Dienstag, 11. August 2020

Gemeinsam lesen am 11.08.2020


Diese Aktion findet bei https://www.schlunzenbuecher.de/ statt.

Hallo,

heute wollte ich zuerst nicht mitmachen, habe es mir dann aber doch anders überlegt. :-)

Frage 1:

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?




Sie ist eine aufstrebende Journalismusstudentin, die hart für ihren großen Traum arbeitet. Er steht nach einem schweren Unfall im Schatten seines älteren Bruders und will zurück auf den Basketballplatz – eine Sports Romance um zwei ganz unterschiedliche Menschen…   

Für Leighton geht es nach einer schwierigen Kindheit endlich bergauf: Sie studiert in Chicago Journalismus und hat noch dazu einen begehrten Aushilfsjob bei der Chicago Tribune ergattert. Welch Ironie des Schicksals, dass sie ausgerechnet in der Sportredaktion landet und das Nachwuchstalent der Windy City Bulls interviewen soll. Ob das gut geht? Schließlich hat Leighton keine Ahnung von Sport und schon gar nicht von Basketball.

--> Aktuell bin ich auf Seite 9 von 342 Seiten.


Frage 2:

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Es war einmal...

Frage 3:

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Das Buch habe ich noch nicht begonnen. Ich wollte erst heute nach der Arbeit starten. Es ist ja nicht mein Genre, aber ich bin großer Basketball-Fan. Daher hat mich das Buch schon interessiert. Ich habe es bei unserem Leseclub gewonnen und es als Buch des Monats gewählt, damit ich es auch sicher lesen werde. :-)
Ich hoffe, dass der Sport nicht nur ein Deckmantel ist und nicht nur am Rande vorkommt, sondern dass ich auch etwas darüber lese - über das Training, über Spiele, über Karters Träume, was er gerne mit seinem Team erreichen würde. Was ich nicht hoffe, dass das Buch nur so von erotischen Szenen wimmelt.

Frage 4:

Liest du auch in anderen Sprachen? Welche sind das und wie ist der Unterschied zum Lesen auf Deutsch?


--> Hauptsächlich lese ich die Bücher auf Deutsch, aber ab und zu lese ich auch englische Bücher, z. B. A twisted tale, weil die Reihe nicht auf Deutsch erschienen ist (mit Ausnahme wohl von Mulans Geschichte). Es gibt auch Reihen, die nicht weiter übersetzt wurden, bei denen ich aber unbedingt weiterlesen wollte, also habe ich sie einfach auf Englisch weitergelesen. Bei Alterra finde ich es schade, weil die Originalsprache Französisch ist. Weil ich das nach der Schule kaum noch gesprochen habe, bin ich da nicht mehr so fit und müsste wahrscheinlich jedes 10. Wort nachschlagen. Das wäre nervig. Englisch fällt mir da doch leichter. Was ist der Unterschied? Nun ja, das meiste kann man sich doch selbst aus dem Kontext übersehen, aber ab und zu schleicht sich dann doch ein Wort ein, das ich nachschlagen muss. :-) Auf Englisch würde ich keine "hochtrabende" Literatur lesen, weil ich das auf Dauer zu anstrengend finde. 
Mein Mann ist ja Halb-Finne. Deshalb habe ich ihm zuliebe begonnen, Finnisch zu lernen. Da lese ich z. B. Erstklässer-Bücher. Die finde ich zum Lernen für mich ideal. Ich bin ja noch Anfänger (erst dieses Jahr angefangen :-D), da kommen mir die einfachen, kurzen Sätze auf Finnisch doch sehr entgegen.

