Mittwoch, 24. Januar 2024

Ein paar Sätze zu... Im Reich des Glasvolks

 


Jonnvinn hat immer wieder einen bösen Traum: Ihre Schwester, die Glasmacherin Nive, ist in Todesgefahr! Kurz entschlossen reitet Jonnvinn in die Glasmacherstadt Ganarr, wo sie feststellen muss, dass Nive einem dubiosen Priester in die Wüste gefolgt ist. Die beiden wollen das legendäre Volk im Glas befreien, von dem niemand weiß, warum es einst verbannt wurde. Doch der Preis dafür ist hoch, denn in Nive scheint der schreckliche Fluch der Woran zu erwachen. Verzweifelt versucht Jonnvinn ihre Schwester zu retten, bevor es zu spät ist.


Nach Teil 1 (2019 gelesen) und Teil 2 (2021 gelesen) habe ich 2024 endlich den 3. Teil der Woran-Saga gelesen und eine weitere Reihe abgeschlossen.
Auch diesen Abschluss fand ich spannend und rasant. Er liest sich auch flüssig, und dank der bildhaften Sprache konnte ich mir die einzelnen Szenen gut vorstellen.
Nina Blazon hat sich eine fantasievolle Geschichte ausgedacht.
Das Treffen mit den bereits bekannten Charakteren aus den Vorgängerbänden fand ich schön. 
Protagonistin ist dieses Mal aber Jonnvinn, die ihre Schwester Nive retten möchte. Ich habe sie sehr gerne bei ihrem Abenteuer begleitet, das voller Gefahren steckt.
Mir hat das Buch insgesamt sehr gut gefallen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... Der Fluch der Schwestern und Nico & Will

  H allo, ...zwei Bücher parallel. Wie bereits angekündigt gibt es heute schon mein Aktuell lese ich..., weil ich morgen in einer Schulung b...