Donnerstag, 15. November 2018

10 Bücher mit braunem Cover


Die Aktion findet wie immer bei Weltenwanderer statt.

Hallo,

auch heute bin ich wieder dabei.

Die heutige Aufgabe lautet:


~*~10 Bücher mit einem braunen Cover~*~


Ganz ehrlich? Ich dachte, ich komme im Leben nie auf 10. Deshalb habe ich mir gleich Hilfe geholt. Heute unterstützen mich Luisa, Vanessa und Andrej. 
Vielen Dank ihr drei!

Hier folgt nun unsere gemeinsame Liste. Zu viert sind wir gerade so auf 10 gekommen.

1. Trümmerkind


Hamburg 1946/47 - Steineklopfen, Altmetallsuchen, Schwarzhandel. 
Der 14jährige Hanno Dietz kämpft mit seiner Familie im zerstörten Hamburg der Nachkriegsjahre ums Überleben. Viele Monate ist es bitterkalt, Deutschland erlebt den Jahrhundertwinter 1946/47. 
Eines Tages entdeckt Hanno in den Trümmern eine nackte Tote - und etwas abseits einen etwa dreijährigen Jungen. Der Kleine wächst bei den Dietzens in Hamburg auf. Monatelang spricht der Junge kein Wort. Und auch Hanno erzählt niemandem von seiner grauenhaften Entdeckung. Doch das Bild der toten Frau inmitten der Trümmer verfolgt ihn in seinen Träumen.
Erst viele Jahre später wird das einstige Trümmerkind durch Zufall einem Verbrechen auf die Spur kommen, das auf fatale Weise mit der Geschichte seiner Familie verknüpft ist …

2. Die Seidendiebe


Sie rauben den wertvollsten Schatz Chinas. Um zu entkommen, bleibt ihnen nur eins: die Flucht über die Seidenstraße ...

Byzanz, A.D. 552: Im Auftrag des Kaisers reisen die Spione Taurus und Olympiodorus ins ferne Asien, um das Geheimnis der Seidenproduktion zu lüften. Tatsächlich gelingt es ihnen, Seidenraupen zu stehlen und in hohlen Wanderstäben zu verstecken. Als buddhistische Mönche verkleidet, versuchen sie, die Beute unbeschadet nach Byzanz zu bringen - achttausend Meilen die Seidenstraße entlang. Doch das Wissen um den kostbaren Stoff hält ganze Völker am Leben, deren Herrscher in Windeseile die Verfolgung aufnehmen. Bald hängt das Leben der beiden Byzantiner und ihrer geheimnisvollen Begleiterin Helian Cui am seidenen Faden...

3. Bis die Flüsse aufwärts fließen


*Hier müsst ihr ein, nein besser beide Augen zudrücken. :-) Aber es ist eins von Vanessas Lieblingsbüchern.*

Mit einer Jacht um die Welt reisen. Mit der großen Liebe im Luxus leben. Im schicken Kostüm zur Arbeit gehen. All diese Wünsche haben sich für Jackie Davies nicht erfüllt. Stattdessen kümmert sich die Ende Dreißigjährige um ihren Mann Pete, ihre zwei Kinder und ihre kranke Mutter. Und manchmal fragt sie sich: Kann das wirklich schon alles gewesen sein? Dann steht plötzlich Sven vor der Tür, ihre Jugendliebe. Er könnte ihr das Leben bieten, das sie sich immer gewünscht hat. Und Jackie muss sich entscheiden – nicht nur zwischen zwei Männern, sondern auch dafür, endlich glücklich zu sein.

4.  Bis ans Ende der Welt


Ein heldenhafter Abenteurer? Ein geistreicher Berater der Mächtigen? Oder doch nur ein einfacher Betrüger? Die einzige Roman-Biografie über eine der schillerndsten Figuren des Mittelalters: Marco Polo, meisterhaft erzählt von Oliver Plaschka

Ist dieser Mann ein Held, ein Genie oder nur ein Lügner? Diese Fragen gehen dem Geschichtenerzähler Rustichello durch den Kopf, als er der Erzählung seines Mitgefangenen Marco Polo lauscht. Hat dieser Marco es wirklich bis an den Hof des Kublai Khan geschafft?
Doch diese Fragen verblassen mehr und mehr, je stärker der geschickte Geschichtenerzähler Marco Polo seinen Zuhörer mit seinen Schilderungen gefangen nimmt. Und so reist Rustichello mit Marco zurück in die Vergangenheit, bestaunt mit ihm die Wunder Asiens, hört von dem Geschick, mit dem der Venezianer alle kulturellen Gräben überwinden und zu einem der wichtigsten Männer Chinas aufsteigen konnte ...

