Montag, 13. November 2023

Tawny spielt: Z3BRA

 



 Allgemeine Infos
Spieltitel: Z3BRA
von: Dirk Hanneforth, Uwe Möller
Illustration/Design: Franz Vohwinkel
Verlag: Amigo
EAN:  4007396023541
Kategorie: Kartenspiel
Spielart: kompetitiv
Spielmechanismus: Golf
Thema: abstrakt
Einstufung: Familie
Sprachneutral: Ja
Alter: ab 8 Jahren
Spieler: 2 - 5
Dauer: ca. 20 Minuten

Beschreibung:
 Aller guten Dinge sind 3 - besonders bei Z3BRA! 3 passende Karten in der Auslage? Dann kann dieses Trio weg. Und das ist gut, denn was nicht weg ist, gibt Minuspunkte. Also weg mit den Karten! Alle ordnen drei Karten mit gleicher Farbe oder Zahl in ihrer Auslage so an, wie Streifen auf einem Zebra sind: längs, quer oder schräg. Dann bilden diese Karten ein Trio und werden beiseite gelegt. Ziel ist es, alle Karten loszuwerden, Trio für Trio. Am Ende des Spiels sind alle Karten, in der Auslage und im eigenen Nachziehstapel, Minuspunkte wert also weg damit! Nacheinander werden die Karten in den Auslagen aufgedeckt und ausgetauscht, manchmal auch mit den Mitspielenden. So wird gespielt, bis die erste Person alle ihre Karten loswerden konnte oder alle ihre Karten aufgedeckt hat. Wer dann die wenigsten Minuspunkte hat, gewinnt. 
 
Ziel des Spiels:
Am Ende die wenigsten Minuspunkte habe
 
Unsere Hausregel(n):
keine

Verpackung und Spielmaterial:
Die stabile Schachtel ist im typischen Amigo-Format - nicht zu groß und kann so überallhin mitgenommen werden. 
Einsätze gibt es keine für die Karten. Der Platz ist aber so bemessen, dass zwei Kartensätze nebeneinander Platz finden, ohne dass die Karten hin- und herrutschen.
Die Karten sind im Zebra-Look in verschiedenen Farben illustriert. Ein Vorteil dabei ist, dass jede Farbe auch ein eigenes Tiersymbol hat, sodass man sich daran orientieren kann, wenn man die Farben nicht so gut voneinander unterscheiden kann.
Die Karten sind schön griffig. Die Qualität ist gut.
 
Anleitung:
Das Grundprinzip entspricht dem Spiel Golf. Aber auch wer Spiele dieser Art bisher noch nicht kannte, wird damit keine Schwierigkeiten haben. Die Regeln sind verständlich erklärt.
 
Spielspaß:
Ich spiele gerne Spiele wie Golf, Skyjo, HiLo. Deshalb war ich auch auf Z3BRA sehr neugierig.
Das Grundprinzip ist gleich. Auch hier gilt es möglichst wenige Minuspunkte zu sammeln. Durch Trios können wir auch bei diesem Spiel Karten loswerden. Allerdings gibt es ein paar Abweichungen, die das Spiel interessant machen.
Alle bekommen 15 Karten, aber es wird immer nur ein Raster von 3x3 Karten ausgelegt. Wenn ich alle Karten im Raster aufgedeckt habe, endet das Spiel wie gewohnt. Jedoch bringen die Karten meines persönliches Stapels dann Minuspunkte. Da ist es manchmal besser eine hohe Karte zu nehmen und einzutauschen, um nicht eine verdeckte Karte vom Raster aufdecken zu müssen.
Trios bilden wir bei Z3BRA nicht nur durch 3 gleiche Zahlen, auch dreimal die gleiche Farbe zählt dazu, was ich interessant finde. Außerdem sind auch diagonale Trios möglich.
Weitere Änderungen, mit denen sich dieses Spiel abhebt, sind folgende Aktionen, die ebenfalls möglich sind: Ich darf eine Karte mit der eines Mitspielers austauschen, wenn ich ein Trio bilden kann. Die Bedingungen, um diese Aktion auszuführen, sind in der Anleitung erklärt.
Außerdem ist es möglich, zwei beliebige Karten im eigenen Raster auszutauschen.
Das Spiel konnte bei uns punkten. Es spielt sich vertraut, sodass sich Golf- und Skyjo-Spieler schnell zurechtfinden, bietet aber gleichzeitig interessante Neuerungen, wodurch es nicht unnötig ist.
Wir hatten jedes Mal viel Spaß dabei. Es funktioniert in jeder Besetzung.
Eine Partie dauert nicht lange. Wir haben immer mehrere hintereinander gespielt.
 
Zu zweit spielbar?
Ja
 
Wiederspielreiz:
Vorhanden. Spiele dieser Art kann ich einfach immer wieder spielen.
 
Fazit:
Eine interessante Golf-Variante, die sich gegen andere Spiele dieser Art behaupten kann.
 
Bewertung: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 Bücher mit Bäumen auf dem Cover

 Die Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  Zeige uns 10 tolle Cover, die Bäume oder einen Wald zeigen  *~...