Freitag, 15. Dezember 2023

Kurz gebellt zu: Peter Pans Reise ins Ungewisse

Allgemeine Infos:





OriginaltitelStraight on till Morning
Originalsprache: Englisch
Geschrieben von: Liz Braswell
Übersetzt von:Ronald Gutberlet
Verlag: Carlsen
Einzelband/Teil einer Reihe: Reihenfortsetzung
Reihe: Twisted tale
Teil: 8
Genre: Klassiker-/Märchenadaption
Erscheinungsjahr: 2022
Seiten: 479
Preis16,00 € (Hardcover)
ISBN978-3-551-28053-4








Klappentext:
Das Leben der sechzehnjährigen Wendy Darling ist nicht so abwechslungsreich, wie sie es sich wünschen würde. Doch sie hofft immer noch, dass das magische Zuhause ihres heimlichen Helden Peter Pan tatsächlich existiert. Als sich ihr die Gelegenheit bietet, mit einem Piratenschiff nach Nimmerland zu reisen, geht Wendy einen Pakt mit dem Teufel ein. Doch als Käpt’n Hook finstere Pläne für Nimmerland offenbart, liegt es an ihr und der kleinen Fee Tinkerbell, Peter Pan und seine Welt zu retten …


Meine Schnüffelstatistik:
Zugangsart: Getauscht
Zugangsjahr: 2023
Status: gelesen
Lesesprache: Deutsch
Format: Hardcover
Gebraucht: 7 Tage

Kurz gebellt

Peter Pan ist keiner von meinen Disney-Lieblingsfilmen. Die Original-Geschichte habe ich gelesen, und sie hat mir im Großen und Ganzen gut gefallen. Fast alle der bisherigen Twisted tale-Bücher haben mir bisher sehr gut gefallen. Eins davon ist sogar meine positive Überraschung des Jahres geworden. Deshalb war ich auf diese Adaption gespannt.
Die Idee der Abweichung ist interessant. Wendy hat zwar wie gewohnt ihren Brüdern immer Geschichten von Nimmerland erzählt, und Peter Pan hat ihr auch immer heimlich zugehört, aber begegnet sind sie sich nie. Und das, obwohl sie seinen Schatten seit 4 Jahren aufbewahrt. Diesen Schatten gibt sie nun Hook, um mit seinem Schiff nach Nimmerland zu reisen. Für Wendy geht damit ihr größter Wunsch in Erfüllung. Es ist schon verständlich, dass sie die Chance ergreifen möchte, endlich mal Nimmerland zu sehen, doch es ist auch etwas blauäugig von ihr, einfach diesen Handel abzuschließen. Sie möchte aber nicht so weiterleben wie bisher, und von den Plänen ihrer Eltern hält sie nichts.
In Nimmerland trifft sie dann auf Tinkerbell. Die Fee ist ihr anfangs nicht wohlgesonnen. Langsam lernen sich die beiden aber besser kennen. Es war schön, mitzuerleben, wie sich langsam eine Freundschaft zwischen Wendy und Tinkerbell entwickelt.
Die Autorin schreibt schön bildhaft und nimmt sich auch die Zeit, Nimmerland zu beschreiben, was jedoch nicht langatmig ist, sondern dafür sorgt, dass die Lagune der Meerjungfrauen, der Baum der Verlorenen Jungs und all die anderen Orte vor meinem inneren Auge aufgetaucht sind.
Trotzdem hat mich das Buch nicht komplett überzeugen können. Stellenweise hat sich die Handlung für mich etwas gezogen. Die ständigen Betonungen und Wiederholungen, wie das Leben der Frauen im 19. Jahrhundert zu sein hatte, hätten auch nicht müssen sein. Etwas weniger dosiert wäre da besser gewesen. So hat es irgendwann leicht genervt.
Im Großen und Ganzen fand ich die Geschichte in Ordnung, aber ich finde es gibt bessere Bücher der Reihe. Nach Once upon a dream (Dornröschen-Adaption, die ich auf Englisch gelesen habe) und Inmitten der Wasserwelt (Adaption von Arielle) ist das nun schon der 3. Twisted Tale-Band von Liz Braswell, der mich nicht so begeistert hat. Nur ihre Version von Die Schöne und das Biest (As old as time, auch auf Englisch gelesen) hat mir bisher wirklich gut gefallen. Ich merke gerade, dass alle Bücher dieser Reihe, die mich eher enttäuscht haben, von ihr geschrieben sind. (Die anderen Twisted tale-Bücher haben andere Autorinnen geschrieben.) Auf dem SuB warten noch die Geschichten von Rapunzel und Alice im Wunderland von Liz Braswell.
Ich hoffe mal, dass diese mir besser gefallen. Denn dass die Autorin schreiben kann, ist ersichtlich. Nur die Umsetzung überzeugt mich nicht immer, wie eben auch bei dieser Adaption von Peter Pan.


~*~Zitate, die im Kopf geblieben sind~*~
///



~*~Abschlussgedanken~*~
Mein erster Gedanke, nachdem ich das Buch beendet habe: ...
Fazit: Eine Adaption mit schönen, märchenhaften Beschreibungen, allerdings mit Schwächen in der Umsetzung der Handlung.
Bewertung


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... Der Fluch der Schwestern und Nico & Will

  H allo, ...zwei Bücher parallel. Wie bereits angekündigt gibt es heute schon mein Aktuell lese ich..., weil ich morgen in einer Schulung b...