Donnerstag, 9. April 2020

10 meiner Lieblingsfilme






Die Aktion findet auf dem Blog Weltenwanderer statt.

Heutige Aufgabe:



*~* Zeige uns 10 deiner liebsten Filme*~*

Hallo,

heute geht es mal nicht um Bücher - zumindest nicht direkt. Wie die Aufgabe es verlangt, zeige ich euch 10 meiner Lieblingsfilme. Die eine oder andere Buchverfilmung ist dann doch dabei.
Ein Ranking habe ich nicht festgelegt, sondern die Titel so aufgeschrieben, wie sie mir eingefallen sind.
Legen wir los...



1. Die drei Musketiere aus dem Jahr 1993


Der junge Gascogner D'Artagnan kommt nach Paris, um Musketier zu werden, muß aber feststellen, daß die Einheit soeben vom bösen Kardinal Richelieu aufgelöst wurde. D'Artagnan schließt sich den drei Outlaw-Musketieren Athos, Porthos und Aramis an. Gemeinsam kommen sie einem Komplott Richelieus auf die Spur, der ein Attentat auf den König plant, um die Macht in Frankreich an sich zu reißen. Mit vereinten Kräften verfolgen sie die mörderisch Lady de Winter und vereiteln schließlich den Mordanschlag.

--> Das ist meine persönliche Lieblingsverfilmung. (Die Buchvorlage habe ich aber nicht gelesen.) Ich mag den Humor und schaue mir diesen Film jedes Jahr min. 1x an.






2. Liebe und Eis aus dem Jahr 1992


Das verfrühte Ende seiner Eishockeykarriere ist für den jungen Doug Dorsey (D. B. Sweeney) der Beginn einer ungewöhnlichen Zweitkarriere und großen Liebe: Denn ausgerechnet er soll als neuer Eiskunstlaufpartner mit der arroganten Eishexe Kate Moseley (Moira Kelly) zu olympischem Gold tanzen. Auftakt für einen leidenschaftlich geführten Zickenkrieg, der mit viel Humor erst das Eis und dann die Herzen zum Schmelzen bringt.


--> Ich liebe diesen Film. Ich finde ihn witzig, nicht so kitschig und kann ihn mir immer wieder anschauen. Die (bisher) 3 Fortsetzungen habe ich auch angeschaut, aber sie können mit diesem ersten Teil nicht mithalten.







3. Robin Hood aus dem Jahr 1991




Die legendenumwobenen Abenteuer des englischen Volkshelden Robin Hood, der von den Reichen stahl, um es den Armen und Entrechteten zu geben. Sein Kampf gegen den Sheriff von Nottingham, seine Liebe zur schönen Maid Marian und seine Loyalität zu König Richard Löwenherz sind Legende.


--> Die Buchvorlage habe ich gelesen. Das hier ist meine Lieblingsverfilmung davon. Der Film geht über zwei Stunden, aber es kommt mir nie so lange vor. Und das ist doch ein gutes Zeichen. Ich schaue diesen Film sehr gerne.





4. Die Mumie aus dem Jahr 1999


Tief in der Wüste Ägyptens stößt eine Gruppe von Archäologen bei ihrer Suche nach einem längst verloren geglaubten Schatz auf ein 3000 Jahre altes Vermächtnis des Schreckens. Die Neuverfilmung des Horrorklassikers aus dem Jahr 1932 ist ein gelungenes Action-Abenteuer mit sensationellen Special-Effects, einer erstklassigen Besetzung und einem spannenden Script. Horror auf seine schönste Art.

--> Mein Mann, der Archäologe, mag den Film nicht. Ihn stören die falschen "Fakten". Mich stören sie nicht. Ich kann da zwischen Film und Realität unterscheiden und fühle mich während der Zeit gut unterhalten. :-) Mehr will der Film doch gar nicht. 







