Montag, 11. März 2019

Cover Monday #22


Die Aktion findet auf https://moyasbuchgewimmel.de/ statt.

Hallo,

ich war mir nicht sicher, ob ich heute teilnehme, weil bei uns alles drunter und drüber läuft. Der Umzug sollte ja schon im Januar stattfinden, musste dann ja verschoben werden. Vorgestern ist dann mein Collie-Welpe eingezogen. Jetzt ist es richtig chaotisch. ;-) Trotzdem habe ich kurz Zeit gefunden, ein Cover zu finden, das mir gut gefällt.


Das Cover





Der Klappentext

In Midea, der Stadt der schönen Künste, leben Menschen und das musikalisch begabte Volk der Zatarsi Seite an Seite, seit die Drachen ausgerottet wurden. Die ehemaligen Drachenjäger sorgen nun als Hüter für Sicherheit, nachdem verfluchtes Blut regelmäßig bei Menschen zu unkontrollierbarer Wut führt, so dass diese eingesperrt werden müssen. Ein Schicksal, das auch dem jungen Adligen Valerian droht. Auf der Flucht begegnet er der zatarsischen Sängerin Elezei, die selbst eine Rechnung mit den Hütern offen hat. Weder Valerian noch Elezei können ahnen, dass sie nur benutzt werden …


Was gefällt mir?

Der Hintergrund sieht aus, als wäre er mit Bleistift gezeichnet, aber noch nicht ganz fertig. Die Vögel sind als Schattenbilder abgedruckt. Dafür heben sich die Harfe und der Titel in Gold ab, aber auch nicht zu aufdringlich.


Werde ich das Buch lesen?

Das weiß ich noch nicht. Es ist ja High Fantasy. Aber der Klappentext klingt schon interessant. Vielleicht versuche ich es mal mit der Leseprobe.

Kennt ihr das Buch? Wenn ja, ist es auch etwas, für jemanden wie mich, die kein Fan von High Fantasy ist?
Lasst es mich gerne wissen.
Liebe Grüße
Tinette

Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette!

    Das Cover sieht definitiv interessant aus :)
    Ich mag vor allem den Hintergrund ich finde es schön, dass der Titel und die Harfe farblich so hervorgehoben wurden. Allerdings ist sie mir fast etwas zu "derb", also die Harfe. Die hätte für mich noch etwas filigraner sein können, da sie sich durch das Gold ja eh schon so hervorhebt. Ansonsten gefällt es mir aber auch sehr! Auch weils mal etwas anderes ist.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      ich werde mir von dem Buch jetzt mal die Leseprobe holen. Ich bin doch einfach zu neugierig, und ich schaue auch nicht auf die Seitenzahl. ;-D
      Stimmt, die Harfe könnte etwas filigraner gestaltet sein. Aber das ist wirklich nur eine Kleinigkeit, und ich achte ja sowieso beim Kauf nicht auf das Cover. :-)
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... Der Himmel über der Stadt und Durch die Nacht und alle Zeiten

 Hallo, ... wieder mal 2 Bücher parallel bzw. will heute damit beginnen. Mein aktuelles Lesefutter Berlin, 1924. Hulda Gold arbeitet in der ...