Liebe Grüße
Tinette

7 Kommentare:

  1. Hey Tinette,

    Kinderbücher sind glaube ich in jeder Sprache ein guter Start. Auf Französisch könnte ich auch nicht mehr lesen. 3 Jahre spanisch haben mein Französisch überschrieben. :) Hochtrabende Literatur würde ich glaube ich in keiner Sprache lesen, nicht mal auf deutsch. :)
    Viel Spaß bei deinem Buch. Ich fange meins auch gerade erst an, aber ich glaube, du wirst das bekommen, was du dir wünscht. Es sieht zumindest äußerlich nicht so aus, dass es ein Buch ist, dass extrem viele erotische Szenen hat.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit der hochtrabenden Literatur in keiner Sprache sprichst du mir aus der Seele :-D

      Löschen
  2. Guten Morgen Tinette
    Ich kenne dein Buch nicht. Aber der Klappentext klingt schon interessant. Das Thema Basketball ist schon ein interessantes Thema.
    Ich wünsche dir nach der Arbeit viel Spaß.

    Gemeinsam Lesen Aktion
    Mein Beitrag

    Bleibt gesund!
    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Tinette :)

    Ich hab aus der Sportsreihe von Piper bisher 2 Bücher gelesen - das eine fand ich super und da passte auch der Fokus auf den Sport (Das Dach der Welt) und das andere hatte im Grunde genau das, was du auch nicht haben willst (Weightless Heart). Ich drücke die Daumen, dass das Buch eher von der besseren Sorte ist und wünsche viel Freude beim lesen :)

    Ich lese nur auf deutsch, schlicht weil ich alle andere Sprachen nicht so gut beherrsche^^ und ich mag es auch nicht, wenn ich zu viel Nachschlagen muss.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Tinette,

    oh ja, bei Französisch habe ich auch so meine Probleme. Ich kann zwar kleine Texte lesen und verstehen, dafür muss ich mich aber extrem konzentrieren. Ich hatte in der Schule immer Probleme mit der französischen Grammatik, die hat mich einfach fertig gemacht. *lach

    Ich lese sehr viel in Englisch, auch schaue ich die meisten Filme und Serien (ohne Subtitles) im englischen Original. Bei bewegten Bildern geht es mir, wie bei Büchern.

    Mehr dazu findest du in meinem Beitrag Lesen in anderen Sprachen | Gemeinsam Lesen № 14.

    Liebe Grüße,
    RoXXie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinette,

    ich hoffe, das Buch wird dich nicht enttäuschen und du kannst es mit Freude lesen.

    Mit englischen Büchern geht es mir ähnlich. Meistens lese ich auf Deutsch, aber ab und an greife ich auch nach englischen Büchern. Die Aspekte, dass es ein Buch oder die Fortsetzung einer Reihe nicht auf Deutsch gibt, spielen dabei auch eine Rolle. Manche Klassiker lese ich auch gerne auf Englisch, weil die Ausgaben dort viel schöner sind.

    Respekt, dass du dich an Finnisch traust und ich finde es total toll, dass du dort zu den Erstklässlerbüchern greifst! Manche Erwachsene finden so was ja doof, aber ich denke auch, dass das eine schöne Übung ist. Viel Erfolg weiterhin!

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Tinette, :)

    dein Buch habe ich momentan des Öfteren gesehen. Bin gespannt, wie es dir gefallen wird.

    Ich lese nur auf deutsch, weil ich einfach Angst davor habe, dass mir es zu schwer fällt und ich dann die Lust daran verliere. Allerdings habe ich mit 12 "Harry Potter und der Stein der Weisen" auf spanisch gelesen. Das ging relativ Gut. Außerdem habe ich vor 6 Jahren Le petit Prince gelesen, wo ich jeden gelesen Satz gleich ins deutsche übersetzen durfte.

    Anni sieht das etwas anders, aber das kannst du gerne in unserem Beitrag nachlesen. :)

    Liebe Grüße
    Celi von Tintenschwestern

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... Entführt

   Hallo, ... den 1. Teil der The Cage-Reihe. Mein aktuelles Lesefutter Die 16-jährige Cora erwacht mitten in einer Wüste. Sie wurde offensi...