenne ich nur als Film, LASSIE nur als Serie und H wie Habicht liegt auf meinem SuB.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: https://bit.ly/2I1dIR3

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Tinette :)
    Eine sehr interessante Liste hast du da zusammengestellt, Cover und Beschreibungen machen einen guten Eindruck. Ich kenne tatsächlich keines der Bücher näher :D Ich bin heute echt überrascht, wie viele Bücher ich überhaupt nicht kenne. Gefühlt ist das mehr als sonst.
    Sofort aufgefallen ist mir "Silberflügel", das schaut toll aus und klingt auch ganz interessant. Das muss ich mir noch mal etwas genauer anschauen.
    Unsere Bücher mit tierischen Begleitern
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen!

    Von deinen Büchern habe ich bisher nur "Die Entführung" gelesen, was mir, wie auch der zweite Band der Reihe, gut gefallen hat. Den Film fand ich ebenfalls nicht schlecht, aber die Bücher haben mir bisher doch besser gefallen :)
    "Die Magie der Füchse", "Ein einzigartiger Sommer" und "Silberflügel" stehen auf meiner Wunschliste; "Dog Boy" hatte ich auch schon im Auge und "Lassie" sagt mir natürlich ebenfalls etwas. "Vera und das Dorf der Wölfe" werde ich mir mal genauer anschauen.
    Von den unten genannten Büchern habe ich "Black Beauty" und "Das Dschungelbuch" gelesen, was ich beides gut fand. "Moby Dick" will ich irgendwann noch lesen und von "Nils Holgersson" kenne ich die Zeichentrickserie.
    Mein Beitrag

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tibi liest: Das Fieber

Allgemeine Infos: Originaltitel :  A Death-Struck Year Originalsprache : Englisch Autor/in : Makiia Lucier Verlag : Königskinder Einzelband/...