5. The third wave - Die Verschwörung aus dem Jahr 2003




Sie haben längst unsere Sicherheitssysteme ausgehöhlt und ihre profitablen Geschäfte etabliert: Drogen, Prostitution, Geldwäsche. Doch die neuen Verbrecherbanden wollen mehr: Sie greifen nach der Macht in Europa. Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, befindet sich Europa bereits im Krieg mit international agierenden Kartellen. Es ist ein Krieg, der unbedingt gewonnen werden muss; denn die Gesetzesbrecher kontrollieren bereits einige der Führungsetagen von Industrie und Banken.

Ein Mann stellt sich dem Kampf. Als der Ex-Cop Johan Falk unabsichtilich ihre Pläne durchkreuzt, gerät er ins Visier der Mächtigen. Sie jagen ihn quer durch Europa, aber Falk ist schneller und besser als ihre Söldner. Ein einzelner Mann lässt die großen Bosse zittern.

--> Ich finde diesen Thriller sehr spannend. Mit dieser Meinung bin ich da so ziemlich allein. Nur mein Vater sieht es genau so. Wir schauen uns den Film gerne zusammen an.



6. Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt aus dem Jahr 1961




Die 13-jährigen eineiigen Zwillinge Sharon und Susan treffen sich zufällig in einem Ferienlager. Völlig überrascht stellen sie fest, dass sie nach der Scheidung ihrer Eltern getrennt wurden - Eine wuchs bei der Mutter und die Andere beim Vater auf. Kurzer Hand entschließen sich die Beiden ihre Rollen zu tauschen und ihre Eltern wieder zusammenzubringen. Eine herzerwärmende Zwillingsgeschichte nach dem erfolgreichen Kinderbuch "Das Doppelte Lottchen" von Erich Kästner.

--> Das ist meine Lieblingsversion von Das doppelte Lottchen. Ich finde den Film auch heute noch klasse und schaue ihn mir gerne an. 







7. Jurassic Park aus dem Jahr 1993


Ein Multimillionär (Richard Attenborough) enthüllt einen neuen Freizeitpark. Jeder Besucher kann dort Dinosaurier beobachten, die durch modernste DNA-Technologie geklont wurden. Als aber ein Angestellter das Sicherheitssystem manipuliert, entkommen die Dinosaurier, und die Besucher müssen um ihr Leben kämpfen. Sam Neill, Jeff Goldblum und Laura Dern sind die Hauptdarsteller in diesem packenden, actionreichen Erfolgsfilm, den der gefeierte Regisseur Steven Spielberg nach der Romanvorlage von Michael Crichton schuf.

--> Ich liebe Dinos, und ich liebe diesen Film. Ich finde, dass sich die Effekte auch heute noch sehen lassen können. Im Vergleich zu den Fortsetzungen mag ich diesen immer noch am liebsten.






8. Unternehmen Petticoat aus dem Jahr 1959


Der "See-Tiger" ankert vor Manila als die Japaner angreifen. Das Boot ist leck und sinkt. Verzweifelt versucht Kapitän Sherman im Kampf gegen die Marine-Bürokratie sein Schiff zu heben und ins Dock zu bringen. Mitten in seinen Bemühungen fällt die Kommandierung eines neuen Offiziers, des Leutnants Nick Evans. Damit tritt die entscheidende Wende ein, denn Evans hat mit U-Booten weniger im Sinn, er will eine Millionenerbin heiraten, die ihm bereits an der Angel hängt. Ein erneuter Luftangriff zwingt Sherman zur Notlandung auf einer Insel. Als Evans mit einigen Leuten an Land geht, kehrt er mit ungewöhnlicher Kriegsbeute zurück - fünf knackige Krankenschwestern der Armee.....

