Freitag, 26. Oktober 2018

Gebell zu: Bird & Sword



Allgemeine Infos:






OriginaltitelThe bird and the sword
Originalsprache: Englisch
Autor/in: Amy Harmon
Verlag: Lyx
Einzelband/Teil einer Reihe: Reihenauftakt
Reihe: Bird & Sword
Teil: 1
Genre: Romantasy
Erscheinungsjahr: 2017
Seiten: 396
Preis: 15,00
ISBN:978-3-7363-0548-9






Klappentext:
Ein Mädchen ohne Stimme. 

Ein König in Ketten. 
Ein Fluch, der sie vereint. 

Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark den König, doch sie merkt schnell, dass Tiras ebenso wenig frei ist wie sie und dass die Liebe womöglich die einzige Waffe ist, die ihrer beider Ketten sprengen kann ... 


Meine Schnüffelstatistik:
Zugangsart: Neu gekauft
Zugangsjahr: 2018
Status: gelesen
Lesesprache: Deutsch
Format: Taschenbuch
Zu lesen begonnen: 13.10.2018
Beendet am: 25.10.2018
Gebraucht: 13 Tage

Lob und Tadel

~*~Gestaltung~*~
Das Cover ist in Gold-Braun-Tönen gestaltet. Das Mädchen hat offene, lange Haare und trägt einen goldenen Kranz auf dem Kopf. Mir gefällt es ganz gut.
Das Buch ist in Prolog, 35 Kapitel und einen Epilog gegliedert. Die Schrift finde ich recht groß, aber auch nicht zu übertrieben.
Zu jedem Kapitel ist ein kleiner Vogel abgebildet. Das gefällt mir sehr gut, und es passt auch zur Handlung.

~*~Charaktere~*~
Lark: Die Protagonistin ist durch einen Fluch stumm. Doch sie kann sich mit anderen über ihre Gedanken unterhalten. Ich finde sie eine interessante und sympathische Person. Ihre Magie entsteht durch Reime, was ich originell finde.
Tiras: Der König von Jeru hatte es nicht leicht mit seinem Vater. Das erklärt sicher sein manchmal herrisches Wesen. Er war mir aber nicht ganz so sympathisch. Sein Geheimnis fand ich interessant, aber mein Lieblings-Charakter ist Tiras nicht.
Kjell: Er ist Tiras‘ Bruder und Lark gegenüber zu Beginn feindselig. Ich fand ihn nicht immer sympathisch, aber als Buchcharakter ist er interessant.

~*~Handlungsort und -zeit~*~
Die Handlung spielt in Jeru, einem fiktiven Königreich. Das Jahr, in dem das Buch spielt, wird nicht erwähnt.

~*~Idee und Umsetzung, Einstieg, Handlung~*~
Die Idee mit dem Fluch, der mehrere Personen miteinander verbindet, gefällt mir sehr gut, und ich finde sie auch gut umgesetzt. Die Autorin hat einige Ideen, die sie in ihre Geschichte einbringt. So sind mir neue Fantasywesen begegnet, von denen ich vorher noch nicht gehört habe.
Die Liebesgeschichte verläuft in einem realistischen Tempo, und ich fand sie auch nicht kitschig. Lark und Tirak kommen sich langsam näher, entdecken ihre Gefühle füreinander, aber nicht so, dass ich meine Augen verdrehen musste.
Einmal dachte ich, dass die Autorin sehr mutig ist. Leider gab es am Ende eine Art „Rückzieher“. Die andere Version hätte ich interessanter gefunden. Es wäre mal etwas anderes gewesen.
Nichts destotrotz hat mich die Geschichte positiv überrascht, und ich bin froh, dass ich das Buch entdeckt habe. Ich freue mich auch schon auf Teil 2.

~*~Schreibstil und Stilmittel~*~
Das Buch ist im Präteritum in der Ich-Form aus Larks Sicht geschrieben. Es lässt sich flüssig lesen, und man konnte sich gut in Lark hineinversetzen und mit ihr fühlen.

~*~Zitate, die im Kopf geblieben sind~*~
///

~*~Abschlussgedanken~*~
Mein erster Gedanke, nachdem ich das Buch beendet habe: Gut, dass ich es gelesen habe…
Fazit: Ein spannender Fantasy-Auftakt, im dem die Autorin einige neue und interessante Ideen einbaut.
Bewertung



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 Bücher mit schönem Cover, aber enttäuschendem Inhalt

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher mit wunderschönem Cover, bei denen dich aber der I...