Dienstag, 28. November 2023

Aktuell lese ich... Sanditon

  Hallo,





...einen Klassiker.

Mein aktuelles Lesefutter







Eine turbulente Gesellschaft...

Bei Jane Austen geht es wie immer ums Ehestiften, diesmal ist der Schauplatz der idyllische englische Badeort Sanditon. Als Charlotte Heywood dort eintrifft, gerät sie sofort in eine turbulente Gesellschaft. Als Jane Austen 1817 starb, war der Roman unvollendet. 1975 unternahm es die Austen-Verehrerin Marie Dobbs, die Handlung kunstvoll fortzuspinnen, und brachte auf so unterhaltsame Weise etliche glückliche Paare zusammen, daß es schwerfällt zu glauben, Jane Austen habe nicht selbst den Schlußpunkt gesetzt.




Lesefortschritt






Aktuell bin ich auf Seite 104 von 380.
<"Ich möchte sagen, ich habe auch nur halb erwartet, daß ihr darauf reinfallen werdet", gab er reumütig zu.> (Kapitel 13)




Warum dieses Buch?







Bei einer Challenge lautet die Aufgabe: Lies 1 Buch, das von min. 2 Personen geschrieben wurde. 
Ich kannte bisher nur die Staffeln 1 bis 2 der Serienverfilmung. Ich habe einige Stimmen gehört, dass die Verfilmung überhaupt nicht zur Buchvorlage passt.
Da möchte ich mir ein eigenes Bild machen. Wegen der Aufgabe habe ich das Buch gestern begonnen. Mal schauen, ob ich es im November noch schaffe. :-)


Was gibt es sonst noch zu sagen?






Das Buch war ja Jane Austens letztes Buch. Sie konnte es nicht mehr vollenden, sondern hat nur 10 Kapitel sowie ein begonnenes 11. Kapitel geschrieben. Die Charaktere sind bisher nur eingeführt worden. Von daher ist es doch verständlich, dass zur Serie viel dazu gedichtet werden musste.
Diese Ausgabe wurde von Marie Dobbs weitergeschrieben. Wenn nicht erwähnt worden wäre, nach welchem Satz der Wechsel stattfindet, hätte ich das so nicht bemerkt. Es geht fließend über, und es bleibt der gleiche Schreibstil.
Es ist noch die alte Rechtschreibung, was aber nicht weiter stört. Mich reißen eher die vielen Fußnoten aus dem Lesefluss. Manchmal sind es 3 Stück pro Seite. Und ich schaffe es nicht, sie einfach zu ignorieren. :-) Andererseits sind die Anmerkungen natürlich hilfreich, gerade bei alten Begriffen.




Und sonst?


Ich habe gestern Abend dieses Foto geschickt bekommen:


Was hat es damit auf sich? Dieses junge Rotkehlchen hat sich mit einem Fuß in einer Mausefalle verfangen. Ich wurde gefragt, ob ich helfen kann, weil ich doch eine Bekannte habe, die verletzte Vögel wieder aufpäppelt. Das Bein zu schienen wurde nicht richtig funktionieren.
Leider habe ich diese Bekannte gestern nicht erreicht. Nachdem mir das Rotkehlchen gebracht wurde, habe ich eine Nachbarin gerufen. Sie ist Arzthelferin und hat mir geholfen, erst mal einen provisorischen Verband anzulegen, was bei diesem dünnen Beinchen gar nicht einfach war. (Das Bein ist praktisch durchgebrochen.)
Meine Bekannte hat sich nachts gemeldet. Sie war auf einer Geburtstagsfeier und kommt heute Morgen vorbei, um sich das Rotkehlchen anzuschauen. Bis sie da ist, ist es so lange in einer alten Voliere untergebracht.

3 Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette :)

    Das Buch kannte ich bis eben noch nicht, aber mit Jane Austen hatte ich bisher tatsächlich auch nicht viel am Hut. Es ist doch schön, wenn man den Übergang zwischen den Autoren nicht merkt und es sich einfach flüssig weiterliest. Die Fußnoten würden mich wahrscheinlich auch stören - keine Ahnung, ob ich die ignorieren könnte^^
    Ich wünsche dir auf jeden Fall noch spannende Lesestunden :)

    Das arme Vögelchen. Hoffentlich wird es schnell wieder fit und das Bein heilt wieder. Ich stelle mir das immer total schwierig vor, weil die Beinchen ja echt sehr dünn sind und leicht brechen können.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen ^^

    ich muss gestehen. In diese Richtugn habe ich noch nie ein Buch gelesen, weil es mich irgendiwe noch nie so richtig interessiert hat und mich packen konnte. Wünsche dir aber weiterhin viel Freude beim lesen :)

    Ach mensch das Arme Rotkehlchen. Ich hoffe, ihr konntet helfen... und habt das richtig für das kleine Tierchen unternommen.

    Beste Grüße
    Melle

    ★★ Mein Currently Read ★★

    AntwortenLöschen
  3. Hey Tinette,

    toll, dass du dich auch um Rotkehlchen kümmerst und da Leute kennst. Ich drücke die Daumen, dass dem Rotkehlchen geholfen werden kann. So ein durchbrochenes Bein klingt nicht gut.

    Hmm, Jane Austen habe ich noch nie selber gelesen, aber ich habe es auch nicht mit den Klassikern und mit Liebesgeschichten erst recht nicht. Aber wer weiß, vielleicht probiere ich es dennoch irgendwann mal aus. Dir viel Spaß weiterhin und viel Erfolg für das Erfüllen der Aufgaben.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 Bücher mit einer Zahl im Titel

  findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  Zähle mit deinen Buchtiteln von 1 bis 10 (Buchtitel, in denen die Zahlen...