Freitag, 30. November 2018

Zugeschnappt im November


Hallo,

es ist wieder Zeit für ZUGESCHNAPPT!
Konnte ich im November dem Bücherkauf widerstehen? Nein, aber es sind bei weitem nicht so viele wie noch im Oktober. :-)

Das sind meine Neuzugänge:

1. Wie Eulen in der Nacht


Jeder träumt von einem Wunder, aber nicht jeder ist bereit dafür.

Wem nur noch ein Wunder helfen kann, der findet stets seinen Weg in die Wüste Colorados und zur außergewöhnlichen Familie Soria. Doch die Wunder der Sorias sind unberechenbar und wer sie aus eigener Kraft nicht vollenden kann, zahlt einen hohen Preis.
Auch Daniel Soria bewirkt diese Wunder mit der Ernsthaftigkeit und Hingabe, die es braucht. Doch dann bricht er die wichtigste Regel seiner Familie: Er mischt sich in ein Wunder ein. Dadurch entfesselt er eine Magie, die seinen Tod bedeuten könnte.

*Das Buch habe ich in der Vorschau auf einem anderen Blog gesehen. Es hat mich sofort neugierig gemacht, und ich musste es haben.*

2. 24 Geschichten bis Weihnachten


Der neue Geschichten-Adventskalender
Dieser Adventskalender verkürzt ganz ohne Schokolade die Wartezeit bis Weihnachten. 24 namhafte Autoren erzählen 24 bezaubernde Adventsgeschichten - mal lustig, mal nachdenklich, mal besinnlich, mal humorvoll. Dazu hat Franziska Harvey 24 hinreißende doppelseitige Illustrationen und 24 Vignetten gezeichnet. Jede Geschichte versteckt sich zwischen verschlossenen Doppelseiten, die ab dem 1. Dezember bis zum Heiligabend täglich an der Perforation aufgetrennt werden. So vergeht die Zeit bis Heiligabend wie im Flug!

*Das Buch habe ich beim Weihnachtswichteln geschenkt bekommen.*

3. Der rätselhafte Adventskalender



In der Weihnachtszeit verbringen die Zwillinge Marthe und Linus ihre Nachmittage gern bei Nachbarin und Ersatzoma Johanna. Denn Johanna macht nicht nur die leckersten Dampfnudeln der Stadt, sie ist auch die beste Geschichtenerzählerin weit und breit. Am liebsten erzählt Johanna eine von ihren berühmt-berüchtigten Rätselgeschichten. Dann heißt es: Ohren gespitzt und aufgepasst! Denn in Johannas Geschichten geht es selten mit rechten Dingen zu. Nur wer gut aufgepasst hat, kann die Rätselfrage am Ende einer jeden Geschichte lösen.

*Auch das war ein Geschenk, dieses Mal von meinem Freund. Er wollte mich damit ein wenig ärgern, nachdem er mein Wichtelgeschenk gesehen hat. Ist ihm leider nicht gelungen. ;-)*

4. Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder





Laura hasst Weihnachten! Eigentlich wollte sie in ihrem ruhigen Häuschen auf dem Land nur dem Glitzer und Trubel der Adventszeit entfliehen. Und jetzt hat sie sich plötzlich verliebt, in Lizzy, die kleine West Highland Terrier Hündin, in eine vollkommen chaotische Familie und, wenn sie ehrlich ist, auch in Justus, den Sohn ihres Chefs. Laura ist völlig überfordert und sieht nur eine Lösung: Sie muss so schnell wie möglich weg und auf keinen Fall zurückblicken …

*Ich hatte mal wieder Lust auf ein weihnachtliches Buch. Dieses Buch habe ich durch Zufall gekauft und musste es gleich beginnen.*

5. Eiswelt



In einer Welt, die der unseren gar nicht so unähnlich ist, hat die Eiszeit nie aufgehört. Jedes Jahr versinkt während der Wintermonate alles in Eis, Schnee und Dunkelheit. Selbst die Menschen ziehen sich zurück und halten Winterschlaf – außer die Winterkonsuln. Sie wachen über den Schlaf der Menschen, denn draußen in der Dunkelheit treiben heulende Bestien ihr Unwesen. Hier tritt der junge Charlie seine erste Arbeitsstelle an, und sie entwickelt sich schon bald zu einem Albtraum. Denn wenn Charlie diesen Winter überleben will, muss er wach bleiben. Um jeden Preis …

