Donnerstag, 8. Februar 2024

Neuerscheinungen, die ich gerne lesen möchte

 Die Aktion



findet auf dem Blog Weltenwanderer statt.


Heutige Aufgabe:


*~* Welche Neuerscheinungen aus 2024 hast du entdeckt, die du gerne lesen würdest *~*


Hallo,

mit den Neuerscheinungen für dieses Jahr habe ich mich noch nicht richtig befasst. Mal schauen, ob ich auf 10 Bücher kommen werde

1. Die Burg




Willkommen zu einem mörderischen Escape Game: Der KI-Thriller »Die Burg« von Bestseller-Autorin Ursula Poznanski kombiniert Mittelalter-Atmosphäre mit einem top-aktuellen KI-Szenario zu Nervenkitzel, der atemlos macht!
Es hat ihn buchstäblich Unsummen gekostet - doch Milliardär Nevio hat die halbverfallene Burg Greiffenau nicht nur einfach instandsetzen lassen: Die unterirdischen Geheimgänge, Gruften und Verliese wurden mithilfe modernster Technik zu einer einzigartigen Escape-Welt ausgebaut. Eine künstliche Intelligenz sorgt dafür, dass das Spiel auf jede Besuchergruppe individuell zugeschnitten ist. Ob mittelalterliche Festung, Vampirschloss oder Fantasywelt - Burg Greiffenau kann alles sein, was sich die Spieler wünschen. Um sein grandioses Werk zu testen, lädt Nevio eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von Experten ein. Niemand ahnt, dass die KI längst beschlossen hat, ihr eigenes Spiel zu spielen. Und darin ist ein Happy End nicht vorgesehen.
Was passiert, wenn eine KI über dein Schicksal entscheidet - auf eine Weise, die niemand vorhersagen kann? Wendungsreich und hochspannend spielt Ursula Poznanskis KI-Thriller mit Szenarien, die ganz nah am Puls der Zeit sind.





Der Name Poznanski auf dem Cover hat ausgereicht, damit das Buch auf meiner Wunschliste gelandet ist. Ich habe mir vorher nicht mal den Klappentext durchgelesen. :-D

2. This Woven Kingdom




In einem Reich, in dem jahrtausendelange, bittere Kämpfe zwischen den Menschen und Dschinn tiefe Gräben und Hass hinterlassen haben, verbirgt Alizeh ihre Identität als Dschinn hinter einer Fassade als Dienstmädchen. Denn nicht nur sind die Dschinn seit der Friedensschließung mit den Menschen eine unterdrückte Minderheit, Alizeh ist zudem die verschollene Königin des gesamten Dschinn-Volks. Als Alizehs Weg sich mit dem des Kronprinzen Kamran kreuzt, ist daher klar: Die beiden werden nie zusammenkommen. Doch Kamran seinerseits ist fasziniert von dem Dienstmädchen mit den seltsamen Augen und drängt sich in Alizehs Leben. Keiner der beiden ahnt, welch dramatische Folgen ihre Begegnung haben wird und dass ein ganzes Reich auf dem Spiel steht ...
Band 1 der grandiosen, süchtig machenden Bestsellerreihe: voller Magie, großer Gefühle, dramatischer Verwicklungen und mit einer epischen Liebesgeschichte, von der Autorin des TikTok-Sensationserfolg »Shatter Me«. Mit hochveredeltem Schutzumschlag, gestaltetem Einband und einem wunderschönen Farbschnitt in limitierter Auflage.




Von Tahereh Mafi habe ich die ersten drei Bände der Shatter me-Reihe gelesen, die damals noch als Juliette-Trilogie vermarket wurden. Ihre neue Buchreihe hört sich interessant an. 

3. Becoming Megan



Wie weit würdest du gehen für die, die du liebst?

