Samstag, 14. August 2021

Samstagsspiel #18: Azul - Der Sommerpavillon

 Hallo,

es ist wieder Zeit für das




Kurze Erklärung:
Samstags zeige ich ein Brettspiel, Würfelspiel, Kartenspiel oder sonstiges Spiel. Das vorgestellte Spiel kann mir in dieser Woche besonders gut gefallen haben, ist neu eingezogen, steht auf meiner Wunschliste oder es liegt schon länger im Regal, ohne dass ich es gespielt habe.







Im 16. Jahrhundert gab König Manuel I. Portugals besten Handwerkern und Künstlern den Auftrag, neue Gebäude zu bauen und historische Paläste zu renovieren. Nach der Fertigstellung der Königspaläste von Evora und Sintra wollte der König einen Sommerpavillon bauen lassen. Hier sollten die Statuen der berühmtesten Mitglieder der königlichen Familie angemessen und würdevoll repräsentiert werden. Das Bauwerk war nur den besten Handwerkern vorbehalten, deren Fähigkeiten dem Glanz der königlichen Familie entsprachen. Leider starb König Manuel I., noch bevor mit dem Bau begonnen wurde.

In Azul - Der Sommerpavillon kehren die Spieler in das Portugal des 16. Jahrhunderts zurück, um eine Aufgabe zu erfüllen, die nie begonnen wurde. Als Handwerker müssen sie die besten Materialien verwenden, um den Sommerpavillon prachtvoll zu gestalten. Dabei sollten sie es vermeiden, Materialien zu verschwenden. Der Pavillon soll kein gewöhnliches Gebäude werden - absolute Perfektion wird von den Spielern erwartet. Nur die Besten können sich der Herausforderung stellen, die portugiesische Königsfamilie zu ehren.

Das Original-Azul begeistert uns immer mal wieder. Der erste Ableger hat mich nicht interessiert, aber Der Sommerpavillion wollte ich unbedingt haben. Wir haben diesen zweiten Ableger auch schon ein paar Mal gespielt. Das Spiel gefällt uns gut. Das vertraute Azul-Gefühl ist da. Es wirkt aber nicht wie abgekupfert, sondern trotzdem wie ein eigenständiges Spiel.
Eine Rezension habe ich noch nicht verfasst. Ich nehme es mir aber vor...


Liebe Grüße
Tinette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... Chosen by Death, This woven kingdom und The Godhead Complex

 H allo, ...drei Bücher parallel. Mein aktuelles Lesefutter Einst von den Göttern verflucht, kann die 24-jährige Elena die Toten sehen – ein...