Mittwoch, 5. August 2020

8 Bücher - 8 Sätze #18



Hallo,

zum letzten Mal gibt es heute 8 Kurzmeinungen aus 2016. Danach habe ich eine ganz neue Lesetstatistik angelegt. Dort habe ich die Spalte "Meinung" gestrichen.

Wie immer gilt: Das war meine Meinung aus dem Jahr, in dem ich die Bücher gelesen habe. Ob ich das heute noch so sehen würde, weiß ich nicht...

1. Sommersturm

Patrick Steel glaubt nicht an das große Glück. Er hat es nie erlebt. Dafür hatte er es immer mit der harten Realität zu tun. Seine Gefühle hat er weggesperrt und den Schlüssel weggeworfen. Er lebt ein routiniertes Leben, bis Jennifer Main es aus dem Takt bringt.
Jen hat alles. Sie ist die perfekte junge Frau: bildhübsch, die vorbildliche Tochter, eine absolute Musterstudentin. Aber leider niemals sie selbst. Sie spielt eine Rolle und füllt mit ihrem aufgesetzten Lächeln eine Lücke, die mit jedem Tag größer wird.
Was ist der Schlüssel zum Glück? Dieser winzige Moment, der einen Sommersturm auslöst und das Herz zum Rasen bringt? Können eine flüchtige Begegnung, ein Tanz und ein Ausflug alles verändern? Oder ist es doch nur eine Träumerei, die an der Realität zerbrechen wird?

Genre: New Adult
Worum geht´s? Make it count 4: Jen x Patrick
Format: EB
Fazit: abgebr., immer die gleiche Geschichte, langweilig



2. Boys don´t cry


Dante hat gerade seinen Abschluss gemacht. Er träumt von der Zukunft, da steht seine Exfreundin mit einem Baby vor der Tür - seinem Baby! Als Melanie verschwindet, muss Dante allein klarkommen. Emma stellt sein Leben komplett auf den Kopf, doch zum Glück sind da noch Dantes pragmatischer Vater und sein jüngerer Bruder. Der Männerhaushalt meistert das Leben mit Baby so gut es geht. Und Dante lernt, seine neue Rolle anzunehmen.

Genre: Jugendbuch
Worum geht´s? Dante wird mit 17 Vater
Format: EB
Fazit: sehr gut, mal eine ganz andere Geschichte, hat mir richtig gut gefallen







3. Ein Anwalt unterm Weihnachtsbaum

Es könnte eine wunderbare Vorweihnachtszeit für Michelle Sanders sein, wären da nicht die ständigen Reibereien mit Trent Forsythe, dem in Salt Lake City als ‚Hai ‚ bekannten Staranwalt. Ausgerechnet der attraktive Womanizer ist ihr Gegenspieler im Streit um ein Grundstück in Elkpoint, einem kleinen, beschaulichen Städtchen in Idaho. Hartnäckig versucht er, Michelle zu verführen, doch sie scheint gegen seinen Charme vollständig immun zu sein. Als die beiden eineinhalb Wochen vor Weihnachten den Austragungsort ihrer Gefechte schließlich nach Elkpoint verlegen, greift Michelle zu ungewöhnlichen Mitteln, um ihren Gegner auszubooten. Dabei stellt sie sehr bald fest, dass Trent gar nicht so herzlos ist, wie sie anfangs dachte …

Genre: ChickLit
Worum geht´s? Michelle streitet sich mit anderem Anwalt
Format: EB
Fazit: naja, viel zu kitschig und vorhersehbar, stellenweise finde ich das Verhalten der Prota dämlich



4. Eversea- Ein einziger Moment

Die zweiundzwanzigjährige Keri Ann traut ihren Augen nicht, als eines Abends der angesagte Schauspieler Jack Eversea in dem Restaurant auftaucht, in dem sie kellnert. Ihr verschlafenes Heimatstädtchen Butler Cove im Süden der USA ist so ziemlich der letzte Ort, an dem sie erwartet hätte, auf einen Hollywoodstar wie ihn zu treffen. Doch Jack hat Gründe, warum er aus L. A. geflohen ist. Und Keri Ann weiß, dass sie die Art und Weise, wie seine Nähe ihr Herz zum Rasen bringt, aus genau diesen Gründen ignorieren sollte. Denn egal wie gut die beiden sich verstehen oder wie sehr die Funken zwischen ihnen sprühen - die Welten, in denen sie leben, könnten unterschiedlicher nicht sein. Und eine Liebe zwischen ihnen ist unmöglich ... oder?