Als Kat nach sechs Jahren im Koma erwacht, eröffnet ihr ein Fremder, dass man ihr Bewusstsein in den Körper einer anderen Frau übertragen hat. Und diese ist ausgerechnet Megan Taylor, Stiefschwester von Noah Taylor, Erbe des größten Medizinkonzerns der Welt. Doch der Fremde, der sich als Dr. White vorstellt, hat einen perfiden Plan: Kat soll nahe genug an Noah herankommen, um ihn zu töten, und das immense Vermögen der Familie zu erben. Damit will White seine Forschung zum ewigen Leben finanzieren. Kat hat keine Wahl - White droht, ihre Schwester zu ermorden. Und so wird aus Kat Megan. Sie ist entschlossen, alles zu tun, um das Leben ihrer Schwester zu retten. Bis sie Noah kennenlernt und sich in ihn verliebt ...






In letzter Zeit habe ich keine Thriller mehr gelesen. Es würde also wieder Zeit werden. Ich habe das Buch auf meiner Merk-Liste.




4. Rot das Feuer




Dresden 1849: Elise lebt als gefeierte Violinistin und angesehene Ehefrau des Komponisten Adam Jacobi in Dresden. Doch eine schicksalshafte Begegnung mit dem Kulissenmaler Christian droht, das fragile Gleichgewicht ihres Lebens zu erschüttern. Mit dem aufstrebenden Künstler an der Semperoper verbindet sie eine große Sehnsucht, eine Leidenschaft für die Kunst - und eine romantische Erinnerung. Elise spürt, dass ihre Liebe auch nach Jahren noch stärker ist als alle Konventionen. Doch bevor sie das Unmögliche wagen kann, brechen blutige Aufstände in der Stadt aus. Unzufriedene Arbeiter und Dienstmädchen, Künstler und Intellektuelle, Männer und Frauen ziehen für ihre Rechte in den Kampf. Auch das prächtige königliche Hoftheater im Herzen der Stadt wird zum Schauplatz der widerstreitenden Gegner. Denn selbst Kapellmeister Richard Wagner und Gottfried Semper rufen zum Widerstand gegen die Obrigkeit auf. Dann bittet der König die preußische Armee um Hilfe. Es kommt zum Äußersten. Und Elise muss sich in den blutigen Wirren entscheiden, auf welcher Seite sie steht - und wie viel zu opfern sie bereit ist.



Teil 1 hat mir sehr gut gefallen. Teil 2 habe ich direkt vorbestellt.

5. Chosen by Death




Einst von den Göttern verflucht, kann die 24-jährige Elena die Toten sehen – eine Bürde, die schwer auf ihr lastet. Die Seelen der Verstorbenen sind völlig entfesselt. Elena befürchtet, dass sie etwas mit den mysteriösen Todesfällen zu tun haben, von denen ihr Dorf heimgesucht wird. Als der attraktive, aztekische Gott Nan Elena erscheint, schließt sie widerwillig einen Pakt mit ihm, um ihre Gemeinde zu retten. So reist sie an seiner Seite ins Reich der Toten. An jenen Ort, an dem der Hass zwischen Menschen und Göttern geboren wurde. Doch Elena erkennt zu spät, dass sie dort unten nicht nur ihr Leben, sondern auch ihr Herz verlieren könnte …










Ich bin mir noch nicht ganz sicher mit diesem Buch, aber ich habe es schon mal auf die Merk-Liste gesetzt.

6. Der Fluch der Schwestern



Ein packendes Fantasy-Abenteuer über zwei unzertrennliche Schwestern - eine atmosphärische Mischung aus »Die Schöne und das Biest« und asiatischer Mythologie!

Channi ist das genaue Gegenteil ihrer wunderschönen Schwester Vanna - sie wurde als Kind mit einem Schlangengesicht verflucht. Dennoch sind die beiden Schwestern unzertrennlich. Als Vanna mit siebzehn in einem Verlobungswettbewerb versteigert werden soll, um die Kassen der Dorfvorsteher zu füllen, verteidigt Channi ihre Schwester gegen den grausamsten der Bräutigame und wird dabei zur Zielscheibe seines Zorns. Ein packendes Abenteuer beginnt, eine Queste über Land und Meer und eine Romanze zwischen eingeschworenen Feinden. Am Ende muss Channi eine schwere Entscheidung treffen.







