Dienstag, 15. Mai 2018

Tag der Nylonstrümpfe: 12 Bücher, die sich rund um Mode drehen



Hallo,
heute ist der Tag der Nylonstrümpfe. Passend zu diesem „Feiertag“ stelle ich euch mit Luisas Hilfe 12 Bücher vor, die sich rund um Mode drehen. Mir wären ja bei Weitem nicht so viele Bücher zu diesem Motto eingefallen. :-)

1. Heute trägt der Himmel Seide


Alice‘ Leben startet jetzt! Mit einem Studienplatz an der renommierten „London School of Art & Fashion" scheint ihr die Welt zu Füßen zu liegen. Und dann lernt sie auch noch den gut aussehenden Musiker Ned kennen. Hals über Kopf stürzt Alice sich ins Leben und in eine neue Liebe. Doch der Konkurrenzkampf an der Uni ist enorm, ihre Mitbewohnerin Kim will sie offensichtlich loswerden und auch Ned verhält sich seltsam. Alice lässt nicht locker, aber der Blick hinter die Fassade bringt ihre perfekte Welt plötzlich dramatisch ins Wanken.


2. Die Kleiderdiebin


Eine Hommage an die Haute Couture und an die Liebe

Paris in den 30er-Jahren: Die junge Telefonistin Alix Gower träumt davon, die glamouröse Welt der Haute Couture zu erobern. Der charmante und gut aussehende Paul verschafft ihr die Chance ihres Lebens – eine Anstellung in einem der berühmtesten Modehäuser der Stadt, allerdings mit dem Auftrag, die Frühjahrskollektion zu kopieren. Alix stimmt zu, ein doppeltes Spiel zu spielen. Dabei setzt sie nicht nur ihre Zukunft, sondern auch ihr Herz aufs Spiel ...

3. Die Kleidermacherin


Barcelona, 1917. Die hübsche Laia tritt eine Anstellung als Verkäuferin im Textilgeschäft Santa Eulalia an, in dem ihre Mutter als Näherin arbeitet. Laia ist von den luxuriösen Stoffen und schönen Kleidern fasziniert – und von der eleganten Roser. Diese will aus dem traditionsreichen Unternehmen ihrer Familie das erste moderne Modehaus Spaniens machen. Allen sozialen Gegensätzen zum Trotz freundet Laia sich mit der privilegierten Roser an. Doch dann tritt der charismatische Ferrán in ihr Leben – eine Begegnung, die das Leben beider Frauen für immer verändert …

4. Das Haus der schönen Dinge


Der neue große Roman von Erfolgs-Autorin Heidi Rehn über Aufstieg und Fall einer jüdischen Münchner Warenhaus-Dynastie über 100 Jahre - opulent, dramatisch, emotional!
Als der jüdische Kaufmann Jacob Hirschvogl 1897 zum Königlich-Bayerischen Hoflieferanten ernannt wird, glaubt er sich und seine Familie als gleichwertige Mitglieder der Münchner Gesellschaft anerkannt. Zwar begegnet seine Frau Thea Jacobs Enthusiasmus mit einer gewissen Skepsis, doch der Erfolg des Kaufhauses belehrt sie eines Besseren.
Tochter Lily übernimmt das Kaufhaus am Münchner Rindermarkt in den goldenen 20ern und wähnt sich am Ziel aller Wünsche. Eine glückliche Zukunft scheint auf die Familie zu warten, doch als die Nazis die Macht ergreifen, müssen die Hirschvogls erleben, wie sich Bayern und München, das für sie stets Heimat war, plötzlich gegen sie wendet …

5. Schuhtick


Monatelang stand Beth Harbison mit ihrem Shopping-Roman “Schuhtick” international auf den Bestseller-Listen und auch bei uns zählt dieses amüsante Buch über die Schuh-Leidenschaft von Lorna zu unseren All-Time-Favorites. Worum geht‘s? Lorna leidet an einer Sucht, die viele Frauen teilen: Schuhe. Sie kann einfach nicht anders, als sich regelmäßig ein neues Paar zu kaufen! Leider macht sich ihre Leidenschaft für Manolos und Co schnell auf ihrem Konto bemerkbar. Also schreibt sie eine Anzeige und sucht nach Leidensgenossinnen, denen es ähnlich geht. Und siehe da - Lorna findet Freundinnen und bemerkt noch dazu, dass Schuhe nicht Alles im Leben sind.
Nur noch dieses eine Paar! Lorna kann nicht anders: sie ist wehrlos bei Stilettos und kauft Pumps auf Pump. Aber was tun, wenn die Schulden höher sind als die Manolos? Lorna sucht per Anzeige andere Schuhsüchtige und lernt Helen, Sandra und Jocelyn kennen. Sie alle laufen mit Größe 38 durchs Leben, aber was sie außer Schuhen ins Träumen und ins Stolpern bringt, ist höchst unterschiedlich. Eigentlich suchen sie ja nur nach dem perfekten Schuh, aber auf einmal entdecken sie, dass das Glück nicht immer in einem Karton stecken muss.

