Mittwoch, 8. Mai 2024

Mein Erlebnis-Bericht zu... Disney in concert - Believe in Magic




Veranstaltung: Disney in concert - Believe in Magic
Art der Veranstaltung: Konzert
Ort: Hanns-Martin-Schleyer-Halle Stuttgart
Datum: 04.05.2024
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr




Am Samstag war es endlich so weit: Disney in concert. Was habe ich diesem Tag entgegengefiebert. Bis wir allerdings auf dem Parkplatz ankamen, war Geduld gefragt.
Wir wussten schon, dass am gleichen Tag ein Fußballspiel stattfand. Deshalb sind wir schon extra früher losgefahren und haben drei Stunden Puffer eingerechnet. Das war gut so. Denn es fand auch das Frühlingsfest statt. Außerdem gab es noch ein anderes Konzert in der Porsche Arena. Also jede Menge los. :-)
Wir sind das 2. Auto an der Ampel und freuen uns, als Nächstes endlich über die Ampel zu können. Lange genug gewartet haben wir. Tja, was passiert in dem Moment? Die Polizei taucht auf und sperrt die Straße, weil alles zu ist. Hilfreich war die Polizistin leider nicht. Auf Nachfrage, wie wir jetzt am besten weiterfahren können, meinte sie nur: "Da müssen Sie sehen, wie Sie zurechtkommen. Fahren Sie ins Industriegebiet und versuchen da mal Ihr Glück." 
Wo ist das Industriegebiet? Wie weit ist es von der Halle weg? Das wissen wir nicht.
Kurz vor 17:00 Uhr. Zum Glück haben wir noch 3 Stunden Zeit, einen Weg zur Halle zu finden. 
Ich suche nach einem anderen Parkhaus. Q-Park sagt mir etwas. In Fulda parken wir immer in einem solchen Parkhaus. Also einfach mal Deckerstraße 31 ins Navi eingegeben und dem nachgefahren. 100 Meter vor der Abfahrt Stau. Die Straße ist gesperrt. Die Autos drehen teilweise und fahren wieder zurück. Wir rücken auf. Es ist 17:30 Uhr. Der Beifahrer im Auto vor uns geht zur Polizei und fragt nach. Er bekommt die Auskunft, dass die Straße für eine Stunde gesperrt ist. Wieder fahren Autos weg. Alle, die zu einem der Konzerte wollen, bleiben. 500 Meter weiter gerade aus ist der Parkplatz P10, zu dem wir ursprünglich wollten. Wir entscheiden uns also, hier zu warten.
Wir sehen Stuttgarter Fußballfans am laufenden Band. Es ist ein einziger Strom. Sie sind aber gar nicht am Jubeln. Manche schauen sogar eher etwas bedröppelt. Es sieht so aus, als hätte Stuttgart verloren. Da schauen wir doch mal nach. Nein, sie haben 3:1 gewonnen.
Auf der anderen Seite sehen wir das Frühlingsfest.
Die Stunde geht überraschend schnell vorbei.
Kurz nach halb 7 wird die Straßensperre entfernt, und wir können weiterfahren. P10 ist ein riesiger Parkplatz und kostet pauschal 8 Euro Parkgebühren.
Gegen 18:45 Uhr stehen wir vor der Hanns-Martin-Schleyer-Halle und warten dort dann noch eine Viertelstunde, bis die Türen aufgehen. 2 Stunden früher sah es ja noch so aus, als würden wir es vielleicht gar nicht zum Konzert schaffen.
Wir sitzen in der ersten Reihe, ziemlich mittig, und haben so einen perfekten Blick auf die Bühne.



Vor der Show gibt es die Action-Cam. Die Zuschauer müssen High Fives geben, ihren Lieblingstanz zeigen oder sich umarmen. Zum Glück hat die Kamera mich nicht ausgewählt. :-D
Mit ein paar Minuten Verspätung beginnt dann das Konzert. 
Und das ist wie im Flug vergangen. Mit Pause waren es etwa 3 Stunden. Es kam mir nicht mal halb so lang vor. Die diesjährige Songauswahl gefällt mir sehr gut. Sie ist eine abwechslungsreiche Mischung aus alten und neuen Filmsongs sowie beliebten Liedern, die einfach nicht fehlen dürfen.