Die sechs Kraniche-Dilogie fand ich eine schöne Märchenadaption. Jetzt bin ich auf die Adaption von Die Schöne und das Biest gespannt.


7. The Godhead Complex








Im Kampf gegen Mensch und Natur suchen Isaac und die Inselbewohner nach Antworten. Ihr Weg führt sie zur Gottheit - doch die Dreieinigkeit ist gebrochen. Statt auf Klarheit, stößt die Gruppe auf weitere Geheimnisse, die alles, was die Jugendlichen bisher zu glauben wussten, hinterfragen lassen. Während sich die Cranks zum Angriff rüsten und Alexandras Herrschaft ein vorschnelles Ende nimmt, verschwimmt die Grenze zwischen Gut und Böse. Die Zukunft wird neu geschrieben - und am Horizont zeichnet sich eine Gefahr ab, die bedrohlicher ist als alle Cranks zusammen.









Der 2. Teil der Spin-Off-Reihe von Die Auserwählten möchte ich unbedingt lesen. Teil 1 hat mir sehr gut gefallen.

8. Fräulein Gold - Teil 7 



Ich habe weder Titel, (vorläufiges) Cover noch Klappentext gefunden, nur gehört, dass der 7. Band diesen Dezember erscheinen soll. Es ist also noch eine ganze Weile bis dahin.
Fest steht aber: Ich werde die Reihe in jedem Fall weiterlesen. Sie gehört zu einer meiner Lieblings-Reihen.

9. Sing me to sleep




Tagsüber ist Saoirse eine der besten Rekrutinnen des Königreichs Keirdre. Doch niemand darf erfahren, dass sie eine Sirene ist. Denn darauf steht die Todesstrafe. Nachts arbeitet sie heimlich als Auftragskillerin, um ihre Familie über Wasser zu halten. Als ihre Schwester mysteriöse Drohbriefe erhält, die zum Königshaus führen, verdingt Saoirse sich trotz drohender Gefahr als Bodyguard des Kronprinzen. Wider Erwarten ist Prinz Hayes liebenswürdig, rücksichtsvoll und charmant, und Saoirse fühlt sich immer mehr zu ihm hingezogen - besonders als sie gezwungen ist, mit ihm zusammenzuarbeiten, um einen tödlichen Killer zu stoppen, der das Königreich in Angst und Schrecken versetzt. Es gibt nur ein Problem: Dieser Killer ist sie selbst.









Ein Buch über Sirenen war mein Jahresflop 2023. Die Thematik finde ich aber interessant. Deshalb habe ich mir das Buch auf die Merk-Liste gesetzt. Ich werde mir die Leseprobe anschauen, sobald es möglich ist.


10. Das Mörderarchiv


Tante Frances dachte immer, dass sie eines Tages umgebracht wird. Sie hatte recht. Und sie hat vorgesorgt.

Frances Adams war siebzehn Jahre alt, als ihr eine Wahrsagerin auf dem Jahrmarkt prophezeite, dass man sie ermorden würde. Ihr Leben lang nahm niemand Frances ernst. Bis sie nun, sechzig Jahre später, ermordet wird! Tante Frances hatte also recht. Und sie hat vorgesorgt. Erstens hat sie auf ihrem herrschaftlichen Landgut in Dorset ein besonderes Archiv angelegt. Jede Person aus dem Dorf, die sie auch nur im Entferntesten für verdächtig hielt, taucht dort auf. Zweitens hat sie ein Testament hinterlassen: Wer den Mordfall löst, erbt alles. Schafft es ihre Großnichte Annie oder der fiese Stiefneffe?
Da Annie die schrullige alte Dame nie kennengelernt hat, scheint sie klar im Nachteil. Doch dann findet sie ein Tagebuch der Tante und liest über ein tragisches Ereignis in den Sechziger Jahren. Annie kombiniert: Unter mehr als einem Dach in Castle Knoll schlummert ein Geheimnis. Nur unter welchem ein mörderisches?




