Dienstag, 25. Februar 2020

Gemeinsam lesen am 25. Februar 2020


Diese Aktion findet bei https://www.schlunzenbuecher.de/ statt.

Hallo,

auch diese Woche mache ich wieder mit und zeige euch ein sehr aktuelles Buch, das erst im Februar erschienen ist.

Frage 1:

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Vor fünf Jahren wurde der hoch angesehene Dr. Martin Bell in seiner Auffahrt erschossen. Der Täter blieb unbekannt. Nun flehen Martins verzweifelte Eltern Laurie Moran an: Sie soll die mental instabile Witwe, die sie für die Schuldige halten, ihrer gerechten Strafe zuführen. Laurie gräbt sich immer tiefer in die erschütternden Zusammenhänge und bemerkt dabei gar nicht, dass sie selbst ins Visier eines Stalkers geraten ist. Eines Stalkers, dessen Hass auf sie keine Grenzen zu kennen scheint.


--> Aktuell bin ich auf Seite 157 von 336 Seiten.

Frage 2:

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Laurie kam sich ziemlich underdressed vor, als sie nur in Jeans und einem NYPD-T-Shirt aus dem Aufzug der Fisher Blake Studios trat.


Frage 3:

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut. Es ist der letzte Teil der Laurie-Moran-Reihe , was ich sehr schade finde. Die Figuren begleite ich nun schon seit 6 Büchern und erlebe ihre Entwicklung mit. Die Reihe mit den ungeklärten Fällen gefällt mir insgesamt sehr gut. Ich fiebere bei jedem Teil mit und stelle meine eigenen Theorien über Täter und Motiv zusammen.


Frage 4:

Warum hast du eigentlich mit dem Bloggen angefangen?


---> Ich glaube, wir hatten schon mal so eine ähnliche Frage. 
Ich hatte früher eine Homepage über Hunde, weil ich Hunde einfach liebe. Weil Lesen schon immer mein Hobby war, habe ich immer mal wieder Bücher vorgestellt, wobei der Großteil davon, passend zum Homepage-Thema, über Hunde, Hundesport usw. war. Dazu habe ich dann auch Rezensionen geschrieben, diese aber in Onlineshops veröffentlicht.
Die Homepage habe ich irgendwann aus Zeitgründen stillgelegt.
Rezensionen habe ich weiterhin ab und zu mal geschrieben. Ich habe immer mal wieder mit dem Gedanken gespielt, selbst einen Blog zu eröffnen, aber so richtig getraut habe ich mich nicht. 
Als mich dann eine Freundin gefragt hat, ob ich mit ihr gemeinsam einen Blog führen will, habe ich nicht lange überlegt. Sie ist wieder abgesprungen, aber der Gedanke hat mich nicht mehr losgelassen. Warum sollte ich nicht einfach allein einen Blog starten? Das wollte ich doch schon immer: Bücher vorstellen, die ich liebe oder die mir gar nicht gefallen. Meine Rezensionen konnte ich doch auch dort veröffentlichen. In meinem Freundeskreis sind außerdem nur wenige Leseratten. Ich habe mir durch den Blog auch erhofft, mich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Gesagt, getan. Am 6. Dezember 2017 ging Tinettes Blog online.
Die kurze Antwort auf die Frage lautet: weil ich Bücher liebe und mich gerne darüber austausche. :-)

Liebe Grüße
Tinette

7 Kommentare:

  1. Hey Tinette,

    Deine Kurzantwort gefällt mir gut. Ja, so eine ähnliche Frage hatten wir bestimmt schon mal. Irgendwann wird es auch schwierig sich immer wieder neue Fragen auszudenken glaube ich.
    Schön, dass dir diese Reihe so gut gefällt. Ich bin nicht so der Krimi- und Thriller Fan, aber deine Begeisterung für diese Reihe ist ein bisschen ansteckend. Viel Spaß mit dem letzten Band der Reihe und ich drücke die Daumen, dass du noch viele weitere tolle Reihen entdecken wirst.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Moin Tinette, ich kenne Dein Buch leider nicht aber ich lese auch nicht (mehr) so gerne Thriller. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit dem Buch!

    Ich glaube so wie Deine Kurzantwort werden alle Antworten aussehen auf die Frage - meine ist etwas ausführlich drumherum geredet aber auf den Punkt gebracht genau das selbe wie bei Dir. Denke wir suchen alle den Austausch mit anderern und lieben es über Bücher zu sprechen :-)

    https://nordlichtliest.de/2020/02/25/gemeinsam-lesen-22-2/

    LIebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Die Reihe kenne ich nicht, klingt aber interessant. Ich wünsche dir noch viel Spaß damit!
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Tinette,

    ich glaube in der nächsten Zeit werden wir alle wieder mehr von Mary Higgins Clark in den Blogs finden. Sie war eine begnadete Schriftstellerin.
    Dein Buch und auch die Reihe kenne ich noch nicht. Werde aber die Augen danach offen halten.

    Deine Antwort zur vierten Frage finde ich gut. Denn darum soll es ja gehen, den gemeinsamen Austausch. So entdeckt man neue Bücher und stößt vielleicht sogar auf Dinge, die man selbst in einem Buch gar nicht so wahr genommen hat. ;)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    RoXXie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinette,

    ich habe bisher nur ein Buch von Mary Higgins Clark gelesen, aber es hat mich sehr begeistert. Es war aber, so weit ich weiß, ein Einzelband. Ich wusste bis gerade gar nicht, dass sie auch eine (oder mehrere?) Reihe geschrieben hat. Da sollte ich wohl drauf achten, falls ich noch einmal zu einem Buch von ihr greife.

    Liebe Grüße und noch viel Spaß mit dem letzten Band,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hey Tinette :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich bisher noch nicht, wäre abrr auch nicht so mein Genre. Ich wünsche dir aber viel Freude weiterhin beim lesen und rätseln :)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Tinette,
    die Kurzantwort finde ich super, aber auch die ausführliche Antwort finde ich schön.
    Schade, dass es mit dem Partnerblog nicht geklappt hat. Das hatte ich aber auch mal mit einer Freundin zusammen vor, aber irgendwie kam es da auch leider nie zu.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... All these broken strings

  Hallo, ... ein Geburtstagsgeschenk. Mein aktuelles Lesefutter Seit dem Tod ihres Großvaters verbindet die einst leidenschaftliche Songwrit...