Genre: New Adult
Worum geht´s? Frau verliebt sich in Hollywoodstar
Format: TB
Fazit: ganz in Ordnung, aber kitschig, typische NA, Name der Protagonistin schrecklich




5. Veganerin, siebzehn, Jungfrau, sucht



Mara Valentine liebt Sojakäse, gute Zensuren, ihren Job im Café Common Grounds ― und ihren Chef. Das darf aber niemand wissen, am allerwenigsten er selbst. Und auch nicht Viv, diese wandelnde Katastrophe, die vor kurzem im Hause Valentine eingezogen ist. Kaum vorstellbar, dass Mara mit der verwandt sein soll, denn Viv isst mit Vorliebe blutige Steaks, raucht Gras und geht keinem heißen Flirt aus dem Weg. Auf ihre Tipps kann Mara also bestens verzichten. Oder etwa nicht?

Genre: Jugendbuch
Worum geht´s? Fleischesserin zieht bei Veganerin ein
Format: EB
Fazit: abgebr., total unsympathische Hauptperson






6. Flügelschläge in der Nacht

Eben noch ein Rotkehlchen und plötzlich ein Mädchen mit roten Haaren statt rotem Gefieder. Robin versteht die Welt nicht mehr und findet, dass das Leben als kleiner Vogel um einiges besser war. Dabei ahnt sie nicht einmal annähernd, welcher Gefahr sie wirklich ausgesetzt ist. Alle Welt glaubt, sie sei ein Engel. Doch diese dürfte es seit dem großen Krieg gar nicht mehr geben. Und so nehmen nicht zuletzt die herrschsüchtigen Dämonen selbst ihre Spur auf. Nur Dorian, der Junge mit den Haselnussaugen, der so merkwürdige wie wundervolle Gefühle in ihr auslöst, und seine übernatürlich begabte Schwester Emma scheinen Robin helfen zu wollen…

Genre: Urban Fantasy
Worum geht´s? Rotkehlchen wird Mensch
Format: EB
Fazit: gute Idee, nett umgesetzt,  das Ende hätte nicht sein müssen




7. Himmlisch verliebt

Eigentlich mag Lilith es ja im Himmel. Licht und Wärme umgeben sie, ihr fehlt es an nichts und es gibt immer genügend Neuankömmlinge, um sich nicht langweilen zu müssen. Dennoch wartet sie eigentlich nur auf eins: ihren ersten Schutzengel-Auftrag, der sie wieder zur Erde zurückbringen wird. Als ihr dann aber der fünfzehnjährige Computerfreak Elias zugeteilt wird, ist die Sache plötzlich komplizierter als gedacht. Denn Elias weckt nicht nur mehr als den notwendigen Beschützerinstinkt in ihr, er kann sie plötzlich auch noch sehen! Genau das hätte natürlich nicht passieren dürfen…

Genre: Urban Fantasy
Worum geht´s? Schutzengel Lilith verliebt sich in ihren Schützling
Format: EB
Fazit: Idee gut, aber Logikfehler und Rechtschreibefehler ohne Ende



8. Gezeichnet

Als auf der Stirn der 16-jährigen Zoey eine saphirblaue Mondsichel aufscheint, ist ihr sofort klar, dass sie Gezeichnet worden ist und im House of Night zum Vampyr ausgebildet werden soll - ob sie will oder nicht. Hier soll sie zum richtigen Vampyre ausgebildet werden - immer vorausgesetzt, sie überlebt die Wandlung. Sofort muss Zoey ihr altes Leben in Oklahoma hinter sich lasen und als wären bissige Mitschülerinnen und heiße (aber menschliche) Exfreunde nicht schon Herausforderung genug, hat die Vampyrgöttin Nyx ihre ganz eigenen, speziellen Pläne mit ihr. Als sie herausfindet, dass die Anführerin der Töchter der Dunkelheit, einer Elitegruppe der Schule, ihre Gaben missbraucht, muss sie ihren ganzen Mut aufbringen, um sich ihrer Bestimmung zu stellen. Doch sie ist nicht die Einzige im House of Night mit besonderen Fähigkeiten ...

Genre: Urban Fantasy
Worum geht´s? Zoey wird eine Vampirin
Format: EB
Fazit: ich musste das Buch lesen, nachdem eine Rezension so vernichtend war. abgebr., ich stimme zu, es war schrecklich, Zoey ist unerträglich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Wunschliste #8: C. H. Beck

      Hallo, weiter geht es mit meiner Wunschliste, heute wieder sehr übersichtlich. 1. Der Weg zur Grenze Erscheint am 25.08.2022 «Der Weg ...