Der Klappentext hat mich direkt neugierig gemacht. Die Person, die den Mordfall löst, erbt alles. Das hört sich sehr interessant an. Da bin ich wirklich gespannt, was mich erwartet.

Das war meine heutige Liste.

Liebe Grüße
Tinette

11 Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette, eigentlich wollte ich mir heute keine Bücher notieren aber der Fluch der Schwestern klingt wirklich gut. Das habe ich beim stöbern nicht gefunden, wobei ich aber auch nie weiß, wo ich genau nach Neuerscheinungen stöbern soll. Ich mache das nur für den Beitrag hier, ansonsten lasse ich mich über das Jahr hinweg einfach überraschen. Ich sehe bei den Top Ten Thursday eh immer zuviele Bücher, die ich mag. Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Ja, "Die Burg" von Poznanski hab ich heute definitiv erwartet, ich bin gespannt, wie oft sie zu sehen sein wird :) Ich hab sie mir zwar notiert, pausiere aber momentan mit den Büchern der Autorin. Die letzten waren nicht ganz so überzeugend (grade die Krimis), aber das neue könnte definitiv wieder sehr spannend sein für mich.

    Von Elizabeth Lim hab ich noch nichts gelesen, aber ich hab eine Dilogie von ihr auf der Wunschliste, allerdings auf englisch, ich weiß grade allerdings nicht den Titel - ich glaube aber fast, dass es nicht die mit den Kranichen ist... Wann ich dazu komme weiß ich noch nicht, ich hab erstmal zu viele SuB Bücher auf meiner Leseliste. Aber falls mir ihr Stil zusagt, werde ich sicher auch die anderen Bücher von ihr ausprobieren :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      die neue Krimireihe von Ursula Poznanski hat mir ja richtig gut gefallen. Da warte ich auf einen 3. Teil. Da war ich eher von ihren Jugendromanen etwas enttäuscht. Die Burg ist jetzt eingetroffen. Ich bin aber noch nicht ganz mit meinem aktuellen Thriller fertig. Das sind noch knapp 100 Seiten. Dann möchte ich das Buch beginnen.
      Von Elizabeth Lim fällt mir noch die The blood of stars-Dilogie ein. Die sechs Kraniche ist eine Art Spin Off zu The blood of stars. Beide Dilogie spielen in der gleichen Welt, können aber unabhängig voneinander gelesen werden.
      Ich mag ihren Schreibstil. :-)
      Liebe Grüße
      Tinette
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  3. Hallo Tinette,
    ich habe mich auch noch nicht so intensiv mit den Neuerscheinungen befasst. Die eine oder andere begenet einem natürlich trotzdem schon und ansonsten stehen ja auch genug Fortsetzungen an, bei mir auf jeden Fall.
    "Die Burg" ist mir auch schon öfter begegnet, ich denke, da werde ich mir aber erst mal ein paar Meinungen anschauen, bevor ich da weiter entscheide.
    Das Buch von den Wekwerths habe ich auch schon mal gesehen, das klingt auch echt nicht schlecht, da kann ich dir zustimmen.
    Der Rest sagte mir jetzt erst mal nicht ganz so viel. :)

    Neuerscheinungen, auf die wir uns freuen
    Liebe Grüße,
    Dana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tinette,
    ich beschäftige mich auch nicht wirklich mit Neuerscheinungen, aber für den TTT suche ich dann doch ein bisschen.
    Von deinen Büchern habe ich auch zwei ins Auge gefasst: Das Mörderarchiv und Die Burg.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-jkb

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinette,

    wir haben heute mit Die Burg eine Gemeinsamkeit. Es hätten aber deutlich mehr sein können, denn noch 2 weitere Titel von deiner Liste stehen auch auf meiner WuLi. This Woven Kingdom und Sing me to Sleep. Und auch Becoming Megan hab ich vor kurzem entdeckt und finde ich voll ansprechend, aber da bin ich mir noch nicht sicher, ob es auf die WuLi wandert.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Tinette,
    oh, ich liebe Neuerscheinungsposts und habe mir heute extrem schwer getan, welche Bücher ich für den Post nennen soll, denn ich hätte alleine jeden einzelnen Monat mit mindestens 10 Titeln füllen können.