6. Styling deluxe


Outfit gut, alles gut! Das ist Annies Motto. Da kommt ihr das Angebot eines Fernsehsenders, graue Mäuse in wahre Supermodels zu verwandeln, gerade recht. Und solange sie die Anweisungen befolgt, läuft alles glatt. Doch Annie hat ihren eigenen Kopf, was bald nicht nur ihr Chef, sondern auch ihr Herzallerliebster zu spüren bekommt…

7. Männer verstehen das nicht


Neue beste Freundin gesucht

Männer verstehen vieles nicht, dazu muss eine Freundin her. Nur blöd, dass Ninas Freundin Pia sich mit ihrem Traummann in die USA verabschiedet hat. Damit hat sie gegen § 16 des »Gesetzbuches für beste Freundinnen« verstoßen: Diese dürfen sich nie verlassen. Nun ist niemand mehr da, mit dem die stellvertretende Chefredakteurin eines Frauenmagazins stundenlang quatschen kann. Zum Beispiel über ihren eifersüchtigen Kerl. Aber wie findet man eine neue beste Freundin? Und zwar ohne dass Florian etwas davon mitbekommt?

8. Die Schnäppchenjägerin


Rebecca Bloomwood hat eine gefährliche Leidenschaft: Die erfolgreiche Finanzexpertin, die anderen Menschen in Geldfragen kompetent zur Seite steht, kann keinem Schnäppchen widerstehen. Nun steckt sie in einer schweren finanziellen Krise und droht in ihrem selbst geschaffenen Chaos unterzugehen, da sie sich gleichzeitig die Bank vom Leib halten, den attraktiven Luke Brandon beeindrucken und ihrer täglichen Arbeit nachgehen muss...

9. Der Teufel trägt Prada


Andrea Sachs träumt von einer Karriere als Journalistin in New York. Tatsächlich gelingt es ihr, einen vermeintlichen Traumjob zu ergattern: Andrea wird von der glamourösen Modezeitschrift Runway als persönliche Assistentin der Herausgeberin Miranda Priestly angestellt. Der Job entpuppt sich jedoch rasch als purer Horror!

10.Die Göttin trägt Gucci


Schon wieder klingelt das Handy. Selbst auf dem Klo hat sie keine Ruhe. Francesca soll dies, Francesca soll das. Eben musste der i-Pod repariert werden, jetzt ist es eine Flasche Champagner, die in die Garderobe soll. Francesca ist die persönliche Assistentin einer Hollywood-Diva in London. Eigentlich klang das nach Glamour und jeder Menge interessanter Leute. Doch der schöne Schein beruht auf harter Arbeit hinter den Kulissen. Auf ihrer harten Arbeit! Aber da gibt es ja noch einen jungen Mann, der sie nur zu gerne von den Vorzügen des Landlebens zu zweit überzeugen möchte.


11. Frühstück bei Tiffany


In der flirrenden Atmosphäre des New Yorker Hochsommers lässt sich die 18-jährige Holly Golightly vom Strom des leichten Lebens treiben. Mit Charme und Einfallsreichtum schlägt sie sich durch zwischen Bohemiens und Playboys. Sie weiß, wie man eine Party feiert. Und sie weiß, was hilft, sobald sie vom »roten Elend« überfallen wird, dieser unbestimmten Furcht: ein Abstecher zu Tiffany.

12. Mit Chic, Charme und Chanel


Angela Clarke fliegt von New York City nach Hollywood, um dort für ihr Magazin „The Look” den angesagtesten Schauspieler derzeit, James Jacobs, zu interviewen. Schnell merkt sie, dass der vermeintliche Frauenheld der einzig aufrichtige Mensch in dieser scheinbar so glamourösen Stadt zu sein scheint. Doch als ein Paparazzo ein zweideutiges Bild der beiden schießt, steht Angelas Leben plötzlich Kopf: Mitten im Focus der Klatschpresse wird Angela eine Beziehung mit James angedichtet, dabei hat sie doch den perfekten Mann längst gefunden …

Und das war unsere Liste zum heutigen Feiertag.
Kennt ihr eins der Bücher? Welche passenden anderen Bücher würde euch zum heutigen Tag einfallen?
Lasst es uns gerne wissen
Liebe Grüße
Tinette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Gebell zu: Mord im Gurkenbeet

Allgemeine Infos: Originaltitel :  Sweetness at the Bottom of the Pie Originalsprache : Englisch Autor/in : Alan Bradle...