--> Ich schaue diesen Film auch heute noch gerne. Das rosafarbene U-Boot hat sich einfach in mein Gedächtnis gebrannt. :-)




9. Hausboot aus dem Jahr 1958


Der Rechtsanwalt Tom Winston hat alle Hände voll zu tun. Neben seinem Beruf muss er sich ganz alleine um die Erziehung seiner drei Kinder kümmern. Verständlich, dass es bei der liebenswerten Familie drunter und drüber geht. Keine Frage, eine Haushälterin muss her - nur woher? Wie es der Zufall so will, bringen die Kinder nach einem Konzert die temperamentvolle Italienerin Cinzia Zaccardi mit nach Hause. Obwohl sich die Erwachsenen anfangs nicht riechen können, stellt Tom sie ein. Als kurze Zeit später das Haus durch ein Zugunglück verwüstet wird, ist das Chaos perfekt. Der einzige Ausweg ist das enge Hausboot der Familie. Bravissimo, denn hier zeigt sich, dass Cinzia von Hausarbeit nicht den blassesten Schimmer hat. Nein, ihre Qualitäten liegen zum Vergnügen der Kinder auf ganz anderen Gebieten. Wie auch Tom zu seiner Überraschung bald feststellen muss...

--> Auch diesen Klassiker schaue ich mir heute noch gerne an. Er sorgt immer wieder für gute Laune.



10. Ein Goldfisch an der Leine aus dem Jahr 1964


Roger Wiloghby ist ein ebenso charmanter wie berühmter Verkäufer von Angler-Zubehör, der übers Angeln sogar einen Bestseller geschrieben hat. Doch vom Angeln weiß er nur, was seine Kunden ihn erzählen - er selbst hat noch nie einen Fisch an Land gezogen. Als die Presse-Agentin Abigail Page dafür sorgt, dass Roger an einem Angelwettbewerb teilnehmen muss, gerät er verständlicherweise in Panik. Zwar ist Abby verständnisvoll und will ihren berühmten Schützling noch rechtzeitig in die wichtigsten Angeltechniken einweihen - aber auf einmal steht Rogers misstrauische Verlobte in der Tür...!

--> Ein weiterer alter Film, der mich auch heute noch zum Lachen bringt. Ich kann ihn mir immer wieder anschauen.




Wie ihr seht, mag ich gerne alte Filme. Ich bin ja ein Angsthase und mag es nicht so blutig.  Gerade die alten Filme sind einfach schön harmlos. :-D Ab und zu darf es dann aber doch gerne ein Thriller sein.
Warum schaue ich mir gerne eher leichtere Filme an? Weil ich dann gut Abschalten kann. Der Alltag ist manchmal schon stressig genug.

Hier noch ein paar weitere Filme, die mir gut gefallen. 




 


















 

  







Okay, das waren jetzt doch mehr als geplant. Ich dachte erst, ich zeige noch drei, vier weitere Titel. Aber einmal eingefangen, konnte ich nicht mehr aufhören. :-D
Inzwischen darf ich es euch auch verraten: Ich hatte doppelte Unterstützung bei den letzten Beiträgen. Im September kommen die Zwillinge auf die Welt. 
Also, die Behauptung, dass Zwillinge immer eine Generation überspringen, stimmt also nicht. Ich habe ja auch einen Zwillingsbruder. :-)
Liebe Grüße
Tinette




14 Kommentare:

  1. Hi Tinette!

    Die drei Musketiere - die Verfilmung mag ich auch sehr, die du ausgewählt hast und ich hab letztens dann tatsächlich auch endlich die Buchvorlage dazu gelesen, die hat mir tatsächlich auch echt gut gefallen!

    Robin Hood und Jurassic Park mag ich auch total gerne!! Hier kenne ich die Bücher dazu aber nicht, möchte ich aber gerne noch lesen. Vor allem Jurassic Park.