*Das Buch habe ich durch Zufall entdeckt und es mir gleich vorbestellt.*

6. Die sieben Schwestern


„Atlantis“ ist der Name des herrschaftlichen Anwesens am Genfer See, in dem Maia d’Aplièse und ihre Schwestern aufgewachsen sind. Sie alle wurden von ihrem geliebten Vater adoptiert, als sie noch sehr klein waren, und kennen ihre wahren Wurzeln nicht. Als er überraschend stirbt, hinterlässt er jeder seiner Töchter einen Hinweis auf ihre Vergangenheit – und Maia fasst zum ersten Mal den Mut, das Rätsel zu lösen, an dem sie nie zu rühren wagte. Ihre Reise führt sie zu einer alten Villa in Rio de Janeiro, wo sie auf die Spuren von Izabela Bonifacio stößt, einer schönen jungen Frau aus den besten Kreisen der Stadt, die in den 1920er Jahren dort gelebt hat. Maia taucht ein in Izabelas faszinierende Lebensgeschichte – und fängt an zu begreifen, wer sie wirklich ist und was dies für ihr weiteres Leben bedeutet ...

*Das Buch stand schon lange auf meiner Wunschliste. Es gibt ja inzwischen schon einige Bände von dieser Reihe. Damit ich hinterherkomme, habe ich mir endlich Teil 1 geholt.*

7. Zweiunddieselbe


Ich bin alles, was möglich ist

Körperlich unversehrt, aber ohne Erinnerung erwacht Jenna aus dem Koma. Verzweifelt versucht sie herauszufinden, wer sie einmal war. Denn der Mensch, als den ihre Eltern sie beschreiben, bleibt ihr fremd. Die Wahrheit, der sie schließlich Stück für Stück auf die Spur kommt, ist ungeheuerlich: Jenna hatte einen furchtbaren Unfall – und ihre Eltern haben alles medizinisch Mögliche getan, um sie am Leben zu erhalten. Doch ist sie wirklich noch dieselbe?

*Das Buch habe ich als Mängelexemplar erhaschen können. Es stand schon einige Zeit auf meiner Wunschliste.*

8. Ein Tag ohne Zufall


Im Augenblick ist alles möglich

Destiny wird von ihren Eltern von einem Internat ins nächste verfrachtet, seit sie sieben ist. Sie lässt niemanden an sich heran, denn Freundschaften schließen hat keinen Zweck, wenn man ohnehin bald wieder gehen muss. Doch dann ist da plötzlich dieser perfekte Tag, an dem sich die Zufälle überschlagen – oder sollte es Schicksal sein? Jedenfalls steht da auf einmal zufällig diese blassrosa Luxuslimousine mit hochgeklapptem Lederverdeck und laufendem Motor, und zufällig finden sich drei Mitschüler, die aus den unterschiedlichsten Gründen nichts gegen eine Spritztour haben … So beginnt ein spontaner Roadtrip voller sonderbarer Begegnungen, an dessen Ende Destiny ihren Schutzschild fallen lassen kann. Und plötzlich weiß sie, dass die Wahrheit ganz anders aussieht, als sie immer dachte.

*Auch das Buch habe ich als Mängelexemplar ergattert. Ich habe es durch Zufall entdeckt und einfach mitgenommen.*

9. Fayra


Das Erbe der Phönixdrachen

Die 12-jährige Anna-Fee hat mit ihren Eltern vor Kurzem eine schicke Wohnung in einem alten Herrenhaus bezogen. Im verwunschenen Garten des Anwesens begegnet sie nach einer Sturmnacht einem rätselhaften Mädchen. Fayra wurde von einem durchtriebenen Jäger aus einer Parallelwelt hierher gelockt, denn als Tochter eines von Phönixdrachen abstammenden Königs besitzt sie begehrte magische Kräfte. In einem Wettlauf gegen die Zeit suchen die Mädchen nach einem Feuertor, das Fayra wieder nach Hause und in Sicherheit bringt …

*Das Buch habe ich mir neu gekauft. Mir gefällt das Cover, und der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Ich mag die Bücher von Nina Blazon.*

Und das waren meine Neuzugänge. Ich bin im einstelligen Bereich geblieben. Applaus bitte! ;-)
Kennt ihr eins der Bücher? Würde euch eins neugierig machen? Oder sagt euch ein Buch überhaupt nicht zu?
Lasst es mich gerne wissen.
Liebe Grüße
Tinette

2 Kommentare:

  1. Liebe Tinette,

    da hast Du ja einie schöne Bücher ergattert.
    Ganz besonders toll finde ich Die sieben Schwestern, auch wenn ich selbst erst die ersten beiden Bände gelesen habe. Ich bin mir sicher, dass sie Dich begeistern werden, da es eine schöne Mischung aus Roman, Ländern und historische Begebenheiten ist.

    Sei lieb gegrüßt
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petrissa,
      Die sieben Schwestern wollte ich schon ewig lesen. Es wird auch nicht mehr lange auf dem SuB bleiben. Ich will es noch diesen Monat beenden. :-)
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Meine Neuzugänge 2022

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher, die in den letzten Wochen frisch bei dir eingezog...