Mittwoch, 31. August 2022

Aktuell lese ich... Die Wolkenstürmerin

 Hallo,





... das zuletzt eingezogene Buch.

Mein aktuelles Lesefutter







1957: Marlene Lilienthal liebt das Fliegen. Nirgendwo sonst fühlt sie sich so frei wie im Cockpit ihrer Vega Gull hoch oben in der Luft. Im Grunde nicht überraschend, denn ihre Familie baut seit Generationen Flugzeuge. Seit dem Unfalltod der Eltern steckt das Unternehmen tief in den roten Zahlen. Marlene will die Firma retten und gleichzeitig ihren Traum verwirklichen: die Gründung eines Flugtaxiunternehmens mit ihr als Pilotin. Doch sie hat mit Widerstand aus der eigenen Familie zu kämpfen. Um den Kopf frei zu bekommen, fährt sie in ihr Ferienhaus an die Ostsee. Dort trifft sie bei einem Strandspaziergang auf einen Schwimmer, einen mysteriösen Fremden, der sie magisch anzieht.


Lesefortschritt






Aktuell bin ich auf Seite 34 von 366.
<Als Marlene am nächsten Morgen erwachte, nahm sie als Erstes die kalte, kristallklare Meeresluft wahr, die durch das auf Kipp stehende Fenster ins Zimmer drang.>



Warum dieses Buch?









Der Klappentext hat mich beim Stöbern neugierig gemacht. Das Buch habe ich dann vorbestellt. Es ist pünktlich am 23. August eingetroffen. Es lag einfach griffbereit, als ich ein neues Buch gebraucht habe. :-)


Was gibt es sonst noch zu sagen?









Ich kann noch nicht viel dazu sagen. Dazu habe ich noch zu wenig Seiten gelesen. Ich bin gespannt, was mich erwartet.


Und sonst?

Am Wochenende waren wir in Stuttgart und haben uns 2 Musicals angeschaut.

Backstageführung Tanz der Vampire: Weil wir 2019 die Backstageführung von Aladdin mitgemacht haben, waren wir dieses Mal im Palladium Theater hinter den Kulissen. Es war eine wirklich sehr interessante Führung.

Aladdin: Dieses Musical habe ich 2019 schon mal gesehen und war ja begeistert gewesen. Dieses Mal nicht so sehr, weil mich die Darstellungen von Jasmin und Aladdin nicht so überzeugt haben. Dschinni fand ich dagegen großartig. Der Darsteller hat alles wieder rausgerissen.

Tanz der Musicals: Dieses Musical wollte ich eigentlich nicht wirklich anschauen. Tja, und was soll ich sagen? Es war klasse. An diesem Abend hatten 3 Darstellerinnen und 4 Darsteller ihre Dernière, also ihre letzte Vorstellung bei diesem Stück. Der Fanclub hatte an alle im Publikum rote Knicklichter verteilt, die beim letzten Song geknickt werden sollten. So eine Stimmung habe ich bisher bei noch keinem Musical erlebt, und das war mein insgesamt 41. Musical-Besuch. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass es mir so gut gefallen würde.

Jetzt kommt der Grund, warum ich den Beitrag erst heute online stelle: Nach dem Musical-Tag haben wir spontan meine Verwandtschaft in Frankreich besucht. Meine Großtante war ganz schön enttäuscht, dass ich mein Französisch verlernt habe. Das ist wirklich keine Absicht: Wenn ich eine Sprache nicht regelmäßig spreche, bin ich da schnell draußen. Ich habe ihr aber versprochen, dass ich einen Auffrischungskurs mache und dann regelmäßig Französisch sprechen werde. :-)

Und schließlich die versprochenen Kükenfotos. Aktuell habe ich 10 Küken, die eine Freundin von mir bekommt. 6 habe ich selbst ausgebrütet, 4 Küken habe ich von einem Bekannten bekommen. 

Erst mal die 4 Küken, die mir mein Bekannter für die Freundin gegeben hat. Sie sind 3 Wochen alt.


Das ist ein reinrassiges Zwerg-Strupphuhn in Gelb


Das ist ein reinrassiges großes Strupphuhn in Blau

Auch dieses Küken ist ein reinrassiges blaues Strupphuhn, allerdings glattfiedrig. Sie sind wichtig für die Zucht, da aus der Verpaarung gestrupptes Gefieder x gesprupptes Fieder komplett nackte oder kranke Küken schlüpfen können

Noch ein glattfiedriges Strupphuhn in Blau

Und jetzt die Küken, die ich aus den Eiern von Fabians Oma gebrütet habe

Ein Sperber-Mix

Ayam Cemani-Mix

Ayam-Sperber-Mix

Goldsperber-Mix



Vater: eindeutig Barney, der Seidenhuhn-Hahn - Mutter: Araucana

Woran ich den Vater identifiziert habe? Dieses Küken hat an einem Lauf 5 Zehen. Seidenhühner haben grundsätzlich 5 Zehen, dunkle und befiederte Läufe. Da lässt sich die Vaterschaft nicht leugnen. :-D

Und noch ein Ayam Cemani-Mix

Am 7. September werden alle Küken zu ihrer neuen Besitzerin umziehen. Sie freut sich schon sehr.

Liebe Grüße
Tinette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Ein paar Sätze zu... Die Burg

Willkommen zu einem mörderischen Escape Game: Der KI-Thriller »Die Burg« von Bestseller-Autorin Ursula Poznanski kombiniert Mittelalter-Atmo...