    Ohhhh und Unternehmen Petticoat <3 Den Film hab ich grade vor kurzem mit meiner Tochter zusammen angeschaut, hab sie gezwungen *lach* Und er hat ihr auch sehr gut gefallen :D

    Sternwanderer, auch das mag ich sehr, Film genauso wie das Buch <3

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      ich habe schon gehört, dass diese Verfilmung sich nicht so ans Buch hält. Das ist mir aber egal. Mir gefällt der Film trotzdem sehr gut. :-) Die Vorlage will ich auch noch lesen.
      Ich mag einfach solche alten Filme wie Unternehmen Petticoat. Die kann ich auch heute noch anschaue und habe sie mir nach und nach gekauft. Da bin ich ja altmodisch. Ich habe Filme und Bücher am liebsten im Regal stehen. :-)
      Bei Sternwanderer mag ich das Buch und den Film sehr, wobei mir die Abweichung am Ende vom Film sogar besser gefällt. :-)
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  2. Guten Morgen Tinette,

    wow, da hast du ja wirklich viele Filme gefunden :D Hätte ich aber auch locker, wenn ich weiter gemacht hätte. Von deinen Ursprünglichen 10 kenn ich sogar recht wenige, das sind ja viele ältere dabei, die ich nicht mehr so gesehen habe. Ich kenn die Mumie, den fand ich auch ganz gut und Jurassic Park, aber das auch eher von den neuen Filme, die hab ich nämlich im Kino gesehen.
    Von den weiteren Filmen kenn ich dann zumindest ein paar mehr. Z. B. Gehört die Insel auch zu meinen Lieblingsfilmen, genauso wie Selbst ist die Braut. Die Disney-Klassiker mag ich auch gerne.

    Und natürlich herzlichen Glückwunsch zu den Zwillingen. Das wird bestimmt nicht langweilig :D

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, bin ich froh, dass Du auch noch Cover von anderen Filmen angehängt hast, ich fand zehn eine grausame Zahl :) Hausboot haben wir letztens erst wieder geschaut, ein wunderbarer Film. Ebenso wie das Unterehmen Pettcoat, den haben wir sicher auch schon öfter als 5x gesehen. Das war dann eines meiner Kriterien, um die Filmauswahl einzuschränken. Du hast ja tolle Klassiker dabei, wobei ich den Film: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt" nicht kenne, den notiere ich mir direkt. Robin Hood mit Kevin Costner gehört auch zu meinen Lieblingsfilmen alleine die Frage: ist sie es wert? ....keine Ahnung, warum der bei mir nicht dabei ist, denn auch diesen Film schaue ich oft. Ich habe so Filme, die schaue ich, wenn ich mich für nichts entscheiden kann. Weil ich weiß, die sind immer gut und sorgen für gute Laune. Ich wünsche Dir frohe Ostern . LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hi meine Liebe,
    du findest echt die Disney-Version am besten? Liegt sicher daran, dass du den Roman nicht gelesen hast. Der Film hält sich kaum an die Vorlage. Schau dir lieber mal die französische Version von 1961, u.a. mit Gerard Barray als D’Artagnan, an.
    Liebe und Eis ist grausig. The third wave - da bin ich bei mir, find ich auch sehr spannend.
    Hausboot ist ein echter Klassiker. Der Großteil ist ansonsten seichtes Popcornkino.
    Schöne Ostertage
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nathalie,
      du kannst manchmal ein richtiger Spielverderber sein. ;-D Lass mir doch die Freude, wenn mir der Disneyfilm am besten gefällt. :-)
      Wenigstens sind mir uns bei The third wave einig. Ich glaube, das war noch nie der Fall. Ich mag einfach keine brutalen Filme wie du. Da bekomme ich den Graus. :-D
      Ich wünsche dir auch schöne Ostertage.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  5. guten morgen,

    Also von den Titeln her, kenne ich tatsächlich ALLE Filme auf deiner Liste =)
    Gesehen habe ich davon: Die Mumie von 1999, Jurassic Park 1993 (er hat es auch auf meine Liste geschafft), König der Löwen, Die Schöne und das Biest sowie Sister Act.