5. Im Glanz der roten Sonne


Australien 1903: Jordan Hale kehrt zurück nach Eden, der Zuckerrrohrplantage seiner Eltern, die er nach deren Tod verlassen hat. Er will aus Eden wieder das blühende Paradies von einst machen - und den Konkurrenten Max Courtland in die Knie zwingen. Ihm gibt Jordan die Schuld am Tod seiner Eltern. Doch Max ist ein mächtiger Mann geworden - und kaum jemand wagt es, Jordan beim Wiederaufbau von Eden zu helfen. Unterstützung findet er schließlich bei einer Hand voll mutiger, unabhängiger Männer und der ebenso eigensinnigen wie geheimnisvollen Eve. Doch nach einer unerwarteten Begegnung bei einem Tanzfest überstürzen sich die Ereignisse: Jordan erfährt die unfassbare Wahrheit über Eve, und Max. Frau Letitia offenbart ein Geheimnis, das ihr Leben in Gefahr bringt ...

6. Das verbotene Haus


Melbourne, 19.Jh.: Als ihr adliger Ehemann sie verlässt, scheint es für die mittellose deutsche Auswanderin Caroline nur einen Ausweg zu geben, um nicht zu verhungern – die Prostitution. Doch mit Geschäftssinn und Mut gelingt ihr stattdessen, was keine deutsche Frau vor ihr bisher gewagt hat: Sie wird zu Madame Brussels, der wohlhabendsten Bordellbesitzerin der Stadt, die die Moral ihrer Zeit herausfordert. Erst durch die Begegnung mit Mary MacKillop, die die erste Heilige Australiens werden wird, stellt Caroline ihren Lebensweg infrage. 

München 2016: Die junge Journalistin Nina stößt auf ein merkwürdiges Detail ihrer Familiengeschichte: Eine ihrer Vorfahrinnen, eine in Australien geborene Waise, erhielt Anfang des 20. Jahrhunderts eine kostspielige Ausbildung in Deutschland. Doch wer hat dafür bezahlt? Nina steht schon bald ganz im Bann dieser geheimnisvollen Geschichte ...

7. Bis alle Schuld beglichen


An einem Sonntagmorgen wird Jan Tommen von seinen Kollegen der Berliner Mordkommission aus dem Bett geklingelt. Er steht unter dringendem Tatverdacht, die Beweislage ist eindeutig: Fingerabdrücke, Zeugenaussagen, Motiv – alles weist auf Jan hin. Das Opfer: Richter Georg Holoch, der Jan vor Jahren wegen Körperverletzung im Dienst verurteilte.
Jan hat keinerlei Erinnerung an den Tatzeitpunkt. Dem erfahrenen Mordermittler bleibt nichts anderes übrig, als aus der Untersuchungshaft zu fliehen und abzutauchen. Er muss auf eigene Faust nach dem wahren Täter suchen. Sein unorthodoxes Ermittlerteam hilft ihm dabei – doch der Mörder hat gerade erst angefangen, seine schrecklichen Pläne in die Tat umzusetzen…

8. Mit der Liebe einer Löwin


Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes reist eine junge Deutsche nach Afrika, um zu vergessen - nicht ahnend, dass dort das größte Abenteuer ihres Lebens auf sie wartet. Sie verliebt sich in einen schönen Krieger der Samburu und wird seine Frau. Fernab jeder Zivilisation, unter den schwierigsten und abenteuerlichsten Bedingungen, lebt sie im wilden Norden Kenias als Stammesmitglied. Christina Hachfeld-Tapukai erzählt zum ersten Mal ihre außergewöhnliche Geschichte. Ein spannendes, wunderbar geschriebenes Buch, das die Begegnung mit einer anderen Kultur beschreibt und von einer unmöglichen Liebe erzählt, die möglich wurde und seit fast zwanzig Jahren hält.

9. Herbst im Holunderweg


*ein Kinderbuch, aber uns ist kaum etwas eingefallen.*
Ida, Lennart, Ella, Malte und Bruno sind Freunde und wohnen alle im selben Haus: im Holunderweg 7. Jetzt freuen sie sich auf den Herbst: Sie lassen Drachen steigen und sammeln Kastanien, retten ein verlassenes Igelkind vor dem Verhungern und stürzen sich begeistert in die Vorbereitungen für den Martinsumzug. Alles, was die Herbstzeit schön und spannend macht, finden Kinder in diesen turbulenten Geschichten.

10. Herbstzauber in Briar Creek



Als Jane Madison erfährt, dass ihr Exmann zum zweiten Mal heiratet, gerät ihre Welt erneut ins Wanken. Sie ist sich sicher, nie wieder glücklich zu werden. Doch dann taucht Henry Birch in Briar Creek auf, der Mann, der Jane die Heirat bis zu ihrem Hochzeitstag ausreden wollte - und ihr Herz auch nach all den Jahren höher schlagen lässt. Aber eine alleinerziehende Mutter kann doch nicht den besten Freund ihres Exmanns lieben ... oder etwa doch?

Puh, geschafft. Ohne Luisa, Vanessa und Andrej hätte die Liste aber mager ausgesehen, denn nur Nr. 8 habe ich vorgeschlagen. :-) Das war das einzige annähernd Buch mit braunem Cover, das mir eingefallen ist.
Habt ihr diese Woche mit Leichtigkeit 10 Bücher gefunden? Lasst es mich gerne wissen.
Liebe Grüße
Tinette

Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette!