Die Solisten waren alle sehr, sehr gut. Sie hatten klare, angenehme Stimmen und konnten die Schlusstöne sehr lange halten.
Auch die Moderation war witzig und charmant. Toll fand ich, dass die beiden Moderatoren auch mitgesungen haben. Und Singen können sie. :-)
Wie letztes Jahr wurden alle mit Namen vorgestellt.
Das Orchester spielte perfekt. Der Klang war super.

Songliste
Akt 1:
 
Introsongs
Kommt erst mein Prinz zu mir aus Schneewittchen und die 7 Zwerge (instrumental)
Rein instrumentale Songs kann ich mir stundenlang anhören. Deshalb war ich vom ersten Lied des Tages ein gelungener Einstieg für mich, zumal Schneewittchen und die 7 Zwerge der erste abendfüllende Zeichentrick von Disney war. Sehr passend also.

You are the Magic aus Walt Disney World „Enchanted“
Der Song wurde zum 50-jährigen Bestehen von Walt Disney World Florida geschrieben. Ich kannte ihn vorher nicht. Er wird von allen Solisten gesungen. Er hat mir gut gefallen.
 
Cinderella
Ich hab ihn im Traum gesehen
Bibbidi-Bobbidi-Boo
Das ist das Glück
Cinderella ist gleich mit drei Songs vertreten. Schön, denn er ist ja auch einer der älteren Filme. Bei Bibbidi-Bobbidi-Boo sprühten sogar Funken aus dem Zauberstaub.

 
Warten, dass ein Wunder kommt aus Encanto
Mir gefallen alle Songs aus Encanto. Am beliebtesten ist ja eindeutig Nur kein Wort über Bruno. Schön, dass aber Mirabels Lied gewählt wurde. Es ist ein wunderschöner Song, der von Patricia Meeden gesungen wurde. Vielleicht kommt ja nächstes Mal Luisas Lied Druck an die Reihe. Das mag ich auch sehr.
 
Pixar
You`ve got a friend in me aus Toy Story
Pixar Suite (instrumental)
Als mich jemand liebte aus Toy Story 2
Auch die Pixar-Filme bekommen einen eigenen Block. Hier hat mir natürlich wieder die instrumentale Suite gefallen, vor allem, als Oben an der Reihe war. Die traurige Musik, und dann diese Bilder dazu. Carl und seine große Liebe Ellie. So schön.
 
Arielle, die Meerjungfrau
Unter dem Meer
Arme Seelen in Not
Unter dem Meer sorgt für gute Stimmung. Bei Arme Seelen in Not hat man das Gefühl tatsächlich, Ursula vor sich zu haben. Wie der Moderator gesagt hatte: "Er wartet darauf, dass Drew Sarich diese Rolle spielt." Ich sage dazu: "Das passt perfekt."
 
Reise durch die Zeit aus Anastasia
Judith Caspari war die Erstbesetzung der Anastasia in Stuttgart. Natürlich singt sie dann auch dieses Lied. Der Film gefällt mir ja nicht ganz so gut. Diesen Song mag ich aber sehr.
 
Bärenbrüder
Ich bin unterwegs
The Great Spirit
Bärenbrüder ist gleich zweimal vertreten. Andreas Bongard singt Ich bin unterwegs und Willemijn Verkaik The Great Spirit. Beide Songs gefallen mir sehr gut.
 
Wish
Das ist dafür der Dank
Ich hab diesen Wunsch
Ich war so froh, als ich gelesen habe, dass Das ist dafür der Dank gesungen wird. Das Lied des Antagonisten ist ein Ohrwurm. Gesungen wurde es von Gino Emnes. Hier gab es die nächste Überraschung. Seifenblasen mit Trockeneis fielen von der Decke. Sehr passend. das hat mich direkt an diese Wunschblasen erinnert.
Patricia Meeden ist die Gesangs- und Sprechstimme der Asha aus Wish. Ich fand es richtig toll, dass die Originalstimme Ich hab diesen Wunsch gezeigt hat.
 