    Beste Grüße

    Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2020/04/aktion-top-ten-thursday-film-festival.html

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Tinette :)

    Oh, da kenne ich nicht so viele Filme von deiner Liste. Ich muss aber auch gestehen, dass ich nicht so der Fan von älteren Filmen bin^^
    Gesehen habe ich schon: König der Löwen, Die Schöne und das Biest, Jurrassic Park, Die Mumie
    Fand ich alle toll, wobei ich eher Fan der Jurrassic World-Filme bin.
    Ansonsten sagt mir natürlich auch Die drei Musketiere und Robin Hood etwas, wobei ich bei beiden nur die neuste Serie bzw. den neusten Film kenne.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Lieblingsfilme

    PS: Herzlichen Glückwunsch zu den Zwillingen <3

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tinette

    Schön, du hast auch ältere Filme dabei.Sechss Tage Sieben Nächte hat mir sehr gut gefallen. Sister Act habe ich vor vielen Jahren mit meiner Mutter im Kino angesehen. Wir waren damals nur zu zweit im Kino :-))) Die Filme mit Doris Day und Rock Hudson liebe ich. Baby Boom ist auch ein wundervoller Film. Wir haben zwar keine Gemeinsamkeiten, aber deine Auswahl gefällt mir sehr. Ich hätte auch noch mehrere Filme nennen können.

    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest,
    Gisela

    Mein Beitrag: HIER

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tinette,
    wow deine Liste ist wohl etwas ausgeufert :D Ich würde niemals auf so eine lange Liste kommen :D Ich kenne ein paar der Filme, aber ob ich mich auch selbst an alle erinnern würde?
    Aus deiner Hauptliste kenne ich nur Jurassic Park. Einige andere natürlich vom Namen, aber ich erinnere mich jetzt nicht, ob ich mal was davon gesehen habe.
    Von den anderen Filmen, die du noch aufgeführt hast, kenne ich dann ein paar mehr. Besonders die Disneyfilme ;) Insgesamt aber auch erschreckend wenige, die ich wirklich gesehen habe.
    Unsere Filme
    Liebe Grüße und schöne Ostern
    Dana

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tinette,

    das nenne ich ja mal eine Liste! :-) Ordentlich voll und für jeden Geschmack etwas dabei!

    König der Löwen und Sister Act kann ich mir auch immer wieder ansehen. Einfach schöne Musik und toll gemacht.
    Und die Filme 8,9 und 10 mag ich ebenfalls sehr, ältere Filme haben so einen besonderen Charme.
    Beim Prinz von Zamunda habe ich mich mit meinen Kindern schon sehr amüsiert, vor kurzem lief er wieder im TV und ich habe ihn mir angesehen. Humorvolle Filme sehe ich immer wieder gern.

    Liebe Grüße und eine gute Osterzeit,
    Barbara
    https://sommerlese.blogspot.com/2020/04/top-ten-thursday-73.html

    AntwortenLöschen
  10. Hey Tinette
    Ich kenne fast alle Filme von sehen her. Der Film "Die Musketiere" habe (glaube ich) schon zwei Mal angeschaut. Kenns du schon die Serie von BBC auch? Die ist auch mega gut.

    Mein Beitrag



    Bleibt gesund!

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tinette, :)
    Die drei Musketiere habe ich auch mal geschaut, aber ob es jetzt genau die Verfilmung war kann ich nicht sagen.^^ Da gibt es ja bestimmt mehrere.

    Ich kann dann aber erst richtig bei deinem Nachtrag einsteigen, denn da kenne ich natürlich Der König der Löwen, der bei mir zumindest kurz Erwähnung findet, Die Schöne und das Biest, was ich auf der Liste habe, Mrs. Doubtfire und Sister Act. :)

    Alles Gute für dich und die Zwillinge! :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  12. Ich kenne ein paar deiner Lieblingsfilme. Die Robin Hood Version mit Kevin Costner mag ich auch sehr :)
    Meine Lieblingsfilme gibt es hier.

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 Bücher mit schönem Cover, aber enttäuschendem Inhalt

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher mit wunderschönem Cover, bei denen dich aber der I...