    Ich hatte dann doch einiges an Auswahl muss ich gestehen, obwohl ich erst dachte, dass das schwierig werden könnte ... aber alle meine Cover finde ich super gelungen! :D

    Von deinen gefällt mir "Die Seidenliebe" am besten und "Herbst im Holunderweg" finde ich süß <3
    Gelesen hab ich noch keins davon, allerdings hab ich ein "Marco Polo" Buch von Gary Jennings gelesen, das war sehr sehr gut!

    Animants Staubchronik hat mich ein ganz kleines bisschen an Stolz und Vorurteil erinnert. Das Buch mochte ich ja nicht wirklich, aber die Staubchronik ist so wunderbar schön geschrieben und so süß und ja, auch romantisch - und trotzdem hat es mir sehr gut gefallen! Also ich kanns (leider - für deine WuLi) nur empfehlen ;)

    Krieg der Käuze hat mit der Wächter Reihe nichts zu tun, da hast du Recht. Ich fand Krieg der Käuze damals sehr genial aber jetzt vor kurzem beim nochmal lesen kam es mir doch stellenweise etwas langatmig vor. Die neuen Cover die sie gemacht haben (es gibt drei Bände) find ich aber sehr genial :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      ich weiß auch nicht warum, aber ich habe irgendwie keine Bücher mit braunem Cover. Zum Glück konnten mir meine Freunde weiterhelfen. Sonst hätte ich mit einem Buch dagestanden. :-)
      Deshalb kenne ich aber nur Mit der Liebe einer Löwin. Die anderen vorgestellten Bücher kann ich auch deshalb weder empfehlen noch von ihnen abraten. :-)
      Von Animants Staubchronik werde ich mir mal die Leseprobe holen.
      Die Legende der Wächter hat mir als Film nicht so richtig gefallen. Deshalb wollte ich auch nie die Bücher lesen. Ich weiß nicht, ob mir Krieg der Käuze gefallen könnte. Vielleicht sollte ich auch mal in die Leseprobe reinschnuppern.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  2. Hallo Tinette :)
    Ich hatte unter meinen eBooks am Ende doch eigentlich eine recht große Auswahl und musste Bücher wieder aussortieren ;) Anja hatte bei den Prints in ihrem Regal da auch schon mehr Probleme.
    Aber durch die Hilfe deiner Freundinnen hast du doch eine schöne, abwechslungsreiche Liste zusammen gebekommen :) Die meisten sagen mir, ehrlich gesagt, nicht so viel, aber "Bis alle Schuld beglichen" klingt interessant, das schau ich mir mal genauer an :)
    Unsere brune Bücher
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    bis auf "Trümmerkind", welches wir in dieser Woche gemeinsam haben, kenne ich leider keins deiner Bücher. Wobei ich mir das von Amanda Prowse auf jeden Fall auf die Wunschliste setzen werde. Ich wusste gar nicht, dass da was Neues erschienen ist.
    Hab einen schönen Tag.
    Alles Liebe
    Dörte
    P.S. Wenn du mal schauen magst: Hier ist mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Tinette :)

    Ich hatte heute auch meine Schwierigkeiten und meine Liste ist leider nicht voll geworden.

    Von deiner kenne ich nur "Das verbotene Haus". Das Buch hatte ich mal gewonnen, aber mich das leider null anspricht, habe ich es mal zu meinen Eltern ausgelagert. Aber ich glaube, dort hat es auch noch keiner gelesen.

    Die anderen Bücher wären glaube auch nicht so richtig was für mich.

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea
    Mein heutiger Beitrag

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Tinette,

    ja, kein so leichtes Thema, obwohl ich nach längerem Suchen echt noch einige hatte, die gar nicht mehr in die Liste gepasst haben. Von deinen heutigen Büchern hab ich keins gelesen, vom Sehen kenn ich das Trümmerkind. Alle anderen sind mir gänzlich unbekannt und ich werde dann mal Stöbern gehen ;)

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tinette,
    leider kenne ich ausser das von Olivia Miles keines der Bücher aus deiner Liste. Habe die Briar Creek Reihe von ihr noch vor mir. Vielleicht lese ich sie nächsten Monat, wenn nichts dazwischenkommt oder ich wieder meine Leseliste umschmeißen muss wegen Neuerscheinungen ;-)

    Hier ist meine Liste

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    ich habe leider noch kein Buch von der Liste gelesen und kenne viele auch höchstens vom Sehen, aber "Trümmerkind" und "Bis ans Ende der Welt" stehen auf meiner Wunschliste. Von Husemann habe ich erst dieses Jahr ein anderes Buch gelesen, das mir sehr gut gefallen hatte, weshalb ich mir "Die Seidendiebe" mal genauer ansehen werde. "Bis die Flüsse aufwärts fließen", "Mit der Liebe einer Löwin" und "Herbst im Holunderweg" klingen ebenfalls interessant
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... Der Himmel über der Stadt und Durch die Nacht und alle Zeiten

 Hallo, ... wieder mal 2 Bücher parallel bzw. will heute damit beginnen. Mein aktuelles Lesefutter Berlin, 1924. Hulda Gold arbeitet in der ...