    Im heutigen Beitrag haben wir zwar keine gemensamen Titel genannt, aber "Die Burg", "This Woven Kingdom", "Becoming Megan", "Chosen by Death", "Der Tod der Schwestern" und "Sing me to Sleep" habe ich bereits auch noch auf dem Wunschzettel stehn. Und oh, es soll sogr einen 7. Band von "Fräulein Gold" geben? Wie cool, dann muss ich den auch unbedingt haben. Ich habe den 6. noch nicht gelesen aus Angst, dass die Reihe dann vorbei ist.

    Hier ist mein heutiger TTT-Beitrag zu finden:
    https://www.elchisworldofbooksandcrafts.de/top-ten-thursday-663-10-neuerscheinungen-aus-2024-die-ich-unbedingt-lesen-moechte/

    Ganz liebe Grüße, Elchi

    AntwortenLöschen
  7. Servus!

    "Die Burg" hab ich bei mir auch auf der Liste. Und wenn alles klappt, fange ich morgen endlich an damit :). Du hast aber auch sonst sehr interessante Bücher heute dabei. Bin gespannt, was wann davon seinen Weg in eine Rezi bei dir finden wird!

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
  8. Guten Abend Tinette,

    wir hätten heute fast eine Gemeinsamkeit gehabt, da ich erst auch Chosen by Death mit auf meine Liste packen wollte. Am Ende hab ich dagegen entschieden, lesen möchte ich das Buch aber trotzdem. Es ist auch gestern bereits bei mir eingezogen.
    Aber eine halbe Gemeinsamkeit haben wir, da wir der neuen Reihe von Tahereh Mafi jeweils ein Buch aufgelistet haben. Ich habe die ersten beiden Bände der Reihe bereits im englischen Original hier und möchte die demnächst beginnen, deswegen ist auf meiner Liste auch der dritte Band All This Twisted Glory vertreten.

    Bei der Dilogie von Vanessa Len muss ich erst einmal den ersten Band lesen, der liegt auch schon wieder viel zu lange auf dem SuB.

    10 Neuerscheinungen, die ich lesen möchte | Top Ten Thursday №78

    Cheerio
    RoXXie

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Tinette :)

    Ich hab mich auch noch nicht so wirklich mit den Neuerscheinungen befasst, deswegen war ich am Ende doch froh, dass die Liste irgendwie voll geworden ist^^
    Das neue Werk von Rainer Wekwerth habe ich im Auge, auch wenn es eigentlich nicht ganz mein Genre ist. Bei dem neuen von Poznanski will ich erstmal Meinungen abwarten, bevor ich es vielleicht lesen würde. Dass von Elizabeth Lim was Neues erscheint, hab ich noch gar nicht mitbekommen, das muss ich mir auch mal genauer anschauen.

    Lieben Gruß und komm gut ins Wochenende
    Andrea
    Interessante Neuerscheinungen

    AntwortenLöschen
  10. Ahoi Tinette,

    etwas spät dran, aber bei diesem Thema habe ich mich so auf das Stöbern gefreut - da bin ich also :D Deine Titel sagen mir alle nichts, aber Sing me to sleep klingt tatsächlich ganz interessant weil Sirenen...

    Wenn du magst, hier meine Liste :)

    Liebe Grüße
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... Unravel me

 H allo, ...den 2. Teil der Shatter me Reihe. Mein aktuelles Lesefutter Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des g...