Donnerstag, 11. April 2024

Tawny spielt: 3 Minute Crazy Café



Allgemeine Infos
Spieltitel: 3 Minute Crazy Café
von: Martin Nedergaard Andersen
Illustration/Design: Felix Wermke, atelier198
Verlag: Kosmos
EAN: 4002051683788
Kategorie: Kartenspiel
Spielart: kooperativ
Spielmechanismus: Set Collection, Echtzeit
Thema: Café
Sprachneutral: Ja
Einstufung: Familie
Alter: ab 7 Jahren
Spieler: 2 - 6
Dauer: 9 Minuten
 
Beschreibung:
Schnell, da kommt schon die nächste Bestellung! Gäste bewirten und dabei immer den Überblick behalten - im Crazy Café! Nur drei Minuten bleiben den zwei bis sechs Spielerinnen und Spielern ab sieben Jahren, um gemeinsam die Gerichte und Getränke zu servieren und die Rechnung an den Tisch zu bringen. Unter Zeitdruck setzen sie geschickt Handkarten und Würfel ein. Welche Karte passt wo am besten? Sind alle Gäste wirklich satt? Schnelle Absprachen sind nötig um die Aufträge zu erfüllen. Steigende Schwierigkeitsstufen sorgen in diesem kooperativen Spiel in der praktischen Open & Play-Magnetbox für noch mehr Action - bis zur letzten Bestellung.
 
Ziel des Spiels:
Alle Bestellungen innerhalb von 9 Minuten erfüllen
 
Unsere Hausregeln(n):
Wenn wir eine nicht ganz so hektische Runde wollen: Pro Runde gibt es 5 Minuten Zeit. 
Mit Kindern haben wir außerdem folgende Regeln eingeführt: Es muss nicht min. 1 Würfel pro Bestellung gelegt werden. 2 gleiche Cafékarten gelten (auch) als Joker und ersetzen ein beliebiges Getränk, Gericht oder die Rechnung.
 
Verpackung und Spielmaterial:
Die Box ist wie die anderen Open & Play-Spiele stabil und mit praktischem Magnetverschluss. Klappt man den Deckel auf, ist eine Ablagefläche für die Bestellungen und die Cafékarten.
Die Qualität der Karten ist gut. Die Illustrationen sind passend.
Die vier Würfel sind als Holz. Allerdings müssen sie vor dem 1. Spiel noch mit Stickern beklebt werden.
Eine Sanduhr o. ä. ist nicht enthalten.
 
Anleitung:
Die Anleitung ist verständlich geschrieben. Sie bringt die Regeln kurz und knapp auf den Punkt.
 
Spielspaß:
Hektische Spiele mag ich ja gar nicht, aber gleichzeitig finde ich Echtzeitspiele irgendwie interessant. So gefällt mir Kitchen Rush z. B. sehr gut.
Von der Open & Play-Reihe sammle ich sämtliche Spiele, weil sie schnell erklärt sind und ideal für unterwegs sind. Deshalb habe ich mir auch 3 Minute Crazy Café nicht entgehen lassen.
Pro Runde haben wir nur 3 Minuten Zeit, die geforderte Anzahl an Bestellungen zu erfüllen. Und da kommt dann richtig Hektik und Stress auf, wenn manchmal fallen weder die Würfel so, wie wir es gerne hätten, noch ziehen wir die richtigen Karten. Das Scheitern sorgte für Motivation, es in der nächsten Partie zu schaffen. Bei manch einem Mitspieler kam aber Frust auf, wenn wir verloren haben. Um dem zu entgehen, haben wir das Zeitlimit in manchen Runden auf 5 Minuten hochgesetzt.
Wir spielen übrigens nicht alle gleichzeitig, sondern jeder hat nacheinander eine Aktion pro Runde. Da mussten wir teilweise Mitspieler zurückhalten, die nicht warten wollte.
Zeit zum Überlegen oder für Absprachen bleibt nicht viel. 
Mir gefällt das Spiel gut, denn das hektische Spielprinzip passt perfekt zum Café-Thema.
Das Spiel an sich ist wirklich einfach. Es bietet außerdem verschiedene Varianten.
Schön ist natürlich auch, dass es kooperativ ist. Entweder wir gewinnen oder verlieren gemeinsam.
Es funktioniert in jeder Besetzung gut. 
 
Wiederspielreiz:
Hoch. Eine Partie dauert keine 10 Minuten. Das Spiel ist schnell erklärt und vorbereitet. Wenn wir verlieren, möchte ich es gleich nochmal versuchen.
 
Zu zweit spielbar?
Ja
 
Fazit:
Ein witziges Hektik-Spiel mit passender Thematik.
 
Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: Framework

  Allgemeine Infos Spieltitel: Framework von: Uwe Rosenberg Illustration/Design: Lukas Siegmon Verlag: Edition Spielwiese / Vertrieb: Pegasu...