 
Akt 2:
 
Der König der Löwen
Der ewige Kreis
Seid bereit
Can you feel the love tonight
Der ewige Kreis (Reprise)
Natürlich darf der König der Löwen nicht fehlen und ist gleich mit 3 Songs und einer Reprise vertreten. Die Lieder gehören einfach zu Disney in concert dabei.
 
Wie zeigst du deine Liebe? aus Verwünscht
Bisher noch nicht bei dieser Konzertreihe habe ich ein Lied aus Verwünscht gehört. Gesungen wurde es von allen vier Frauen. Ein sehr beschwingter Song, der gute Laune macht.
 
Nur’n kleiner Freundschaftsdienst von mir aus Aladdin
Danke, dass der Originaltext aus der Filmversion von Gino Emnes gesungen wurde. Ich bin den Text einfach so gewöhnt. Die Neufassung klingt so ungewohnt. Mir hat der Auftritt sehr gut gefallen.
 
Rapunzel – Neu verföhnt
Kingdom Dance
Wann fängt mein Leben an?
Ich hab `nen Traum
Endlich sehe ich das Licht
Der Rapunzel-Block ist wieder etwas größer. Gleich 4 Songs werden gezeigt. Judith Caspari singt Wann fängt mein Leben an?, Lars Redlich Ich hab 'nen Traum und das Duett Endlich sehe ich das Licht ebenfalls von Judith Caspari sowie Andreas Bongard.
Dieser Block hat mir auch wieder sehr gut gefallen.
 
Mulan-Suite (instrumental)
Wie schön, Mulan, mein Lieblings-Disneyfilm, ist rein instrumental vertreten. Also kann ich mich einfach zurücklehnen, die Musik genießen und die Bilder aus dem Film dabei betrachten. Für mich natürlich das Highlight des Abends. :-)
 
Der Glöckner von Notre Dame
Die Glocken Notre Dames
Gott, deine Kinder
Draußen
Ein weiterer Film-Block, dieses Mal Der Glöckner von Notre Dame, der mit drei tollen Liedern vertreten ist. Esmeraldas Lied Gott, deine Kinder wird von Patricia Meeden gesungen. Es ist der Original-Text aus dem Film. Sie setzt nur an einer gewissen Stelle Menschen ein, völlig verständlich. Ein wunderschöner Song. Im Programmheft stand war Einmal, aber es war die neue Textfassung Draußen. Schade, den alten Text mag ich lieber. Drew Sarich hat aber natürlich super gesungen.
 
Zeige dich aus Die Eiskönigin 2
Ein weiteres Highlight war Zeige dich, der von der Original-Film-Elsa Willemijn Verkaik gesungen wurde. Wirklich toll und kraftvoll.

Kaum ist das Lied vorbei, gibt es Standing Ovations, und zwar für alle Solisten und die Moderatoren. Mehr als verdient. 
Alle verabschieden sich kurz und gehen. Das kann es ja wohl nicht gewesen sein. Ohne Zugabe lassen wir niemanden gehen. :-D
 
Zugabe
Lass jetzt los aus Die Eiskönigin
Wie schön, das Lied habe ich schon einige Male live gehört, aber noch nie von der Originalstimme. Ich bin begeistert. :-) Sie hielt einige Male das Mikrofon Richtung Publikum, und die Zuschauer singen mit.
Supercalifragilisticexpialigetisch aus Mary Poppins
Für nochmal richtig gute Laune sorgt der Song aus Mary Poppins. Der Text steht auf der Leinwand, sodass man mitsingen kann, wenn man möchte. Mangels Talent habe ich das mal sein gelassen. Ich wollte den tollen Abend nicht noch verderben. ;-)

Danach sofort wieder Standing Ovations. Zurecht mehr als verdient. Leider ist es danach endgültig vorbei. Zum Glück habe ich ja bereits die Karten für nächstes Jahr, dann tatsächlich mal in Köln.
Ich freue mich schon. :-)

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... Der Fluch der Schwestern und Nico & Will

  H allo, ...zwei Bücher parallel. Wie bereits angekündigt gibt es heute schon mein Aktuell lese ich..., weil ich morgen in einer Schulung b...